Amazon Fire TV Omni – Der beste Alexa-Fernseher im Test Amazon Omni TV im Test – 65 Zoll Smart TV mit integrierter Alexa

Amazon ist mittlerweile auch im TV-Business unterwegs und bietet eine Reihe an Modellen, die zwischen Einsteigergeräten und Mid- bis High-End-Geräten variieren. Wir hatten das neue Top-Modell von Amazon, den Amazon Fire TV 65 Omni im Test und verraten, was der Fernseher alles bietet und ob sich das Angebot lohnt.

Der Amazon Omni TV grüßt mit dem bekannten Fire OS Interface

Fazit zum Amazon Fire TV Omni im Test

Der Amazon Fire TV Omni bietet für vergleichsweise wenig Geld ein besonders großes 65-Zoll-Display mit 4K-Auflösung und QLED-Display-Technologie. Zusätzliche Funktionen zur Verbesserung der Bildinhalte sind ebenfalls mit an Bord und der Fernseher bietet Dolby Vision IQ sowie HDR10+ Adaptive. Der Fernseher ist unter anderem dadurch in der Lage, die Bildhelligkeit automatisch an die Lichtgegebenheiten des Zimmers anzupassen.

Praktisch ist außerdem, dass der Fernseher zusätzlich auch als Echo-Lautsprecher fungiert und diesen im Wohnzimmer somit ersetzen kann. Das Interface ist wie von Amazon Fire TV Sticks gewohnt besonders übersichtlich, gut designet und leicht zu bedienen. Ebenfalls von Vorteil sind die 80 Dimming Zonen des Fernsehers, die für deutlich bessere Schwarzwerte sorgen. Allerdings muss beachtet werden, dass für die Nutzung des Smart TVs ein Amazon Konto notwendig ist.

Der Amazon Fire TV Omni ist für knapp 1.000 Euro kein Schnäppchen und spielt somit in derselben Preisklasse wie der beliebte LG C2 in der 55 Zoll Variante. Wer auf die größeren 65 Zoll nicht verzichten will, kann zum Amazon Fire TV Omni greifen. Da Amazon die eigenen Produkte jedoch häufig drastisch reduziert, ist davon auszugehen, dass der Smart TV bald auch deutlich günstiger erhältlich ist. Sobald der Fire TV Omni reduziert wird, könnte sich das Modell als Preis-Leistungs-Sieger herauskristallisieren.

Amazon Fire TV Omni QLED Serie
Smart-TV mit 65 Zoll, 4K UHD, lokales Dimmen,  Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive sowie Sprachsteuerung mit Alexa. -18%
Smart-TV mit 65 Zoll, 4K UHD, lokales Dimmen, Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive sowie Sprachsteuerung mit Alexa.
UVP 999,99 €
Stand: 26.05.2024

Vorteile Amazon Fire TV Omni

Nachteile Amazon Fire TV Omni

  • QLED-Display
  • 65 Zoll groß
  • Dolby Vision IQ
  • HDR10+
  • Gute Bildqualität
  • 80 Dimming Zonen
  • Echo-Lautsprecher integriert
  • Fire TV Streaming-Interface
  • Amazon Konto nötig
  • Schwarzwerte könnten besser sein
  • Schlechte Lautsprecher
  • Sendertasten auf Fernbedienung sehr klein

Amazon Fire TV Omni – Design und Ausstattung 

Der Amazon Fire TV Omni in der 65 Zoll Variante kommt mit einem schlichten, unauffälligen Design mit zwei kleinen Standfüßen an der rechten und linken Seite. Die untere Kante des Fernsehers ist Silber und trägt in der Mitte das Fire TV Logo. Darunter befindet sich eine LED-Leuchte, die zum einen über den Stand-by-Modus informiert und zum anderen auch das LED-Status-Licht des integrierten Echo-Lautsprechers ist.

Der Amazon Omni TV Fire TV kommt ordentlich und sicher verpackt

Die zahlreichen Anschlüsse befinden sich auf der rechten hinteren Seite des Fernsehers. Nutzer haben hier Zugriff auf einen optischen Anschluss, Ethernet, zwei USB-Ports, einen Satelliten und Kabel/Antennen Anschluss, drei HDMI 2.0 und einen HDMI 2.1 Anschluss sowie einen Common Interface Slot und einen Mini-AV und IR-Emitter.

Die Füße des Amazon Omni Smart TVs sind klein und unauffällig

Der Smart TV ist der Energieeffizienzklasse G zugeordnet und verbraucht 111 kWh pro 1.000 Stunden. Im helleren und farbintensiveren HDR-Modus liegt der Verbrauch bei 185 kWh pro 1.000 Stunden.

Die Seitenränder oben, links und rechts betragen nur wenige Millimeter, was in Kombination mit der Bilderrahmen-Funktion für eine tolle Optik in der Wohnung sorgen kann.

Die beiden Lautsprecher befinden sich an der Unterseite des Smart TVs, klingen jedoch bei höherer Lautstärkeeinstellung schnell blechern. Hier sollte, wie bei nahezu jedem Smart TV am Markt auf eine Soundbar gesetzt werden.

Der Aufbau des Amazon Fire TV Omni ist in wenigen Minuten erledigt

Über den HDMI 2.1 Anschluss mit eARC ist der Fernseher auch in der Lage, Dolby Atmos für immersiven 3-D-Raumklang auszugeben. Ein Kopfhörer Ausgang fehlt jedoch bei diesem Fernseher. Mit 65 Zoll müsste das Audio-Kabel hierfür jedoch eh so lang sein, dass sich ein 2,4 GHz Kopfhörer über einen der zwei USB-Anschlüsse deutlich besser eignet. Alternativ bietet der Fernseher auch Bluetooth und kann somit mit Bluetooth-Kopfhörern verbunden werden.

Die Anschlüsse des Amazon Fire TV Omni

Im Inneren ist natürlich auch noch ein WLAN-Modul integriert, sodass eine Wireless Verbindung möglich ist. In der Regel empfiehlt es sich jedoch, für 4K-Streaming auf die Ethernet-Verbindung zu setzen, da diese stabiler ist als das WLAN-Signal.

Farben stellt das Top-Modell des Amazon Fire TV Omni wirklich sehr gut dar und braucht sich diesbezüglich in der Preisklasse nicht verstecken. Der Kontrast liegt zudem bei 6000:1, was ebenfalls ein mehr als ordentlicher Wert ist. HDR-Inhalte werden nahezu vollständig dargestellt, sodass dieses Extra nicht nur schön auf dem Papier aussieht, sondern für ein wirklich starkes Bild sorgt.

Das Display ist zum zusätzlichen Schutz mit einer Plastikfolie überzogen

Die Bildwiederholfrequenz liegt jedoch nur bei 60 Hz, viele andere Modelle in dieser Preisklasse setzten mittlerweile auf 100 Hz oder sogar 120 Hz. Für Gamer ist der Fernseher somit etwas weniger gut geeignet und es finden sich hier bessere Alternativen am Markt.

Besonderheiten und Funktionen des Amazon Fire TV Omni 65 Zoll im Test

Der Amazon Fire TV Omni bietet 80 individuelle lokale Dimming-Zonen die für bessere Schwarzwerte sorgen sollen. Allerdings sind 80 Zonen bei einem 65 Zoll großen Fernseher nicht übermäßig viel, sodass Filminhalte von Lichtern im Dunkeln trotzdem einen gewissen „Halo“-Effekt erzeugen. Trotzdem ist die Funktion praktisch und das Gesamtbild profitiert von dem Feature.

Beeindruckender ist jedoch die HDR-Funktion, die dieser Fernseher auch tatsächlich nutzen kann. Inhalte werden dadurch heller und farbenfroher dargestellt, was zu einem wirklich sehr guten Gesamtbild führt.

Das Bild des Amazon Fire TV Omni ist farbenfroh und hell genug für HDR-Darstellungen

Der integrierte Echo-Lautsprecher erlaubt es, den Fernseher auch als sehr großen Echo-Show zu nutzen, eine Kamera ist jedoch nicht verbaut. Auf dem Display lassen sich Statusmeldungen zum Smart Home, der eigene Kalender oder das Wetter anzeigen. Die genutzten Widgets lassen sich im Menü je nach Bedarf anpassen. Als Echo-Lautsprecher benötigt der Smart TV natürlich auch noch Mikrofone, um das Gesagte auch aufnehmen zu können. Diese sind an der Oberseite verbaut und es sind insgesamt 4 Stück. Wer die Mikrofone nicht möchte, kann diese mit einem physischen Schalter an der Unterseite des Fernsehers ausschalten.

