Sprachsteuerung für "dumme" Geräte Diese Smart Plugs sind kompatibel mit Alexa

Der einfachste Weg zum sprachgesteuerten Smart Home ist die Kombination von Amazon Echo (Dot) mit app-gesteuerten Zwischensteckern für die herkömmliche Steckdose - kurz: Smart Plugs. Die Stecker von Kaffeemaschine, Steh- und Tischlampe oder Waschmaschine werden mit einem Smart Plug verbunden, der entsprechende Skill in der Alexa-App aktiviert und schon kann’s los gehen. Zum Beispiel mit dem Befehl: „Alexa, schalte die Kaffeemaschine an“. Voraussetzung ist natürlich, dass der Smart Plug auch mit Alexa kompatibel ist. Wie sieht es derzeit aus, mit der Auswahl an Alexa-Zwischensteckern?

Diese Plugs sind kompatibel mit Amazon Alexa

Achtung: Zwei Arten von Zwischensteckern

Bevor wir die vier beliebtesten Zwischenstecker für Alexa vorstellen, ein paar Worte zur Wahl des richtigen Zwischensteckers. Es gibt zwei unterschiedliche Optionen, wie Smart Plugs in ein Sprachsteuerungssystem integriert werden können. Entweder werden die Smart Plugs mit der Zentrale eines Smart Home Systems verbunden und kommunizieren über diesen mit dem Internetrouter, alternativ werden die Zwischenstecker direkt mit dem WLAN-Router verbunden.

Beim Kauf eines Plugs muss also nicht nur darauf geachtet werden, dass dieser Alexa-kompatibel ist, sondern dass er auch für den jeweiligen Anwendungsfall geeignet ist. Die ersten drei hier vorgestellten Alexa-kompatiblen Zwischenstecker verbinden sich direkt mit dem WLAN und benötigen keine Basisstation, der vierte Stecker benötigt zum Beispiel ein Osram Gateway oder eine Philips Hue Bridge. Da diese Smart Home Gateways in vielen Haushalten zur Lichtsteuerung bereits vorzufinden sind, durfte dieser Smart Plug in unsere Hitliste trotzdem nicht fehlen.

Der Beliebte: Smart Plug TP Link (HS110) und Alexa

Der Smart Plug TP Link (HS110) hört auf Alexa

Der WLAN Stecker von TP Link ist wohl deshalb ein Verkaufsschlager, weil er simpel ist und trotzdem die wichtigsten Funktionen bietet. In der passenden Kasa-App lassen sich Zeitpläne erstellen, zum Beispiel zum Wecken mit Licht. Außerdem gibt es einen Abwesenheitsmodus, der den Eindruck erweckt jemand sei zuhause. Zum Beispiel gehen die Lichter sporadisch an- und aus. Im Gegensatz zum Schwestermodell HS100 zeichnet er zusätzlich den Stromverbrauch auf. Und natürlich hört der Smart Plug auch auf Alexa.

Verbindung über: WLAN-Router
Mehr zu: TP Link Smart Plug

Den TP-Link HS110 Smart Plug erhalten Sie bei  Amazon aktuell für 29,88 Euro.  (Stand: 12.10.2017)

 

Der Sichere: Smart Plug D-Link (DSP-W215) und Alexa

Auch der Smart Plug D-Link (DSP-W215) ist mit dem Amazon Echo kompatibel

Mit dem Smart Plug von D-Link geht man auf Nummer sicher. Er besitzt einen Überhitzungsschutz, der das angeschlossene Gerät bei Bedarf automatisch ausschaltet. Zusätzlich können Pushnachrichten an das eigene Smartphone versendet werden. In welchen Fällen, legt der Nutzer selbst fest. Ein großes Plus des D-Link-Steckers ist, dass er in das Smart Home System von D-Link integriert werden kann, aber nicht muss. Die Komponenten von D-Link kommen ebenfalls ohne Steuerzentrale aus und funken über WLAN. Über die Verschaltungs-App IFTTT, kann der Plug mit anderen Anwendungen des Smartphone verknüpft werden. Energieverbrauchsmessung und Zeitschaltung sind beim D-Link-Smart Plug ebenfalls an Bord. Und selbstverständlich ist er mit Alexa-kompatibel.

Verbindung über: WLAN-Router
Mehr zu: D-Link Smart Plug

Der  mydlink Home Smart Plug DSP-W215  ist für 41,28 Euro bei Amazon erhältlich.(Stand: 06.09.2017)

 

Für nest-Fans: Smart Plug WeMo Insight Switch

Smart Plug WeMo Insight Switch

Betroffene werden wissen was gemeint ist – nest bietet Smart Home-Komponenten vorwiegend zum Thema Sicherheit und zeigt sich offen gegenüber anderen Herstellern. So besitzt auch der Belkin WeMo Insight-Zwischenstecker ein „works with nest“-Siegel. Genauso wie D-Link ist WeMo ein Smart Home System, dass über WLAN funkt. Wer sich für diesen Smart Plug entscheidet, kann also weitere Komponenten ergänzen, ohne dabei in ein Gateway investieren zu müssen. Ansonsten kommt der Wemo Insight Switch allen gewünschten Optionen: Zeitschaltuhr, Energietracking und Pushnachrichten. Ist die Waschmaschine fertig, lässt der Smart Plug es sie wissen. Per Alexa wird kurz abgefragt, wieviel Energie der gewählte Wasch-Modus verbraucht hat. Über die IFTTT-App können weitere Rezepte definiert werden. Geht die Sonne unter, geht die Lampe an. Verlässt man das Haus, geht die Lampe aus. Smart Home kann so bequem sein.

Verbindung über: WLAN-Router
Mehr zu: Belkin WeMo Smart Home System

Der  Belkin WeMo Switch  ist bei Amazon für 49,95 Euro erhältlich.(Stand: 06.09.2017)

Parce One SmartPlug - die intelligente Steckdose mit HomeKit Support
Einstieg in das Smart Home
Smart Plugs Produkte

Smart Plugs sind der Einstieg in das Smart Home: Geräte lassen sich damit von unterwegs steuern oder automatisieren. Die Zeitschaltuhren von heute können Sie bei Amazon entdecken!

Zu den Angeboten

Der Schicke: Smart Plug OSRAM LIGHTIFY und Alexa

Der Smart Plug OSRAM LIGHTIFY ist in zeitlosem Design gestaltet

Liegt es am Design oder an der Kompatibilität mit Philips Hue, dass der Smart Plug von Osram ein weiterer Verkaufsschlager bei Amazon ist? Man kann nur Vermutungen anstellen. Der Smart Plug ist weiterhin offen für die Smart Home Systeme von Magenta, WeMo, Qivicon und Samsung SmartThings. Wer sich für den Osram Lightify-Zwischenstecker entscheidet, der benötigt aber auf jeden Fall eine Bridge eines dieser Systeme. Am liebsten wäre es OSRAM natürlich man würde das OSRAM Gateway wählen und seine Beleuchtung mit den LEDs der Serie Lightify ausstatten. Der OSRAM-Plug bietet einen Überhitzungsschutz. Neben Szenen die eingestellt und per Alexa abgerufen werden können, gibt es auch eine Timer-Funktion.

Verbindung über: Bridge von Osram Lightify, Philips Hue oder andere Kooperationspartner
Mehr zu Osram LIGHTIFY Switch

Den OSRAM LIGHTIFY Plug   erhalten Sie aktuell für 28,95 Euro bei Amazon.  (Stand: 09.06.2017)

 

Weitere Alexa-kompatible Smart Plugs

innogy Smart Plug
devolo HomeControl Plug
OSRAM Plus Plug

Für die hier aufgezählten Smart Plugs ist die Bridge des Smart Home Systems notwendig

Vorteil der Alexa-gesteuerten Smart Plugs

Das die WLAN Smart Plugs durch Alexa ansprechbar werden ist natürlich ein Vorteil – aber nicht der Einzige. Die Alexa-App erlaubt es verschiedene Smart Home-Komponenten miteinander zu verschalten. Im Smart Home-Untermenü können Geräte zu Gruppen zusammengefügt werden. So kann ein Modus fürs Frühstück oder den Filmabend abspeichert werden. „Alexa, Kinomodus aktivieren“ könnte die Stehleuchten und den Strom zum Fernseher gleichermaßen einschalten. Persönlich gefällt uns der Smart Plug mit Alexa-Steuerung am besten zur Steuerung „normaler“ Stehlampen und Tischlampen. Solange die Glühbirnen noch taugen, besteht so keine Notwendigkeit sie mit Smart LEDs zu ersetzen. Mit Alexa sprechen sie mit Hilfe eines Smart Plug trotzdem.

Die Amazon Echo Dot Lautsprecherbox mit Alexa Funktionalität
Der kleine Bruder des Amazon Echo
Amazon Echo Dot

Der kleine Echo Dot ist jederzeit ansprechbar, beantwortet zuverlässig Fragen und steuert kompatible Systeme via Sprachbefehl. Aktuell ist Echo Dot bereits für 59,99 Euro zu haben (Stand: 20.10.2017)

Jetzt bei Amazon kaufen

Lesetipps zum Thema 

Nucleus, die smarte Videosprechanlage mit Alexa-Sprachsteuerung
D-Link Smart Plugs mit Amazon Echo und IFTTT kompatibel
Diese Streamingdienste sind mit Alexa kompatibel

Diese Produkte und System sine mit Alexa steuerbar
Mehr Informationen und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?

,