True Wireless In-Ears – Tests, Vergleich und Kaufberatung Die besten In Ear Kopfhörer im Test Vergleich 2021

Bluetooth In Ear Kopfhörer sind seit einiger Zeit auch True Wireless und deshalb noch flexibler einsetzbar. Das bedeutet nämlich, dass die Earbuds ganz ohne störendes Kabel auskommen und in einem Ladecase unterwegs geladen werden können. Wir zeigen in unserem In Ear Kopfhörer Test Vergleich die besten Modelle mit hohem Tragekomfort, Wasserdichtigkeit und sogar Active Noise Cancelling. Zudem zählen wir auf, was Interessierte beim Kauf beachten sollten.

Als kleine Klangknöpfe sind In-Ear-Kopfhörer kaum sichtbar, bieten aber starken Sound für unterwegs

In Ear Kopfhörer – Das Wichtigste in Kürze

In Ear Kopfhörer sitzen dezent im Ohr und bieten trotz geringer Größe besten Klang. Wir verraten, was Nutzer bei der Auswahl eines Modells beachten sollten:

  • True Wireless Earbuds kommen vollkommen ohne Kabel aus und verbinden sich lediglich über Bluetooth mit z. B. einem Smartphone. Auch die Bluetooth-Kopfhörer selbst sind nicht miteinander verbunden.
  • Akku: Anders als bei Over Ear Bluetooth Kopfhörern können Nutzer bei leerem Akku nicht auf ein Aux-Kabel ausweichen. Allerdings dient eine Transportbox gleichzeitig als Ladecase.
  • Extras: Einige Modelle bieten Extras, wie beispielsweise eine aktive Geräuschunterdrückung, sodass Lärm technisch herausgefiltert wird. Weitere besondere Ausstattungen sind z. B. Wasserfestigkeit für Sporttätigkeiten.

Die besten In-Ear-Kopfhörer im Kurz-Check

In unserem In-Ear-Kopfhörer Test Vergleich empfehlen wir sieben Modelle, die wir an dieser Stelle kurz zusammengefasst haben und verraten, für welche Zielgruppe sie sich am meisten eignen:

Apple AirPods AirPods Pro Empfehlung für iOS Nutzer

Die Apple AirPods Pro zählen zu den beliebtesten In-Ear-Kopfhörern überhaupt. Zudem warten die AirPods Pro mit einer starken aktiven Geräuschunterdrückung auf. Sie sind nicht nur für iOS-Nutzer geeignet, in Verbindung mit einem Android-Gerät gibt es jedoch Funktionseinschränkungen.

Apple AirPods Pro
Einfaches Setup für Apple Geräte. Inkl. aktiver Geräusch-unterdrückung und Transparenzmodus. Sprachsteuerung mit Siri.-30%
Einfaches Setup für Apple Geräte. Inkl. aktiver Geräusch-unterdrückung und Transparenzmodus. Sprachsteuerung mit Siri.
UVP 279,00 €
Stand: 20.09.2021

Bose QuietComfort Earbuds – Empfehlung für Freunde von ANC

Wer sich ein besonders gutes Active Noise Cancelling wünscht, sollte zu den Bose QuietComfort Earbuds greifen. Anwender können zwischen 11 Stufen variieren und so selbst entscheiden, wie intensiv Umgebungsgeräusche herausgefiltert werden.

Bose QuietComfort Earbuds
In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, kristallklarem Klang und optimiert für Bluetooth 5.1-20%
In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, kristallklarem Klang und optimiert für Bluetooth 5.1
UVP 279,95 €
Stand: 20.09.2021

Sony WF-100XM4 – Empfehlung für Design-Freunde und ANC-Fans

Bereits die Vorgänger konnten in Sachen ANC punkten. Eine Steigerung bieten Sony WF-1000XM4, die in der Lage sind Außengeräusche noch effektiver zu minimieren. Als weiteren Vorteil bewerten wir den Quick-Attention-Modus. Mit nur einer Berührung des In-Ears werden Geräusche an das Ohr weitergeleitet, falls Aufmerksamkeit gefordert ist.

Sony WF-1000XM4 Kopfhörer
Stylische Noise Cancelling Kopfhörer mit bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit, Freisprechfunktion, verschiedenen Sensoren und hochwertigem Sound.
Stylische Noise Cancelling Kopfhörer mit bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit, Freisprechfunktion, verschiedenen Sensoren und hochwertigem Sound.
Erhältlich bei:
Stand: 20.09.2021

Samsung Galaxy Buds+ – Empfehlung für Dauernutzer

Das Plus im Namen der Samsung Galaxy Buds+ ist Programm, denn die Kopfhörer sind wahre Akku-Helden. Ohne Zwischenladen überstehen die In-Ears über 11 Stunden. Das schafft sonst kein Modell in unserem Test-Vergleich. Der Durschnitt liegt in dieser Kategorie eher zwischen 5 bis acht Stunden.

Samsung Galaxy Buds+
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Zwei-Wege-Lautsprechern, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit.-48%
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Zwei-Wege-Lautsprechern, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit.
UVP 164,74 €
Stand: 20.09.2021

Samsung Galaxy Buds 2 – Starke In-Ears mit Ladepad für kabellos Aufladung

Mit den Samsung Galaxy Buds 2 empfehlen wir ein weiteres Modell neben den Samsung Galaxy Buds+ vom Hersteller. Die Samsung Galaxy Buds 2 besitzen eine ANC-Funktion – eine Stärke gegenüber der Buds+. Praktisch: Als einzige In-Ears in unserem Test Vergleich sind sie im Set mit einem Ladepad erhältlich, da sie mit Kabel aber auch kabellos aufladbar sind.

Samsung Galaxy Buds 2 + Wireless Charger Pad
Leistungsstarke Bluetooth Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, drei Mikrofonen und individuellen Sound-Einstellungen. Inklusive Wireless Charger Pad.-16%
Leistungsstarke Bluetooth Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, drei Mikrofonen und individuellen Sound-Einstellungen. Inklusive Wireless Charger Pad.
UVP 176,95 €
Stand: 20.09.2021

Soundcore Life P2 – Empfehlung für Sparfüchse

Gute In-Ear-Kopfhörer müssen nicht teuer sein: Soundcore Life P2 liegen bei einem Preis von zirka 50 Euro (Stand: 07/2021) und sind zudem gegen kurzzeitiges Untertauchen geschützt. Das ist sonst kein anderes Modell in unserem Test-Vergleich.

Soundcore Life P2
Wireless Earbuds mit tollem Sound, langer Akkulaufzeit, 4 Mikrofonen und cVC 8.0 Technologie für isolierte Hintergrundgeräusche.-36%
Wireless Earbuds mit tollem Sound, langer Akkulaufzeit, 4 Mikrofonen und cVC 8.0 Technologie für isolierte Hintergrundgeräusche.
UVP 59,00 €
Stand: 20.09.2021

Soundcore Life P3 – Empfehlung für Klang-Freunde

In-Ears mit ANC müssen nicht hochpreisig sein. Das zeigen die Soundcore Life P3, die das Nachfolgermodell der ebenfalls empfohlenen Soundcore Life P2 sind. Nutzer sollten sich jedoch bewusst sein, dass das ANC nicht so effektiv ist, wie bspw. bei den AirPods Pro oder Sony WF-1000XM4.Im Test gefiel uns der Tragekomfort, der ausgeglichene Klang und die souveräne Akkulaufzeit.

Soundcore Life P3
Beliebte In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, 6 Mikrofonen bzw. smarter Geräuschisolierung und sehr langer Akkulaufzeit. Inkl. Gaming Modus.-15%
Beliebte In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, 6 Mikrofonen bzw. smarter Geräuschisolierung und sehr langer Akkulaufzeit. Inkl. Gaming Modus.
UVP 79,99 €
Stand: 20.09.2021

Weitere Bluetooth Kopfhörer stellen wir hier übersichtlich vor:

Die besten In-Ear-Kopfhörer im Vergleich – die technischen Daten

Der Vergleich der technischen Daten zeigt, dass eine aktive Geräuschunterdrückung immer häufiger zur etablierten Funktion wird. Unterschiede bestehen beispielsweise in Sachen Akku-Laufzeit oder Wasserschutz. Die Soundcore Life P2 In-Ears sind als einziges Modell in unserem Test Vergleich sogar gegen kurzzeitiges Untertauchen geschützt. Die längste Akkulaufzeit ohne Zwischenladen bieten in unserem Test Vergleich Samsung Galaxy Buds+ mit bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit ohne Zwischenladen.

 

AirPods Pro

Bose QuietComfort Earbuds

Sony WF-1000XM4

Samsung Galaxy Buds+

Samsung Galaxy Buds 2

Soundcore Life P2

Soundcore Life P3

Schutzklasse

IPX4, gegen Schweiß und Wasser geschützt

IPX4, gegen Schweiß und Wasser resistent

IPX4, gegen Schweiß und Spritzwasser geschützt

IPX2, gegen Tropfwasser geschützt

IPX2, gegen Spritzwasser geschützt

IPX7, geschützt gegen kurzzeitiges Untertauchen

IPX5, Schutz gegen Spritzwasser

Verbindungsart

Bluetooth 5.0

Bluetooth 5.1

Bluetooth 5.2

Bluetooth 5.0

Bluetooth 5.2

Bluetooth 5.0

Bluetooth 5.0

Bedienung

Drucksensoren

Drucksensoren

Touch-Bedienung

Drucksensoren

Touch

Mechanische Bedientaste

Touch-Bedienung

Aktive Geräuschunterdrückung

ja

ja

ja

nein

ja

nein

ja

Unterstützte Sprachassistenten

Siri

Siri, Google Assistant, Alexa

Google Alexa

Google Assistant

Google Assistant

Siri, Google Assistant

Siri

Akkulaufzeit ohne Zwischenladen

bis zu 4,5 Std.

bis zu 6 Std.

bis zu 8 Std. mit ANC, bis zu 12 Std. ohne ANC

bis zu 11 Std.

bis zu 5 Std. mit ANC, bis zu 7,5 Std. ohne ANC

bis zu 7 Std.

bis zu 6 bzw. 7 Std.

Akkulaufzeit mit Zwischenladen

bis zu 24 Std.

bis zu 18 Std.

bis zu 24 Std.

Bis zu 22 Std.

bis zu 20 Std. mit ANC, bis zu 29 Std. ohne ANC

bis zu 40 Std.

bis zu 30 und 35 Std., je nachdem, ob ANC aktiv ist

Aufladung

Kabelgebunden per Lightning-Kabel oder kabellos mit Qi zertifiziertem Ladegerät

Ladecase, USB-C Kabel oder Qi-zertifiziert kabellos

Ladecase, USB-C-Kabel oder kabellos via Qi-Technik

Ladecase, über USB-C Ladekabel oder Induktion mit Qi-Standard

Ladecase, USB-C oder kabellos via Qi-Technik

Ladecase, über USB-C Kabel

Ladecase, per Kabel oder kabellos

Besonderheiten

  • Transparenzmodus
  • Adaptiver EQ
  • Belüftung für Druckausgleich
  • 11-stufiges ANC
  • Transparenzmodus
  • Ohreinsätze
  • Sehr starke aktive Geräuschunterdrückung
  • guter Sitz
  • 360 Reality Audio
  • App-kompatibel
  • Sicherer Sitz im Ohr
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Ambient Sound
  • Soundanpassung via App
  • Sehr leicht
  • Gutes ANC
  • Dreistufiger Transparenzmodus
  • Modernes Design
  • Ladepad im Lieferumfang
  • günstig
  • Bei Telefonaten gute Rauschunterdrückung
  • Verbinden sich automatisch beim Herausnehmen aus Ladecase
  • 3 ANC-Modi
  • Guter Sitz im Ohr
  • In verschiedenen Farben erhältlich

So kommt unsere Expertenbewertung zu In Ear Kopfhörern zustande

Wir testen seit Jahren verschiedene Kopfhörer, darunter In-Ear- aber auch Over-Ear Modelle von den verschiedensten Marken. Daher wissen wir anhand unserer Erfahrungen, worauf es neben einem guten Klang noch ankommt.

Für unsere Produktempfehlungen nutzen wir ein 360 Grad Prinzip. Das bedeutet, dass wir nicht nur eine redaktionelle Meinung berücksichtigen, sondern falls möglich, neben eigenen Tests auch Bewertungen anderer Experten und Tester mit in unsere Wertung einbeziehen. Besonders bei der Beurteilung von Klang ist Objektivität schwierig. Daher ist es wertvoll, verschiedene Eindrücke zu bündeln.

Für diesen Test Vergleich fiel die Entscheidung auf kabellose In-Ear-Kopfhörer. Dabei haben wir auf einen fairen Preis und mögliche praktische Extras geachtet. Dazu zählt die ANC-Funktion oder ein besonders starker Akku. Denn neben vornehmlich guten Sound ist auch die Abspielzeit in Abwesenheit einer Steckdose von Bedeutung.

Kaufberatung zu In Ear Kopfhörern – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Vor dem Kauf von Earbuds sollten Interessierte auf folgende Aspekte achten. Wir geben Tipps und Informationen, die für eine Entscheidung wichtig sind.

Akku: Da die In-Ear-Kopfhörer komplett ohne Kabel auskommen und sich lediglich über Bluetooth mit einem Abspielgerät verbinden, benötigen sie einen leistungsstarken Akku. Praktisch ist an dieser Stelle, dass bei diesen Modellen die kleine Transportbox gleichzeitig als Ladecase dient. So können Nutzer ihre Earbuds auch unterwegs aufladen. Mit Zwischenladen sind deshalb mehrere Stunden Musikvergnügen ohne Steckdose in der Nähe möglich.

In unserem Test Vergleich liegt die Akkulaufzeit mit Zwischenladen im Durchschnitt bei etwa 20 Stunden. Die Samsung Galaxy Buds+ schaffen ohne Zwischenladen im Vergleich einzigartige elf Stunden.

Das Ladecase können Nutzer in der Regel per USB-C Kabel aufladen. In unserem Vergleich lassen sich z. B. Apples, Boses und Samsungs In-Ears alternativ kabellos per Qi-Standard aufladen.

Sprachassistenz: Die Nutzung von Sprachassistenten nimmt immer mehr zu. Wer mit Hilfe von Alexa & Co. seine Tagesabläufe plant oder das Smart Home steuert, sollte bei der Anschaffung darauf achten, dass das Gerät kompatibel zu Alexa, Siri oder Google Assistant ist. AirPods Pro unterstützen beispielsweise ausschließlich Siri. Bose QuietComfort hingegen ist mit Alexa, Google Assistant und Siri kompatibel.

Schutzklasse: Gerade beim Sport kann es sein, dass die In-Ears nass werden – entweder durch Schweiß oder Regen beim Joggen. Daher sollten Nutzer beim Kauf überlegen, in welchen Situationen sie die Earbuds verwenden wollen. Die Soundcore Life P2 Earbuds sind beispielsweise mit IPX7 sogar gegen kurzweiliges Untertauchen geeignet. Trotzdem empfehlen wir aufgrund der häufig sehr empfindlichen Ladedioden für die Aufladung von der Nutzung während dem Duschen abzusehen. Allerdings ist der Schutz gegen kurzweiliges Untertauchen die Sicherheit dafür, dass die kleinen Begleiter auch starken Regen überstehen.

Aktive Geräuschunterdrückung: Zunächst war die aktive Geräuschunterdrückung, kurz ANC, besonders bei herkömmlichen Kopfhörern mit Bügel und Ohrmuscheln ein nettes Extra: Außengeräusche wie Straßenverkehr werden so durch einen technisch erstellten Antischall eliminiert. Bei der Mini True Wireless Ausführung der In-Ears scheiterte dieser Wunsch häufig daran, dass die Technik schwer Platz findet und die Earbuds sonst zu schwer werden und nicht mehr gut im Ohr sitzen können.

Die Entwicklung zeigt jedoch, dass dieser Mehrwert an Hörvergnügen immer eher auch bei In-Ears gängig wird. In unserem Test Vergleich gilt das beispielsweise für AirPods Pro von Apple, Bose Quietcomfort und die Sony WF-1000XM4. Nutzer sollten beachten, dass Noise Cancelling meist nicht in der Lage ist für vollkommene Stille zu sorgen. Der Fokus gilt der abgespielten Musik und besonders jene Außengeräusche können durch ANC gut herausgefiltert werden, die monoton und eingängig sind. Das gilt beispielsweise für den Straßenverkehr oder Gesprächsteppiche, wie im Großraumbüro oder beim Pendeln mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mikrofon-Geräuschunterdrückung: Wohingegen eine aktive Geräuschunterdrückung sich bei In Ear Kopfhörern erst etabliert, ist die Reduzierung von Nebengeräuschen während eines Telefongesprächs als eine Art Standard zu verstehen. Mikrofone, die nach außen gerichtet sind und Mikrofone, die nach innen gerichtet sind, arbeiten zu diesem Zweck zusammen. So ist die Stimme immer gut verständlich und Wind ist kein Störelement bei geführten Anrufen.

Gewicht: Kabellose In-Ear-Kopfhörer sollten besonders leicht sein. Ein hohes Gewicht kann beispielsweise dazu führen, dass die In-Ears einfach aus dem Ohr herausfallen können. In unserem In-Ear-Kopfhörer Test Vergleich sind beispielsweise die Samsung Galaxy Buds 2 mit jeweils nur 5 Zentimetern besonders leicht.

Apple AirPods Pro – Empfehlung für iOS Nutzer

Im Gegensatz zu den Standard-AirPods erhalten Nutzer mit den AirPods Pro sogar Active Noise Cancelling. Das bedeutet, dass die Pro Variante der AirPods laute Nebengespräche beispielsweise während einer langen Zugfahrt zuverlässig reduzieren. Silikontabs in verschiedenen Größen erlauben Nutzern eine flexible Anpassung an das Ohr. Dank verbautem H1 Chip, Adaptive EQ, High-Excursion Tieftöner und Verstärker genießen Musikliebhaber einen starken Sound. Auch bei basslastigen Tracks weiß die Apple Pro Version zu überzeugen.

Wir empfehlen die AirPods Pro besonders iOS Nutzern, die zukünftig auf störende Umgebungsgeräusche verzichten und einen immersiven Klang genießen wollen. In wichtigen Momenten sorgt der Transparenzmodus dafür, dass Nutzer beispielsweise die Ansagen am Bahnsteig verstehen oder spontan an einem Gespräch teilnehmen können, ohne dabei die Apple Earbuds aus dem Ohr nehmen zu müssen. Allerdings sind die AirPods Pro mit über 200 Euro eher einer hohen Preisklasse zuzuordnen.

AirPods Pro – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von chip.de lobten nach ihrem Airpods Pro Test den starken Sound und das sehr gute Noise Cancelling. Als Nachteil nannten die Tester, dass nicht alle Funktionen unter Android funktionieren. (Stand: 12/2019)
  • Im AirPods Test der Stiftung Warentest erhielten die Apple Earbuds die Note „Gut“. (Stand: 03/2020)
  • Die Sound-Profis von computerbild.de vergaben nach ihren Apple AirPods Pro Test die Note 1,9. Sie lobten den sauberen und ausgewogenen Klang und bezeichneten das ANC als hervorragend. Abzüge gab es u. a. aufgrund der nur durchschnittlichen Akkulaufzeit. (Stand: 06/2021)

AirPods Pro – Preis und beste Angebote

Apple AirPods Pro
Einfaches Setup für Apple Geräte. Inkl. aktiver Geräusch-unterdrückung und Transparenzmodus. Sprachsteuerung mit Siri.-30%
Einfaches Setup für Apple Geräte. Inkl. aktiver Geräusch-unterdrückung und Transparenzmodus. Sprachsteuerung mit Siri.
UVP 279,00 €
Stand: 20.09.2021

Bose QuietComfort Earbuds – Empfehlung für Freunde von ANC

Active Noise Cancelling ist eine Funktion, mit der auch die Bose QuietComfort Earbuds aufwarten. Anwender können sogar zwischen 11 verschiedenen Stufen die Intensität variieren. Umgebungsgeräusche sind daher noch gut, wenig oder nahezu gar nicht mehr wahrnehmbar. Wie bei den AirPods Pro gibt es zudem auch einen Transparenzmodus, sodass das ANC kurz pausiert, um beispielsweise ein kurzes Gespräch klar und deutlich verstehen zu können, ohne die Earbuds aus den Ohren nehmen zu müssen. Wenn doch, stoppt die Musikwiedergabe automatisch und der Inhalt wird erst dann wieder abgespielt, wenn die Earbuds wieder ins Ohr gesetzt werden. Das ist praktisch und reduziert den Akkuverbrauch.

Wer nicht zwingend auf die Optik der AirPods Pro setzt, aber sich eine starke aktive Geräuschunterdrückung wünscht, sollte zu den Bose QuietComfort Earbuds greifen. Sie sitzen außerdem sicher im Ohr und bieten einen rundum guten Klang. Mit über 200 Euro (Stand: 07/2021) zählen sie allerdings zum höheren Preissegment, was sich allerdings aufgrund des hohen Komforts lohnt.

Bose QuietComfort – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Tester von computerbild.de vergaben nach ihren Bose QuietComfort Earbuds Test die Note 1,6. Als positive Punkte wurden der Klang, das effektive Noise Cancelling und die Akkulaufzeit erwähnt. Allerdings wurde der Sitz den In-Ears auf Dauer unbequem (Stand: 10/2020).
  • Im Bose QuietComfort Test der Redaktion von computerbase.de konnten die Earbuds ebenfalls mit der Geräuschunterdrückung und dem Klang überzeugen (Stand: 10/2020).
  • Kunden auf Amazon bewerteten die Bose QuietComfort Earbuds im Schnitt mit guten 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 07/2021)

Bose QuietComfort – Preis und beste Angebote

Bose QuietComfort Earbuds
In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, kristallklarem Klang und optimiert für Bluetooth 5.1-20%
In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, kristallklarem Klang und optimiert für Bluetooth 5.1
UVP 279,95 €
Stand: 20.09.2021

Sony WF-1000XM4 – Empfehlung Design-Freunde und ANC-Fans

Das Modell Sony WF-1000XM4 ist der Nachfolger der Sony WF-1000XM3, die bereits mit einer starken aktiven Geräuschunterdrückung punkten konnten. Die aktualisierte Version bietet noch besseres ANC, besitzt eine unauffällige Knopfform, die gut im Ohr sitzt und liefert kräftigen Sound. Neben beispielsweise den Bose QuietComfort und Samsung Galaxy Buds+ sind auch die Sony WF-1000-XM4 entweder per Kabel im Ladecase oder kabellos via Qi-Ladetechnik aufladbar. Mit Geräuschunterdrückung halten die WF-1000XM4 In-Ears bis zu 8 Stunden, ohne ANC bis zu 12 Stunden. Mit Zwischenladen im Ladecase sind bis zu 24 Stunden Musikvergnügen möglich. Das bewerten wir als gute Werte.

Die richtige Entscheidung für die Sony WF-1000XM4 treffen Nutzer, die sich eine starke Geräuschunterdrückung wünschen. Der Vorteil: Ist trotz ANC doch einmal Aufmerksamkeit für die Umgebung gefordert, gibt es mehrere Features, damit Nutzer die In-Ear-Kopfhörer nicht zwingend herausnehmen müssen. Beim Quick-Attention-Modus genügt ein Tippen auf den Klangknopf und es werden Außengeräusche ans Ohr geleitet, damit z. B. Bahnansagen verständlich sind. Ist keine Hand frei, erlaubt die Speak-to-Chat-Funktion, dass die In-Ears automatisch, sobald ihr Nutzer spricht. Dann werden ebenfalls Umgebungsgeräusche nicht mehr minimiert, sondern weitergeleitet.

Sony WF-1000XM4 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Nach ihrem Sony WF-1000XM4 Test der Redaktion von computerbild.de vergaben die Experten die Testnote 1,5. Als Vorteile wurden z. B. der gute Klang, das tolle Noise-Cancelling und der hohe Tragekomfort genannt. Jedoch hätten sich die Profis eine größere Auswahl an wechselbaren Ohraufsätzen gewünscht. (Stand: 06/2021)
  • Im Test der Experten von computerbase.de wurden die Sony WF-1000XM4 In-Ear-Kopfhörer als würdige Nachfolger der WF-1000XM3 bezeichnet. Auch der Klang, das ANC und beispielsweise die zahlreichen Optionen in der App konnten überzeugen. Lediglich beim Telefonieren störte ein Echo-Effekt. (Stand: 06/2021)
  • Im Sony WF-1000XM4 Test von chip.de erhielten die In-Ears die Note „sehr gut“. Als Vorteile wurde der Sound, die Geräuschunterdrückung und lange Akkulaufzeit genannt. Jedoch hätten sich die Tester z. B. eine Bluetooth-Mehrfachverbindung gewünscht. (Stand: 07/2021)

Sony WF-1000XM4 – Preis und beste Angebote

Sony WF-1000XM4 Kopfhörer
Stylische Noise Cancelling Kopfhörer mit bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit, Freisprechfunktion, verschiedenen Sensoren und hochwertigem Sound.
Stylische Noise Cancelling Kopfhörer mit bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit, Freisprechfunktion, verschiedenen Sensoren und hochwertigem Sound.
Erhältlich bei:
Stand: 20.09.2021

Samsung Galaxy Buds+ – Empfehlung für Dauernutzer

In unserem Test Vergleich haben die True Wireless Samsung Galaxy Buds+ in Sachen Akku klar die Nase vorne. Ohne Zwischenladen kommen die Samsung In-Ear-Kopfhörer auf eine Wiedergabezeit von bis zu 11 Stunden. Beim Klang können Nutzer eine solide Qualität erwarten. Hier arbeitete Samsung wie bei dem Vorgängermodell auch mit der Soundschmiede AKG zusammen. Dank einem dynamischen Zwei-Wege-Lautsprechersystem sind Bässe und Höhen klar und deutlich. Wer die Musikqualität noch erhöhen möchte, kann dies über die Wearable App (Android) oder Galaxy Buds+ App (iOS) tun.

Wir empfehlen die Samsung Galaxy Buds+ Musikliebhabern, die sich ein Akku-Wunder und somit nahezu wortwörtlich Non-Stop-Musik-Vergnügen wünschen. Je nach Lautstärke und Einwirkungen wie die Temperatur kommen die True Wireless In-Ears auf bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit. Die Schnellladefunktion kann sich ebenso sehen lassen: Drei Minuten ermöglichen eine Stunde Wiedergabezeit.

Samsung Galaxy Buds+ – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im Galaxy Buds+ Test der Redaktion von connect.de wurde die Laufzeit als überragend beschrieben und positiv bemerkt, dass sich die In-Ears auch per Qi-Standard kabellos laden lassen (Stand: 02/2020)
  • Auch die Experten von chip.de zeigten sich nach ihrem Test von der Akkulaufzeit überzeugt und lobten zudem die gute Soundqualität nach der Anpassung per App (Stand: 04/2020).
  • Nach ihrem Test der Samsung Galaxy Buds+ bewerteten die Klang-Profis von computerbild.de die Samsung Galaxy Buds+ In-Ears mit der Note 1,7. Überzeugend war das leichte Gewicht, das leichte Gewicht, der ausgewogene Klang und die lange Akkulaufzeit. (Stand: 06/2021)

Samsung Galaxy Buds+ – Preis und beste Angebote

Samsung Galaxy Buds+
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Zwei-Wege-Lautsprechern, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit.-48%
Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit guter Soundqualität, Zwei-Wege-Lautsprechern, Umgebungsmodus und langer Akkulaufzeit.
UVP 164,74 €
Stand: 20.09.2021

Samsung Galaxy Buds 2 – Starke In-Ears mit Ladepad für kabellose Aufladung

Mit den Samsung Galaxy Buds 2 empfehlen wir insgesamt zwei Modelle des Herstellers. Die In-Ear-Kopfhörer Buds 2 unterscheidet sich von den Buds+, weil sie eine ANC-Funktion besitzen. Das bedeutet, dass sie Umgebungsgeräusche zuverlässig reduzieren können. Laut Samsung sind sie außerdem mit nur 5 Gramm die bisher leichtesten In-Ear-Kopfhörer im Produktportfolio. Das bewerten wir als Vorteil, denn je leichter die Ohrhörer, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass sie herausfallen. Klanglich setzt Samsung auf die Zusammenarbeit mit AKG. In Tests lieferten die In-Ears einen guten Sound. Interessierte sollten bedenken, dass Nutzer mit einem Samsung Smartphone den größten Funktionsumfang genießen. Android-Anwendern stehen mit der Wearable App (Android) Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. In das iOS-Pendant können Galaxy Buds 2 bisher noch nicht aufgenommen werden (Stand: 09/2021). Dennoch sind die Galaxy Buds 2 in Verbindung mit einen iPhone nutzbar.

Wir empfehlen Samsung Galaxy Buds 2 besonders Musikliebhabern, die den Komfort der kabellosen Aufladung genießen wollen. Zwar bieten auch andere Modelle in unserem In-Ear-Kopfhörer Test Vergleich die Möglichkeit der kabellosen Aufladung per Qi-Technik, doch bei den Samsung Galaxy Buds 2 ist das nötige Ladepad bereits im Lieferumfang enthalten. Aktuell besteht sogar mit 149 Euro kein Preisunterschied zu den In-Ears ohne das Zubehör. (Stand: 09/2021)

Samsung Galaxy Buds 2 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von computerbild.de vergaben nach ihrem Test den Samsung Galaxy Buds 2 die Test Note 1,6. Als Vorteile wurden u. a. der Klang, die aktive Geräuschunterdrückung und der Tragekomfort genannt. Als nachteilig bewerteten die Tester die etwas schwierige Bedienung und dass es Einschränkungen für iOS-Nutzer gibt. (Stand: 08/2021)
  • Auch im Samsung Galaxy Buds 2 Test der Redaktion von global.techradar.com konnten die In-Ears punkten. Die Tester lobten den ausgewogenen Klang, die verbesserte Anrufqualität und die nützliche App. Als Schwäche wurde jedoch beispielsweise der Wasserschutz genannt, weil die In-Ear-Kopfhörer nur gegen Spritzwasser geschützt sind. (Stand: 08/2021)
  • Im Samsung Galaxy Buds 2 Test von giga.de vergaben die Technik-Profis 7,3 von insgesamt 10 Punkten. Als Pluspunkte listeten die Experten beispielsweise den Klang, die aktive Geräuschunterdrückung und die kabellose Ladefunktion auf. Negativ fiel z. B. die Akkulaufzeit und die Windempfindlichkeit ins Gewicht. (Stand: 09/2021)

Samsung Galaxy Buds 2 – Preis und beste Angebote

Samsung Galaxy Buds 2 + Wireless Charger Pad
Leistungsstarke Bluetooth Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, drei Mikrofonen und individuellen Sound-Einstellungen. Inklusive Wireless Charger Pad.-16%
Leistungsstarke Bluetooth Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, drei Mikrofonen und individuellen Sound-Einstellungen. Inklusive Wireless Charger Pad.
UVP 176,95 €
Stand: 20.09.2021

Soundcore Life P2 – Empfehlung für Sparfüchse

Die Soundcore Life P2 Earbuds erinnern optisch stark an das Modell von Apple. Allerdings sind die True Wireless In-Ears mit etwa 50 Euro bedeutend günstiger (Stand: 06/2020). Mit dieser Bluetooth-Kopfhörer In-Ear Variante erhalten Nutzer ebenfalls die typische Steg-Optik. Mit Ausnahme der AirPods Pro selbst besitzt nur das Soundcore Life P2 und Soundcore Life P3 Modell in unserem Test Vergleich diese Design-Charakteristik. Ein Alleinstellungsmerkmal in unserem Test Vergleich ist der IPX7 zertifizierte Schutz gegen kurzzeitiges Untertauchen. Das bewerten wir als Stärke, da die Soundcore Life P2 damit sogar kurzzeitiges Untertauchen in Wasser überstehen.

Wir empfehlen Soundcore Life P2 besonders Personen, die Earbuds in Apple-Optik suchen. Zudem sind sie unser Tipp für Sparfüchse, da sie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten und in unserem Vergleich die günstigen Earbuds sind. Mit aptX unterstützen sie eine schnelle Datenübertragung, was der Nachfolger Soundcore Life P3 nicht mehr bieten. 

Soundcore Life P2 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Tester der Redaktion von techradar.com nannten den guten Sitz im Ohr der Soundcore Life Earbuds sowie den guten Sound und die einfache Bedienung als Pluspunkte (Stand: 02/2020).
  • Die Experten von cnet.com bewerteten nach ihrem Soundcore Life P2 Test den Wasserschutz und die Klangqualität bei Anrufen positiv (Stand: 03/2020)
  • Zahlreiche Kunden auf Amazon bewerteten die Soundcore Life P2 In-Ear-Kopfhörer im Schnitt mit 4,5 von insgesamt 5 Punkten. (Stand: 07/2021)

Soundcore Life P2 – Preis und beste Angebote

Soundcore Life P2
Wireless Earbuds mit tollem Sound, langer Akkulaufzeit, 4 Mikrofonen und cVC 8.0 Technologie für isolierte Hintergrundgeräusche.-36%
Wireless Earbuds mit tollem Sound, langer Akkulaufzeit, 4 Mikrofonen und cVC 8.0 Technologie für isolierte Hintergrundgeräusche.
UVP 59,00 €
Stand: 20.09.2021

Soundcore Life P3 – Empfehlung für Klang-Freunde

Neben dem Soundcore Life P2 Modell hat es auch der Nachfolger Soundcore Life P3 in unseren In-Ear-Kopfhörer Test Vergleich geschafft. Die beiden Generationen unterscheidet, dass Life P3 nun App-kompatibel sind und eine aktive Geräuschunterdrückung besitzen. Über die App lassen sich individuelle Einstellungen vornehmen, wie z. B. drei verschiedene ANC Modi einstellen oder Klänge abspielen, die beim Einschlafen helfen können. Das funktionierte in unserem Test sehr gut. Auch das Apple-Design besitzen die Soundcore Life P3. Die Earbuds saßen in unserem Test gut im Ohr und konnten klanglich überzeugen. Das Ladecase ist kompakt und passt in die Hosentasche. Sind die Soundcore Life P3 einmal mit einem Abspielgerät verbunden, connecten sie sich beim nächsten Mal automatisch, sobald die Ladebox geöffnet wird.

Wir empfehlen Soundcore Life P3 allen, die Wert auf guten Klang legen. Für den Funktionsumfang sind auch die Soundcore Life P3 mit zirka 80 Euro eine Schnäppchen-Tipp (Stand: 07/2021). Auch, wenn die ANC-Funktion eher ein nettes Extra ist und etwas intensiver sein könnte, bietet dieses Modell ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Soundcore Life P3 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Tester von techtest.de zeigten sich nach ihrem Soundcore Life P3 Test überzeugt. Als Vorteile wurden z. B. das Design, die ANC-Funktion, der Klang und die App. (Stand: 07/2021)
  • Die Experten von beyondpixels.de zogen ein positives Fazit nach ihrem Soundcore Life P4 Test: „Grandioses Preis-Leistungs-Verhältnis“. (Stand: 07/2021)
  • Nach dem Soundcore Life P3 Test der Redaktion von connect.de wurden die In-Ears mit „gut“ bewertet. Gelobt wurde der moderate Preis, der ausgewogene Klang und Funktionen der Oberklasse, wie z. B. die mehrstufige Geräuschunterdrückung.

Soundcore Life P3 – Preis und beste Angebote

Soundcore Life P3
Beliebte In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, 6 Mikrofonen bzw. smarter Geräuschisolierung und sehr langer Akkulaufzeit. Inkl. Gaming Modus.-15%
Beliebte In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, 6 Mikrofonen bzw. smarter Geräuschisolierung und sehr langer Akkulaufzeit. Inkl. Gaming Modus.
UVP 79,99 €
Stand: 20.09.2021

Welche Kopfhörer sind die besten?

Für welche Art von Kopfhörern sich Nutzer entscheiden sollen, hängt von vielen Faktoren ab. Over-Ear-Kopfhörer eignen sich besonders für den Einsatz im Großraumbüro, wohingegen kompakte In-Ear-Kopfhörer praktisch für den Sport sind, bei großer Aktivität nicht stören und unauffällig bleiben.

Auf der einen Seite nähern sich die technischen Vorteile der verschiedenen Kopfhörer-Arten immer mehr aneinander an. ANC wird auch bei kleinen Earbuds gängig und durch praktische Falttechniken benötigen auch Over-Ears immer weniger Platz in der Tasche. Auf der anderen Seite fällt bei In-Ears die Alternative, dass Nutzer sie per Kabel mit dem Smartphone verbinden können komplett weg. Denn die Earbuds verfügen über keinen Aux-Ausgang. Zudem verzichten Smartphone Hersteller auch immer häufiger auf den entsprechenden Eingang am Mobilgerät.

Welche In-Ear Kopfhörer sind die besten?

In unserem True Wireless In Ears Test Vergleich nennen wir folgende Modelle:

  • AirPods Pro
  • Bose QuietComfort
  • Sony FW-1000XM4
  • Samsung Galaxy Buds+
  • Samsung Galaxy Buds 2
  • Soundcore Life P2
  • Soundcore Life P3

Wie funktionieren In-Ear-Kopfhörer?

In-Ear-Kopfhörer werden in das Ohr gesteckt. Je nach Modell können Nutzer dank verschieden großer, austauschbarer Silikon-Aufsätze individuelle Anpassungen vornehmen, damit die kleinen Klangknöpfe nicht aus dem Ohr fallen oder drücken.

Kabelgebundene Modelle werden mit dem Abspielgerät per Kabel verbunden. Einige neuere Smartphone-Modelle besitzen jedoch gar keine hierfür nötige Buchse mehr. Beliebter sind kabellose In-Ear-Kopfhörer, die per Bluetooth mit einem Abspielgerät verbunden werden. Anders als die kabelgebundene Variante müssen True Wireless In-Ears über eine im Lieferumfang enthaltene Ladebox von Zeit zu Zeit aufgeladen werden. Die Box selbst ist ebenfalls aufladbar und sorgt unterwegs für die nötige Akkuladung.

Welche Arten von In-Ear Kopfhörer gibt es?

Bei In-Ear-Kopfhörern unterscheidet man hauptsächlich zwischen diesen Kategorien:

Kabelgebundene In-Ear-Kopfhörer: Klassische In-Ear-Kopfhörer werden per Kabel mit dem Abspielgerät verbunden. Sie sind immer einsatzbereit, sofern die Komponente mit dem sie verbunden werden sollen über eine Buchse verfügt, z. B. das Smartphone. Der Nachteil: Kabel können je nach Nutzung brechen und dann funktionieren die In-Ears nicht mehr.

Kabellose In-Ears: Um mit kabellosen In-Ear-Kopfhörern Musik zu hören, müssen sie lediglich per Bluetooth mit einem Abspielgerät verbunden werden, z. B. Smartphone. Der Vorteil ist hohe Bewegungsfreiheit, sodass das Handy nicht in der Nähe liegen muss. In-Ear-Kopfhörer-Verschleiß durch Kabelbrüche gehört der Vergangenheit an. Kabellose Kopfhörer sind nicht gleich komplett kabellos. Einige In-Ears besitzen zwar kein Kabel zum Abspielgerät, sind aber miteinander verbunden, sodass ein Kabel über den Nacken gelegt werden muss. Der Vorteil: Werden die Klangknöpfe aus dem Ohr genommen, gehen sie schwer verloren, da die In-Ear-Kopfhörer ähnlich einer Kette um den Hals getragen werden können.

True Wireless In-Ear-Kopfhörer: True Wireless bedeutet, dass die In-Ears keine kabelgebundene Verbindung zum Smartphone benötigen und auch nicht miteinander per Kabel verbunden sind. Wortwörtlich ist True Wireless daher mit „wirklich kabellos“ zu übersetzen. Alle unsere Modelle im In-Ear-Kopfhörer Test Vergleich sind True Wireless. Anders als die kabelgebundene Variante müssen True Wireless In Ear Kopfhörer geladen werden. Ist der Akku bei spontanen Ausflügen leer, bieten die meisten Modelle jedoch eine Schnellladefunktion. Das heißt, dass sie binnen weniger Minuten im zugehörigen Ladecase wieder für eine Stunde oder länger zum Musikhören genutzt werden können.

Noise-Cancelling-Kopfhörer: Noise Cancelling ist besonders praktisch für Personen, die es gerne ruhig wollen. Synonym wird diese Funktion auch als aktive Geräuschunterdrückung bezeichnet. Handelt es sich bei den In-Ear-Kopfhörern um ein ANC-Modell, können Nutzer Außengeräusche neutralisieren. Die In-Ears analysieren nämlich den Außenschall und produzieren einen Gegenschall, sodass z. B. Motorengeräusche während der Zugfahrt minimiert oder gar elemiminiert werden. Musikliebhaber können sich daher auf ihre Playlist oder ihren Podcast konzentrieren. Noise Cancellling ist akkuintensiver, als wenn die Funktion ausgeschaltet ist. Ist während der Geräuschunterdrückung doch Konzentration auf die Umgebung gefragt, können Nutzer das ANC pausieren, damit beispielsweise die Bahndurchsage verstanden wird, ohne die In-Ear-Kopfhörer aus dem Ohr nehmen zu müssen. Bei den AirPods Pro nennt sich diese Funktion Transparenzmodus. Die Außengeräusche werden dann über ein Mikrofon an die In-Ear-Kopfhörer weitergeleitet.

Wie viel kosten In-Ear-Kopfhörer?

Der Preis von In-Ears kann stark variieren. Günstige Modelle sind bereits für unter 30 Euro erhältlich. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. In unserem Test Vergleich liegt der Preis für die Bose QuietComfort Earbuds beispielsweise über 200 Euro. (Stand: 07/2021)

Wir raten Nutzern auf jeden Fall dazu nicht nur auf der Suche nach einem Schnäppchen zu sein, sondern auch einen Blick auf die technischen Daten zu werfen. Die eigenen Ansprüche können so am besten bestätigt werden. Das gilt beispielsweise für die Kompatibilität mit Sprachassistenten, aber auch Wasserfestigkeit, Akkulaufzeit oder Design. Sollen die Earbuds an der Seite durch einen Bediensteg herausstehen oder dezent einem Knopf ähneln? Beherrschen die In-Ears ANC? Die Beantwortung dieser Fragen kann hilfreicher sein als lediglich auf den Preis zu achten. Ein gutes Ziel ist daher die Suche nach einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Welche Vorteile haben In-Ear-Kopfhörer?

In-Ear-Kopfhörer haben einige Vorteile. Diese sind:

  • Klein und kompakt
  • hohe Bewegungsfreiheit
  • Je nach Modell guter bis sehr guter Sound
  • Falls True Wireless, je nach Modell gute bis sehr gute Akkulaufzeit
  • Je nach Modell wasserfest und für Sport geeignet
  • Je nach Modell gute Sprachqualität bei Telefonaten
  • Je nach Modell mit aktiver Geräuschunterdrückung
  • Je nach Modell mit bekannten Sprachassistenten kompatibel
  • Je nach Modell sicherer Halt im Ohr

Welche Nachteile haben In-Ear-Kopfhörer?

Neben den genannten Vorteilen besitzen In-Ear-Kopfhörer auch einige Nachteile:

  • Nah am Gehörgang, Dauereinsatz in intensiver Lautstärke kann schädlich für das Gehör sein
  • Schwächerer räumlicher Klang im Vergleich zu Over-Ear-Kopfhörern
  • Kabelgebundene Variante bietet wenig Bewegungsfreiraum & Kabelbruch-Gefahr

Welche Kopfhörer sind wie AirPods?

AirPods erfreuen sich großer Beliebtheit. Allerdings sind die kultigen True Wireless In-Ears hochpreisig. Zwar beschränkt sich die Nutzung nicht nur auf iOS Geräte, ist aber bei Android Abspielgeräten eingeschränkt. In unserem Artikel zu den besten Alternativen zu Apple Airpods nennen wir folgende alternativen Modelle, wovon drei auch in diesem Test Vergleich mit aufgenommen wurden:

  • Anker Soundcore Life P2 Earbuds
  • Bose QuietComfort
  • Samsung Galaxy Buds+

Eignen sich In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer zum Telefonieren?

Ja, In-Ear-Kopfhörer eignen sich zum Telefonieren, da Mikrofone integriert sind. Je nach Modell kann die Sprachqualität jedoch stark variieren. Einige In-Ear-Kopfhörer sind für qualitative Telefongespräche ausgelegt und bieten die Funktion, dass Nebengeräusche, wie z. B. Wind reduziert werden und Nutzer auch unterwegs gut vom Gesprächspartner verstanden werden. Hier sollten Käufer immer aufpassen, ob sich die Geräuschreduzierung auf das Mikrofon oder die Ohrhörer bezieht.

Welche In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren?

Hier kann keine konkrete Empfehlung gegeben werden. Die meisten Hersteller haben sich auf unterschiedliche Ohr-Größen eingestellt und bieten In-Ear-Kopfhörer mit wechselbaren Silikonaufsätzen an. Nutzer sollten daher darauf achten, dass es sich bei ihrem Modell der Wahl um In-Ears handeln, die individualisierbar sind. Dann können Anwender mit kleinen Ohren sich für die entsprechenden Aufsätze entscheiden, sodass die In-Ears auf jeden Fall nicht zu groß sind und bequem im Ohr sitzen.

Hat die Stiftung Warentest In-Ears getestet?

Die Stiftung Warentest hat bisher 107 verschiedene In-Ear-Kopfhörer getestet. Dazu zählen beispielsweise Powerbeats Pro oder Reflect Flow von JBL.

Was ist True-Wireless?

Als True-Wireless bezeichnet man die Verbindung zwischen kabellosen Kopfhörern und einem Endgerät, die nur noch über Bluetooth zustande kommt. Komplett kabellos sind die Modelle aber erst dann, wenn selbst die beiden Ohrgehäuse nicht miteinander verbunden sind. Hersteller müssen daher die Technik im kompakten Ohrstöpsel verbauen.

Sind In-Ear Kopfhörer schädlich?

In-Ear-Kopfhörer werden direkt ins Ohr gesetzt und sind daher noch näher am Gehör als beispielsweise Over-Ear-Varianten. Unabhängig vom Modell sollten Nutzer darauf achten, dass Musik nicht zu laut gehört wird, um Hörschäden, wie z. B. Tinnitus zu verhindern.

Ein gesundes Limit liegt bei einem Pegel von etwa 80 und 85 Dezibel. Das gilt besonders für junge Personen, daher zeichnen sich zum Beispiel Kinder Over-Ear-Kopfhörer dadurch aus, dass sie meistens über eine Lautstärkebegrenzung verfügen und gar nicht lauter als diese Grenze einstellbar sind. Eine gute Orientierung bietet die Limitierung der Lautstärke in Kombination der Zeit, in der Kopfhörer genutzt werden. Unter diesen Bedingungen sind In-Ear-Kopfhörer nicht schädlich.

Einen weiteren Risikofaktor sehen einige Anwender bei Kopfhörern, die per Bluetooth mit einem Abspielgerät verbunden werden: Ist die Bluetooth-Strahlung gefährlich? Die Antwort lautet eindeutig nein. Die Strahlenbelastung durch Bluetooth ist unbedenklich. Stärkerer sogenannter Elektrosmog geht hingegen vom Smartphone oder dem WLAN-Router aus. Allerdings sind auch diese Strahlenwerte unproblematisch und nicht gesundheitsschädlich. Laut Bundesamt für Strahlenschutz liegt die Strahlung von Bluetooth- und WLAN-Geräten unter den empfohlenen Höchstwerten.

Dennoch ist es empfehlenswert den WLAN-Router abseits von Orten zu montieren, in denen sich Personen lange und oft aufhalten. Das Smartphone sollte nachts komplett ausgeschaltet oder zumindest in den Flugmodus versetzt werden.

Welche Marken bieten In-Ear-Kopfhörer an?

Zahlreiche Hersteller bieten In-Ear-Kopfhörer. Dazu zählen beispielsweise:

  • Sony
  • Jabra
  • Apple
  • Huawei
  • Samsung
  • LG
  • Bose
  • Sennheiser
  • JBL
  • Beats
  • Bang & Olufsen
  • Teufel
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Mehr In-Ear Kopfhörer
Bei unserer Deal-Auswahl an September-Angeboten auf Amazon haben Verbraucher gut lachen
Best of Amazon Deals im September
Amazon September Angebote: Saugroboter, Kopfhörer & mehr

Wer schon immer auf der Suche nach einem günstigen Saugroboter oder Mähroboter war, sollte die Gelegenheit der September Angebote auf Amazon nutzen. Wir…

Die leichten Samsung Galaxy Buds 2 punkten mit ANC und starkem Klang
ANC In-Ear-Kopfhörer Galaxy Buds 2: Tests, Funktionen, Angebote
Samsung Galaxy Buds 2 im Test Check – In-Ears mit ANC

Samsung erweitert seine In-Ear-Kopfhörer Reihe um die Samsung Galaxy Buds mit dem Modell Samsung Galaxy Buds 2. Die Ohrhörer sind die bisher leichtesten…

Die Beats Studio Buds sind klein und unauffällig, bieten aber dennoch starken Klang
Erste TWS-In-Ear-Kopfhörer von Beats: Tests & Funktionen
Beats Studio Buds In-Ear-Kopfhörer im Test Check

Beats Music und Beats Electronics zählen seit 2014 zur Apple-Familie. Während Apple mit AirPods Max ihr erstes Over-Ear-Modell vorgestellt hat, sind die…

Einige Kopfhörer, wie die Bose Headphones 700 bieten sogar eine aktive Geräuschunterdrückung
Over- und In-Ear-Kopfhörer im Test Vergleich – ANC & Tragekomfort
Die besten Bluetooth Kopfhörer 2021 – Tests & Bewertung

Musik-Fans haben bei Bluetooth-Kopfhörern die Qual der Wahl. Das betrifft zum einen die Art des Kopfhörers und zum anderen den Funktionsumfang: In-Ear- oder…

Die Sony WF-1000XM4 In-Ears erkennen, wenn man spricht und pausieren dann die Musik automatisch
In-Ear-Kopfhörer Sony WF-1000XM4 mit starkem ANC
Sony WF-1000XM4 im Test Überblick

Sony darf als führend gelten, was die aktive Geräuschunterdrückung anbelangt – auch bei In-Ear-Kopfhörern. Das zeigte bereits die Vorgängervariante Sony…

Die Soundcore Life P3 In-Ear-Kopfhörer sind der Nachfolger der beliebten Soundcore Life P2 Earbuds
Beliebte Soundcore Life P2 erhalten mit Life P3 einen Nachfolger
ANC Soundcore Life P3 In-Ear-Kopfhörer im Test

Zu den beliebtesten In-Ears von Anker zählt das Modell Soundcore Life P2. Mit den Soundcore Life P3 erhalten sie nun einen Nachfolger. Auffällig ist, dass…

Amazon Echo Buds 2 bieten einen starken Sound und eine aktive Geräuschunterdrückung
Was wir bisher über die Amazon Echo Buds 2 wissen
Amazon Echo Buds 2 vorgestellt – Alexa Bluetooth In-Ears

Der Online-Riese Amazon ist bekannt für seine smarten Lautsprecher. Auch in Sachen Bluetooth In-Ear-Kopfhörer möchte sich der Hersteller mit den Echo Buds…

Jabra Elite 85t verfügen über eine starke Noise Cancelling Funktion
In Ear Kopfhörer Elite 85t– Soundausstattung & Funktionen
Jabra Elite 85t im Test Check– In Ear Kopfhörer mit ANC

Mit Elite 85t komplettiert der dänische Soundexperte Jabra seine beliebte Serie an In Ear Kopfhörern. Nutzer dürfen sich weiterhin über praktische…

Im Test überzeugten uns die Soundcore Liberty Air 2 Pro mit einem starken Sound
Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro ANC In-Ears
Soundcore Liberty Air 2 Pro im Test: Starker Sound

Mit den Soundcore Liberty Air 2 Pro In-Ear-Kopfhörern erhalten die Soundcore Liberty Air 2 einen Nachfolger. In der Pro Version spendiert Anker den True…

Die Apple AirPods In Ear Kopfhörer erfreuen sich einer großen Fangemeinde
AirPods, AirPods Pro & AirPods Max – Vergleich und Bewertung
Apple AirPods Test-Überblick: alle AirPods im Vergleich

Zunächst aufgrund des gewöhnungsbedürftigen Designs belächelt, haben sich die AirPods In-Ear-Kopfhörer von Apple als Kult etabliert. Neben den…

Einige In-Ear-Kopfhörer sehen dem Apple Original zum Verwechseln ähnlich
Günstige Fake AirPods und Look-A-Likes im Test Überblick
Fake Apple Airpods – gibt es gute Empfehlungen?

Apple Airpods zählen zu den beliebtesten Modellen unter den In-Ear-Kopfhörern. Sie zeichnen sich neben guter Qualität jedoch auch durch einen hohen Preis…

Anker startet mit frühen Black Friday Deals auf Amazon durch
Black Friday Angebote auf Amazon? Anker startet bereits durch
Anker und Amazon starten frühe Black Friday Deals

Eigentlich beginnen die Black Friday Deals erst am Freitag, den 27. November. Doch Amazon ruft auf seinem Marktplatz bereits jetzt die Aktion „Frühe Black…

Anker Produkte beim Amazon Prime Day bis zu 30 Prozent reduziert
Anker Soundcore Produkte – 30 Prozent am Prime Day sparen
Soundcore Kopfhörer und Lautsprecher am Prime Day günstiger

Anker ist nicht nur für starke Powerbanks bekannt, sondern bietet zudem eine große Auswahl an Kopfhörern und Bluetooth-Lautsprechern. Wer dabei sparen…

Bose hat in den kleinen QuietComfort Earbuds eine aktive Geräuschunterdrückung verbaut
In Ear Kopfhörer QuietComfort von Bose mit Noise Cancelling
Bose QuietComfort Earbuds im Test Überblick – ANC In Ears

Die Sound-Experten von Bose wollen mit ihren Bose QuietComfort Earbuds an den Erfolg ihrer ANC-Kopfhörer anknüpfen. Die In-Ears sollen Umgebungsgeräusche…

Die Soundcore Life P2 Earbuds sitzen sicher im Ohr und sind sogar gegen kurzes Untertauchen in Wasser geschützt
Soudcore Life P2 im Amazon Coupon Deal über 10 Euro günstiger
Rabattgutschein – 25 % bei den Soundcore Life P2 Earbuds sparen!

Amazon bietet für ausgewählte Produkte spezielle Rabattgutscheine, die sich richtig lohnen. Schnäppchen-Jäger sparen bis zum 4. Oktober beim Kauf der Anker…

Die JBL Kopfhörer TUNE 120TWS sitzen gut im Ohr und sind mit Silikonaufsätzen individuell anpassbar
ALDI-Angebot: JBL TUNE 120TWS In Ear Kopfhörer im Kurz-Überblick
JBL In Ear Kopfhörer bei ALDI jetzt 50 Prozent günstiger

Discounter ALDI bietet aktuell True Wireless In Ear Kopfhörer von JBL im Angebot. JBL TUNE 120TWS sitzen komfortabel im Ohr, bieten guten Sound und eine…

Die Bluetooth In-Ear-Kopfhörer BIK-3 von Maginon sehen den AirPods zum Verwechseln ähnlich
Bluetooth In-Ear-Kopfhörer BIK-3 bei ALDI im Kurz-Überblick
Günstiger Apple AirPods Klon BIK-3 In Ear Kopfhörer bei ALDI

Die AirPods zählen zu den beliebtesten In-Ear-Kopfhörern überhaupt. Daneben sind immer mehr günstige Alternativen zu finden, die sich besonders optisch an…

Die Mi True Wireless Earbuds 2 erinnern optisch an die AirPods In Ear Kopfhörer der zweiten Generation
Mi True Wireless Earphones 2 – AirPods Klon im Test Check
Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 im Test Überblick

An die Apple AirPods-Optik mussten sich viele Nutzer erst einmal gewöhnen. Nun etabliert sich das Design mit dem typischen Steg als beliebtes Vorbild: Xiaomi…

Die Xiaomi AirDots Pro orientieren sich stark am Design der Apple AirPods In Ear Kopfhörer
Apple AirPods Alternativen von Bose, Samsung und Co.
Die besten Apple Airpods Alternativen im Test Check & Vergleich

Die AirPods und AirPods Pro In Ear Kopfhörer von Apple erfreuen sich großer Beliebtheit. Zunächst belächelt, hat sich auch die charakteristische Form mit…

Die Surface Buds von Microsoft faszinieren mit einem außergewöhnlichen Design
Microsofts Einstieg in den True Wireless-Earbuds Markt
Microsoft Surface Earbuds – Besser Spät als Nie

Bereits im Oktober letzten Jahres hatte Microsoft die eigenen Earbuds angekündigt, nach einigen Verzögerungen sind diese nun endlich am Markt. Besonderes…

Xiaomi AirDots Pro In Ear Kopfhörer erinnern durch die Form an Apple AirPods
Mi True Wireless Earphones – gute Apple AirPods Alternative?
Xiaomi AirDots Pro In Ear Kopfhörer im Test Check

Xiaomi bietet mit den AirDots Pro In Ear Kopfhörern ein Modell, das mit der Noise Cancelling Funktion in dieser Kategorie noch Seltenheitswert besitzt. Nicht…

Die In Ear Kopfhörer Soundcore Life P2 ähneln optisch den Apple AirPods
Anker Soundcore Life P2 In Ear Kopfhörer – Tests & Bewertung
Soundcore Life P2 Bluetooth Earbuds im Test Check

Wer an die Anker Tochter Soundcore denkt, verbindet damit bereits etablierte Bluetooth Lautsprecher. Aber auch bei In Ear Kopfhörern positioniert sich der…

Die Galaxy Buds+ In Ear Kopfhörer von Samsung besitzen ein modisches Design
Akkustarke In Ear Kopfhörer Galaxy Buds+ Tests und Bewertung
Samsung Galaxy Buds+ Bluetooth In Ear Kopfhörer im Test Check

Das Plus im Namen der Galaxy Buds+ verspricht Erweiterungen und Verbesserungen des Vorgängermodells Galaxy Buds. Das trifft besonders auf die Klangqualität…

Die Apple AirPods Pro In Ear Kopfhörer bieten eine praktische Geräuschunterdrückung
AirPods Pro von Apple im Test Check – Kopfhörer und Ladecase
Apple AirPods Pro im Test Check – ANC In Ear Kopfhörer

Wer an Apple denkt, assoziiert damit einen hochwertigen Markenkosmos mit bewährter Technik und trendigem Design. Mit den AirPods Pro beweist der beliebte…

Im Test überzeugten uns die günstigen Bluetooth In-Ear Kopfhörer AIKELA X10
Bluetooth In-Ear Kopfhörer AIKELA X10: Test, Angebot & Bewertung
AIKELA X10 Bluetooth In-Ear Kopfhörer im Test

Kabelloses Musikvergnügen über Bluetooth wird immer beliebter. Der Hersteller AIKELA zeigt, dass gutes Sounderlebnis für unterwegs nicht teuer sein muss.…

 
  • 1 (current)
  • 3