Garmin, Apple und Huawei Smartwatches im Stiftung Warentest Test Die besten Smartwatches im Stiftung Warentest Vergleich 2022

Smartwatches werden immer wieder von Stiftung Warentest geprüft. In der neusten Ausgabe Ende 2022 testeten die Experten insgesamt fünfzehn Smartwatches. Dabei lag der Fokus vor allem auf den Fitnessfunktionen der Alltagsbegleiter, da Fitnesstracker und Smartwatches sich immer mehr annähern.

Die Stiftung Warentest hat getestet: auch gute Smartwatches müssen nicht teuer sein.

Das Wichtigste zum Stiftung Warentest Test in Kürze

  • Prüfvorgehen: Die Stiftung Warentest arbeitete in Ausgabe 12/2022 mit anderen Verbraucherorganisationen zusammen. Das Prüfverfahren hat sich aus diesem Grund geändert, daher sind Bewertungen aus älteren Tests nicht mit den neusten Wertungen vergleichbar.
  • Gewichtung der Bewertungskriterien: In diesem Test fokussierte die Stiftung Warentest sich vor allem auf die Qualität der Fitnessfunktionen der Smartwatches. Außerdem waren den Testern noch die Kategorien Kommunikation und Handhabung wichtig, während Akkuleistung, Verarbeitung und Datenschutz den geringsten Einfluss auf die Note hatten.
  • Datenschutz: Obwohl diese Testkategorie keinen großen Einfluss auf die Endbewertung hatte, stellte die Stiftung fest, dass keine der Smartwatches hier wirklich überzeugen kann. Das lag vor allem an Mängeln bei der Datenschutzerklärung.

Die besten Stiftung Warentest Smartwatches auf einen Blick

Wir haben die Top 3 Smartwatches des Stiftung Warentest Smartwatch Tests einmal genauer unter die Lupe genommen. Neben Spitzenprodukten des Tests empfehlen wir zusätzlich vier Smartwatches, die uns bei Recherchen positiv aufgefallen sind.

Apple Watch Series 8 (45 mm) – Testsieger im Stiftung Warentest Vergleich

Testsieger des Stiftung Warentest Smartwatch Vergleichs ist die Apple Watch 8 mit der Note 1,6. Die Apple Watch Series 8 ist neben der Apple Watch Ultra aktuell die Neuste Apple Smartwatch auf dem Markt. Im Vergleich zu Vorgängermodellen hat sich die Akkulaufzeit ein wenig verbessert und eine SOS-Notfallfunktion in Kombination mit der Unfallerkennung runden das Gesamtpaket ab.

Apple Watch Series 8
Apple Watch Series 8 mit GPS, Unfallerkennung mit SOS, EKG, Pulsmessung und Schlaftracking mit 45 mm Retina-Display.
Apple Watch Series 8 mit GPS, Unfallerkennung mit SOS, EKG, Pulsmessung und Schlaftracking mit 45 mm Retina-Display.
Stand: 24.02.2024

Apple Watch SE (44 mm) – 2. Platz in der Stiftung Warentest Wertung

Die Apple Watch SE folgt der Apple Watch 8 knapp und belegt somit den zweiten Platz im Stiftung Warentest Vergleich. Nutzer müssen hier auf die neue SOS-Funktion, EKG- und Blutsauerstoffmessung verzichten, dafür bietet die SE mehr Akkulaufzeit als die Series 8. Die Apple Watch SE wurde mit einer Gesamtnote von 1,7 bewertet.  

Apple Watch SE (2. Generation)
Apple Watch SE, 2. Generation, 44mm Retina Display, Schlaftracking und Pulsmessung sowie Unfallerkennung mit Fitnessarmband.
Apple Watch SE, 2. Generation, 44mm Retina Display, Schlaftracking und Pulsmessung sowie Unfallerkennung mit Fitnessarmband.
Stand: 24.02.2024

Garmin Venu 2 Plus – 3. Platz im Stiftung Warentest

Den dritten Platz im Stiftung Warentest erreichte Garmin mit der Venu 2 Plus. Die Smartwatch wurde mit der Note 1,7 bewertet und überzeugt Nutzer vor allem aufgrund der guten App und der angebotenen Fitnessfunktionen. In Sachen Kommunikation schwächelt die Smartwatch, einige Funktionen sind außerdem nur mit Android Smartphones möglich.

Garmin Venu 2 Plus
Garmin Venu 2 Plus, GPS Smartwatch 1,3 Zoll AMOLED-Farbdisplay, Sprachassistent, NFC-Bezahlfunktion und über 25 Sportmodi.
Garmin Venu 2 Plus, GPS Smartwatch 1,3 Zoll AMOLED-Farbdisplay, Sprachassistent, NFC-Bezahlfunktion und über 25 Sportmodi.
Stand: 24.02.2024

Tipp: Garmin Venu 2 – längere Akkulaufzeit, keine Telefonfunktion

Entgegen der Testergebnisse des Stiftung Warentest Tests empfehlen wir die Garmin Venu 2, aufgrund der besseren Akkulaufzeit, die bei der Venu 2 um ca. 2 Tage länger ist. Grund dafür ist das Fehlen der Telefonfunktion und des Sprachassistenten, da sich die Funktionen sonst kaum unterscheiden.

Garmin Venu 2
GPS-Fitness-Smartwatch mit AMOLED-Touchdisplay, umfassenden Fitness- und Gesundheitsfunktionen, Garmin Music und Pay. -15%
GPS-Fitness-Smartwatch mit AMOLED-Touchdisplay, umfassenden Fitness- und Gesundheitsfunktionen, Garmin Music und Pay.
UVP 399,99 €
Stand: 24.02.2024

Smartwatch- Empfehlungen der Redaktion

Huawei Watch 3 Pro – Sportprofi und Kommunikationszentrale

Die Huawei Watch 3 Pro wurde bisher noch nicht von der Stiftung Warentest getestet. Wir empfehlen die Smartwatch, da sie mit guter Bedienbarkeit und einer starken Akkulaufzeit viele Tester überzeugt hat. Sie bietet zusätzlich über 100 Sportmodi und eine Telefonfunktion aufgrund der verbauten eSIM.

HUAWEI WATCH 3 Pro
Smartwatch mit 1.43 Zoll AMOLED Display, eSIM Telefonie, 4 Tage Akkulaufzeit, GPS und Sportracking mit mehr als 100 Sportmodi. -22%
Smartwatch mit 1.43 Zoll AMOLED Display, eSIM Telefonie, 4 Tage Akkulaufzeit, GPS und Sportracking mit mehr als 100 Sportmodi.
UVP 499,00 €
Stand: 24.02.2024

Samsung Galaxy Watch 5 – besser als im Stiftung Warentest

Die Galaxy Watch 5 gehört als Android-Smartwatch zu den beliebtesten Smartwatches auf dem Markt. Sie bietet viele Sportmodi mit automatischer Trainingserkennung und außerdem genaue Blutsauerstoffüberwachung und eine EKG-Funktion. Nutzer können zudem entscheiden, ob sie die Uhr mit oder ohne Telefonfunktion erwerben.

Samsung Galaxy Watch5 Smartwatch
Samsung Galaxy Watch5 mit einer Vielzahl an Gesundheitsfunktionen sowie BIA-Analyse und Sturzerkennung
Samsung Galaxy Watch5 mit einer Vielzahl an Gesundheitsfunktionen sowie BIA-Analyse und Sturzerkennung
Stand: 24.02.2024

Withings ScanWatch – Hybrid-Smartwatch mit klassischem Look

Die Withings Smartwatch bietet 30 Tage Akkulaufzeit und ein medizinisch genaues EKG sowie Blutsauerstoffmessungen. Die Smartwatch gilt als ein Hybrid, denn das analoge Ziffernblatt wird mit einem kleinen digitalen Display ergänzt. Trotzdem profitieren Nutzer von smarten Gesundheits- und Fitnessfunktionen.

Withings ScanWatch
Normalen Herzrhythmus oder Vorhofflimmern überwachen und niedrige sowie hohe Herzfrequenz in nur 30 Sekunden per EKG erkennen.
Normalen Herzrhythmus oder Vorhofflimmern überwachen und niedrige sowie hohe Herzfrequenz in nur 30 Sekunden per EKG erkennen.
Erhältlich bei:
Stand: 24.02.2024

Smartwatches im Stiftung Warentest im Vergleich – die technischen Daten

Einige der wichtigsten Produkteigenschaften der von Stiftung Warentest geprüften Smartwatches haben wir in der folgenden Tabelle noch einmal zusammengestellt.

Stand: 12/2022

Apple Watch 8 (45 mm)

Apple Watch SE (44 mm)

Garmin Venu 2 Plus

Huawei Watch 3 Pro

Withings ScanWatch

Gesamtnote

1,6

1,7

1,7

Noch nicht getestet

k. A.

Fitnessfunktionen

Ca. 18 Sportmodi, Möglichkeit mehr Trainings über die Apps hinzuzufügen mit Rollstuhl-Modus

Ca. 18 Sportmodi, Möglichkeit mehr Trainings über die Apps hinzuzufügen mit Rollstuhl-Modus

  • Aktivitätsfunktionen
  • Fitnessstudio
  • Trainings- Planungs- und Analysefunktionen
  • Lauffunktionen
  • Golffunktionen
  • Radfahrfunktionen
  • Schwimmfunktionen

Über 100 Sportmodi

  • Kalorienzähler
  • Laufen u. Gehen
  • Schwimmen
  • Fitnessniveauschätzung

Wasserdicht

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Pulsmessung

Blutsauerstoffmessung

Mitteilungen bei zu hoher, zu niedriger o. unregelmäßiger Herzfrequenz

 

Mitteilungen bei zu hoher, zu niedriger o. unregelmäßiger Herzfrequenz

 

Herzfrequenz -bereiche und Alarme für abnormale Herzfrequenz

Ganztätige Herzfrequenzüberwachung, und Blutsauerstoffmessung

Meldungen bei unregelmäßigem Herzschlag, Blutsauerstoffmessung

Telefonieren & Nachrichten

Sprachassistent Siri und Telefonfunktion möglich

Sprachassistent Siri und Telefonfunktion möglich

Auf Nachrichten antworten nur mit Android Smartphones möglich

Bluetooth Anrufe und Kurznachrichten, Sprachassistent Celia, Telefonfunktion möglich

Kurzanzeige Nachrichten und Anrufe über Bluetooth Koppelung

Interner Speicher

32 GB

32 GB

Für bis zu 650 Songs, keine GB Angabe

16 GB

k.A.

Musikstreaming

Musikspeicher- und Fernsteuerung,

Spotify, Deezer, Apple Music, Youtube Music

Musikspeicher- und Fernsteuerung,

Spotify, Deezer, Apple Music, Youtube Music

Musikspeicher und Musikfernsteuerung, Spotify, Deezer

Musikfernsteuerung, synchronisiert Playlists, unterstützt Huawei Music

Nein

Schlafüberwachung

ja

ja

ja

ja

ja

Display

45 oder 41 mm, Always-on Retina Display 1.000 Nits

44 oder 40 mm, Retina- Display, 1.000 Nits

1,3 Zoll (o. 33mm) Durchmesser, AMOLED-Display, 1.000 Nits, optional Always-on

1, 43 Zoll AMOLED-Display, 1.000 Nits

Analoges Ziffernblatt mit 13 mm PMOLED-Display

App

Watch, Fitness, Health, zusätzliche Apps installierbar

 Watch, Fitness, Health, zusätzliche Apps installierbar

Garmin Connect (iOS | Android), zusätzliche Apps installierbar

Huawei Health (iOS | Android), Nutzer können nur mit Android Smartphones zusätzliche Apps installieren

Health Mate (iOS | Android)

Kompatibilität

Nur iPhones

Nur iPhones

Android, iPhones, PC

Android, iPhones

Android, iPhones

Akku

  • Mit aktiviertem GPS 12 h
  • Ohne Trainingsmodus 58 h
  • Ladezeit 92 min
  • Akkustand nach 30 min Ladezeit 56 Prozent
  • Mit aktiviertem GPS 17 h
  • Ohne Trainingsmodus 75 h
  • Ladezeit 138 min
  • Akkustand nach 30 min Ladezeit 57 Prozent
  • Mit aktiviertem GPS 21 h
  • Ohne Trainingsmodus 205 h
  • Ladezeit 115 min
  • Akkustand nach 30 min Ladezeit 46 Prozent
  • 2 Tage mit aktiviertem GPS
  • 21 Tage im Energiesparmodus
  • Ladezeit 144 min
  • Akkustand nach 30 min k.A. 
  • Bis zu 30 Tage
  • Bis zu 50 Tage im Energiesparmodus
  • Ca. 120 min Ladezeit bis 100 Prozent
  • Ca. 60 min bis 80 Prozent

Extras

  • GPS & Höhenmesser
  • NFC
  • Sturzerkennung
  • SOS-Funktion
  • EKG
  • GPS & Höhenmesser
  • NFC
  • Sturzerkennung
  • GPS & Höhenmesser
  • NFC
  • Sturzerkennung
  • NFC aber kein Google Pay
  • GPS
  • Sturzerkennung
  • SOS-Modus

 

  • Blutsauerstoffmessung klinisch validiert
  • Höhenmesser
  • GPS über Bluetooth

Stiftung Warentest Smartwatch – das war im Test wichtig

Die folgenden Kriterien waren im Test der 15 Smartwatches wichtig. Wir erklären nicht nur, welche Faktoren berücksichtigt wurden, sondern geben darüber hinaus wichtige Informationen für Interessenten.  

Fitnessfunktionen: Messungen wie die der Herzfrequenz, Aktivitätsminuten und Schrittzähler gehören inzwischen bei jeder Smartwatch zum Standard, und bilden daher eine gute Vergleichsgrundlage.

Viele Smartwatch Hersteller werben mittlerweile mit ihrem Fokus auf Fitnessfunktionen und geben an über 100 Sportmodi zur Verfügung zu stellen. Wir empfehlen, sich davon nicht zu schnell beeindrucken zu lassen, da diese Zusatz-Funktionen oft nicht gut durchdacht sind und für den Trainingsalltag wenig Sinn ergeben. Es kommt nicht darauf an, wie viele Modi eine Smartwatch anbietet, sondern wie genau die Messungen in den Basis-Sportmodi wie Gehen, Laufen oder Schwimmen sind. Für letztere Funktion empfehlen wir in unserem Smartwatches zum Schwimmen Test Vergleich spezifisch geeignete Geräte.

Tipp für Sportfanatiker: In unserem Fitnesstracker Stiftung Warentest Vergleich stellen wir neben den Spitzenprodukten des Stiftung Warentests auch andere gute Fitnesstracker vor. Außerdem finden sich in unserem Fitness-Tracker Test einige Modelle, die sich für Sportfans wirklich lohnen, aber nicht zwingend von Stiftung Warentest getestet wurden.

Kommunikation: Smartwatches sollen nicht nur gute Sport-Smartwatches sein, sondern auch Kommunikationstalente für unterwegs. Inzwischen gibt es Smartwatches mit Telefonfunktion, die mit einer eSIM ausgestattet sind und damit von unterwegs aus auch ohne gekoppeltes Smartphone Anrufe tätigen und auf das Internet zugreifen können, um Nachrichten zu senden und zu empfangen.

Aber selbst Smartwatches ohne eSIM können durch Bluetooth-Koppelung mit dem Smartphone eine Kommunikationszentrale sein. Das Anzeigen sowie Senden und Verfassen von Nachrichten ist so möglich, und wenn in der Smartwatch auch Lautsprecher und Mikrofon verbaut sind, können Nutzer sogar damit telefonieren. Smartwatches mit Mikrofon besitzen oft auch einen Sprachassistenten, worüber Smart Home Befehle ausgeführt oder Nachrichten diktiert werden können.

Die Apple Watches liegen hier im Vergleich weit vorne. Die reibungslose Synchronisation mit den iPhones und Apples Sprachassistenten Siri macht die Kommunikationsfunktion der Apple Watch zu einer entspannten Erfahrung.

Musikwiedergabe: Smartwatches sind meist über Bluetooth mit den Smartphones gekoppelt. Das erlaubt Nutzern, ihre Playlists am Handgelenk fernzusteuern. Einige Smartwatches bieten interne Speicherkapazität, sodass es möglich, ist Musik direkt auf der Watch zu speichern und von dort abzuspielen. Die Uhren unterscheiden sich außerdem in der Unterstützung verschiedener Streaming Dienste wie Spotify, Deezer und Youtube Music.

Display: Die Nutzerfreundlichkeit in Bezug auf den alltäglichen Gebrauch, aber auch die Nutzung bei sportlichen Aktivitäten wird maßgeblich von der Qualität des Displays geprägt. Die Verarbeitung und Qualität des Displayglases sind wichtig, damit nicht sofort Kratzer und Brüche entstehen und die Uhr auch mal einen Sturz überlebt. Auch die Größe kann entscheidend für die Leichtigkeit der Bedienung sein. Bei zu kleinen Displays kann man sich leicht vertippen, zu große Displays fallen besonders bei zierlichen Personen schnell ins Gewicht. In unserem Damen Smartwatches Test Vergleich oder Smartwatches für schmale Handgelenke Vergleich stellen wir passende Optionen vor.

Im Smartwatch Stiftung Warentest Vergleich haben wir außerdem besonders auf die Helligkeit des Displays Wert gelegt und die Angaben in der Tabelle ergänzt. Experten empfehlen mindestens 800 Nits, damit die kleinen Displays auch im Sonnenlicht noch gut abzulesen sind.

App und Kompatibilität: Wichtig war den Testern hier, ob zusätzliche Apps auf der Smartwatch über die Smartphone-App installiert werden können. Außerdem sollten Interessierte sich vor dem Kauf über die Kompatibilität der Smartwatch mit Smartphones informieren, da nicht jede Smartwatch auch mit jedem Smartphone kompatibel ist.

Akku: Die Angaben von Testern wie zum Beispiel der Stiftung Warentest weichen meist ein bisschen von den Herstellerangaben ab, in der Regel sind es jedoch keine gravierenden Unterschiede. Grundsätzlich kommt es darauf an, wie intensiv die Smartwatch beansprucht wird. Im Energiesparmodus kann die Akkulaufzeit einer Smartwatch bis zu einen Monat betragen. Im Alltag jedoch, vor allem wenn regelmäßig Gesundheits- und Aktivitätsdaten getrackt werden, reduziert sich die Akkulaufzeit auf das angegebene Minimum.

Nutzer, denen eine lange Akkulaufzeit wichtig ist, werden in unserem Smartwatches mit langer Akkulaufzeit Test Vergleich fündig.

Extras: Unter Extras haben wir zusätzliche Funktionen, die für eine Kaufentscheidung über Smartwatches wichtig sind, subsumiert. Dennoch sind diese nur beispielhaft, da es bei der Fülle an Funktionen kaum möglich ist, jede aufzulisten. Im Stiftung Warentest wurden vor allem Fitnessfunktionen getestet, die meisten Smartwatches bieten jedoch auch eine Menge Funktionen zur Gesundheitsüberwachung an. Vor allem EKG-Smartwatches, Smartwatches mit Blutdruckmessfunktion oder Smartwatches mit Unfallerkennung und SOS-Funktion werden immer beliebter.

Apple Watch 8 (45mm) – Testsieger im Stiftung Warentest Vergleich

Stiftung Warentest kürt mit der Apple Watch 8 den Smartwatch Testsieger. Die Apple Watch erzielte im Test die Note 1,6 und damit die beste Gesamtwertung der 15 getesteten Smartwatches.

Die besten Kategorien sind ähnlich wie bei der Apple Watch SE Kommunikation, Verarbeitung und Fitnessfunktionen. Die Pulsmessung ist im Vergleich noch genauer als die der Apple Watch SE. In unserem Apple Watches im Vergleich-Artikel gehen wir intensiv auf die Unterschiede der Apple Watches ein und helfen Unentschlossenen bei der Kaufentscheidung.

Die Apple Watch 8 besteht aus einem 45 mm großen quadratischen Aluminiumgehäuse mit dem Apple eigenen Retina Display, das mit bis zu 1.000 NITS auch genug Helligkeit liefert, um im Sonnenlicht noch sichtbar zu sein. Die Verarbeitung ist hochwertig und elegant, hier profitiert die Apple Watch von der langjährigen Erfahrung des Herstellers. Laut dessen Angaben ist die Aluminium Legierung zu 100 Prozent recycelt und wird auch bei der Raumfahrt eingesetzt.

Die Akkuleistung ist bei der Apple Watch 8 im Vergleich zum Vorgängermodell etwa um eine halbe Stunde länger, grundsätzlich liegen Apple Watches in diesem Punkt aber oft weit hinter Spitzenwerten. Tatsächlich beträgt die Laufzeit im Aktivmodus nur 12 Stunden.

Apple Watch 8 – Ergebnis im Stiftung Warentest Smartwatch Test

Die Apple Watch 8 ist die bestplatzierte Smartwatch im Stiftung Warentest Smartwatch Test. Sie sticht alle 14 Konkurrenten mit der Gesamtnote 1,6 aus. Die besten Kategorien sind Kommunikation, Fitnessfunktionen und Verarbeitung. (Stand: 01/2023)

Apple Watch 8 – Preis und beste Angebote

Apple Watch Series 8
Apple Watch Series 8 mit GPS, Unfallerkennung mit SOS, EKG, Pulsmessung und Schlaftracking mit 45 mm Retina-Display.
Apple Watch Series 8 mit GPS, Unfallerkennung mit SOS, EKG, Pulsmessung und Schlaftracking mit 45 mm Retina-Display.
Stand: 24.02.2024

Apple Watch SE (44 mm) – Zweitbeste Smartwatch im Stiftung Warentest Vergleich

Die Apple Watch SE erzielt im Stiftung Warentest Vergleich dieselbe Note wie die Garmin Venu 2 Plus, dennoch hat sie besonders im Kommunikationsbereich Vorteile und verdient sich damit den zweiten Platz.

Stiftung Warentest beschreibt die Apple Watches als Kommunikationsmeister. In der Tat läuft die Verbindung zwischen Smartwatch und iPhone nahezu problemlos ab, Nachrichten und Anrufe können ohne Weiteres gestartet, angenommen und beendet bzw. gesendet werden. Darüber hinaus können sich Nutzer auch auf den Sprachassistenten Siri verlassen. Die Apple Watch SE gibt es wie auch die Watch 8 zudem in der Cellular Version, in der eine eSIM für eine eigenständige Telefonfunktion verbaut ist.

Die Qualität der Fitnessmessungen ist ebenfalls überzeugend gut, das macht die Apple Watch SE zu einem günstigeren Allround-Modell im Vergleich zur Apple Watch 8. Nur wer auf kleine verbesserte Details wert legt, wie zum Beispiel die etwas genauere Pulsmessung, sollte zur Watch 8 greifen. Die Akkulaufzeit der Apple Smartwatches wird allerdings immer wieder von Kritikern bemängelt und konnte auch in unseren bisherigen Tests nicht ganz überzeugen.

Apple Watch SE – Ergebnis im Stiftung Warentest Smartwatch Test

Im Stiftung Warentest Smartwatch Test schafft die Apple Watch SE es auf den zweiten Platz. Die Gesamtnote war 1,7. In den Kategorien Kommunikation, Fitnessfunktion und Verarbeitung und Stabilität schneidet die Smartwatch am besten ab. (Stand: 01/2023)

Apple Watch SE – Preis und beste Angebote

Apple Watch SE (2. Generation)
Apple Watch SE, 2. Generation, 44mm Retina Display, Schlaftracking und Pulsmessung sowie Unfallerkennung mit Fitnessarmband.
Apple Watch SE, 2. Generation, 44mm Retina Display, Schlaftracking und Pulsmessung sowie Unfallerkennung mit Fitnessarmband.
Stand: 24.02.2024

Garmin Venu 2 Plus – Dritter Platz im Stiftung Warentest

Im Stiftung Warentest Smartwatch Test überzeugt die Garmin vor allem wegen ihrer Fitnessfunktionen und belegt deshalb bei gleicher Testnote knapp hinter der Apple Watch SE den dritten Platz. Garmin ist auf Fitnesstracker und Smartwatches spezialisiert und überzeugte schon zahlreiche Tester mit der Messgenauigkeit der Fitnessfunktionen und der langen Akkulaufzeit.

Die Venu 2 Plus besteht wie alle Garmin Smartwatches aus faserverstärktem Polymer mit einem Edelstahlgehäuse und einem runden AMOLED-Display, das von Gorilla Glas 3 zum Schutz vor Stürzen und Kratzern bedeckt wird. Die Verarbeitung wirkt außerdem elegant und hochwertig.

Die Bedienbarkeit der Garmin Venu 2 Plus ist sehr gut, vor allem durch das 1.000 Nits helle Display, das selbst beim Sport im Sonnenlicht beste Lesbarkeit garantiert. Mit der Garmin Connect App (iOS |Android) lassen sich getrackte Fitness- und Gesundheitsdaten einfach auf einen Blick ablesen.

Im Stiftung Warentest Smartwatch Vergleich schlägt die Garmin trotz Drittplatzierung die Apple Watches im Punkt Akkureichweite. Fast 2 Tage hälft die Smartwatch mit aktviertem GPS durch, im Energiesparmodus sogar weitaus länger, bis zu 8 Tagen.

Garmin Venu 2 Plus – Ergebnis im Stiftung Warentest Smartwatches Test

Die Garmin Venu 2 Plus konnte im Smartwatch Stiftung Warentest Test als drittplatzierte Smartwatch mit den besten mithalten. Sie überzeugt besonders in den Kategorien Fitnessfunktionen, Verarbeitung, Handhabung sowie Akkureichweite und schneidet mit der Gesamtnote 1,7 ab. (Stand: 01/2023)

Garmin Venu 2 Plus – Preis und beste Angebote

Garmin Venu 2 Plus
Garmin Venu 2 Plus, GPS Smartwatch 1,3 Zoll AMOLED-Farbdisplay, Sprachassistent, NFC-Bezahlfunktion und über 25 Sportmodi.
Garmin Venu 2 Plus, GPS Smartwatch 1,3 Zoll AMOLED-Farbdisplay, Sprachassistent, NFC-Bezahlfunktion und über 25 Sportmodi.
Stand: 24.02.2024

Huawei Watch 3 Pro – Sportprofi und Kommunikationszentrale

Die Huawei Watch 3 Pro bietet zahlreiche Fitnessfunktionen und beinhaltet zusätzlich die Möglichkeit, die Telefonfunktion dank eSIM auch ohne gekoppeltes Smartphone zu nutzen. Mit der Huawei Health App lässt sich die Smartwatch leicht bedienen und Fitnessmessungen täglich sowie wöchentlich übersichtlich ablesen. Die App ist für iPhones direkt aus dem Apple Store zum Download verfügbar, während Android Nutzer etwas umständlicher erst einmal die App Gallery von Huawei installieren müssen.

Neben den vielen Möglichkeiten, die eigene Fitness zu tracken oder Workouts mit der Watch 3 Pro zu absolvieren, können Nutzer aufgrund von vielen verbauten Sensoren ebenfalls ihre Gesundheit im Auge behalten. Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung, Schlaf- und Stresslevel-Überwachung sowie die Körpertemperaturmessung helfen dabei. Zusätzlich bietet die Smartwatch eine Unfallerkennung mit Notfallmodus, indem eine vorher festgelegte Kontaktperson automatisch informiert wird.

Tester erwähnen oft die sehr gute Akkulaufzeit von bis zu 5 Tagen bzw. zwei Tage bei intensiver Beanspruchung. Die NFC-Bezahloption ist leider nur für Nutzer in China verfügbar. In Europa und den USA ist NFC nicht möglich, da kein GooglePay unterstützt wird.

Huawei Watch 3 Pro – Smartwatch Tests und Bewertungen

  • Die Experten von chip.de bewerten die Huawei Watch 3 Pro mit der Note sehr gut. (Stand: 08/2021) Die Smartwatch punktet mit leichter Bedienbarkeit und starkem Akku.
  • Im Test von connect.de erreicht die Huawei Watch 3 Pro 86 von 100 Prozent in der Gesamtwertung. (Stand: 08/2021) Das Display sowie die Telefonfunktion dank eSIM überzeugten unter anderem den Tester.
  • In den Kundenbewertungen auf Amazon erreicht die Huawei Watch 3 Pro 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 02/2023)

Huawei Watch 3 Pro – Preis und beste Angebote

HUAWEI WATCH 3 Pro
Smartwatch mit 1.43 Zoll AMOLED Display, eSIM Telefonie, 4 Tage Akkulaufzeit, GPS und Sportracking mit mehr als 100 Sportmodi. -22%
Smartwatch mit 1.43 Zoll AMOLED Display, eSIM Telefonie, 4 Tage Akkulaufzeit, GPS und Sportracking mit mehr als 100 Sportmodi.
UVP 499,00 €
Stand: 24.02.2024

Withings ScanWatch – Hybrid-Smartwatch mit klassischem Look

In unserem Withings ScanWatch Test haben wir die Hybrid-Smartwatch selbst geprüft und empfehlen die Smartwatch vor allem aufgrund der Kombination aus smarter Technologie und klassischer Optik.

Uns überzeugte die Smartwatch von Withings aufgrund der sehr langen Akkulaufzeit von 30 Tagen, der Schlafüberwachung und der übersichtlich gestalteten App. Zudem fokussiert sich Withings mit der ScanWatch auf das Überwachen von Gesundheitswerten. Die EKG-Messung ist klinisch validiert und auch die Messung der Sauerstoffsättigung im Blut liefert genaue Werte. Neben den Gesundheitswerten werden auch Fitnessdaten getrackt, dazu gehören zum Beispiel Kalorien- und Schrittzähler sowie Aktivminuten pro Tag.

Die Schlafüberwachung verfügt über eine intelligente Weck-Funktion, die Nutzer nicht in der Tiefschlafphase weckt und somit einen sanften Start in den Tag ermöglicht. Zusätzlich zu Gesundheits- und Fitnessfunktionen zeigt die Uhr auf dem kleinen 13 mm großen PMOLED-Display eingehende Nachrichten und Anrufe an, und die Sportmodi und Gesundheitsfunktionen lassen sich darüber steuern.

Leider bietet die Smartwatch keine Musiksteuerung und kein eigenes GPS, hier müssen Nutzer auf das Smartphone zurückgreifen und es bei sportlichen Aktivitäten immer mitführen. Auf weitere smarte Funktionen wie das Bezahlen über NFC oder eine Beleuchtung bei Nacht hat Withings verzichtet. Um die Uhrzeit auch im Dunkeln noch sehen zu können, wird sie dann auf dem kleinen digitalen Display angezeigt.

Withings ScanWatch – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von chip.de vergeben die Note „gut“ (1,6) für die Withings ScanWatch. (Stand: 11/2020) Die Smartwatch punktet mit dem Hybrid-Design und langer Akkulaufzeit, obwohl die Tester aber die smarten Funktionen wie NFC vermissen.
  • Die Tester von fitnessmodern.de sind von der Withings ScanWatch ebenfalls überzeugt. (Stand: 07/2022) Besonders die einfache Bedienung und Datenvielfalt beeindruckte die Autoren, allerdings wird das Fehlen des GPS bemängelt.
  • Im techstage.de Withings ScanWatch Test überzeugte die Smartwatch ebenfalls auf ganzer Linie wegen ihres Designs und als praktischer Alltagsbegleiter. (Stand: 09/2021) 

Withings ScanWatch – Preis und beste Angebote

Withings ScanWatch
Normalen Herzrhythmus oder Vorhofflimmern überwachen und niedrige sowie hohe Herzfrequenz in nur 30 Sekunden per EKG erkennen.
Normalen Herzrhythmus oder Vorhofflimmern überwachen und niedrige sowie hohe Herzfrequenz in nur 30 Sekunden per EKG erkennen.
Erhältlich bei:
Stand: 24.02.2024

Was kosten gute Smartwatches?

In unserem Stiftung Warentest Smartwatch Test-Überblick ist das günstigste Gerät bereits für 149 Euro erhältlich. Für Geräte, die in den meisten Testkategorien gut bis sehr gut abschneiden, kann der Preis bis auf 540 Euro steigen. (Stand: 02/2023)

Welche Smartwatches sind im Stiftung Warentest Test am besten?

In der Stiftung Warentest Ausgabe von Dezember 2022 schneiden die folgenden Smartwatches am besten ab:

  • Apple Watch Series 8 (45 mm) – Erster Platz im Stiftung Warentest Smartwatch Test
  • Apple Watch SE (44 mm) – Zweiter Platz im Stiftung Warentest Smartwatch Test
  • Garmin Venu 2 Plus – Dritter Platz im Stiftung Warentest Vergleich

Welche Smartwatches sind am besten?

Entgegen des Stiftung Warentest Smartwatch Tests empfehlen wir noch vier andere Smartwatches, die uns in eigenen Tests und bei Recherchen überzeugen konnten:

  • Garmin Venu 2 – mehr Akkuleistung, keine Telefonfunktion
  • Huawei Watch 3 Pro – Sportprofi und Kommunikationszentrale
  • Samsung Galaxy Watch 5 – besser als im Stiftung Warentest
  • Withings ScanWatch – Hybrid-Smartwatch mit klassischem Look

Wie hat die Stiftung Warentest getestet?

Stiftung Warentest arbeitete für die Dezember Ausgabe 2022 mit anderen internationalen Verbraucherorganisationen zusammen. Aus diesem Grund hat sich das Prüfverfahren geändert und die Ergebnisse der Dezemberausgabe von 2022 sind nicht mit früheren Stiftung Warentest Smartwatch Tests vergleichbar. Die Kategorien Fitnessfunktionen und Kommunikation sind die wichtigsten für die Gesamtwertung. Außer diesen prüfte die Stiftung Warentest auf Handhabung, Stabilität, Akkuleistung und Datenschutz.

Welche Testkriterien wurden im Stiftung Warentest Smartwatch Test angewendet?

Die Gesamtnote der Smartwatch Tests setzt sich aus folgenden Testkategorien zusammen, die unterschiedlich stark in die Gesamtwertung zählten:

  • Fitnessfunktionen
  • Kommunikation
  • Handhabung
  • Akkuleistung
  • Stabilität

Welche Smartwatch ist die beste und günstigste im Stiftung Warentest Vergleich?

Die Stiftung Warentest empfiehlt die Huawei Watch Fit 2 Active als Preis-Leistungs-Sieger, da sie sehr genaue Messergebnisse bei den Fitnessfunktionen liefert, gut und stabil verarbeitet ist und sich intuitiv bedienen lässt. (Stand: 01/2023) In unserem Smartwatch Test Vergleich empfehlen wir weitere geeignete Fitnesstracker und Smartwatches mit Fitnessfunktionen.

Was sind die Vorteile von Smartwatches?

Smartwatches bieten folgende Vorteile:

  • Fitnesstracking auf hohem Niveau
  • Kommunikationszentrale am Handgelenk
  • Musikwiedergabe unterwegs
  • Schlafqualitätstracking
  • Vielseitige Zusatzfunktionen
  • Zusätzliche Apps installierbar

Was sind die Nachteile von Smartwatches?

Smartwatches bieten folgende Nachteile:

  • Meist geringe Akkuleistung
  • Mängel in der Datenschutzerklärung zum Umgang mit Nutzerdaten

Welche Marken bieten Smartwatches an?

  • Apple
  • Garmin
  • Huawei
  • Samsung
  • Xiaomi
  • Withings

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Lisa Scheffert

Schreibt eigentlich über Kunst und Geschichte. Hat im Laufe ihres Studiums Interesse an digitaler Kunstgeschichte entwickelt und somit auch an allgemeinen digitalen Prozessen. Interessiert sich vor allem für smarte Geräte, die einem das Leben und Studieren erleichtern.

Neues zu Smartwatch
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon