Per Amazon Echo auf Spotify, Deezer und Apple Music zugreifen? Diese Streamingdienste sind mit Alexa kompatibel

Wie schön wäre es, wenn im Smart Home alles mit allem kompatibel wäre! Noch ist es nicht soweit. WLAN-Lautsprecher unterstützen generell nur ausgewählte Streamingdienste. Gerade für Amazon Echo und seine Sprachassistentin Alexa fällt die Liste der kompatiblen Streamingdienste derzeit noch sehr bescheiden aus. Grund dafür könnte die Stärkung des eigenen Angebots Amazon Music Unlimited sein. Spotify-Fans können sich aber entspannen: Der Spotify-Skill sorgt für Musik auf Befehl.

Mit welchem Streaming-Dienst ist Alexa per Du?

Die gute Nachricht: Spotify ist mit Amazon Echo kompatibel

Musikstreaming gehört zum Standard. Die meisten haben einen Lieblingsdienst, über den sie seit vielen Jahren streamen. Bei der Vernetzung von Lautsprechern und Smart Home-Systemen kann es passieren, dass bestimmte Dienste nicht unterstützt werden. Wer beispielsweise auf Amazon Echos Sprachassistenz nicht verzichten will, muss sich gegebenfalls an einen neuen Streamingdienst gewöhnen. Eigentlich auch nicht weiter schlimm, denn die Bedienung erfolgt dann ja nicht mehr über die gewohnte App, sondern über Alexa. Platzhirsch Spotify hat es mit Spotify Connect in den Amazon Skill Store geschafft. Ohne Probleme können Playlists und einzelne Titel per Sprachsteuerung ausgewählt werden. Damit dürfte eine große Nutzergruppe des Echo schon mal zufrieden sein.

Amazon Music Unlimited Musicstreaming 3 Monate für 0,99 €
40 Millionen Songs in Top-Qualität
Musikstreaming und Bundesliga für 0,99 Euro

Nur für kurze Zeit: Amazon Music Unlimited 3 Monate für 0,99 Euro! Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundeliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. (Stand: 14.12.2017)

3 Monate für 0,99 Euro testen

Die schlechte Nachricht: Kein Deezer oder Apple Music

Anders verhält es sich mit anderen vergleichbaren Musikstreamingdiensten: Weder Deezer noch Apple Music werden von Amazon Alexa unterstützt. Das kann einerseits an Amazon liegen, andererseits aber an der fehlenden Bereitschaft der Konkurrenz, sich für ein fremdes Ökosystem zu öffnen. Vor allem im Fall von Apple ist das sehr wahrscheinlich. Mit HomeKit, Siri und Apple TV hat man schließlich ähnliches vor. Auch über ein Echo-Äquivalent wird schon seit Monaten gemunkelt. Ein Trostpflaster sind die vielen Radio-Streamingangebote, die mit eigenen Skills im Amazon Skill Store präsent sind. Und auch die Integration von Audible dürft vielen Hörbuchfreunden Spaß machen.

Diese Streamingdienste sind mit Amazon Alexa kompatibel

  • Amazon Music
  • Prime Music
  • Amazon Music Unlimited
  • Spotify Premium
  • Pandora
  • TuneIn
  • iHeartRadio
  • Audible

 

Lohnt es sich, zu Amazon Music Unlimited zu wechseln?

Für Echo-Besitzer lohnt es sich definitiv, Prime-Kunde zu werden  -  sie bekommen die Basis-Version des Amazon-eigenen Musikstreamingdienstes geschenkt, sodass Alexa automatisch auf die aktuellen Titel zugreifen kann. Das Prime Music-Angebot umfasst zwar nur 2 Millionen Songs, dafür zahlt man eben auch nur 69 Euro im Jahr inklusive aller Prime-Vorzüge. Dazu zählt beispielsweise die kostenlose Speicherung von 250 eigenen Musikdateien in der Amazon Cloud. So können dann auch eigene Musiktitel mit Alexa angewählt werden. Eine Anleitung gibt es in unserem How-To zur Amazon Music-Bibliothek.

Das direkte Konkurrenzprodukt zu Spotify heißt Amazon Music Unlimited. Mehr als 40 Millionen Songs stehen zur Verfügung. Damit übertrumpft Amazon Spotify um etwa 10 Millionen Titel. Dafür bietet Spotify eine längere Kompatibilitätsliste. Auch eine Verknüpfung mit PlayStation 3 und 4 oder Streamingplayern ist bisher nur mit Spotify möglich. Amazon hat dem im Moment nur die Kompatibiität mit Sonos und den Fire TV-Geräten entgegenzusetzen. Ob also Spotify oder Amazon Music den Echo mit Musik versorgt, hängt von den eigenen Präferenzen ab. Die Angebote sind nahezu gleichwertig. Als Prime-Kunde könnte man jedoch zu Amazon Music Unlimited tendieren.

 

Amazon Music Unlimited Musicstreaming 3 Monate für 0,99 €
40 Millionen Songs in Top-Qualität
Musikstreaming und Bundesliga für 0,99 Euro

Nur für kurze Zeit: Amazon Music Unlimited 3 Monate für 0,99 Euro! Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundeliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. (Stand: 14.12.2017)

3 Monate für 0,99 Euro testen

Amazon Music Unlimited speziell für Echo

Möchte man sich zuhause nicht mit den aktuellen Charts begnügen, ist eine kostengünstige Alternative das Amazon Music Unlimited für Echo. Dafür werden 3,99 Euro im Monat fällig. Das Angebot lohnt sich allerdings nur, wenn man wirklich ausschließlich zuhause über Amazon streamen will.

Die Streamingangebote von Amazon im Vergleich

 

Mehr zu Musik hören mit Amazon Echo

Die eigene Musik mit dem Amazon Echo hören? Das geht!

Alle Informationen zum Amazon Echo im Überblick
Mehr Infos und Trends zum Smart Home 

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?