Mit den Geräten von Mindfield Bio- und Neurofeedback trainieren Mindfield: innovative Bio- und Neurofeedback-Lösungen

Der menschliche Körper ist ein wahres Kommunikationswunder – er übermittelt permanent Informationen zum aktuellen Zustand und Befinden. Nur leider versteht unser Bewusstsein seine Sprache nicht. Das Berliner Start-up Mindfield möchte mittels physiologischer Messungen (Biofeedback) und Gehirnstromanalysen (Neurofeedback) dabei helfen, den Körper besser zu verstehen.

Mindfield Biosystems entwickelt Biofeedback- und Neurofeedback-Lösungen

Mindfield eSense - portable Biofeedback Sensoren für Smartphones & Tablets

Als Mindfield Biosystems im Jahr 2003 mit der Idee kam, Biofeedback portabel und für jedermann zugänglich zu machen, waren viele Biofeedback-Systeme noch unhandlich und altbacken. Seitdem hat sich das Unternehmen mit seinen Messgeräten erfolgreich auf dem Markt etabliert und bietet die Möglichkeit zum Biofeedback-Training seit 2012 auch für den portablen Einsatz an. Die Mindfield eSense sind kleine Sensoren, welche über den Mikrofoneingang mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden und mittels einer App (Android|iOS) verschiedene Körperparameter messen. Aktuell erhältlich sind der Hautleitwert und die Hauttemperatur, in Kürze kommen der Puls und die Atmung hinzu.

Die Analyse und Auswertung erfolgt anschließend mittels der speziell zu diesem Zweck entwickelten Biofeedback-App. Mittels Biofeedbacktraining sollen Menschen lernen können, flexibler auf alle Anforderungen des Alltags zu reagieren, mehr Ruhephasen zu schaffen und durch deren effektivere Nutzung Stress besser zu verarbeiten. Laut Hersteller nutzen bereits Tausende Anwender in aller Welt die eSense Sensoren für ein effektives Heimtraining.

Die drei MindMaster-Produkte für Bio- und Neurofeedback

Die MindMaster Bio-Serie von Mindfield wird für reines Biofeedback eingesetzt

Für die Arbeit in einer Praxis mit Klienten sind außerdem die MindMaster-Geräte entwickelt worden. Mindfield bietet hier im Bereich des Biofeedbacks und Neurofeedbacks drei verschiedenen Ausführungen an:

  • Der MindMaster Bio ist ein reines Biofeedbackgerät, mit dem zum Beispiel Werte wie Herzfrequenz, Blutfluss, Atmung oder Temperatur analysiert werden können. Die Verbindung zum Computer erfolgt über WLAN oder USB.
  • Der MindMaster Neuro ist ein reines Neurofeedbackgerät, mit dem sich die Gehirnaktivität messen lässt. Auch dieses Gerät kann per WLAN oder USB mit dem PC verbunden werden.
  • Der MindMaster BioNeuro kombiniert die Funktionen für Biofeedback- und Neurofeedbackmessungen. Das Gerät ermöglicht es, Parameter aus beiden Welten zu mischen und gleichzeitig anzuzeigen oder in ein Training zu integrieren.

Eine weitere Innovation aus dem Hause Mindfield stellt die audiovisuelle Stimulation mithilfe von MindLights dar, bei der mittels einer LED-Maske und Kopfhörern eine Stimulation des zentralen Nervensystems erfolgt. Dadurch sollen Stress und Anspannung reduziert und gleichzeitig ein Gefühl des Wohlbefindens geschaffen werden.

MindMaster verspricht gezieltere Trainingsmöglichkeiten

MindMaster Neuro 4 von Mindfield zur Messung der Gehirnaktivität

Mindfield verspricht durch den Einsatz seiner Geräte gezieltere Analysen der Vorgänge im Körper. Auch Sportler profitieren vom Biofeedback: Im Rahmen des Stressmanagements lassen sich beispielsweise Wettkämpfe besser vorbereiten und die nötige Ruhe und Konzentration dafür trainieren. Das erhöht die Selbstkontrolle und steigert außerdem die Effizienz.

Fazit: überzeugendes Gesamtkonzept

Das Konzept des Biofeedbacks, das Mindfield mit seinen MindMaster-Geräten in der Praxis und den portablen eSense Sensoren für ein Heimtraining verfolgt, kann überzeugen. Für Sportler und Privatpersonen, die an einer Biofeedback-Lösung interessiert sind, hält Mindfield die bezahlbare eSense-Lösungen mit Fingersensoren bereit.

Preise und Verfügbarkeit von Mindfield-Geräten und -Software

Alle Produkte sind über die Website von Mindfield Biosystems erhältlich. Die Preise variieren je nach Gerät und Softwareversion. Den MindMaster Bio gibt es zum Beispiel ab 3.890 Euro. Für ein kombiniertes BioNeuro-Modell muss man in der Basisversion mit 5.490 Euro etwas mehr investieren. Die eSense-Lösungen kosten zirka 129 Euro.

Mehr Infos zu smarten Gesundheitslösungen

AmbiGate entwickelt 3D Videospiel-Physiotherapie für Rücken
audEERING lässt Sprachassistenten Emotionen lesen
ello: Elektrischer Rollator für Senioren von Startup eMovements

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion David Wulf

Leitet nach dem Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Praktika in der Energiewirtschaft das Portal bei homeandsmart.de. Mit dem ersten Kaffee bereits die neuesten Marktentwicklungen und Nachrichten rund ums Smart Home. Spinnt die Fäden im Hintergrund und schreibt an vorderster Front – immer die Frage im Kopf: Wie sieht das Leben von morgen aus?

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Adventskalender
Hinter jeder Tür ein Gewinn
ADVENTSKALENDER

Jeden Tag die Chance auf Gewinne im Wert von bis zu 500 Euro!

Wer mindestens 12 Türchen öffnet, hat zusätzlich die Chance auf unseren Hauptgewinn im Wert von 1.500 Euro.

 

HEUTE IM ADVENTSKALENDER:

3 München-Übernachtungen für 2 Personen

Zum Adventskalender