Sprache von englisch zu deutsch wechseln Google Home Lautsprecher Sprache ändern - so geht's

Bei manchen Google Home Lautsprechern kann es passieren, dass ihre Standardeinstellungen nicht auf die deutsche Sprache ausgerichtet sind. Wir zeigen, was dann zu tun ist. Außerdem verraten wir, warum es manchmal ganz nützlich sein kann die englische Sprachversion zu nutzen. 

Mit nur wenigen Klicks kann die Sprache des Google Assistant geändert werden

Google Home kann gleich vier Sprachen

Die Auslieferung von Googles smarten Lautsprechern erfolgt mit vorgegebenen Spracheinstellungen. Google Home-Geräte für den deutschen Markt sind normalerweise in deutscher Sprache voreingestellt. Diese Einstellung ist änderbar, sodass eine Kommunikation mit Google Home auch auf Englisch möglich ist. So können zum Beispiel Funktionen ausprobiert werden, die noch nicht in deutscher Sprache verfügbar sind.

Mit Gästen oder Austauschschülern spricht Google Assistant bei Bedarf auch englisch

Derzeit sind die folgenden Google Home Sprachen verfügbar:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Japanisch

Nach dem Wechsel zu einer anderen Sprache wird diese auf allen verbundenen Google Home-Geräten angewendet. Aktuell ist es daher leider noch nicht möglich jeden smarten Google Lautsprecher in einer anderen Sprache zu nutzen.

So lässt sich die Sprache von Google Home ändern

Zum Ändern der Sprache sind einige Anpassungen in den Einstellungen der Google Home-App notwendig. Sofern dies noch nicht geschehen ist, muss die Google Home-App auf dem Smartphone installiert werden. Die folgenden Einstellungen sind in der App vorzunehmen:

  1. Die Google Home-App auf dem Smartphone öffnen. 
  2. Google Home mit dem richtigen Google-Konto verknüpfen. Zum Einloggen in ein anderes Konto genügt ein Klick auf das Dreieck-Symbol neben dem Kontonamen. 
  3. Auf der Startseite gibt es einen Button namens "weitere Einstellungen". Diesen anklicken. 
  4. Auswählen der Option "Sprache von Assistent".
  5. Es werden verschiedene Sprachen angezeigt. Die Auswahl erfolgt durch Anklicken auf das leere Feld neben der jeweiligen Sprache. 
  6. Durch einen Klick auf "Google Home Sprache ändern" speichert das Gerät die gewählte Spracheinstellung.
Die Sprachänderung funktioniert auch bei Google Home Mini per App

Was ändert sich durch die Anpassung?

Nach einer Umstellung der Sprachoptionen ändert sich sowohl die Sprache innerhalb der App als auch die Ein- und Ausgabesprache von Google Home. Der Nutzer kann seine Sprachbefehle nur noch in der gewählten Sprache abgeben. Google Home versteht die Sprachbefehle sonst nicht mehr. Die Antworten erfolgen gleichfalls in der neu eingestellten Sprache. Die oben genannte Anleitung funktioniert sowohl bei Google Home als auch bei Google Home Mini.

Der kompakte  Google Home Mini  ist bei tink für 56,95 Euro erhältlich. (Stand: 02.02.2018)

Der smarte Lautsprecher  Google Home  ist für 139,99 Euro bei MediaMarkt erhältlich. (Stand: 16.01.2018)

 

Weitere Anleitungen für Google Home

Spotify mit Google Home abspielen
Google Actions: Deutsches Skill-Verzeichnis für Google Assistant
Google Home FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Google Home

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an verschiedenen Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber, Produktbilder und Testprodukte. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen.