Wie gut ist der 5-Sterne Lautsprecher? Anker SoundCore 2 | Überraschender Sound aus 50 Euro-Speaker

Der Nachfolger des Anker SoundCore ist nicht ohne Grund ein 5-Sterne-Bestseller bei Amazon in der Kategorie mobiler Bluetooth-Lautsprecher. Durch großzügigen 12W Audio-Output kommt man in den Genuss eines kraftvollen, bassbetonten Klangs, den man dank verbautem 24h-Akku überall mit hinnehmen kann.  Für einen Bluetooth-Lautsprecher dieser Preisklasse scheint er beinahe unschlagbar. Besteht er den Test auch in der Praxis?

Sogar Regen macht SoundCore 2 von Anker nichts aus

Bluetooth-Lautsprecher vom Spezialist für mobile Technologien

Anker wurde 2011 von ehemaligem Google-Mitarbeiter Steven Yang in Kalifornien gegründet. Bekannt könnte einem das Unternehmen auch durch hochwertige Powerbanks und Ladekabel sein, in dessen Vertrieb ein großer Absatzmarkt von Anker liegt. Durch die Spezialisierung auf mobile Technologien ist es also kein Wunder, dass sich der Bluetooth-Speaker Anker's SoundCore 2 technologisch und auch in der Verarbeitung auf einem hohen Niveau bewegt, mit der die Wettbewerber im Preissegment unter 50 Euro kaum mithalten können.

Mobiler Bluetooth-Lautsprecher mit 12W für kraftvollen Sound

Schlicht aber hochwertig wirkt der Bluetooth-Lautsprecher, der bisher nur in Schwarz erhältlich ist. Die Wasserfestigkeit erhält er durch die gummierte Oberfläche. Das vordere Lautsprechergitter ist aus Metall und nicht wie bei anderen, günstigen Alternativen, aus Plastik.

Relativ kompakt, passt der Lautsprecher mit 18cm Breite gerade so noch in eine Hand. Es gibt definitiv kleinere Bluetooth-Lautsprecher die sogar in die Jackentasche passen, dafür aber verbirgt sich in dem Gehäuse eine Menge Leistung.

Im Inneren liegen insgesamt drei Treiber, davon 2x 6 Watt Breitbandchassis und 1x Passivradiator, die für die insgesamt 12W Sound-Leistung sorgen. Die Bedienknöpfe liegen auf der Oberseite und auf der rechten Gehäuseseite befinden sich hinter einer fest verschlossen, wasserfesten Kappe die Anschlüsse für Micro-USB und AUX-Kabel. Im Lieferumfang ist außerdem eine mehrsprachige, auch deutsche, Anleitung sowie ein Micro-USB-Kabel enthalten. Das Gerät wird direkt über USB aufgeladen, daher gibt es kein externes Ladegerät. Ein Klinkekabel ist leider nicht beigelegt.

Im Amazon Launchpad gibt es innovative Produkte zu günstigen Preisen inkl. schnellem Prime-Versand
Innovative Produkte als Erster erhalten
Amazon Launchpad

Du willst die innovativsten Produkte als Erster in den Händen halten und testen? Im Amazon Launchpad gibt es einzigartige Produkte der angesagtesten Kickstarter Startups zu entdecken. Und das Beste: Prime-Versand inklusive

Jetzt entdecken

Anker Soundcore 2 punktet durch Freisprechfunktion

Die Bedienung ist durch die wenigen und groß ausfallenden Tasten sehr simpel. Durch die gummiartige Oberfläche wird auch ein Abrutschen mit nassen Händen vermieden. Zudem sind die darauf befindlichen Symbole haptisch hervorgehoben, so dass man sie auch im Dunkeln sehr leicht finden und bedienen kann. Die insgesamt fünf Knöpfe erfüllen die Hauptfunktionen An/Aus, Leise, Widergabe, Laut und Bluetooth-Verbindung herstellen.

Die hauptsächliche Bedienung läuft am besten bequem über das gepaarte Smartphone. Dazu hält man für ca. 2 Sekunden die Bluetooth-Taste gedrückt: der Paarungs-Modus wird aktiviert und das Mobiltelefon (in unserem Fall) gefunden. Aber nicht nur mit Smartphone,  auch mit dem Anker SoundCore2 selbst lassen sich mehr Funktionen ausführen, als es auf den ersten Blick scheint. Mit zweifachem Druck auf die Play-Taste wird ein Song übersprungen. Leider kann man jedoch kein Lied zurückspringen und so erneut abspielen. Hält man den Widergabe-Knopf gedrückt, so wird der Sprachassistent des Smartphones, wie z.B. Siri oder Google Assistant aktiviert.

Das im SoundCore verbaute Mikrofon ermöglicht außerdem eine Freisprechfunktion, um Mobil-Anrufe darüber zu führen. Das Gerät verfügt über zahlreiche Optionen um Anrufe zu steuern, wie z.B. Anruf-Annahme, Ablehnen, auf Hold setzen oder Anruf während des Gesprächs auf das Handy umstellen. Außer per Bluetooth kann man den SoundCore auch per 3,5mm AUX-Kabel mit anderen Musikgeräten verbinden. Über weitere Verbindungsmöglichkeiten, wie z.B. NFC, verfügt das Gerät nicht.

Der Anker SoundCore 2 hat fünf große, hervorgehobene Tasten zur Bedienung auf der Oberseite

5-Sterne für lange Akkulaufzeit und gute Reichweite

Sehr überraschend ist die vom Hersteller angegebene Akkulaufzeit von 24 Stunden. Diese ist aber immer auch abhängig von der eingestellten Lautstärke und sogar den abgespielten Audio-Inhalten. Die Rechnung macht der Hersteller mit einer eingestellten Lautstärke von 80%, also relativ laut.

In der Praxis fallen Geräte in der Regel immer etwas hinter den angegebenen Werten zurück. Der SoundCore 2 bleibt im Test aber sehr nahe an diesem Wert dran. Das Belegen auch die zahlreichen 5 Sterne-Bewertungen bei Amazon. Für die Mitnahme zum Badeausflug oder einen sonnigen Nachmittag im Garten also mehr als ausreichend. Mehr Sorgen muss man sich eher um den Akku des Smartphones machen, das ja für das Streaming der Musik sorgt. Über ein Radio oder SD-Karten-Steckplatz verfügt der SoundCore 2 nämlich nicht. Das Gerät besitzt leider auch über keine Ladestandanzeige. Eine zur Neige gehende Batterie kündigt sich durch ein rotes Blinklicht an. Die Ladezeit zur vollen Aufladung beträgt solide 3 Stunden.

Das Gerät schaltet sich zwar bei Nichtnutzung automatisch ab, jedoch nicht bei einer bestehenden Bluetooth-Verbindung. Um im Bett bei einem Hörspiel einzuschlafen also eher unpraktisch. Hier kann man vielleicht Abhilfe per IFTTT auf dem Smartphone schaffen. Die Reichweite für die Bluetooth-Verbindung beträgt laut Hersteller 20 Meter. Aber auch hier muss man daran denken, dass diverse Faktoren wie Signalstärke, Wände oder Decken die Reichweite negativ beeinflussen. Der SoundCore 2 nutzt aber die neueste Bluetooth 4.2 Technologie, welche für eine schnellere und zuverlässigere Kopplung sorgt.

Gute Klangqualität mit kraftvollen Bässen und ausgewogenen Mitten

Für das klein gehaltene Gehäuse sind die 2x 6Watt Treiber vergleichsweise leistungsstark. Diese 12W reichen aus, um einen mittelgroßen Raum ordentlich zu beschallen. Besonders gut kommt der Klang ab einer Entfernung von ein paar Metern zur Geltung. Wichtig ist bei Lautsprechern immer auch eine gute Positionierung, denn je nach Standort kommt der Sound ganz anders an. Für einen bassigen Klang verwendet der Anker SoundCore 2 einen passiven Radiator und seine sogenannte "BassUp"-Technologie.

Man sollte den Bluetooth-Lautsprecher trotzdem nicht auf die maximale Lautstärke drehen. Ab etwa drei-vierteln der Lautstärke kommt der SoundCore 2 an seine Grenzen und fängt zu brummen an. Nicht genutzt wird beim günstigen Anker-Lautsprecher die sogenannte aptX-Technologie, wie man sie in hochwertigeren Konkurrenz-Produkten wie z.B. dem Teufel Rockster XS findet. Diese sorgt dort für eine besonders hohe Audio-Qualität, trotz der durch Bluetooth bedingten Komprimierung der Musik.

IKEA TRADFRI - Die günstige Philips Hue Alternative
Smarte Lampen aus Schweden
IKEA TRÅDFRI

Mit TRÅDFRI steigt IKEA in die smarte Lampensteuerung ein. Neben Einsteigersets mit benötigtem Gateway, sind viele einzelne Komponenten erhältlich und können direkt im Onlinestore bestellt werden. Dank Update jetzt auch kompatibel mit Amazon Alexa und Google Home.

Bei IKEA entdecken

SoundCore 2 – Bluetooth Speaker im Vergleich und Alternativen

Im Vergleich mit seinem Vorgänger-Modell SoundCore, hat der neue Lautsprecher eine höhere Watt-Leistung, neuere Bluetooth-Technologie und eine höhere Batterie-Laufzeit. Ebenfalls zur SoundCore-Serie gehören außerdem die neuen Modelle SoundCore Boost und SoundCore Pro. Der Boost ist die basslastigere, ebenfalls wasserabweisende Alternative mit zwei statt nur einem passiven Subwoofer. Ein 5200mAH externer USB Port ermöglicht außerdem ein zeitgleiches Aufladen und Musikhören.

Der SoundCore Pro legt im Vergleich noch einmal eine Schippe auf den Boost drauf. Vier Treiber sorgen für einen 25Watt klaren Sound. Er unterstützt NFC-Technologie zum Koppeln und ist ebenfalls wasserabweisend.

Der SoundCore 2 ist mit unzähligen 5-Sterne-Bewertungen aber weiterhin Amazons Bestseller Nr. 1 in der Kategorie "Center Lautsprecher", wo er neben weiteren Herstellern wie AudioAffairs, Samsung oder Harman/Kardon steht. Schaut man sich das Umfeld der mobilen Bluetooth-Lautsprecher mal etwas genauer an, stellt man aber fest, dass die eigentlichen Wettbewerber vor allem bei Bose, Aukey, JBL und Xiaomi zu finden sind.

Ein ebenfalls bei Kunden beliebtes Gerät ist der preislich gleich angesiedelte Aukey SK-S1 mit 16W Lautsprechern und einer Betriebszeit von 12 Stunden. Der Aukey SK-S1 ist im Vergleich allerdings nicht wasserfest. Noch etwas günstiger mit einer UVP von 50 Dollar bekommt man das Gerät des chinesischen Herstellers Xiaomi. Der Mi Bluetooth Speaker bietet alle Features des SoundCore 2, sein Akku hält jedoch nur 8 Stunden und er ist ebenfalls nicht wasserabweisend. Einen ausführlicheren Vergleich von günstigen Bluetooth-Lautsprechern 2017 findet ihr auch in unserem Lautsprecher-Vergleich.

Der Akku des SoundCore 2 bringt es bei 80% Lautstärke auf ganze 24 Stunden Musikfreude am Stück

Vorteile des SoundCore 2

  • Wasserfest nach IPX5
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 24h
  • Laden per Micro-USB
  • Intuitive Bedienung
  • Freisprechfunktion
  • günstiger Bluetooth-Lautsprecher für unter 50 Euro

Nachteile des SoundCore 2

  • Keine direkte Titelwahl
  • Bei bestehender Bluetooth-Verbindung kein Standby
  • Keine Radio-Funktion
  • Kein Stereo-Pairing möglich

Fazit: SoundCore 2 trumpft mit Sound und Ausdauer

Einen mittelgroßen Raum wie ein Wohnzimmer kann das kleine Klangwunder problemlos beschallen. Nicht gut geeignet ist der Bluetooth-Lautsprecher für Partys, schon gar nicht Outdoor. Für den Trip zum Freibad und zum Camping ist er jedoch bestens geeignet und liefert einen sauberen, schönen Sound. Natürlich kann er nicht mit den höherpreisigen Modellen von Bose oder Teufel mithalten, dafür findet man in dem kleinen, sogar wasserfesten Gehäuse, aber vor allem einen sehr ausdauernden Akku von über 20 Stunden und bekommt eine gute Leistung für kleines Geld. Ein eingebautes Mikrofon ermöglicht sogar eine Freisprechfunktion für das Smartphone.

SoundCore 2 – Technische Details

  • Frequenzgang: 70Hz - 20KHz
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Treiber: 2x6W
  • Konnektivität: BT 4.2, 4.3mm AUX
  • Akku: 5200 mAh
  • Akkulaufzeit: 24 Stunden
  • Akkuladezeit: 3 Stunden
  • Gewicht: 414g
  • Abmessungen: 165 x 54 x 45 mm
  • Reichweite Bluetooth: 20m
  • Sonstiges: Wasserdicht nach IPX5

Preise und Verfügbarkeit des SoundCore 2

Der Anker SoundCore 2 ist seit Mitte 2017 verfügbar und über den amerikanischen Hersteller-Shop für eine UVP von 39.99 Dollar zu kaufen.

Der  Anker SoundCore Lautsprecher  ist für 49,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 15.12.2017)

 

Lesetipps zum Thema mobile Lautsprecher

6 günstige Bluetooth-Lautsprecher im Vergleich 2017
Top 8 alternative Alexa-Lautsprecher unter 100 Euro
MEDION stellt kabellosen Alexa-Lautsprecher P61110 vor

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redakteurin Janin Kaiser

Ausbildung und Arbeit als Fotomedienfachfrau. Aufgrund von großem IT-Wissensdurst anschließend Schwenk zur Fachinformatikerin Systemintegration. Schon immer begeistert von der digitalen Welt und den neuen Möglichkeiten smarter Technologie - besonders Datenschutz und Datensicherheit für Endnutzer.