Was wir bisher über die Amazon Echo Buds 2 wissen Amazon Echo Buds 2 vorgestellt – Alexa Bluetooth In-Ears

Der Online-Riese Amazon ist bekannt für seine smarten Lautsprecher. Auch in Sachen Bluetooth In-Ear-Kopfhörer möchte sich der Hersteller mit den Echo Buds am Markt positionieren. Jetzt wurde die zweite Generation der Amazon Kopfhörer vorgestellt. Die erste Generation war lediglich Nutzern aus Amerika vorbehalten. Ob sich diesmal Musikfans aus Deutschland freuen dürfen, erklären wir in unserem Amazon Echo Buds 2 Check.

Amazon Echo Buds 2 bieten einen starken Sound und eine aktive Geräuschunterdrückung

Unsere Bewertung zu den Amazon Echo Buds 2 im Check

Das Universum um Alexa wächst immer weiter und so gibt es nicht nur Echo Modelle in Form von intelligenten Lautsprechern oder smart Displays, sondern auch Bluetooth-In-Ear Kopfhörer: Nun hat Amazon mit Echo Buds 2 die zweite Generation der Echo Buds vorgestellt.

Die Amazon In-Ears zeichnen sich besonders durch ihre Alexa-Integration aus, da Nutzer hand-free auf die Sprachassistentin und ihre zahlreichen Funktionen zugreifen können: So können sie z. B. Alexa-kompatible Geräte steuern, Termine planen, Podcasts aufrufen oder nach wichtigen Informationen fragen. Ein Pluspunkt ist zudem eine aktive Geräuschunterdrückung, die störende Außengeräusche eliminiert. Der Hersteller verspricht in diesem Punkt eine weitere Verbesserung im Vergleich zur ersten Generation.

Die Amazon In-Ears sind wasserfest und eignen sich daher dank IPX4-Zertifizierung für den Sport. Sogar Regen überstehen sie beim Joggen ohne Probleme. Eine gute Akkulaufzeit und hoher Tragekomfort komplettieren die Vorteile.

Wir empfehlen die Echo Buds 2 besonders Alexa-Fans, die die Sprachassistentin rund um die Uhr bei sich haben und zudem gute Soundqualität genießen wollen. Schade ist allerdings, dass die Amazon In-Ear-Kopfhörer bisher nur für die USA angekündigt wurden und Deutschland auch bei der ersten Generation bisher leer ausging. Bei den Echo Buds 2 ist also noch Geduld gefragt. (Stand: 04/2021)

Vorteile der Amazon Echo Buds 2

Nachteile der Amazon Echo Buds 2

  • Guter Sound
  • Hoher Tragekomfort, Sitz anpassbar
  • Aktive Geräuschunterdrückung (ANC)
  • Mit Alexa, Siri und Google Assistant kompatibel
  • Kabel- und kabellos aufladbar
  • Gute Akkulaufzeit
  • Wasserfest
  • Bisher nur für USA angekündigt

Amazon Echo Buds 2 im Check – Design und Ausstattung

Amazon setzt bei seinen Echo Buds der zweiten Generation weiterhin auf ein schlichtes Design. Die In-Ear-Kopfhörer sehen aus, wie kleine Knöpfe, als einzigen Hingucker wurde das Amazon Logo darauf abgedruckt. Echo Buds 2 gibt es in zwei Farben: schwarz oder weiß. Musik-Fans können die Passform mit Hilfe von vier verschiedenen Aufsätzen und zwei unterschiedlichen Flügelchen anpassen. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Größe reduziert und die Klang-Knöpfe sind nun laut Pressemitteilung um 20 Prozent kleiner: Ohne Anpassungskomponenten lediglich 20 x 19 x 10 Millimeter und unter sechs Gramm leicht.

Die Alexa Kopfhörer gibt es in zwei Versionen, zum einen mit einem Ladecase, das sich per USB-C-Kabel aufladen lässt und zum anderen mit einer anderen Box, die außerdem auch kabellos aufladbar ist. Die dafür nötige Qi-zertifizierte Unterlage „Amazon Anker PowerWave Pad for Echo Buds“ ist separat erhältlich.

Amazon Echo Buds 2 im Check – Besonderheiten und Funktionen der Alexa In-Ears

Wer sich im Alexa-Universum zuhause fühlt, macht mit den Echo Buds 2 nichts falsch. Denn Amazons Sprachassistentin kann hands-free von Musikliebhabern aktiviert werden und kompatible Geräte im Smart Home reagieren auf Zuruf. Kommt man zum Beispiel nach dem Joggen nach Hause, können Nutzer ihre Philips Hue Beleuchtung per Sprachbefehl einschalten, ohne am Abend nach einem Lichtschalter suchen zu müssen. Wenn man so will, sind Amazon Echo Buds 2 ein tragbarer, kleiner Alexa Lautsprecher, den man in den Ohren überall hin mitnehmen kann.

Wichtig: Amazon Echo Buds 2 sind nicht Alexa-only, sondern können auch per Siri oder Google Assistant gesteuert werden und daher mit Android- und iOS kompatibel. Allerdings sind die Konkurrenz-Assistenten nicht hands-free aktivierbar, sondern müssen per Touch-Bedienung „geweckt“ werden.

Amazon Echo Buds 2 gibt es in schwarzer oder weißer Farbe

Eine tolle Funktion ist die aktive Geräuschunterdrückung. Sensoren in den In-Ear-Kopfhörern analysieren den Schall der Außengeräusche und erzeugen einen Gegenschall, sodass störende Gespräche z. B. während der Bahnfahrt reduziert oder gar eliminiert werden. Das entspannt und lässt Sound-Liebhaber im wahrsten Sinne des Wortes in ihre Playlist oder in einen spannenden Podcast eintauchen. Den ANC-Modus starten Nutzer ganz einfach per Halten beider Echo Buds oder via Sprachbefehl: „Alexa, schalte Noise Cancellation an.“

Wird man beispielsweise nach dem Weg gefragt, sorgt der Passthrough Modus dafür, dass Anwender die Geräuschunterdrückung pausieren können. Dann kann man am Gespräch teilnehmen, ohne die Amazon Echo Buds 2 aus dem Ohr nehmen zu müssen. Das funktioniert entweder ebenfalls per Touch-Bedienung oder Sprachbefehl: „Alexa, schalte Passthrough ein.“

Weitere Besonderheiten der Amazon Echo Buds 2:

  • Souveräne Akkulaufzeit: Die Alexa In-Ears sorgen ohne Zwischenladen für ein bis zu fünfstündiges Musikvergnügen. Einen Einfluss auf diesen Wert haben z. B. die Außentemperatur und ob die aktive Geräuschunterdrückung eingeschaltet ist. Wir stufen das als sehr guten Wert ein. Zum Vergleich: Eine Akkulaufzeit von zirka drei Stunden ist für günstige In-Ears Standard, eine gute Akkulaufzeit. Hochwertige Modelle hingegen bieten, wie zum Beispiel die Samsung Galaxy Buds+, bis zu 11 Stunden Musikgenuss ohne Zwischenladen. Dank dem Ladecase lassen sich die Echo Buds 2 allerdings erneut schnell aufladen. Binnen 15 Minuten können Nutzer wieder bis zu zwei Stunden Musikhören.
  • Privatsphäre: Sprachbefehle lassen sich über die App einsehen und auf Wunsch löschen. Wer möchte, kann in der App zudem die Mikrofone ausschalten. Amazon betont damit den hohen Wert der Privatsphäre ihrer Nutzer.
  • Installation: Die Echo Buds 2 sind schnell eingerichtet. Lediglich die Alexa App (Android | iOS) starten, Ladecase öffnen und auf das blaue Licht warten, den Anweisungen der App folgen und nach der Anpassung der In Ears durch die Silikon-Aufsätze und Flügelchen die Klangknopfe einsetzen und Sounderlebnis genießen.

Mit was sind die Amazon Echo Buds 2 kompatibel?

Als In-Ear-Kopfhörer von Amazon ist bei den Echo Buds 2 natürlich Alexa mit an Bord. Ohne die In-Ears berühren zu müssen, reagiert Alexa aufs Wort. Außerdem sind Echo Buds der zweiten Generation auch mit Google Assistant und Siri kompatibel. Allerdings müssen Nutzer für die Aktivierung die In-Ears antippen.

Preise und Verfügbarkeit der Amazon Echo Buds 2 In-Ear-Kopfhörer

Die Echo Buds 2 wurden bisher lediglich für die USA angekündigt und sind bereits vorbestellbar. Ab Mai sollen sich die ersten Kunden über die In-Ear-Kopfhörer freuen dürfen. Ob und wann die In-Ear-Kopfhörer von Amazon in Deutschland verfügbar sind, ist bisher noch nicht bekannt (Stand: 04/2021). Die Echo Buds In-Ears der ersten Generation wurden ausschließlich in den USA verkauft.

Amazon bietet zwei Varianten mit verschiedene Lademöglichkeiten an. Für die kabelgebundene Ladeoption hat der Online-Riese einen UVP von 119,99 US-Dollar festgelegt, die kabellos aufladbare Version ist für 139,99 US-Dollar erhältlich. Zu Beginn gibt Amazon sogar Anreize und bietet die Echo Buds 2 günstiger an. Kabellos für 119,99 US-Dollar und mit Aufladung per Kabel für 99,99 US-Dollar und zusätzlich eine kostenlose, halbjährige Mitgliedschaft von Amazon Music Unlimited und Audible. (Stand: 04/2021)

Gibt es bereits Echo Buds 2 Tests und Bewertungen?

Nein, die Amazon Echo Buds 2 wurden erst angekündigt und sind nur in den USA ab Mai 2021 verfügbar. Aktuell gibt es noch keine Echo Buds 2 Tests oder Bewertungen. Sobald sich das ändert, werden wir an dieser Stelle ergänzen. (Stand: 04/2021)

Bose QuietComfort Earbuds als Alternative zu Echo Buds 2

Wer Wert auf eine starke aktive Geräuschunterdrückung legt, trifft mit den Bose QuietComfort Earbuds die richtige Wahl. Nutzer können das ANC sogar in 11 verschiedenen Stufen einstellen. Wie die Echo Buds 2 lassen sich die In-Ear-Kopfhörer entweder kabelgebunden oder kabellos wieder aufladen. Mit bis zu 6 Stunden ohne Zwischenladen ist die Akkulaufzeit um etwa eine Stunde besser als bei Echo Buds 2. Bei einem Preis von zirka 200 Euro haben diese In-Ear-Bluetooth Kopfhörer von Bose allerdings auch ihren Preis, der sich jedoch lohnt. (Stand: 04/2021)

Bose QuietComfort Earbuds
In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, kristallklarem Klang und optimiert für Bluetooth 5.1 -25%
In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, kristallklarem Klang und optimiert für Bluetooth 5.1
UVP 279,95 €
Stand: 15.05.2021

Amazon Echo Buds 2 – Technische Details zu den Alexa In-Ears

  • Farbe: weiß oder schwarz
  • Verbindungsart: Bluetooth 5.0
  • Lautsprecher: 5,2 mm dynamischer Treiber
  • Mikrofone: 3 pro Kopfhörer
  • Wasserfest: ja, IPX 4
  • Akkulaufzeit: bis zu 5 Stunden, mit Zwischenladen im Ladecase bis zu 15 Stunden
  • Schnelllademodus: ja, 15 Minuten Aufladen sorgen für bis zu 2 Stunden Musikvergnügen
  • App-Steuerung: ja, Alexa App
  • Kompatibilität: Alexa (hands free), Google Assistant, Siri per Touch-Bedienung
  • Steuerung: Touch-Steuerung, Sprache
  • Aktive Geräuschunterdrückung: ja
  • Transparenzmodus: ja Passthrough Modus
  • Lieferumfang: Echo Buds 2, Ladebox, 4 Silikon-Aufsätze, 2 Flügel, USB-C-Kabel, Quick Start Guide
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu In-ear Kopfhörer
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon