Software vitabook dokumentiert und digitalisiert Gesundheitsdaten vitabook – das smarte Online-Gesundheitskonto

Der wertvollste Besitz eines Menschen ist seine Gesundheit. Um seine Vitalität zu pflegen und Krankheiten schnell zu identifizieren, ist ein Gesundheitscheck wichtig. Dabei kommt es oft zum Wechsel zwischen Ärzten und eine klare Dokumentation fehlt. Dabei ist diese die Basis für einen reibungslosen Ablauf der Behandlungen. Auch nach ambulanten Eingriffen oder aufwendigen Operationen gehen Patienten auf Nummer sicher, wenn Maßnahmen und Heilungsprozess sachlich und unmissverständlich dokumentiert werden. Für den reibungslosen Ablauf sorgt die Software von vitabook.

Alle Gesundheitsdaten gebündelt über die vitabook-Datenbank abfragen

Impfpass verlegt, die Krankenakte verschwunden – vitabook hilft

Viele Menschen kümmern sich gewissenhaft um eine saubere Dokumentation ihres Gesundheitslebenslaufes. Trotzdem verpassen sie wichtige Nachimpfungen, haben OP-Akten oder Röntgenbilder nicht mehr vorliegen. vitabook funktioniert wie eine Art Girokonto – nur, dass kein Geld damit verwaltet wird, sondern medizinische Daten. Das Gesundheitskonto wird zunächst mit der Krankenkassenkarte verknüpft. Dann werden alle Eingriffe und Arztbesuche in vitabook verzeichnet. Damit eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten: Behandelnde Ärzte erhalten einen schnellen Einblick in den medizinischen Lebenslauf ihres Patienten. Gleichzeitig liefert vitabook klare Transparenz für den Patienten: Welche Medikamente wurden verabreicht, welche Eingriffe durchgeführt? Welchen Erfolg hatten all diese Maßnahmen? Für den Patienten bedeutet das weniger Aufwand – statt unzählige Krankenakten zu horten, sammelt vitabook diese für sie. Und der Impfpass, der immer dann nicht auftaucht, wenn man ihn gerade braucht? Auch den hat man mit vitabook immer online dabei.

Das gute Recht: Jeder Patient darf seine Gesundheitsdaten einsehen

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Wie komme ich als Patient an meine Gesundheitsdaten? Denn oft ist der medizinische Alltag für Ärzte, Pflegepersonal und letztlich auch für die Patienten von Hektik gezeichnet. Aufklärung in ausreichendem Umfang findet selten statt. Dabei hat jeder ein Recht darauf, Einsicht in seine Krankenakte zu erhalten. Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt in § 630 g ganz klar, dass Patienten auf eigenen Wunsch sofortige Einsicht in ihre Krankheitsakte nehmen dürfen. Dabei ist es auch möglich, elektronische Abschriften seiner Gesundheitshistorie zu fordern. Mit vitabook können Gesundheitsdokumente direkt eingesehen werden.

Patienten können ihre Gesundheitsdaten ebenfalls per App einsehen

Wie funktioniert vitabook?

vitabook fungiert als Konto, das statt mit Geld mit Gesundheitsdaten gefüllt wird. Alle Gesundheitsinformationen befinden sich an einem Ort – egal, ob zu Hause oder auf Reisen. Lebenswichtige Dokumente müssen nicht mehr mitgeführt werden. Im Ernstfall sind diese durch vitabook online abrufbar. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Registrierung auf der Internetseite von vitabook.

Für gesetzlich Versicherte ist der Beitritt kostenlos. Privat Versicherte zahlen in den ersten drei Monaten keinen Beitrag, danach 1,95 Euro pro Monat. vitabook kann jederzeit zum Monatsende aufgelöst werden. Während der Registrierung fragt vitabook zunächst persönliche Daten ab und verknüpft die Krankenkasse mit dem Gesundheitskonto. Hier können auch Rezepte oder Termine online abgerufen werden. Außerdem bietet es ein Gesundheitslexikon und virtuelle Sprechstunden mit dem Hausarzt, wenn dieser solch einen Service bereitstellt. Darüber hinaus ist das Team von vitabook Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.

Nokia Body Cardio, Schwarz
Nokia Body Cardio, Schwarz -5%
UVP 179,95 €
🎅 Heute Preise bis zu 500€ im Adventskalender 🎁
Stand: 13.01.2018

Fazit: vitabook bestellen und einrichten

Als Patientenservice bietet vitabook einen spürbaren Vorteil gegenüber der eigenen Gesundheitsdatensammlung. Alle Daten liegen sicher verschlüsselt zentral an einem Ort. Nie wieder stellt sich die Frage nach Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen oder Krankheitsverläufen. vitabook ist somit ein gelungenes Upgrade für die Gesundheitsdokumentation und stellt eine große Hilfe dar – sowohl für die eigene Gesundheit als auch für das behandelnde Personal. Denn auch Informationen über Krankheitsverläufe, die weit in der Vergangenheit liegen, können so besser herangezogen werden.

Krankheitsverlauf und Medikationsplan sind zentral über vitabook abrufbar

Preis und Verfügbarkeit vitabook

vitabook kann über drei Monate lang gratis getestet werden. Danach steht das Gesundheitskonto für Privatversicherte für 1,95 Euro pro Monat zur Verfügung. Bei gesetzlich Versicherten übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten.

Mehr zum Thema smarte Gesundheit

Die besten smarten Fitness-Tracker im Vergleich
Philips SmartSleep intensiviert Tiefschlafphasen
Withings Blutdruckmessung erleichtert Dokumentation

Alle Artikel aus der Rubrik Ganz schön smart! im Überblick
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Liebt sein Smart Home und interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, das Internet of Things – einfach alles Digitale.

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Adventskalender
Hinter jeder Tür ein Gewinn
ADVENTSKALENDER

Jeden Tag die Chance auf Gewinne im Wert von bis zu 500 Euro!

Wer mindestens 12 Türchen öffnet, hat zusätzlich die Chance auf unseren Hauptgewinn im Wert von 1.500 Euro.

 

HEUTE IM ADVENTSKALENDER:

3 Radon Sensoren Airthings Wave

Zum Adventskalender