HomeKit Garagentoröffner – Vergleich, Preise & Empfehlungen Die besten HomeKit Garagentoröffner im Test Vergleich

Wer sein Garagentor smart öffnet, erhöht die Sicherheit und den Komfort. Auch bereits weggefahren können Nutzer das Tor schließen und es öffnet sich je nach Garagentorantrieb automatisch, sobald man sich mit dem Auto nähert: Niemand muss mehr vorher aussteigen, um das Fahrzeug in die Garage fahren zu können. Wir zeigen die besten HomeKit Garagentoröffner im Test Vergleich und geben Tipps, was Freunde von Apple beim Nachrüsten beachten sollten.

Wenn die smarte Garagensteuerung auf Siri hört, muss niemand mehr zum Öffnen aussteigen

HomeKit Garagentoröffner – Das Wichtigste in Kürze

Zum automatisierten Smart Home zählt auch die Garage und dank smarter Garagensteuerung muss niemand mehr manuell das Tor öffnen. Was es zu beachten gilt, wenn man sich für Garagentoröffner passend zum Apple Ökosystem interessiert, verraten wir hier:

  • Zertifizierung: Produkte müssen mit „Works with Apple HomeKit“ ausgezeichnet sein, damit sie sich problemlos ins HomeKit integrieren lassen.
  • Nachrüstlösung: Das Portfolio an HomeKit-kompatiblen Garagentorantrieben, die eine herkömmliche Garage elektrisch und smart steuern, ist klein. Deshalb stellen wir Nachrüstlösungen vor, die sich für bereits elektrisch gesteuerte Garagen eignen.
  • Montage: Im Gegensatz zu einem klassischen Garagentorantrieb, der vom Profi installiert werden sollte, können die HomeKit Garagentoröffner ohne großes Fachwissen auch von Laien oder Heimwerkern installiert werden. Dennoch empfehlen wir bei Arbeiten mit Strom immer einen Elektriker!

Die besten HomeKit Garagentoröffner im Test Check und Vergleich

Was unsere Empfehlungen der HomeKit Garagentoröffner ausmacht, haben wir im Kurz-Check zusammengefasst:

Meross WLAN-Garagentoröffner – Empfehlung für Sparfüchse

Smart Home muss nicht teuer sein. Der Meross Garagentoröffner ist mit zirka 50 Euro das günstigste Modell in unseren HomeKit Garagentoröffner Test Vergleich (Stand: 03/2021). Er punkten mit hoher Kompatibilität zu bereits vorhandenen elektrischen Garagentorantrieben und unterstützt neben HomeKit auch Alexa, Google Assistant und SmartThings.

Meross WLAN Garagentoröffner
Meross WLAN Garagentoröffner -5%
Smarter Garagentoröffner, kompatibel mit Apple HomeKit, Alexa, Google Assistant und SmartThings
UVP 55,99 €
Stand: 15.10.2021

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner – Empfehlung für bis zu drei Garagentorantriebe

Wer mehrere Garagen besitzt, trifft mit ISMARTGATE Pro die richtige Entscheidung, denn gleich drei Garagentorantriebe lassen sich mit Hilfe dieses Modells steuern. Als einziger HomeKit Garagentoröffner in unseren Test Vergleich ist hier per GPS möglich, dass IMARTGATE Pro den Garagentorantrieb bei Annäherung der Fahrzeuge öffnet: Das erhöht den Komfort um ein Vielfaches. Für das Plus an Sicherheit sorgt zudem die Möglichkeit der Vernetzung mit Überwachungskameras von IP.

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner
ISMARTGATE Pro Garagentoröffner -13%
HomeKit-kompatibler WLAN-Garagentoröffner zur Steuerung von bis zu 3 Garagentorantrieben.
UVP 213,00 €
Stand: 15.10.2021

Hörmann WLAN-Innentaster – smarte Empfehlung für Freunde einer Tastensteuerung

Bei aller smarten Steuerung ist es praktisch, wenn man das Garagentor optional auch klassisch per Schalter öffnen kann. Mit dem Hörmann WLAN-Innentaster wird eine herkömmliche elektrische mit einer intelligenten Bedienung kombiniert: Hörmann Garagentorantriebe werden dank diesem WLAN-Innentaster mit HomeKit steuerbar und reagieren auf Wunsch auf Siri-Sprachbefehle.

Hörmann WLAN-Innentaster
Hörmann WLAN-Innentaster -4%
Smarter WLAN Taster für die Steuerung von Garagentorantrieben über Apple HomeKit
UVP 114,46 €
Stand: 15.10.2021

Die besten HomeKit Garagentoröffner im Vergleich – die technischen Daten

Alle HomeKit Garagentoröffner in unserem Test Vergleich eint, dass sie bereits vorhandene elektrische Garagentorantriebe smart bedienbar und mit HomeKit kompatibel machen. Eigenständig sind sie nicht in der Lage manuelle Garagentore elektronisch zu öffnen oder zu schließen. Mit dem Meross und ISMARTGATE Pro Garagentoröffner zeigen wir Möglichkeiten, die bereits vorhandene elektrische Garagentore mit HomeKit aufrüsten. Der Hörmann WLAN-Innentaster bietet als einzige Lösung zudem eine haptische Bedienmöglichkeit. Weitere Ähnlichkeiten und Unterschiede zeigt die Tabelle, in der wir die wichtigsten technischen Daten zusammengefasst haben.

 

Meross WLAN Garagentoröffner

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner

Hörmann WLAN-Innentaster

Typ

Nachrüstlösung, um elektrischen Antrieb smart steuern zu können

Nachrüstlösung, um bis zu 3 elektrische Antriebe smart steuern zu können

WLAN-Taster zur HomeKit-Einbindung

Größe

9,4 x 4,4 x 2,3 cm

2,7 x 11 x 11 cm

22 x 16,5 x 6,7 cm

Gewicht

320 g

580 g

290 g

Stromversorgung

Kabel

Kabel, Neigungssensor mit Batterie, optional mit Kabel

Kabel

Smart Home Kompatibilität

HomeKit, Amazon Alexa, Google Assistant, SmartThings

HomeKit, Amazon Alexa, Google Assistant

HomeKit

Kompatibilität Garagentorantriebe

sehr hohe Kompatibilität à hier geht es zur Kompatibilitätsliste des Herstellers

alle Toröffner, außer den Toröffnern Chamberlain, Liftmaster und Craftsman mit Security + 2.0.

Hörmann-Antriebe, SupraMatic E / P 3 (ab Index Ci), SupraMatic HAT, SupraMatic / ProMatic, Serie 4 (Adapter erforderlich)

App-Steuerung

Apple Home App, Meross App (Android | iOS)

Apple Home App, iSmartgate Acess App (Android | iOS)

Apple Home App

Lieferumfang

Garagentoröffner, USB-Adapter/Netzkabel mit Stecker, Torsensor mit Sensorkabel, 4 Schrauben, Testkabel, doppelseitige Klebebänder, Anleitung

Steuerung für 3 Antriebe, Garagen-Kit inklusive Funk-Neigungssensor, ISMARTGATE Pro, Anleitung

WLAN-Innentaster, Systemleitung, HomeKit Code, Befestigungsmaterialien, Anleitung

Besonderheiten

  • günstig
  • hohe Kompatibilität
  • einfach installiert und eingebaut
  • eigenes Modell (HSG100HKEU) für HomeKit-Integration
  • praktische Funktionen in Herstellerapp
  • steuert bis zu 3 Garagentorantriebe
  • dank GPS-Funktion automatisches Öffnen bei Annäherung
  • mit IP-Kameras kompatibel: Erhöhte Sicherheit
  • spielt auf Wunsch Musik beim Öffnen ab
  • einstellbare Zugänge
  • einfache Bedienung per Taste, Siri Sprachsteuerung oder Automationen
  • Berechtigungsvergabe
  • übersichtlicher Taster mit LEDs

Kaufberatung zu HomeKit Garagentoröffnern – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Wer seine bereits elektrische Garage nachrüsten und mit einem HomeKit-kompatiblen Garagentoröffner auch via Siri öffnen und schließen möchte, sollte folgende Faktoren beachten:

HomeKit-Kompatibilität: Der Garagentoröffner sollte mit HomeKit kompatibel sein. Nutzer erkennen dies anhand der „Works with Apple HomeKit“-Zertifizierung. Komponenten, die mit diesem Label ausgezeichnet wurden, hat Apple zuvor analysiert und für ihr Öko-System zugelassen.

Kompatibilität zu bestehendem Garagentorantrieb: Interessierte an einer automatisierten Garagensteuerung, die sich in Apple HomeKit einbinden lässt, sollten zudem beachten, ob der HomeKit Garagentoröffner kompatibel mit dem vorhandenen Garagentorantrieb ist.

Garagentor elektrisch öffnen: Handelt es sich um ein manuelles Garagentor, das noch nicht elektrisch betrieben wird, gibt es derzeit nur wenige Garagentorantriebe, die bereits HomeKit-kompatibel ab Werk sind. Wir zeigen daher Garagentoröffner, die ein elektrisches Garagentor nachträglich per HomeKit bedienbar machen. Bei Garagentorantrieben müssen Nutzer beim Kauf darauf achten, dass sie über die nötige Zugkraft verfügen. Jene wird in Newton (N) angegeben. Zudem ist wichtig, ob der Garagentorantrieb für Sektional-, Schwing- oder Rolltore geeignet ist. Beim Kauf eines Elektroantriebs sollten Nutzer darauf achten, dass diese mit einem Garagentoröffner kompatibel sind, der die Steuerung daraufhin mit HomeKit möglich macht.

WLAN-Verbindung: Die smarte Garagensteuerung mit HomeKit Garagentoröffnern aus unserem Test Vergleich benötigt eine WLAN-Verbindung, damit sie auch aus der Entfernung gesteuert werden kann. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn der Postbote ein Paket in der Garage abstellen soll oder Nutzer sich im Büro vergewissern wollen, ob die Garage geschlossen wurde. Interessierte sollten daher darauf achten, dass sich ein Router in der Nähe der Garage befindet oder die Reichweite per Repeater vergrößern.

App-Steuerung: HomeKit-kompatible Garagentoröffner lassen sich in der Apple Home App aufnehmen. Interessierte sollten allerdings bedenken, dass es den Funktionsumfang erhöhen kann, wenn zusätzlich auch die App des Herstellers installiert wird. Denn darüber lassen sich z. B. Öffnungs-Historien nachsehen oder weitere Einstellungen vornehmen. Manche Systemupdates sind außerdem nur über die Hersteller-App verfügbar.

Besonderheiten: Je nach HomeKit Garagentoröffner sind verschiedene Besonderheiten enthalten. Beispielsweise, dass sich das Garagentor automatisch öffnet, sobald man mit dem Auto in der Nähe ist. Praktisch sind auch Einstellungen in der herstellereigenen App, wie z. B. Erinnerungen, dass das Garagentor abends geschlossen werden soll. Interessierte sollten sich bei der Auswahl des HomeKit Garagentoröffners überlegen, wie groß der Funktionsumfang sein soll.

Meross WLAN Garagentoröffner – Empfehlung für Sparfüchse

Wer seine Garage smart steuern möchte, der kommt nicht an der Marke Meross vorbei. Bis Ende 2020 mussten sich allerdings HomeKit-Fans noch etwas gedulden, denn erst seitdem bietet der Hersteller ein Modell für Apple-Anwender an. Wie bei allen HomeKit Garagentoröffnern in unserem Test Vergleich ist eine WLAN-Verbindung Grundvoraussetzung, damit sich das Tor per App, Sprachbefehl oder Automation auch aus der Ferne ansteuern lässt.

Damit Anwender den Meross WLAN-Garagentoröffner ohne Probleme in HomeKit integrieren können, empfehlen viele Nutzer sich zuvor die herstellereigene Meross App herunterzuladen, da sonst in der Apple Home App Probleme aufkommen können. Ein Fehler kann vorkommen, wenn das Garagentor zu lange zum Öffnen braucht und HomeKit annimmt, dass das Tor blockiert wird. In diesem Fall ist das Problem schnell behoben und in der Meross-App sind die Geschwindigkeiten des Garagentorantriebs mit nur wenigen Klicks angepasst. Außerdem sind Softwareupdates ausschließlich über die Hersteller App verfügbar. Zwei Apps bewerten wir allerdings als geringen Nachteil: Dafür stehen eine Vielzahl an Funktionen zur Auswahl, wie eine Bedienhistorie oder eine Erinnerung, dass das Garagentor z. B. abends geschlossen werden soll.

Wir empfehlen den Meross WLAN-Garagentoröffner besonders Personen, die ihre bereits elektrisch gesteuerte Garage einfach und günstig mit HomeKit bedienen und nachrüsten wollen. Keine andere HomeKit Nachrüstlösung in unseren Garagentoröffner Vergleich ist günstiger. Beim Kauf sollten Interessierte auf die Modellnummer achten: Nur Meross MSG100HKEU lässt sich in HomeKit integrieren. Ein optisch identisches Modell und bereits länger auf dem Markt ist der Garagentoröffner Meross MSG100 – jener lässt sich allerdings nur mit Alexa und Google Assistant steuern.

Meross WLAN Garagentoröffner – wichtige Tests und Bewertungen

  • Nach ihrem Meross MSG100HK Garagentoröffner Test sprachen die Experten von internetderdinge.blog dem Modell eine klare Empfehlung aus. Als Vorteil wurde u. a. die einfache Installation genannt und dass sich das Garagentor automatisch bei Annäherung öffnet, wenn Apple CarPlay integriert ist. (Stand: 11/2021)
  • Amazon Kunden bewerteten den Meross HomeKit WLAN-Garagentoröffner durchschnittlich mit 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 03/2021)
  • Weitere Tests oder Bewertungen zur HomeKit Meross Garagentoröffner liegen uns derzeit nicht vor. (Stand: 03/2021)

Meross WLAN Garagentoröffner – Preis und beste Angebote

Meross WLAN Garagentoröffner
Meross WLAN Garagentoröffner -5%
Smarter Garagentoröffner, kompatibel mit Apple HomeKit, Alexa, Google Assistant und SmartThings
UVP 55,99 €
Stand: 15.10.2021

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner – Empfehlung für bis zu drei Garagenantriebe

Wer mehrere Garagen besitzt, muss deshalb nicht ebenso viele Garagentoröffner besorgen. ISMARTGATE Pro kann bis zu drei Garagentorantriebe ansteuern. Ein Vorteil gegenüber der Einsteiger-Version ISMARTGATE Lite, die nur einen Garagentorantrieb smart bedienbar macht. Zudem können bei ISMARTGATE Pro die Sensoren nicht nur per Batterie, sondern alternativ auch über Kabel betrieben werden. Das erhöht den Bedienkomfort, da Nutzer nicht alle 18 Monate Batterien wechseln müssen.

Nutzen Anwender neben der Home App zudem die herstellereigene Smartphone-App, profitieren sie von einer umfangreichen Benutzerverwaltung, die zeitliche Einstellungen zulässt oder alternativ auch Zugriffe verweigert, die aus der Ferne getätigt werden können. Das ist praktisch, wenn ISMARTGATE Pro von Personen genutzt wird, die nur in der Nähe Zugriff zur Garage erhalten sollen. Das kann etwa eine Kinderbetreuung sein, die mit dem Nachwuchs die Fahrräder aus der Garage holt, aber bei sich zuhause die Garage nicht öffnen oder schließen soll.

Der HomeKit Garagentoröffner punktet mit Sicherheitskomponenten, wie automatisches Öffnen per GPS-Erkennung oder nach Uhrzeit. ISMARTGATE Pro wartet zudem mit einem Entertainment-Faktor auf, da ausgewählte Musik abgespielt werden kann, wenn die Garage geöffnet oder geschlossen wird.

ISMARTGATE Pro ist die ideale Wahl für Nutzer, die mehrere Garagen besitzen und diese via HomeKit steuern wollen. Wer will kann diesen HomeKit Garagentoröffner mit IP-Kameras verknüpfen und seine Garage zusätzlich absichern. Der Hersteller verspricht eine lokale Speicherung bis zu 1 GB und nicht in der Cloud, weswegen dieser Anwendungsfall auch für Personen mit Datenschutzbedenken eine Empfehlung ist.

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von homekitauthority.com bewerteten ISMARTGATE mit 84 von insgesamt 100 Prozent. Der Support von HomeKit wurde positiv hervorgehoben, allerdings wurde der hohe Preis kritisiert. (Stand: 01/2020)
  • Weitere Tests des ISMARTGATE Pro Garagentoröffners z. B. durch die Stiftung Warentest sind bisher noch nicht erschienen. (Stand: 03/2021)

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner – Preis und beste Angebote

ISMARTGATE Pro Garagentoröffner
ISMARTGATE Pro Garagentoröffner -13%
HomeKit-kompatibler WLAN-Garagentoröffner zur Steuerung von bis zu 3 Garagentorantrieben.
UVP 213,00 €
Stand: 15.10.2021

Hörmann WLAN-Innentaster – klassische Empfehlung für Freunde von Tastensteuerung

Dank dem Hörmann WLAN-Innentaster entscheiden sich HomeKit-Fans für einen klassischen Garagentoröffner, der sich per Tastendruck aber auch via Siri-Sprachbefehl steuern lässt. Als einziges Modell in unserem HomeKit Garagentoröffner Test Vergleich ist deshalb ein Öffnen und Schließen der Garage auch ohne Smartphone in der Hand möglich.

Alle Empfehlungen in unserem Vergleich eint, dass eine WLAN-Verbindung vorhanden sein muss. Das kann in einer Garage manchmal schwierig sein und wir empfehlen in diesem Fall einen Repeater, um die WLAN-Reichweite zu erhöhen. Für die Einbindung in Apple HomeKit ist zudem ein iPhone oder iPad nötig – eine Unterstützung über Android ist nicht vorgesehen. In unserem Vergleich ist der Hörmann Tasten-Garagentoröffner das einzige Modell, das keine herstellereigeneeigene App bietet, sondern ausschließlich via Apple Home eingebunden wird.

Wir empfehlen den Hörmann WLAN-Taster Nutzern, die sich im wahrsten Sinne des Wortes an eine smarte Garagensteuerung herantasten wollen. Denn als Schalter kann er neben der Steuerung via Smartphone, Sprachbefehl via z. B. die Apple Watch auch händisch genutzt werden und das Garagentor öffnen oder schließen. Anwender sollten jedoch beachten, dass der Schalter auf der Innenseite angebracht werden muss und nicht etwa außerhalb der Garage, da er nicht gegen Wasser geschützt ist und zudem über keine PIN-Absicherung verfügt, sodass auch Fremde von außen Zugriff hätten.

Hörmann WLAN-Innentaster – wichtige Tests und Bewertungen

Aktuell liegen uns keine Tests oder Bewertungen vom Hörmann WLAN-Innentaster vor. (Stand: 03/2021)

Hörmann WLAN-Innentaster – Preis und beste Angebote

Hörmann WLAN-Innentaster
Hörmann WLAN-Innentaster -4%
Smarter WLAN Taster für die Steuerung von Garagentorantrieben über Apple HomeKit
UVP 114,46 €
Stand: 15.10.2021

Welcher HomeKit Garagentoröffner ist der beste?

Wir empfehlen folgende HomeKit Garagentoröffner:

  • Meross WLAN Garagentoröffner
  • ISMARTGATE Pro Garagentoröffner
  • Hörmann WLAN-Innentaster

Mit welchen Varianten kann man einen HomeKit Garagentoröffner nutzen?

Hat man einen HomeKit-kompatiblen Garagentoröffner verbaut, gibt es je nach Modell verschiedene Möglichkeiten ihn elektrisch zu bedienen:

  • Per App: Das Garagentor lässt sich per Smartphone hoch- und herunterfahren bzw. öffnen und schließen. Je nach Funkverbindung muss man dabei gar nicht in der Nähe sein. Praktisch für Nutzer, die z. B. bereits im Büro sind und vergessen haben, ob sie das Tor nach dem Verlassen der Garage wirklich geschlossen haben.
  • Fernsteuerung: Die klassische Variante, um einen elektrischen Garagentoröffner zu bedienen ist eine Funksteuerung. Bequem im Auto sitzend kann man die Fernsteuerung in der Einfahrt aus der Zwischenkonsole oder einem anderen Aufbewahrungsort im Fahrzeug nehmen und die Garage öffnen. Rüsten Nutzer ihre elektrische Garage mit HomeKit Garagentoröffnern nach, können bereits vorhandene Fernsteuerungen weiterhin genutzt werden.
  • Sprachsteuerung: Einige HomeKit-fähigen Garagentorantriebe und -öffner sind per Sprache bedienbar. Nutzer können die Garage dann einfach per Siri-Sprachbefehl öffnen und schließen. Dabei muss der Garagentoröffner allerdings WLAN unterstützen.
  • Taster: Je nach HomeKit-Garagentoröffner lassen sich die Modelle mit Tastern verbinden, die in der Nähe der Garage befestigt werden. Denn nicht immer ist man mit dem Auto unterwegs, sondern will zum Beispiel das E-Bike oder Fahrrad aus der Garage holen. In diesem Fall ist es praktisch händisch das Tor öffnen zu können. Gängig sind Codetaster, damit nur Nutzer in die Garage gelangen, die auch die entsprechende Tastenkombination wissen. Nutzt man ausschließlich diese Variante, muss man weiterhin zum Öffnen der Garage aus dem Auto steigen. Bei unserer Empfehlung, dem Hörmann HomeKit-Taster muss dieser im Innenbereich der Garage angebracht werden.

Welche Funkprotokolle unterstützen HomeKit Garagentoröffner?

Unterstützen die Garagentoröffner lediglich Bluetooth ist die Reichweite nicht sehr hoch und Nutzer müssen sich in der Nähe befinden, damit das Tor sich öffnet oder schließt. Sind die Garagentoröffner WLAN-fähig, können sie auch aus der Ferne bedient und sogar in ein Smart Home System integriert werden. Das lässt Szenarien zu, die für mehr Sicherheit sorgen, indem z. B. der Öffner mit einer Alarmanlage verbunden wird oder durch Lichtinstallationen im Außenbereich Einbrecher abgeschreckt werden. Für einen Toröffner, der WLAN unterstützt, muss der Router in Garagennähe sein, oder die Reichweite muss mit Repeatern erhöht werden. Bei unseren HomeKit Garagentoröffner Empfehlungen unterstützen alle Modelle WLAN, allerdings ist für HomeKit ein iPhone oder iPad nötig, das als Zentrale genutzt wird.

Wie fügt man ein HomeKit-Gerät in der Home App zu?

Um ein HomeKit-Gerät in die Apple Home App integrieren zu können, sind lediglich 4 Schritte nötig:

  1. Home App auf den iPhone oder iPad öffnen.
  2. Übe die Optionen „Zubehör hinzufügen“ auswählen.
  3. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich ein QR-Code, diesen per App einscannen.
  4. Wenn der QR-Code von der App erkannt wurde, ist das Gerät erfolgreich in der App aufgenommen.

Was sind Siri-Sprachbefehle für HomeKit Garagentoröffner?

Je nach Modell sind verschiedene Sprachbefehle möglich:

  • „Hey Siri, öffne meine Garage.“
  • „Hey Siri, schließe meine Garage.“
  • „Hey Siri, ist die Garage offen?“

Wie kann man HomeKit Garagentoröffner bedienen?

Je nach Modell sind verschiedene Steuerungsmöglichkeiten verfügbar:

  • HomePod mini
  • Apple Watch
  • iPhone
  • iPad
  • Apple TV 4K
  • Herstellereigene App den Garagenantrieb
  • Funkfernbedienungen, falls bereits vorhanden werden jene nicht durch HomeKit Garagentoröffner blockiert
  • Routinen, dass das Garagentor mit Lichtern oder Alarm kombiniert wird
  • Geofencing, das Garagentor öffnet sich automatisch, sobald man sich mit dem Auto in der Nähe befindet
  • CarPlay
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Garagensteuerung
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon