Funk-Zwischenstecker mit Sprachsteuerung VIFLYKOO: WLAN-Steckdose mit USB und Alexa-Sprachsteuerung

Der intelligente Lautsprecher hat seinen Dienst zuhause angetreten und es wird Zeit für die ersten Schritte im Smart Home? Dann bietet das VIFLYKOO Zwischenstecker-Set einen preiswerten und soliden Einstieg für knapp 33 Euro. Das Besondere: Die intelligenten WLAN-Steckdosen lassen sich mit Alexa per Sprache steuern und verfügen über eine USB-Schnittstelle.

Die VIFLYKOO WLAN-Seckdosen kommen im 2er Set und haben ein USB-Interface

VIFLYKOO Zwischenstecker: Funksteckdose mit Alexa Sprachsteuerung

Wer seine Steckdosen nachträglich Smart Home-tauglich machen will, erhält jetzt mit der YIFLYKOO WLAN-Steckdose eine besonders günstige Gelegenheit. Für knapp 17 Euro je intelligentem Zwischenstecker erhält man eine Funksteckdose, die sich sogar über einen Amazon Echo-Lautsprecher per Sprachassistentin Alexa verbal steuern lässt. Bedeutet: Es ist nicht einmal mehr ein Smartphone notwendig, um die Dose fernzusteuern.

Amazon Echo 2, Antrazit Stoff ist für 99,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 23.02.2018)

 

VIFLYKOO Zwischenstecker: Smart Life App für die Fernbedienung per Handy

Die VIFLYKOO Zwischenstecker vom gleichnamigen Anbieter werden auf Amazon angeboten und können derzeit nur im Doppelpack erworben werden (Stand 14.2.2018). Auf der Verpackung sind zwei QR-Codes aufgedruckt, die zu einem Download-Link führen. Da der Hersteller aber nur schwer ermittelbar ist, empfehlen wir die benötigte App (iOS|Andorid) vom Google Play Store oder Apple iOS Store auf das Smartphone herunterzuladen.

Die intelligenten Zwischenstecker VIFLYKOO lassen sich per Smartphone und Sprache steuern

So funktioniert die Installation der smarten WLAN-Steckdose YIFLYKOO

Die Einrichtung der VIFLYKOO-WLAN-Steckdosen ist nicht schwer und in vier Schritten erledigt:

  1. Den VIFLYKOO Zwischenstecker in eine freie Steckdose stecken.
  2. Die Smart Life App auf das Handy herunterladen und ein Konto anlegen.
  3. Die App sollte die WLAN-Steckdose erkennen und mit dem Namen Smart Plug anzeigen.
  4. Jetzt den Namen ändern, zum Beispiel in Lampe, falls eine Lampe über den Zwischenstecker betrieben werden soll oder Wohnzimmer, wenn die WLAN-Steckdose nach Zimmer geordnet werden soll. Danach auf den Fertig-Knopf tippen.

Die VIFLYKOO WLAN-Steckdose ist jetzt einsatzfähig. Beim Starten der App zeigt die Smart Life App verschiedene Gerätekategorien an, hier die Gerätekategorie Steckdose auswählen. Der intelligente Zwischenstecker sollte dort mit dem vergebenen Namen angezeigt werden. Die VIFLYKOO WLAN-Steckdose kann jetzt per Smartphone geschaltet werden. Über die Smart Life-App können mehrere Timer für die WLAN-Steckdose angelegt werden.

WLAN-Steckdose VIFLYKOO mit Amazon Echo und Alexa verbinden

Damit die Steckdose auch per Amazon Echo und Alexa via Sprachkommando bedient werden kann, sind noch folgende Einstellungen vorzunehmen:

  1. Den Alexa Skill Smart Life aktivieren.
  2. Auf dem Smartphone in die Alexa App wechseln und das Smart Life Konto anmelden.
  3. Im Alexa Menü in den Bereich Smart Home wechseln. Alexa sucht nach neuen Smart Home-Geräten, was ein paar Sekunden dauern kann.
  4. In der Geräteübersicht der Alexa App sollte nun die WLAN-Steckdose angezeigt werden.

