Verbesserte Wischfunktion beim Roborock S7 Saug- und Wischroboter Roborock S7 auf der CES 2021 mit neuen Funktionen vorgestellt

Hersteller Roborock hat auf der Consumer Electronics Show 2021 (CES) seinen neuen Saug- und Wischroboter Roborock S7 vorgestellt. Damit erhalten bereits beliebte Modelle wie Roborock S5 oder Roborock S6 einen Nachfolger, der besonders in Sachen Wischen mit Verbesserungen überzeugen soll. Wir verraten, was Nutzer von Roborock S7 erwarten dürfen und welche Funktionen noch angekündigt wurden.

Roborock S7 erkennt Teppiche automatisch und hebt das Wischmodul während dem Reinigen hoch

Fazit der Redaktion zum Roborock S7 Saug- und Wischroboter

Smarte Saugroboter werden immer beliebter, da sie Arbeit im Haushalt abnehmen und das Smart Home der Bewohner auf nützliche Weise erweitern. Hybridmodelle, die neben dem Saugen auch das Wischen beherrschen, sind keine Seltenheit mehr. Roborock S7 sticht jedoch durch Verbesserungen hervor, sodass das Wischen nicht nur als nettes Extra zu verstehen ist. Dank Ultraschall kann sich der Mopp besonders schnell bewegen und Nutzer sagen damit auch hartnäckigen Flecken den Kampf an. Ein weiteres Extra: Roborock S7 erkennt Teppiche während dem Wischen automatisch und hebt den Mopp hoch, damit er den Teppich nicht nass macht.

In den Augen der Redaktion ist Roborock S7 die richtige Wahl für Nutzer, die sich einen Saug- und Wischroboter wünschen, der beide Aufgaben souverän erledigt. Die UVP von 549 Euro bewerten wir als in Ordnung (Stand: 01/2020). Anhand unserer Erfahrungswerte gehen wir davon aus, dass der Preis von Roborock S7 nach seiner Veröffentlichung in Deutschland sinken wird.

Vorteile vom Roborock S7

Nachteile vom Roborock S7

  • souveräner Saug- und Wischroboter
  • effiziente Laser-Navigation
  • starke Saugleistung
  • starkes Wischen dank Lift- und Schallvibrationsfunktion
  • Multi-Kartierung
  • per Sprache bedienbar
  • App-kompatibel
  • No-Go-Zonen
  • bis zu 67 dB laut
  • nur für flache oder mittelhohe Teppiche geeignet (nicht für Langfloor)

Roborock S7 Saug- und Wischroboter – Design und Ausstattung

Optisch hält sich Roborock an das bisher gewohnte Design seiner Saug- und Wischroboter. Roborock S7 wird in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich sein und behält die bewährte runde Form. Er ist mit einem ausdauernden Akku ausgestattet, der dank 5.200 mAh bis zu 3 Stunden durchhalten soll. Der Staubbehälter besitzt ein Fassungsvermögen von 470 ml und der Wassertank kann mit maximal 300 ml befüllt werden. 6 Absturzsensoren verhindern, dass der Saug- und Wischroboter Treppen oder andere Kanten hinunterfällt. Türschwellen stellen bei einer Höhe bis zu 2 Zentimetern keine Hürde für Roborock S7 dar.

Roborock S7 Saug- und Wischroboter – Besonderheiten und Funktionen

Die größte Besonderheit des Roborock S7 Saug- und Wischroboters ist die Verbesserung der Wischleistung. Denn bei den meisten Modellen besteht die Wischfunktion lediglich darin, dass ein Mopp beim Umherfahren auf der Unterseite leicht benässt und mitgezogen wird. Roborock S7 hingegen besitzt eine Sonic-Mopp-Wischfunktion, dank derer das Mopp-Modul in Vibrationsschwingungen versetzt wird und deshalb auch eingetrockneten Dreck souverän entfernt wird. Die Reinigung gelingt durch 1.650 und bis zu 3.000 Bewegungen in der Minute. Die damit erzielte Hin- und Herbewegung ähnelt stark dem händischen Reinigen mit einem herkömmlichen Wischmopp. Wer bei der Wischfunktion vom Roborock S7 dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, kann nun erstmals den Saugroboter veranlassen Stellen zweimal zu wischen.

Der Saug- und Wischroboter Roborock S7 überzeugt im Vergleich zu Vorgängern mit einer verbesserten Wischfunktion

Ein weiterer Pluspunkt in Sachen Wischen: Während dem Wischen war es vormals nötig, dass Anwender No-Go-Zonen einrichten, damit der Saug- und Wischroboter Teppiche auslässt und diese nicht durch Nässe zerstört. Mit der VibraRise-Technologie erkennt Roborock S7 Teppiche automatisch und hebt das Wischmodul um 5 Millimeter an. Das erlaubt auch, dass der Haushaltshelfer in einem Durchgang ohne Unterbrechung Hartböden wischt und Teppiche saugt, deren Fasern allerdings nicht länger als 5 Millimeter sein dürfen. Im Vergleich zu Roborock-Vorgängern wurde auch beim Saugen nachgebessert. Die Hauptbürste fährt nun noch näher am Boden entlang, um Schmutz damit noch effizienter aufnehmen zu können.

Weitere Besonderheiten von Roborock S7 sind:

  • Multi-Kartierung: Roborock S7 kann vier verschiedene Karten anlegen. Damit ist er ein Saugroboter für mehrere Etagen. Nutzer können ihn daher auf unterschiedlichen Stockwerken im Einsatz haben, ohne dass er sich immer wieder neu orientieren muss. Das ist praktisch und spart Zeit. Dank LDS (Laserdistanz-Sensoren) sind die Karten auch besonders genau.
  • App-Kompatibilität: Dank der Roborock App (Android | iOS) ist immer einsehbar, wo der Saugroboter gerade seine Putzarbeit verrichtet. Per App lassen sich z. B. Reinigungspläne anpassen oder die Wischintensität einstellen.
  • Starke Leistung: Ein 5.200 mAh starker Akku sorgt dafür, dass dem Roborock S7 die Puste bis zu drei Stunden nicht ausgeht. Die Saugleistung von 2.500 Pa zählt ebenfalls zu einem hohen Wert.

Gibt es bereits Tests zum Roborock S7?

Die Unterseite von Roborock S7 mit zwei Seiten- und Hauptbürste, Rädern und Wischmodul

Der Saug- und Wischroboter Roborock S7 wurde erst auf der CES 2021 angekündigt. In Deutschland soll er im Laufe des zweiten Quartals verfügbar sein. Daher gibt es noch keine Tests vom Roborock S7 (Stand: 01/2021). Allerdings konnten die Roborock Vorgänger im Test der Redaktion überzeugen und befinden sich dort auch privat seit Jahren bereits im Einsatz. Wir erwarten, dass auch Roborock S7 überzeugen kann, wenn er verfügbar ist.

Mit was ist Roborock S7 kompatibel?

Zur Sprachbedienung besteht die Kompatibilität zu Alexa, Google Assistant und Siri. In Verbindung mit einem Echo Lautsprecher können Nutzer daher den Roborock S7 Saug- und Wischroboter z. B. auffordern zu starten oder die Arbeit seine zu pausieren

Preis und Verfügbarkeit vom Roborock S7 Saug- und Wischroboter

Der Roborock S7 Saug- und Wischroboter ist in Deutschland für das zweite Quartal 2021 angekündigt. Ein genaues Datum steht aktuell leider noch nicht fest (Stand: 01/2021). Die UVP liegt bei 549 Euro.

Roborock S7 – Technische Details

  • Art: Saug- und Wischroboter
  • Farbe: Schwarz/Weiß
  • Größe: 35,3 x 35 x 9,7 cm
  • Nettogewicht: 4,7 kg
  • Farbe: Schwarz/Weiß
  • Navigation: Lasernavigation (LDS)
  • Saugkraft (max.): 2.500 Pa
  • Power: 68 Watt
  • Größe Staubbehälter: 470 ml
  • Größe Wassertank: 300 ml
  • Laufzeit (nur saugen): bis zu 180 Minuten
  • Akkukapazität: 5.200 mAh
  • Ladezeit: zirka 6 Std.
  • Hindernisüberwindung: bis zu 2 cm
  • Lautstärke (balancierter Modus): 67 dB
  • Absturzsensoren: 6 Stück
  • Mehrfachkartenspeicherung: ja (bis zu 4 Etagen)
  • No-Go-Zonen: ja
  • Teppicherkennung: ja
  • App-Steuerung: ja
  • Sprachsteuerung: ja, Siri, Google Assistant und Alexa
  • Besonderheiten: Wischfunktion mit Schallvibration (von 1.650-3.000 Bewegungen pro Minute), Teppicherkennung bedeutet auch: Wischmopp wird automatisch hochgehoben, damit Teppiche nicht befeuchtet werden
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon