abus-sicher-und-smart

Wer übernimmt die Kosten bei einem Einbruch? Welche Versicherung greift bei Einbruch?

Fast immer, wenn sich fremde Personen heimlich Zugang verschaffen und Wohnungen oder ganze Häuser ausräumen, hat das für deren Bewohner schwere Folgen. Denn bei einem Einbruch entsteht oft nicht nur ein hoher Sachschaden, sondern die Opfer erleiden nicht selten einen Schock. Schließlich ist das Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden nach einem solchen Vorfall oft schwer erschüttert. Wir erklären, was zu tun ist, wenn es bereits einen Schaden gibt.

Laut Experten haben etwa 25 Millionen Menschen keine Hausratversicherung

Was tun bei einem Wohnungseinbruch?

Wer bei seiner Rückkehr eine aufgebrochene Tür und durchwühlte Räume vorfindet, sollte nicht in Aktionismus verfallen und versuchen möglichst schnell alles wieder aufzuräumen, sonst kann es zu großen Problemen mit der Versicherung kommen. 

Stattdessen ist es wichtig die Polizei zu rufen und eine Anzeige zu erstatten. Außerdem sollten Betroffene eine sogenannte Stehlgutliste mit allen fehlenden Gegenständen zusammenstellen und (falls vorhanden) Fotos der gestohlenen Wertsachen beifügen.

Sobald genau feststeht, welche Dinge fehlen, kann der Schaden auch der Versicherung gemeldet werden. Bei größeren Verlusten schickt sie unter Umständen dann zusätzlich noch einen eigenen Sachverständigen. 

Außerdem ist es wichtig den Tatort mit Fotos zu dokumentieren und bei Bedarf Kreditkarten oder Konten sperren lassen. 

Welche Versicherung haftet bei Einbruchschäden?

Bei einem Einbruch greift normalerweise die Hausratversicherung. Denn sie deckt ohne Einschränkungen die Kosten für Schäden an persönlichen Gegenständen innerhalb der Wohnung oder des Hauses ab. 

Falls jedoch durch einen Einbruch Schäden an allgemein genutzten Teilen des Gebäudes, wie etwa an der Haustür oder den Wänden, entstehen, tritt die Wohngebäudeversicherung in Aktion. 

Mieter oder Vermieter: Wer zahlt eine aufgebrochene Wohnungstür?

Die Wohngebäudeversicherung des Vermieters bietet Schutz für sämtliche mit dem Gebäude dauerhaft verbundenen Elemente wie Türen, Fenster und Treppen. Somit ist er auch dafür zuständig nach einem Einbruch die Schäden seiner Versicherung zu melden und diese beheben zu lassen.

Beschädigte Türen müssen vom Vermieter wieder in Stand gesetzt werden

Dasselbe gilt, wenn die Wohnungstür durch einen Polizei- oder Feuerwehreinsatz beschädigt wird. Denn rechtlich gesehen ist es ist die Aufgabe des Vermieters das Mietobjekt in gebrauchs-tauglichem Zustand zu erhalten.

Was erstattet die Versicherung nach einem Einbruch?

Die Hausratversicherung hilft Privatpersonen in der Regel bei Schäden, die durch Feuer, Einbruch, Raub, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm oder Hagel verursacht werden. Der Versicherungsschutz erstreckt sich dabei auf den gesamten Hausrat, von Möbeln, Gardinen, Wäsche und Schrankinventar bis hin zu Elektrogeräten, Musikinstrumenten und Sportgeräten.

Eine Hausratversicherung schützt u.a. auch gegen Wasserschäden

Wichtig: Trotz der hier genannten allgemeinen Regeln kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass einzelne Versicherer keine Haftung für spezielle Schäden übernehmen. Daher lohnt es sich präventiv die eigenen Verträge zu prüfen, um im Schadensfall Streitigkeiten vorzubeugen.

Ist Bargeld bei Einbruch versichert?

Zum Hausrat zählen immer auch Wertsachen wie Bargeld oder Schmuck. Im Falle eines Einbruchs erstattet der Versicherer jedoch gestohlenes Geld lediglich bis zu einem festgelegten Höchstbetrag. Wie hoch dieser genau ausfällt, hängt allerdings von den individuellen Konditionen des eigenen Vertrags ab. Auch hier ist es also wichtig die eigenen Verträge zu kennen.

Wer muss den Versicherungsschaden nachweisen?

Die Beweislast liegt rechtlich gesehen immer beim Geschädigten. Wer also von seiner Versicherung Geld verlangt, muss beweisen, dass es einen Schaden gab. 

Was hilft, wenn es nach einem Einbruch keine Schmuck Belege gibt?

Viele Menschen, die Erbschmuck zuhause lagern, besitzen dafür keine Kassenzettel oder sonstigen Belege, die bei einem Verlust der Versicherung vorgelegt werden können. Daher empfehlen wir im Voraus möglichst detaillierte Fotos zu machen, und weitere Daten wie Größe, Farbe, Karat Angaben oder Gewicht des Schmucks zu vermerken. Bei besonders teuren Gegenständen kann es sich zudem lohnen einen Fachmann um eine schriftliche Expertise zu bitten. 

Ist es dafür schon zu spät, hilft nur noch den Tatort unverändert abzufotografieren und innerhalb von ein bis zwei Tagen den Versicherer zu kontaktieren, um den Schaden zu begrenzen. Einen rechtlichen Anspruch auf Ersatz für nicht nachweisbaren Besitz gibt es allerdings nicht.

Teurer Schmuck gehört zum besonders beliebten Diebesgut

Wie lange dauert es bis die Versicherung Einbruchsschäden bezahlt?

Die Bearbeitungszeit für eingereichte Schäden dauert, laut Experten, meist etwa zwei bis drei Wochen, sofern es eindeutige Belege für den Tathergang gibt. Ist allerdings nicht klar nachvollziehbar, wie der Einbruch erfolgte oder was gestohlen wurde, kann es auch länger dauern.

Wann zahlt die Versicherung bei Einbruch nicht?

Die Versicherung kann sich weigern den Schaden zu begleichen, wenn der Wohnraum nicht ausreichend gesichert war, also z. B. Türen oder Fenster offenstanden, weil Bewohner „nur mal schnell“ etwas aus Keller oder Garage holen wollten. 

Stellt die Polizei dies fest oder geht ein solcher Tatbestand aus der Schadensmeldung hervor, zahlt die Versicherung in der Regel nichts.

Außerdem gelten Trickdiebstähle, die unerlaubte Entfernung von Gegenständen durch offene Fenster und Türen sowie die Mitnahme von persönlichen Gegenständen aus Krankenzimmern als einfacher Diebstahl, der sich nicht bei der Versicherung geltend machen lässt.

Wie kann ich mich in Zukunft gegen Einbrecher schützen?

Die wichtigste Maßnahme zur Abwehr von Kriminellen besteht darin, ihnen die Zugangswege ins Haus zu erschweren. Das betrifft nicht nur die Haustür selbst, sondern auch Kellereingänge, Fenster, Terrassentüren, Seitentüren oder, in manchen alten Gebäuden, gemeinsam genutzte Dachböden und Waschküchen.

Wie dies besonders effizient funktioniert, haben wir z. B. in unseren Ratgebern zum Terrassentür sichern oder Kellerfenster nachrüsten zusammengefasst.

Falls die Einbrecher es trotzdem schaffen ins Gebäude einzudringen, helfen zusätzliche Scharniersicherungen oder Tür- und Fensterriegel dabei die Wohnungstür zu verstärken. Der einfach nachrüstbare Fensterantrieb ABUS Wintecto One kann dabei dank integrierter Sirene sogar automatisch Alarm schlagen und ist zudem bequem per App steuerbar.

ABUS Fensterantrieb WINTECTO One
Fenster, Balkon- & Terrassentürantrieb mit Alarmfunktion, Lautstärke etwa 110 Dezibel, Montage ohne Bohren, App-Steuerung -1%
Fenster, Balkon- & Terrassentürantrieb mit Alarmfunktion, Lautstärke etwa 110 Dezibel, Montage ohne Bohren, App-Steuerung
UVP 268,52 €
Stand: 03.03.2024

Darüber hinaus lohnt es sich variable Gegenstände mit einem Boden- oder Wandanker zu sichern. Hier hilft z. B. der ABUS Granit WBA75 teures Werkzeug, E-Bikes oder andere größere Gegenstände im Keller, Flur oder Hauseingang vor Diebstahl zu schützen.

ABUS Wand-/ Bodenanker ABUS Granit WBA75
Inkl. Montagezubehör. Ermöglicht das Anschließen von Fahrrädern and Wand oder Boden. Aus 16mm gehärtetem Stahl. -18%
Inkl. Montagezubehör. Ermöglicht das Anschließen von Fahrrädern and Wand oder Boden. Aus 16mm gehärtetem Stahl.
UVP 69,95 €
Stand: 03.03.2024

Tipp: Wer absolut auf Nummer sichern gehen will, kann auch das Grundstück selbst sicherer gestalten, indem er z. B. das Gartentor nachrüstet, die Garage besser gegen Einbrecher schützt oder eine Überwachungskamera an schwer einsehbaren Stellen anbringt.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Mehr Sicherheit
Verwandte Themen
ABUS Rauchmelder RWM150
Optischer Rauchwarnmelder mit lautem Alarmton, 10-Jahres-Batterie. Geprüft und ausgezeichnet. -20%
Optischer Rauchwarnmelder mit lautem Alarmton, 10-Jahres-Batterie. Geprüft und ausgezeichnet.
UVP 26,00 €
Stand: 03.03.2024
ABUS Alarmbox 2.0
Die intelligente Alarmanlage kann an zu sichernden Gegenständen befestigt oder das Anschlusskabel um ein Gegenstand gewickelt werden. -11%
Die intelligente Alarmanlage kann an zu sichernden Gegenständen befestigt oder das Anschlusskabel um ein Gegenstand gewickelt werden.
UVP 89,95 €
Stand: 03.03.2024