Die Steckdose kann jetzt per Sprachbefehl mit „Alexa, schalte [Steckdose] ein“ oder „Alexa, schalte [Steckdose] aus“ geschaltet werden. Wichtig: Statt ‚Steckdose‘ immer den selbst gewählten Namen verwenden, den Alexa auch in der Geräteübersicht anzeigt. Eine Übersicht über Alexa-kompatible WLAN-Steckdosen geben wir im Artikel Sprachsteuerung für "dumme" Geräte.

mydlink Home Smart Plug DSP-W215

Alternativen zur VIFLYKOO WLAN-Steckdose

Wer bereit ist, 40 Euro zu investieren erhält den Marken-Zwischenstecker D-Link DSP-W215 oder die WLAN-Markensteckdose TP-Link HS110. Diese bieten zusätzlich eine Verbrauchsanzeige und eignen sich so zur Identifikation von unerwünschten Stromfressern.

Der  TP-Link HS110 WLAN-Zwischenstecker   ist für 32,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 18.12.2017)

 

Intelligente Funksteckdose VIFLYKOO: Die Vorteile

  • Extrem günstiger Preis
  • Integrierte USB-Schnittstelle
  • Steuerung über WLAN-Funkstandard, was ein Gateway überflüssig macht
  • Alexa Sprachsteuerung

Nachteile der intelligenten WLAN-Steckdose VIFLYKOO

  • Unterstützt nur 2,4 GHz-WLAN
Verrenkungen im Bett zum Licht ausschalten sind dank sprachgesteuerter VIFLYKOO WLAN-Steckdosen unnötig

Fazit zur intelligenten Schnäppchen-Funksteckdose VIFLYKOO

Zwei Funksteckdosen mit Sprachsteuerung und integriertem USB-Port zum halben Preis eines guten Markenzwischensteckers. Ein Angebot, das sich sehen lassen kann. Da die Smart Life Smartphone-App eine deutsche Benutzeroberfläche aufweist, sind die VIFLYKOO WLAN-Steckdosen auch für Smart Home-Fans geeignet, die mit der englischen Sprache nicht so gut zurechtkommen. Wer ein wenig mehr Geld für eine Marken WLAN-Steckdose ausgeben will, greift zur D-Link DSP-W215 oder die WLAN-Markensteckdose TP-Link HS110.

Der  TP-Link HS110 WLAN-Zwischenstecker   ist für 32,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 18.12.2017)

 

Technische Details zur intelligenten Funksteckdose VIFLYKOO

  • Maße: 12,4x11,6x5,8 Zentimeter
  • Maximale Leistung: 2200 W
  • Maximale Belastung: 10 A
  • Betriebsspannung: 100V – 240V AC 50/60 Hz
  • Zertifizierung: ETL / CE / FCC / ROHS-Zertifikat
  • WLAN Typ: 2.4 GHz b/g
  • Steckertyp: Euro-Norm
  • Sicherheit: WEP/WAPI/TKIP/AES
  • integrierter USB-Port, 5V/1A

Preise und Verfügbarkeit: VIFLYKOO Intelligenter Zwischenstecker

Die intelligente Funksteckdose VIFLYKOO ist bei Amazon im Zweierpack für knapp 33 Euro erhältlich (Stand 14.2.2018).

Amazon Echo 2, Sandstein Stoff
Amazon Echo 2, Sandstein Stoff
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
Erhältlich bei:
Stand: 23.02.2018

 

Lesetipps zum Thema WLAN-Steckdosen

WLAN-Steckdose & Smart Plug – Die besten Produkte
mydlink Home Smart Plug mit Amazon Echo kompatibel
M.Way: WLAN-Steckdose mit USB-Port zum Niedrigpreis

Nichts mehr verpassen: home&smart-Newsletter abonnieren
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei home&smart. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern.