Ubtech Cruzr – Service-Roboter Ubtech Cruzr: Dieser Roboter entlastet den Büroalltag

Auf der CES in Las Vegas hat Ubtech seine neueste Errungenschaft in der Roboterserie der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Ubtech Cruzr ist ein Service-Roboter mit künstlicher Intelligenz und menschenähnlichem Design, der zur Optimierung von Arbeitsabläufen und verbesserter Zusammenarbeit in Unternehmen eingesetzt werden kann. Der Cruzr arbeitet mit Sprach- und Gesichtserkennung und kann so an Konversationen teilnehmen und seinen Gesprächspartnern „persönlich“ antworten.

Der Ubtech Cruzr ist ein Service-Roboter

Cruzr ist der neue Kollege mit humanoidem Design

Künstliche Intelligenz mit menschenähnlichen Eigenschaften hat mit Amazon Alexa und Siri bereits Einzug in viele, vor allem amerikanische Haushalte, gehalten. Ubtech gibt der Intelligenz einen Körper und stellt Roboter Cruzr vor. Derzeit noch eher selten bei Robotern anzutreffen: Cruzr ist mit beweglichen Armen ausgestattet. Neben einem Plausch, kann der robuste Einbeiner auch die Hand halten. Selbst Umarmungen sind möglich. Die Grenze zwischen Mensch und Technik verschwimmt also weiterhin.

Ubtech Cruzr macht Büros fit für die Zukunft

Der Roboter, der das Unternehmen entlastet

Das Einsatzgebiet vom Ubtech Cruzr ist auf Tätigkeiten in Unternehmen ausgelegt. Der Roboter kann eine Reihe verschiedener Aufgaben wie beispielsweise Botengänge, Videoüberwachung und Werbung (z. B. über das Display in Form einer Werbetafel) übernehmen, aber auch als mobiles Ortungssystem dank integrierter SLAM (Simultaneous Localization and Mapping)-Technik eingesetzt werden. Durch integrierte Lokalisierungssoftware kann Cruzr so als Gästeführer agieren oder Mitarbeitern den Weg weisen.

Ein weiteres Einsatzgebiet sind Videokonferenzen, für die der Ubtech Cruzr mit einer 13 Megapixel-Kamera und Lautsprechern ausgestattet ist. Dadurch, dass er sich frei im Raum bewegt, können verschiedene anwesende Personen einfach fokussiert oder ausgeblendet werden, je nachdem, wo der Fokus des Gesprächs liegt. Der Cruzr entlastet verschiedene Unternehmensbereiche und kann so die Arbeitseffizienz optimieren.

Cruzr weiß selbst, wann es Zeit ist schlafen zu gehen

Der Ubtech Cruzr kann einen Großteil des Arbeitstages begleiten, da der Akku zwischen 5–8 Stunden volle Leistung bringen kann. Sobald der Roboter registriert, dass der Batteriestand niedrig ist, fährt er eigenständig zu einer Aufladestation. So ist sichergestellt, dass der Cruzr immer genug Power hat, wenn er gebraucht wird.

Technik und Menschlichkeit nähern sich einander an

Der Ubtech Cruzr ist der neueste Vertreter in einer Reihe von technischen Gadgets mit menschenähnlichem Design, die einen Trend in der Technik einläuten. Verwandte des Ubtech Cruzr sind beispielsweise der LG Hub Robot, Asus Zenbo oder Pepper von Softbank Robotcs. Während seine Konkurrenten aber eher für den Gebrauch daheim gedacht sind und das Smart Home ergänzen, ist der Ubtech Cruzr auf den Einsatz in Unternehmen ausgelegt. Urbtech sieht es als Teil seiner Mission, Roboter in alle Haushalte zu bringen und in alle Lebensbereiche des Alltags zu integrieren.

Smarte Robotertechnik erleichtert Arbeitsprozesse

Preise und Verfügbarkeit

Der Preis für den Ubtech Cruzr ist noch nicht bekannt. Der Roboter soll voraussichtlich im Juni 2017 auf den Markt kommen. Weitere Information über den Ubtech Cruzr finden Sie auf der Herstellerseite.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.