Da der Fernseher mit Fire OS läuft, kommt auch die Fernbedienung direkt bekannt vor. Diese ist bis auf das zusätzliche Zahlenfeld für die Sendereinstellungen identisch zur Fire TV 4K Fernbedienung.

Im Menü lässt sich das Bild noch weiter optimieren

Wenn der Fernseher an ist, aber nicht genutzt wird, kann das Modell auf Wunsch automatisch in den Ambient-Modus übergehen. Wenn die Widgets vorprogrammiert sind, lassen sich dadurch die Lieblingsbilder in einer wechselnden Galerie anzeigen. In diesem Modus verbraucht der Fernseher dann mit 46 Watt deutlich weniger Strom.

Praktisch: Auch HomeKit-Besitzer können den Amazon Fire TV Omni nutzen, da das Modell über AirPlay verfügt und sich somit ins Apple Smart Home integrieren lässt.

An der Rückseite befinden sich klassische VESA-Vorbohrungen, damit der Fernseher bei Bedarf auch an der Wand befestigt werden kann.

Die Einrichtung des Fernsehers ist in kürzester Zeit erledigt, wenn bereits ein Amazon-Konto besteht. In unserem Amazon Fire TV Omni Test benötigten wir allerdings für das Installieren der nötigen Updates mehr Zeit als für das Auspacken, Aufbauen und die Inbetriebnahme.

Die LED an der Unterseite zeigt, wenn Alexa zuhört

Wer den Stromverbrauch des Amazon Fire TV Omni senken möchte, kann auf den Eco-Modus zurückgreifen, der rund ein Drittel weniger Energie verbraucht. Bei der Inbetriebnahme ist dieser Modus standardweise aktiviert. Weitere Einstellungen sind unter anderem „Film hell“ oder „Film dunkel“.

Für die beste Bildqualität empfiehlt sich unseres Empfindens nach, der Modus „Film dunkel“ mit „Lokales Dimmen Niedrig“ und „Adaptive Helligkeit Aus“. Außerdem sollten bei den Helligkeitseinstellungen „Dynamischer Kontrast Aus“ und „Lokale Kontrastoptimierung Aus“ gewählt werden.

Amazon Fire TV Omni 65 Zoll – wichtige Tests und Bewertungen 

  • Der Amazon Fire TV Omni Test der Computer Bild ergab die Note „gut“ (2,2). Auch hier waren die Tester von dem guten Bild überrascht und konnten dieses auch im eigenen Testlabor bestätigen. (Stand: 04/2023)
  • Bei netzwelt.de konnte der Amazon Fire TV Omni im Test 8,2 von 10 Punkte ergattern. Bild und Betriebssystem konnten gefallen, während die Bindung an ein Amazon-Konto bemängelt wurde. (Stand: 04/2023)
  • Amazon Kunden vergaben für den neuen Amazon Fire TV Omni QLED 4,1 von 5 Sternen. (Stand: 05/2023)

Preise und Verfügbarkeit von Amazon Fire TV Omni 65 Zoll 

Amazon Fire TV Omni QLED Serie
Smart-TV mit 65 Zoll, 4K UHD, lokales Dimmen,  Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive sowie Sprachsteuerung mit Alexa. -18%
Smart-TV mit 65 Zoll, 4K UHD, lokales Dimmen, Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive sowie Sprachsteuerung mit Alexa.
UVP 999,99 €
Stand: 26.05.2024

Amazon Fire TV Omni 65 Zoll – Technische Details 

  • Zollgröße: 65
  • Auflösung: 4K
  • Bildwiederholungsrate: 60 Hz
  • Sound: 2 x 8W Dolby Atmos
  • HDMI 2.1: 1x
  • HDMI 2.0: 3x
  • USB 2.0: 2x
  • Optischer Ausgang: 1x
  • Ethernet Port: 1x
  • HDR10+: ja
  • Dolby Vision: ja
  • Dolby Atmos: ja
  • Energieeffizienzklasse: G
  • Verbrauch: 111 kWh/1.000h
  • Verbrauch HDR: 185 kWh/1.000h

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Smart TV
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon