Funksteckdose mit Alexa Sprachsteuerung zum Schnäppchenpreis gosund SP1 WLAN-Steckdose mit Stromverbrauchsmessung

Intelligente WLAN-Steckdosen aus chinesischer Herstellung gibt es auf Amazon inzwischen viele zu kaufen. Das Unternehmen gosund bietet jetzt auf Amazon einen günstigen intelligenten Zwischenstecker mit Stromverbrauchsmessung an. Zudem lässt sich der Funkstecker mit Amazon Alexa per Sprache steuern. Bei gosund handelt es sich um einen chinesischen Hersteller, der mit qualitativ hochwertigen Smart Home-Produkten punkten will. Der WLAN-Zwischenstecker SP1 darf als gelungen gelten.

Die gosund SP1 WLAN-Steckdose verfügt über einen integrierten Stromverbrauchszähler

Intelligenter Zwischenstecker gosund SP1: Funksteckdose mit Alexa Sprachsteuerung

gosund bringt mit seinem intelligenten Zwischenstecker gosund SP1 eine WLAN-Steckdose auf den deutschen Markt, die sich per Alexa sprachsteuern lässt und den Stromverbrauch angeschlossener Geräte misst. gosund war nach eigenen Angaben OEM-Hersteller, bis er sich entschloss, Originalhersteller eigener Smart Home-Geräte zu werden. Dabei setzt das Unternehmen bei seiner SP1-Steckdose auf die Verwendung hochwertiger Materialien wie feuerfestes Gehäusematerial, vernickeltes Messing oder Phosphorbronze für Innenkomponenten, sowie einen fortschrittlichen Chip.

gosund SP1: Intelligente WLAN-Steckdose mit Stromverbrauchszähler

Der intelligente Zwischenstecker des chinesischen Herstellers gosund verfügt über einen integrierten Stromverbrauchszähler. Damit hat der Nutzer seinen Stromverbrauch stets im Blick. Zusätzlich lässt sich die intelligente Steckdose dazu nutzen, Stromfresser zu identifizieren. Der Verbrauchszähler führt auch eine Langzeitaufzeichnung durch, die man mit der App (iOS|Andorid) in Diagramme auslesen lassen kann.

Per App lässt sich die gosund SP1 WLAN-Steckdose von jedem Ort aus steuern

Die Installation der smarten WLAN-Steckdose gosund SP1

Die Einrichtung der gosund SP1 WLAN-Steckdosen ist nicht schwer und in vier Schritten erledigt:

  1. Den gosund SP1 WLAN-Zwischenstecker in eine freie Steckdose stecken.
  2. Die Smart Life App auf das Handy herunterladen und ein Konto anlegen.
  3. Die App sollte die WLAN-Steckdose automatisch erkennen und anzeigen.
  4. Den Namen der WLAN-Steckdose jetzt umbenennen. Über den neuen Namen wird die Funksteckdose später via Alexa gesteuert. Danach auf den Fertig-Knopf tippen.

Die gosund SP1 WLAN-Steckdose kann nun bereits per Smartphone App gesteuert werden. Beim Starten der App werden verschiedene Gerätekategorien angezeigt. Der intelligente Zwischenstecker befindet sich in der Gerätekategorie Steckdosen. Über die Smart Life-App können jetzt mehrere automatische Timer für die WLAN-Steckdose angelegt werden.

Funksteckdose gosund SP1 mit Amazon Echo und Alexa verbinden

Für die Sprachsteuerung per Alexa muss die Funksteckdose jetzt noch mit Alexa verbunden werden. Dazu geht man wie folgt vor:

  1. Aktivierung des Alexa Skills Smart Life
  2. Zur Alexa App wechseln
  3. Im Alexa Menü in den Bereich Smart Home wechseln. Alexa sucht nach neuen Smart Home-Geräten, was ein paar Sekunden dauern kann.
  4. In der Geräteübersicht der Alexa App sollte nun die WLAN-Steckdose angezeigt werden.

Die Steckdose kann jetzt per Sprachbefehl mit „Alexa, schalte [Steckdose] ein“ oder „Alexa, schalte [Steckdose] aus“ geschaltet werden. Wichtig: Statt ‚Steckdose‘ immer den selbst gewählten Namen verwenden, den Alexa auch in der Geräteübersicht anzeigt.

Amazon Echo 2, Antrazit Stoff ist für 99,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 20.05.2018)

 

mydlink Home Smart Plug DSP-W215

Alternativen zum intelligenten Zwischenstecker gosund SP1

Wer bereit ist, ein wenig mehr Geld zu investieren, kann sich auch die WLAN-Steckdose TP-Link HS110 näher ansehen, die ebenfalls eine Verbrauchsanzeige bietet. Eine weitere Alternative bietet der mydlink WLAN-Zwischenstecker DSP-W215, der neben einer Energieverbrauchsstatistik auch einen Überhitzungsschutz bietet, dank integrierten Temperatursensor.

mydlink™ Home Smart Plug DSP-W215 / E ist für 40,90 EUR bei Cyberport erhältlich (Stand: 20.05.2018)

 

Intelligente WLAN-Steckdose gosund SP1: Die Vorteile

  • Schnäppchenpreis von knapp 21 Euro
  • WLAN-Funkstandard, es wird kein Gateway benötigt
  • Alexa Sprachsteuerung

Nachteile der smarten WLAN-Funksteckdose gosund SP1

  • Unterstützt nur 2,4 GHz-WLAN
Der Gosund WLAN-Zwischenstecker verfügt über ein feuerfestes Gehäuse

Fazit zur intelligenten WLAN-Steckdose gosund SP1

gosund bietet mit seiner WLAN-Steckdose ein echtes Schnäppchen an. Denn ein funktional gleichwertiger Zwischenstecker bekannter Markenherstellern wie D-Link oder TP-link kostet hierzulande gut 10 Euro mehr. Dabei setzt sich gosund von anderen chinesischen Herstellern positiv ab, indem es zumindest eine eigene englischsprachige Website unterhält. Das Unternehmen weist zudem darauf hin, dass für seine WLAN-Steckdose keine gesundheitsschädlichen Materialien verwendet. Insgesamt macht die Funksteckdose gosund einen guten Eindruck und ist für ihren günstigen Preis von rund 21 Euro erstaunlich wertig.

Der intelligente Zwischenstecker von gosund bietet einen guten Einstieg ins Smart Home

Die technischen Daten zur intelligente WLAN-Steckdose gosund SP1

  • Artikel-Nummer: SP1
  • Maße: 77x64x72,6 mm
  • Maximale Leistung: 2200 W
  • Maximale Belastung: 10 A
  • Betriebsspannung: 100V – 240V AC 50/60 Hz
  • Zertifizierung: CE / ROHS-Zertifikat
  • WLAN Typ: 2.4 GHz
  • Steckertyp: Euro-Norm

Preise und Verfügbarkeit: Der Intelligente Zwischenstecker von gosund

Die intelligente WLAN-Steckdose von gosund wird über Amazon für 20,99 Euro angeboten (Stand 16.2.2018)

Amazon Echo 2, Silber Optik
Amazon Echo 2, Silber Optik
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
Erhältlich bei:
Stand: 20.05.2018

 

Lesetipps zum Thema WLAN-Steckdosen

WLAN-Steckdose & Smart Plug – Die besten Produkte
mydlink Home Smart Plug mit Amazon Echo kompatibel
YIFLYKOO: WLAN-Steckdose mit USB und Alexa-Sprachsteuerung

Nichts mehr verpassen: home&smart-Newsletter abonnieren
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.