E-Auto Leasing und E-Auto Abo im Vergleich E-Auto Leasing oder Abo – Was lohnt sich mehr?

E-Autos werden zwar mittlerweile bezahlbarer, die Neupreise sind dennoch für viele Interessierte weiterhin hochpreisig. Außerdem entwickelt sich die Technologie so schnell weiter, dass aktuelle Modelle zeitig überholt sind. Dadurch boomen das E-Auto Leasing und der neue Trend des E-Auto-Abos. Wir erklären, worin sich die beiden Anschaffungsarten unterscheiden und worauf bei der Wahl unbedingt zu achten ist.

Sowohl E-Auto Leasing als auch E-Auto Abos haben gewisse Vorteile

E-Auto Abo oder Leasing – Das Wichtigste in Kürze

  • Inklusive Leistungen: Während bei einem Leasing neben dem monatlichen Betrag noch Nebenkosten für die Versicherung, Kfz-Steuer, Wartung und Verschleiß anfallen, bieten E-Auto Abos ein Rundum-komplett-Angebot an, in dem alle anfallenden Zusatzkosten gedeckt sind.
  • Kosten: Da bei einem E-Auto Abo alle eventuellen Kosten mit abgedeckt sind, liegen die monatlichen Raten deutlich höher als bei einem E-Auto Leasing.
  • Laufzeit: Ein Leasing-Vertrag läuft in der Regel zwischen zwei und vier Jahren und ist in dieser Zeit bindend. Ein E-Auto Abo hingegen kann schon ab einem Zeitraum von einem Monat abgeschlossen werden und beläuft sich in der Regel auf eine Dauer von sechs bis zwölf Monaten.

Was ist ein E-Auto Leasing?

Das Leasing eines E-Autos stellt eine sehr gute Alternative zum Kauf dar. Statt einmaligen hohen Anschaffungskosten erhalten Leasingnehmer für eine monatliche Gebühr die Nutzungsrechte am Pkw. Die monatliche Gebühr ist dabei stark von der Vertragslaufzeit, den jährlichen Freikilometer und natürlich von dem gewählten Modell abhängig. Je höher der Neupreis des E-Autos, desto höher auch die monatliche Leasinggebühr.

Mit der monatlichen Leasingrate werden nur die Nutzungsrechte am Fahrzeug abgedeckt, die Kosten für die Versicherung, Kfz-Steuer, Wartung und Verschleiß sind zusätzlich zu zahlen. Die aktuell besten Leasing Angebote für E-Autos finden sich hier.

Was ist ein E-Auto Abo?

Auto-Abos sind eine modernere Lösung, um Neuwagen oder junge Gebrauchte zu erhalten, ohne dafür ein hohe Anschaffungssumme zu bezahlen. Bei einem Auto-Abo sind alle Kosten inklusive, es handelt sich sozusagen um ein Rundum-Sorglos-Paket.

Sowohl die Steuern und die Versicherung als auch die Wartungskosten sind mit der monatlichen Rate abgedeckt. Dadurch ist ein Auto-Abo zwar deutlich teurer als ein Leasing, aber der Abonnent kann das Fahrzeug ohne irgendwelche Bedenken nutzen und muss sich um nichts kümmern. Im Falle eines Unfalls stellen die Anbieter von Auto-Abos in der Regel außerdem direkt ein Ersatzfahrzeug. Für eine Auswahl der besten Anbieter für E-Auto Abos empfiehlt sich ein Blick in unseren E-Auto Abo Anbieter Vergleich.

E-Auto Abo oder Leasing – Welche Leistungen sind inklusive?

Bei einem E-Auto Leasing sind normalerweise keine weiteren Leistungen inklusive. Aktuell fällt für E-Autos jedoch keine Kfz-Steuer an, sodass diese Kostenübernahme bei einem E-Auto Abo noch keinen Vorteil ergibt. Ab 2030 bzw. 2025 könnte sich dies aber ändern. Mehr zu dem Thema findet sich in unserem Artikel zu E-Auto Steuern.

Manche Leasing-Anbieter erlauben die Buchung von Zusatz-Paketen, die zum Beispiel den Reifenservice oder die Wartungen beinhalten. Bei einem E-Auto Abo hingegen sind all diese Nebenkosten und mehr enthalten. Die folgenden Nebenkosten sind beim E-Auto Abo inklusive:

  • Kfz-Steuer
  • Versicherung
  • Überführung
  • Zulassung
  • Hauptuntersuchung
  • Wartung
  • Reifenservice

Die einzigen Kosten, die der Abonnent trägt, sind somit das Tanken bzw. die Aufladung des E-Autos und in manchen Fällen eine Anmeldegebühr.

E-Auto Abo oder Leasing – Laufzeit und Kündigung

Die Vertragslaufzeit unterscheidet sich bei E-Auto Abos und E-Auto Leasings stark. Bei einem E-Auto Leasing läuft der Vertrag üblicherweise zwischen 24 und 48 Monaten und eine frühzeitige Kündigung ist normalerweise nicht möglich. Die einzige Option, früher als vereinbart aus dem Vertrag auszusteigen, ist, das Leasing zu denselben Konditionen an eine andere Person abzutreten. Doch dafür muss zum einen jemand gefunden werden, der das Leasing übernimmt zum anderen bieten nicht alle Leasinggeber diese Vertragsübernahme an.

Bei einem E-Auto Abo ist die Vertragslaufzeit deutlich kürzer und es gibt sogar Angebote für einmonatige Auto-Abos. Die durchschnittliche Vertragslaufzeit von E-Auto Abos liegt zwischen einem und zwölf Monaten. Die Kündigungsfrist bei E-Auto Abos liegt üblicherweise bei drei Monaten, manche Anbieter verzichten aber auch auf eine Kündigungsfrist.

Es gilt zu beachten, dass der maximale E-Auto Umweltbonus nur ab einer Mietdauer von 24 Monaten ausgezahlt wird. Kurzmieten wie beim E-Auto-Abo profitieren also seltener von dem Umweltbonus wie E-Auto Leasings.

E-Auto Abo oder Leasing Voraussetzungen

Die meisten Voraussetzungen für den erfolgreichen Vertragsabschluss sind beim E-Auto Abo und E-Auto Leasing gleich. Die übereinstimmenden Voraussetzungen sind:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Keine negativen SCHUFA-Einträge
  • Am besten unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Regelmäßiges Einkommen, welches dem Fahrzeugpreis angemessen ist

Bei einem E-Auto Abo sind die Voraussetzungen noch ein wenig strikter, da die Anbieter hier häufig ein höheres Mindestalter fordern und auch ein Mindestalter setzen:

  • Fahrer Mindestalter variiert zwischen 18 und 25 Jahren
  • Fahrer Höchstalter variiert zwischen 73 und 75 Jahren
  • Führerschein muss mindestens zwei oder mehr Jahre in Besitz sein

Kosten – E-Auto Abo vs. Leasing

Die Kosten für E-Auto Abos und E-Auto Leasings orientieren sich am Kaufpreis des Fahrzeugs und der Mindestvertragslaufzeit. Je länger der Vertrag läuft, desto niedriger sind die monatlichen Raten. Außerdem haben Interessierte bei E-Auto Abos und E-Auto Leasings eine jährliche Kilometerleistung einzuhalten, die nicht überschritten werden sollte.

Werden mehr als die vereinbarten Kilometer verfahren, muss nachgezahlt werden. Wenn weniger Kilometer verbraucht werden, gibt es aber auch Geld zurück.

Wer mehr jährliche Kilometer benötigt, kann diese direkt beim Vertragsabschluss dazu buchen, dadurch erhöhen sich aber auch die monatlichen Raten.

Die zusätzlichen Kosten bei einem E-Auto Leasing sind:

  • Überführungskosten
  • Kfz-Steuer
  • Reifenservice
  • Wartung
  • Kfz-Versicherung
  • Zulassung

Die zusätzlichen „versteckten Kosten“ bei einem E-Auto Abo sind:

  • Startgebühr
  • Lieferkosten
  • Abholgebühr

E-Auto Leasing oder E-Auto Abo – THG Quote

Je nach Leasinggeber wird die Prämie durch die THG-Quote von den monatlichen Raten abgezogen oder der Leasingnehmer darf die Prämie selbst übereinen Anbieter für THG-Quoten erhalten und sich so ein paar Hundert Euro pro Jahr dazuverdienen.

Bei einem E-Auto Abo ist dies jedoch nicht möglich und Abonnenten profitieren nicht von der THG-Prämie.

​​​​​​​E-Auto ​​​​​​​Leasing oder Abo – Vor- und Nachteile im Vergleich

Die nachfolgende Tabelle zeigt alle Vor- und Nachteile von E-Auto Abos und E-Auto Leasings im Vergleich:

 

E-Auto Leasing

E-Auto Abo

Vorteile

  • Günstigere Leasingraten
  • Fahrzeugausstattung kann häufig angepasst werden
  • Maximaler Umweltbonus
  • Leichter Fahrzeugwechsel
  • Für Selbstständige oder Freiberufler besonders günstig

 

  • Alle Nebenkosten werden übernommen
  • Kurze Vertragslaufzeiten
  • Drei oder weniger Monate Kündigungsfrist
  • Ersatzfahrzeug bei Unfallschaden
  • Manchmal Kaufoption nach Vertragsende
  • Anmeldeprozess meist komplett digital
  • Hohe Flexibilität

Nachteile

  • Werkstattbindung sorgt für höhere Wartungskosten
  • Längere Vertragsbindung
  • Verträge nicht frühzeitig kündbar
  • Höhere Leasingraten
  • Versteckte Kosten für Startgebühr, Lieferung und Abholung
  • Auto Auswahl ist fest, keine Möglichkeit die Ausstattung anzupassen
  • THG-Quote lässt sich nicht verkaufen
  • Meist mit höherem Mindestalter verbunden

Was ist der Unterschied zwischen Leasing und Abo?

Die größten Unterschiede zwischen Auto-Abos und -Leasing bestehen bei der monatlichen Rate und den Inklusivleistungen. Das Auto-Abo ist zwar mit deutlich höheren monatlichen Raten verbunden, doch dafür sind alle Kosten, die auf einen Fahrzeughalter noch so zukommen, bereits enthalten. Das bedeutet, dass die Kfz-Steuer, Versicherung, Wartungskosten, Reifenservice etc. bei einem Auto-Abo bereits alle abgedeckt sind.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Elektroauto leasen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon