Beste Garagentorantriebe zum intelligenten Öffnen und Schließen Garagentorantrieb Test Check 2020: Die Top-Modelle im Vergleich

Eine elektrische Steuerung für das heimische Garagentor ist nicht nur praktisch, sondern erhöht sogar die Sicherheit. Denn sofern es sich dabei um eine smarte Garagentorsteuerung handelt, können Bewohner die Garage sogar noch abschließen, wenn sie bereits unterwegs sind. Wir stellen die besten Garagentorantriebe vor und verraten, welcher davon sogar per App oder Sprachbefehl nutzbar sind. Außerdem geben wir Tipps, wie sich bereits vorhandene Garagentorantriebe smart nachrüsten lassen.

Wer einen automatischen Antrieb besitzt, muss nie wieder zum Tor öffnen aussteigen

Garagentorantriebe – Das Wichtigste in Kürze

Mit unserer Zusammenfassung der wichtigsten Produktfeatures kann jeder ganz einfach den richtigen Torantrieb für sich finden.

  • Torart: Moderne Garagentorantriebe sind oft für Sektional- oder Schwingtore ausgelegt. Es gibt jedoch auch Nachrüstmöglichkeiten für Schwingtore oder Rolltore. So muss wirklich niemand mehr zum Garagentor Öffnen aussteigen.
  • Zugkraft: Diese ist abhängig von Torgröße und Material. Gemessen wird die Zugkraft in Newton (N). Meist geben die Garagentor Antrieb Hersteller an, wie hoch bzw. breit Tore maximal sein dürfen, damit ihr Modell optimal arbeiten kann.
  • Garagentorantrieb Kosten: Bereits ab 99 Euro sind einfache Basismodelle wie Rademacher S1-650N-1 im Handel erhältlich. Wer Extras wie Innentaster oder Alarmfunktion möchte, sollte jedoch mindestens 150 Euro investieren. Für komplett smarte Garagentorantriebe Modell werden etwa 200 Euro bis 400 Euro fällig, da hier ein erweitertes Funkmodul nötig ist.

Tests und Bewertung der besten Garagentorantriebe im Vergleich

Wir haben geprüft, welche Garagentorantriebe sowohl in Experten Tests als auch im Alltagsgebrauch bei Privatanwendern überzeugen konnten. Bei der Auswahl unserer Favoriten war uns nicht nur eine gute Ausstattung wichtig, sondern auch ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis.

Unsere Empfehlung: Chamberlain ML1000EV Garagentorantrieb

Mit 20 Zentimeter pro Sekunde ist Chamberlain ML1000EV Garagentorantrieb beim Öffnen und Schließen unter allen Garagentorantrieben in unserem Test Vergleich der schnellste. Doch damit nicht genug: Als Premiummodell punktet diese für Schwing- und Sektionaltore geeignete Lösung außerdem mit einer besonders starken Zugkraft von 1.000 Newton. So lassen sich auch Tore mit bis zu 130 Kilogramm Gewicht oder 5,5 Meter Breite mühelos öffnen oder schließen.

In Kombination mit einem optional erhältlichen MyQ Starter-Kit des Herstellers ist zudem die Garagentorsteuerung per Tablet oder Smartphone möglich.

Test Berichte und Kundenbewertungen im Kurzüberblick:
In der Garagentorantrieb-Bewertung 2020 von AutoBild erhielt das Modell Chamberlain ML1000EV das Urteil „sehr gut“. Ein Praxis Test unter Alltagsbedingungen fand dabei allerdings nicht statt. (Stand: 04/2020)

Unsere Garagentorantrieb Bewertung:
Mehr Power geht kaum, wer in diesen Chamberlain Garagentorantrieb investiert, darf sich über besonders starke Zugkraft und schnelle Torbewegung freuen.

Chamberlain Premium
Geeignet für Schwingtore und Sektionaltore. Leise Funktionsweise. Inkl. LED Beleuchtung und Smartphone-Steuerung. -2%
Geeignet für Schwingtore und Sektionaltore. Leise Funktionsweise. Inkl. LED Beleuchtung und Smartphone-Steuerung.
UVP 172,84 €
Stand: 25.11.2020

Alternative für besonders hohe Tore: Hörmann Ecostar Liftronic 700

Ebenfalls für Schwing- und Sektionaltoren einsetzbar ist auch der Hörmann Ecostar Liftronic 700 Garagentorantrieb, der sich außerdem für Holztore oder besonders hohe Tore bis 2,75 Meter eignet. Er bietet mit 700 Newton zwar etwas weniger Zugkraft als unser Favorit, liefert aber trotzdem genug Power für die meisten gängigen Garagentormodelle.

Ein weiterer Vorteil des Hörmann Ecostar Liftronic 700 Garagentorantriebes liegt in der Möglichkeit sechs Handsender anzulernen. Zudem verfügt er über eine Anschlussmöglichkeit für Taster und eine 2-Draht-Lichtschranke. Der Hörmann Garagenantrieb ist also besonders flexibel nutzbar und z.B. auch für größere Familien oder andere Wohngemeinschaften geeignet, bei denen viele Personen Zutritt zu einem Parkplatz erhalten sollen oder die Garage gemeinsam als Lagerfläche nutzen.

Eine smarte Steuerung per App oder Sprache ist hier allerdings nicht vorgesehen. Der dafür nötige Empfänger ist nur in Hörmann Antrieb SupraMatic ab der 4. Generation serienmäßig integriert oder für den ProMatic Antrieb optional erhältlich.

Hörmann Garagentorantrieb Test Berichte im Kurzüberblick:
Der Stern Garagentorantrieb Vergleich bewertet Hörmann Ecostar Liftronic 700 als einen der besten Garagentorantriebe 2020. (Stand: 05/2020) Bei expertentesten.de landete er im Test Vergleich trotz der Note 2,27 (gut) nur auf Platz 9 im Ranking. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum Hörmann Garagentorantrieb:
An diesem Garagentorantrieb gefällt uns die Möglichkeit schnell und einfach bis zu 6 Handsender und falls gewünscht, zusätzlich einen Innentaster oder eine Lichtschranke für den Torantrieb anzulernen.

Hörmann Ecostar Liftronic 700
Garagentorantrieb für Schwingtore und Sektionaltore. Komplett einbaufertig und wartungsfrei.
Garagentorantrieb für Schwingtore und Sektionaltore. Komplett einbaufertig und wartungsfrei.
Erhältlich bei:
Stand: 25.11.2020

Schnäppchen-Tipp: Rademacher S1 650N-1 Garagentorantrieb

Mit 99,99 Euro Anschaffungskosten ist Rademacher S1 650N-1 das günstigste Modell in unserem Garagentorantrieb Test Vergleich, überzeugt aber trotz des geringen Preises mit einer soliden Ausstattung. So gehören zum Beispiel zwei Handsender zum Lieferumfang, mit denen sich Schwing- oder Sektionaltore bequem fernsteuern lassen. Auf Wunsch können auch Innentaster mit dem Garagenantrieb verbunden werden.

Mit 5 Kilogramm weist der Rademacher Garagentorantrieb zudem ein ungewöhnlich niedriges Gewicht auf, was die Anbringung deutlich erleichtert. Andere Garagentorantriebe wiegen dagegen mehr als das Doppelte.

Etwas schade finden wir bei diesem Modell allerdings, dass dieser Garagentorantrieb mit 11 Zentimetern pro Sekunde vergleichsweise langsam ist und keine Sektionaltore steuern kann, die höher als 2,1 Meter sind.

Garagenantrieb Test Berichte und Kundenbewertungen im Kurzüberblick:
Hunderte positive Kundenbewertungen bescheinigen diesem Garagentorantrieb ein überdurchschnittlich gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine angenehm leise Arbeitsweise. Auch das AutoBild Team vergab für den Rademacher S1 650N-1 Garagentorantrieb die Wertung „sehr gut“ und kürte ihn zum Preis-Leistungs-Sieger (Stand: 04/2020) Im Test Vergleich des Stern Magazins wird dieses Modell außerdem unter den Top 4 Garagentorantrieben 2020 gelistet. (Stand: 05/2020)

Unsere Garagentorantrieb Bewertung:
Insgesamt erhalten Käufer mit dem Rademacher S1 650N-1 Garagentorantrieb  ein gutes Basismodell zum erstaunlich günstigen Preis, das zudem im Test Vergleich unserer Garagentorantriebe gut abschneidet. Komfortable Extras wie ein Timer-gesteuertes Schließen des Tores darf man bei diesem Garagentorantrieb allerdings nicht erwarten.

Rademacher S1-650N-1
Garagentorantrieb mit LED Beleuchtung. Steckdosenfertig und wartungsfrei. Inkl. zwei Funkfernbedienungen mit Rolling Code. -23%
Garagentorantrieb mit LED Beleuchtung. Steckdosenfertig und wartungsfrei. Inkl. zwei Funkfernbedienungen mit Rolling Code.
UVP 126,71 €
Stand: 25.11.2020

Der smarteste Torantrieb in unserem Test Vergleich: Schellenberg Smart Drive 10

Auf den ersten Blick fällt am Schellenberg Smart Drive 10 Garagentorantrieb nur das Display am Motorkopf auf, das ihn optisch aus der Masse der Angebote hervorhebt. Es gibt jedoch noch eine weitere Besonderheit, die vor allem Smart Home Fans freuen dürfte: Über ein optional anschließbares Empfangs-Modul für rund 80 Euro lässt sich dieser Torantrieb per Smartphone steuern oder in das Schellenberg Smart Home System einbinden.

Garagentor Antrieb Test Berichte und Kundenbewertungen im Kurzüberblick:

Das Team von warenvergleich.de vergab für den Schellenberg Smart Drive 10 Garagentorantrieb die Wertung gut und nannte u.a. als Vorteile die sehr schnelle Montage und die elektrische Wegeerfassung. (Stand: 05/2020)

Unsere Garagentorantrieb Bewertung:
Dieser nützliche Garagentorantrieb lohnt sich vor allem für Nutzer des Schellenberg Smart Home Systems, oder solche, die es noch werden wollen. Für sie gibt es viele Möglichkeiten ihren Garagentorantrieb mit weiteren Komponenten wie Rauchmeldern oder Außenlampen zu vernetzen. Wer dies nicht möchte und sein Garagentor nur automatisch öffnen oder schließen will, findet z.B. in Hörmann Ecostar Liftronic 700 eine günstige Alternative.

Schellenberg 60912
Smart Home fähiges Garagentorantrieb-Komplettset. Das Smartphone dient als Fernbedienung. Einfache Montage. -2%
Smart Home fähiges Garagentorantrieb-Komplettset. Das Smartphone dient als Fernbedienung. Einfache Montage.
UVP 180,90 €
Stand: 25.11.2020

Vergleichsliste der von uns empfohlenen Garagentorantriebe

Welches der beste Garagentorantrieb für Ihre Garage und Ihr Budget ist, zeigt ein Blick auf die technischen Daten der einzelnen Modelle. Egal ob günstige Basislösung oder Premium-Variante, die beim Öffnen und Schließen weitere Geräte einschaltet – Hier findet jeder, der einen neuen Garagentorantrieb installieren möchte, die richtige Lösung.

Wer hingegen bereits einen elektrischen Antrieb besitzt und diesen nur smart aufrüsten will, sollte zu den nachfolgend von uns vorgestellten Steuerungs-Tools greifen.

 

Chamberlain ML1000EV

Hörmann Liftronic 700

Rademacher S1 650N-1

Schellenberg Smart Drive 10

Größe

105 x 24 x 19 cm

118 x 26 x 16 cm

130 x 40 x 40 cm

112,6 x 23,1 x 19 cm

Gewicht

12 kg

14 kg

5 kg

14,9 kg

Garagentore

Schwing- und Sektionaltore

Schwing- und Sektionaltore, auch für Garagentore aus Holz (bis 7m²)

Schwing- und Sektionaltore

Sektional- & schienengeführte Schwingtore mit max. Torfläche von 10 m

Torantrieb

Zahnriemen

Zahngurt

Kette

Kette

Zug- und Druckkraft

1000 N

700 N

650 N

600 N

Geschwindigkeit

20 cm / Sek.

13,5 cm/ Sek.

11 cm/ Sek.

15 cm / Sek.

maximale Torbreite

5,5 m

4 m

k. A.

4,25 m

maximale Höhe Schwingtore

2,25 m

2,75 m

2,24 m

2,35 m

maximale Höhe Sektionaltore

2,25 m

2,37 m

2,1 m

2,35 m

Steuerung

2 Design-Handsender (je 2 Kanal)

Integrierter Empfänger mit 6 Speicherplätzen für 6 Handsender, 1 Innentaster

2 Funkfernbedienungen

2 Handsender

Sicherheit

TÜV-getestet, EN12453 konform

Abschaltautomatik, Schnellentriegelung per Zugseil bei Stromausfall, Automatische Hinderniserkennung, Kraftbegrenzung

Hohe Sicherheit gegen Fremde durch Rolling Code

Garagentor Notentriegelung

Garagen Beleuchtung

ja

ja

ja

ja

Extras

  • 7 Jahre Motorgarantie
  • Automatische Kraft- und Hindernis-erkennung
  • Aufschiebe-hemmende Wirkung
  • Bedienung per Smartphone und Tablet möglich (erforderliches Zubehör: MyQ Starter-Kit)
  • Für bis zu 130 kg Torgewicht
  • Anschlussmöglichkeit für Taster und 2-Draht-Lichtschranke
  • Innennotentriegelung
  • Hörmann Universalbeschlag zur leichten Montage an Schwingtoren und Sektionaltoren

k. A.

  • Motorkopf mit Displayanzeige
  • Mit Smart Home System des Herstellers vernetzbar
  • Montage Service möglich

Verfügbarkeit

ML1000EV bei Amazon ansehen

Den Hörmann Garagentorantrieb bei Amazon ansehen

S1 650N-1 bei Amazon ansehen

Smart Drive 10 bei Amazon ansehen

Die besten smarten Nachrüstmöglichkeiten für bereits vorhandene Torantriebe

Wer schon einen Garagentorantrieb hat, diesen aber in Zukunft smart steuern möchte, der kann einfach eines der beiden folgenden Gadgets damit verbinden. Sie machen elektrische Garagentorantriebe vieler Marken und Modelle einfach, bequem und erstaunlich günstig per App oder Sprache bedienbar. Wir stellen die beiden Garagentorantrieb Nachrüstlösungen im Kurzüberblick vor und verraten, was sie verbindet und worin die Unterschiede liegen.

Empfehlung: meross MSG100 Nachrüst-Tool für Garagentorantriebe

Wer den Handsender für seinen Garagentorantrieb gerne mal verlegt und nicht ständig im ganzen Auto danach suchen möchte, kann mit meross MSG100 für Abhilfe sorgen. Denn das Mini-Gadget lässt sich sowohl mit einem Alexa als auch mit einem Google Assistant fähigen Lautsprecher koppeln, in IFTTT (if-this-then-that-Szenarien) einbinden als auch bequem per App steuern. Alternativ ist auch die Einbindung in das SmartThings System möglich.

So entstehen zahlreiche Möglichkeiten individuelle Szenarien zu entwickeln und z.B. die Garage smart ausleuchten zu lassen, sobald das Auto hineinfährt. Eine Beleuchtung des Gerätes bzw. der Garage oder passende Handsender sucht man hier jedoch vergeblich.

Test Berichte und Kundenbewertungen im Kurzüberblick:
Beim internetderdinge.blog erhielt das meross Garagentorantrieb Nachrüstset MSG100 4,6 von 5 möglichen Punkten und wurde für seinen günstigen Preis gelobt. Etwas schade fanden die Tester allerdings, dass im Lieferumfang ein chinesisches statt ein deutsches Netzwerkkabel enthalten war. (Stand: 05/2020)

Mehr Informationen und Bewertungen zu diesem Garagentoröffner Nachrüstungs-Kit finden Sie in unserem meross MSG 100 Test Überblick.

Unsere Garagentorantrieb Gadget Bewertung:
Viele Funktionen zum kleinen Preis und seine einfache Installation machen meross MSG100 zu einem echten Highlight für Smart Home Fans. Käufer sollten allerdings beachten, dass dieses Gadget nur bereits vorhandene Garagentorantriebe smart macht, nicht aber selbst das Tor öffnen oder schließen kann.

Meross Smart WLAN Garagentoröffner
Mit App-Steuerung und Sprachsteuerung per Alexa oder Google Assistant. Inkl. Benachrichtigungsmodus. Einfache Installation. -54%
Mit App-Steuerung und Sprachsteuerung per Alexa oder Google Assistant. Inkl. Benachrichtigungsmodus. Einfache Installation.
UVP 49,99 €
Stand: 25.11.2020

Noch günstigere Alternative: refoss RSG100

Etwas weniger smarte Funktionen als meross bietet refoss RSG100, wobei auch hier die Steuerung per App, Alexa oder Google Assistant möglich ist. Die Nutzung von IFTTT Applets ist ebenfalls möglich, eine Vernetzung mit SmartThings hingegen nicht. Dadurch lässt sich das Garagentor z.B. sensorgesteuert schließen.

Etwas schade finden wir hier allerdings, dass der Hersteller auf diesen Garagentorantrieb nur 1 Jahr Garantie gewährt.

Test Berichte und Kundenbewertungen im Kurzüberblick:
In Kundenbewertungen schnitt dieses Garagentorantrieb Nachrüst-Set sehr gut ab. Experten Test Berichte dazu liegen uns hingegen bisher noch keine vor. (Stand: 05/2020)

Unsere Garagentorantrieb Gadget Bewertung:
Wer beim Kauf smarter Gadgets vor allem auf den Preis achtet, macht mit dem Refoss Modell RSG100 ein echtes Schnäppchen, vorausgesetzt er besitzt bereits einen elektrischen Garagentorantrieb. Denn wie auch das merros MSG100 Set handelt es sich hier um eine Nachrüstlösung und nicht um einen Garagentorantrieb.

refoss smarter Garagentoröffner
Smarter Garagentorantrieb ohne monatlichen Gebühren. Kompatibel mit Alexa, Google Home und IFTTT. Inkl. Benachrichtigungsmodi. -46%
Smarter Garagentorantrieb ohne monatlichen Gebühren. Kompatibel mit Alexa, Google Home und IFTTT. Inkl. Benachrichtigungsmodi.
UVP 29,99 €
Stand: 25.11.2020

Vergleichsliste der von uns empfohlenen smarten Nachrüstgeräte

Kompakt, günstig und erstaunlich intelligent sind diese beiden smarten Gadgets für elektrische Garagentorantriebe, die viele Gemeinsamkeiten aufweisen. Der minimal teurere meross MSG100 kann jedoch mit etwas mehr Geräten und Systemen vernetzt werden. So z. B. auch mit dem SmartThings System.

 

meross MSG100

Refoss RSG100

Typ

Garagentorantrieb Nachrüst-Gadget für bereits vorhandene Torantriebe

Garagentorantrieb Nachrüst-Gadget für bereits vorhandene Torantriebe

Größe

9,4 x 4,6 x 2,3 cm

9,6 x 4,7 x 2,4 cm

Gewicht

318 g

259 g

Beleuchtung

nein

nein

Handsender

nein

nein

Kompatibel mit

Meross App (Android | iOS), Google Assistant, Amazon Alexa, IFTTT, SmartThings

eHome Life App (Android | iOS), Google Assistant, Amazon Alexa und IFTTT

Extras

  • Kompatibel mit den meisten gängigen Garagentorantrieben
  • Verschiedene Benachrichtigungsmodi
  • Laut Kundenbewertungen auch in ioBroker Projekte integrierbar
  • Kompatibel mit den meisten gängigen Garagentoröffnern
  • Verschiedene Benachrichtigungsmodi

Verfügbarkeit

MSG100 bei Amazon ansehen

RSG100 bei Amazon ansehen

So kommt unsere Garagentorantrieb-Expertenbewertung zustande

Bereits vor mehr als 15 Jahren sammelten wir die ersten Erfahrungen mit elektrischen Garagentorantrieben – lange, bevor an eine smarte Steuerung zu denken war. Seither hat sich in der Welt der Garagentorantriebe viel getan. Wir haben deshalb bei der Auswahl unserer Favoriten nicht nur auf die praktischen Nutzererfahrungen eines Experten vertraut, sondern auch aktuelle Garagentorantrieb Test Berichte und Vergleiche weiterer Experten und Kundenbewertungen herangezogen. Darüber hinaus waren uns die technische Ausstattung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis der Garagentorantriebe wichtig.

Kaufberatung Garagentorantriebe: Das zeichnet gute Modelle aus

Welche Merkmale die Auswahl eines guten Garagentoröffners erleichtern und worauf es beim Kauf wirklich ankommt, erklärt unsere Auflistung der wichtigsten Geräteeigenschaften.

  • Garagentorantrieb: Die gängigen Torsteuerungen werden meist per Kette oder Zahnrad angetrieben. Ob der kräftigere aber lautere Kettenantrieb oder ein leiser Zahnradantrieb sinnvoll ist, hängt davon ab wie schwer bzw. groß das eigene Garagentor ist und ob dem Nutzer die Geräuschkulisse seines Torantriebes wichtig oder nebensächlich erscheint.
  • Zugkraft: Die Zugkraft eines Garagentorantriebes wird in Newton gemessen. Um die Zugkraft in Kilogramm umzurechnen, muss der Newton-Wert durch 100 geteilt werden. Doch es geht sogar noch einfacher, da viele Hersteller zusätzlich angeben, welche Breite bzw. Höhe Tore maximal haben dürfen, um mit ihrem Antrieb nutzbar zu sein.
  • Laufgeschwindigkeit: Die Mindestgeschwindigkeit sollte bei 11 cm/ Sekunde. liegen. Einige Garagentorantriebe erreichen sogar bis zu 22 cm/ Sekunde. Laufgeschwindigkeit, sind aber dementsprechend hochpreisig.
  • Handsender oder App: Wer kein WLAN in der Garage hat und dieses auch nicht per Router bzw. Repeater integrieren möchte, trifft mit einem Handsender die richtige Wahl. Standardmäßig sind meist bereits zwei Handsender im Lieferumfang enthalten. Mehr Reichweite bieten allerdings smarte Torantriebe mit App. Über sie lässt sich z. B. auch von unterwegs das Garagentor öffnen, damit der Paketbote dort eine Sendung hinterlegen kann.
  • Innentaster: Vom Haus aus das Tor öffnen oder schließen, ohne nach Handy oder Fernbedienung zu kramen – das ermöglichen Innentaster, die auf Wunsch zusätzlich zum Handsender genutzt werden können. Die meisten Garagentore sind mit Innentastern kompatibel, nachfragen beim Hersteller lohnt sich also.
  • LED-Beleuchtung: Oft schon standardmäßig integriert, kann sich die Beleuchtung jedoch in Leuchtdauer und Intensität unterscheiden. Viele Garagentorantriebe schalten das Licht zudem automatisch nach ein paar Minuten aus. So können Nutzer bequem aus dem Auto steigen und die Garage verlassen ohne Gefahr zu laufen, dass die vergessene Beleuchtung über Nacht dauerhaft an bleibt.
  • Optik: Die meisten Torantriebe sind schwarz, anthrazitfarben oder hellgrau. Somit fallen sie in gängigen Garagen kaum auf.
  • Garagentor Verriegelung: Manche Hersteller bieten optional die Möglichkeit den Garagentorantrieb so einzurichten, dass er nach dem Schließen des Tores durch zusätzliche Sperren gesichert wird. Teilweise können auch Alarmsirenen oder Außenbeleuchtung direkt mit dem Antrieb gekoppelt werden. Dies lohnt sich nicht nur für Nutzer, die ein teures Auto unterstellen möchten, sondern z.B. auch für Menschen mit hochwertigen E-Bikes.
  • Hersteller: Zu den aktuell beliebtesten Anbietern von Garagentorantrieben gehören die hier vorgestellten Marken Chamberlain, Schellenberg, Rademacher und Hörmann. Von einigen, wie Hörmann, werden zum Teil auch Komplettsets – bestehend aus Garagentor und Antrieb – verkauft.
Günstige Garagentorantriebe mit Handsender gibt es bereits für knapp 100 Euro

Häufig gestellte Fragen zu Garagentorantrieben und die Antworten darauf

Aufgrund der riesigen Auswahl an Garagentoren und dazu passender Öffner, fühlen sich viele Kaufinteresserenten anfangs überfordert – insbesondere, wenn der neue Garagentoröffner auch noch zu einem bereits vorhandenen, alten Tor passen soll. Wir geben Hilfestellung und zeigen, wo und wie jeder den richtigen Antrieb finden kann.

Wie funktioniert ein Garagentorantrieb?

Damit ein Garagentor sich automatisch öffnen und schließen lässt, sind außer einem Motor noch weitere Komponenten unerlässlich. Meist verbinden eine Kette oder ein Zahnrad das Tor mit dem Motor und ziehen es nach oben bzw. schieben es nach unten.

Horizontal öffnende Tore werden dagegen mit einem Spindelantrieb elektrisch nachgerüstet, der statt Kette oder Zahnrad Bewegungsschrauben antreibt.

Garagentorantrieb: Kette oder Zahnriemen was ist besser?

Eine Antriebskette kann größeres Gewicht bewegen als ein Zahnriemen und ist besonders stabil. Allerdings ist die Kette auch lauter und muss regelmäßig nachgezogen werden. Darüber hinaus ist immer mal wieder das Nachfetten nötig.

Ein Zahnriemen-Antrieb ist leiser und wartungsärmer, kann aber nicht ganz so kräftig ziehen und geht unter Umständen schneller kaputt.

Nutzer sollten sich daher überlegen, ob ein leiser Zahnriemen mit etwas weniger Zugkraft für ihr Garagentor ausreicht, oder ob sie lieber zur soliden, dafür aber lauteren Kette greifen.

Ob in der Garage ein Sektional-, Schwenk- oder Rolltor verbaut ist, spielt hingegen keine Rolle, da es beide Antriebsarten für unterschiedliche Garagentore gibt.

Welche Vorteile und Nachteile haben elektrische Torantriebe?

Bei einem elektrischen Torantrieb muss naheliegenderweise niemand mehr aus dem Auto steigen, um in die Garage fahren zu können. Doch neben vielen weiteren Stärken, gibt es auch ein paar kleine Nachteile, die man vor dem Kauf bzw. Einbau beachten sollte. Deshalb haben wir alles Wichtige dazu hier zusammengefasst.

Vorteile elektrischer Antrieb

Nachteile elektrischer Antrieb

  • Für fast jedes Garagentor gibt es passende Nachrüstmöglichkeiten
  • Der Antrieb kann vom Handwerker oder auch selbst eingebaut werden
  • Bequeme Fernsteuerung per Handsender, App oder Sprachassistent
  • Kein Aussteigen aus dem Auto mehr nötig
  • Stromanschluss zwingend nötig (Solarlösungen wie die von Soltronic sind eher die Ausnahmen)
  • Bei smarten Modellen ist zusätzlich eine WLAN-Anbindung nötig
  • Manche Geräte arbeiten ungewöhnlich laut

 

Wie sicher ist ein elektrischer Garagentorantrieb?

Damit sich niemand an einem elektrisch schließenden Tor einklemmen kann, ist eine automatische Hinderniserkennung wichtig, die es gegebenenfalls rechtzeitig stoppt. Bei den meisten Garagentorantrieben ist sie ebenso standardmäßig verbaut wie die Möglichkeit zu Notentriegelung, für den Fall, dass der Strom ausfällt.

Zusätzlich bieten viele Hersteller die Möglichkeit Bewegungssensoren, Alarmsirenen oder Verriegelungsmechanismen passend zum Antrieb zu ergänzen, die besonders einbruchshemmend wirken. Somit sind sie deutlich sicherer als die manuelle Garagenöffnung.

Nicht zuletzt verfügen immer mehr Garagentorantriebe, darunter auch einige der hier vorgestellten, über ein GS- und TÜV-Siegel.

Was kostet ein Garagentorantrieb mit Einbau?

Ein Sektionaltor für Einzelgaragen kostet etwa 1.000 bis 2.000 Euro. Schwingtore gibt es bereits ab etwa 620 Euro. Der Einbau von beiden liegt bei etwa 300 bis 500 Euro.

Dazu kommen die Kosten für den Torantrieb und dessen Einbau. Der Installationspreis hängt dabei stark davon ab, ob die Montage durch einen Elektriker oder den Hersteller erfolgt.

In der folgenden Beispielrechnung zeigen wir, mit welchen Kosten Garagen Besitzer bei Kauf und Einbau eines Komplettsets ungefähr rechnen müssen.

Kosten Garagentorantrieb mit Einbau:
Schellenberg Smart Drive 10 Garagentorantrieb: 159,99 Euro
Schellenberg Montage-Service Garagentorantrieb 199,00 Euro
Anfahrtskosten Monteure: 79 Euro
Schellenberg Montage-Service Schlüsselschalter: 69 Euro
Schellenberg Montage-Service Innentaster: 59 Euro_________                 
Gesamtpreis inkl. Montage 565,99 Euro (Stand: 05/2020)

Hinweis: Je nach Größe des Garagentores, gewähltem Garagentor Antrieb und Lage des Wohnortes können die Einbaukosten variieren.

Ist der Eigeneinbau bei einer Garagentorsteuerung sinnvoll?

Viele Torantrieb Hersteller werben damit, dass ihr Antrieb bereits größtenteils vormontiert und sehr einfach einzubauen sei. Ein paar technische Vorerfahrungen sind dennoch sinnvoll, da es sich hierbei immerhin um den Umgang mit strombetriebenen Geräten handelt.

Wer sich unsicher ist, wie er vorgehen soll, findet im Netz (z. B. bei YouTube) zahlreiche Installationsvideos, die Schritt für Schritt beim Anschließen helfen. Oft gibt es auch beim Hersteller Möglichkeiten professionelle Unterstützung zu bekommen. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn ein besonders massives oder großes Garagentor automatisiert werden soll. Wer später beim Öffnen und Schließen zusätzlich auf smarte Möglichkeiten zurückgreifen will, sollte sich ebenfalls lieber Hilfe beim Profi holen.

Das Garagentor selbst sollte unbedingt ein Profi einbauen

Was muss ich bei der Montage eines Garagentorantriebes beachten?

Grundvoraussetzung für den Einbau eines elektrischen Garagentorantriebes ist ein Stromanschluss in unmittelbarer Nähe des Gerätes, am besten direkt an der Garagendecke. Zudem sollte eine leistungsstarke Bohrmaschine vorhanden sein, weil Akkubohrschrauber an Garagendecken aus Stahlbeton meist scheitern.

Vor der eigentlichen Installation sollte zudem die Bedienungsanleitung gründlich studiert werden, um eventuelle herstellerspezifische Gefahrenhinweise nicht zu übersehen. Außerdem ist beim Anschließen die Inanspruchnahme eines Elektrikers empfehlenswert, um eine Eigengefährdung auszuschließen.

Welche Hersteller verkaufen Garagentorantriebe? Zu den Anbietern von Garagentorantrieben und Zubehör gehören u.a. folgende:

  • AGSHome: z.B. AGSHome WLAN-Garagenöffner mit App
  • Belko: z.B. Belko Garagentorantrieb EcoLift 800
  • Bosch: z.B. Bosch GTT 100 GSM
  • Buoqua: z.B. Buoqua 1000N
  • Chamberlain: z.B. Chamberlain ML700EV
  • Einhell: z.B. Einhell BGT 63 Garagentorantrieb
  • Hendga: z.B. Hengda BORN 600N
  • Homematic IP: Homematic IP 153986A0 HmIP-MOD-HO Schaltmodul für Garagentore
  • Hörmann: z.B. Hörmann Garagentorantrieb Ecostar Liftronic 500, Hörmann Liftronic 800, Hörmann ProMatic 4 Set, Hörmann SupraMatic BiSecur E4 oder Hörmann ProMatic 2 Akku
  • LERWAY: z.B. LERWAY WLAN-Garagentoröffner
  • Lescars: z.B. Lescars 800 N
  • meross: z.B. meross WLAN-Garagentoröffner
  • Rademacher: z.B. Rademacher Rolloport S1-650N-2 oder Rademacher RolloPort SX5 DuoFern
  • Refoss: z.B. Refoss WLAN-Garagenöffner
  • Rotenbach: z.B. Rotenbach Toröffner mit automatischer Schließzeit
  • Schartec: z.B. Schartec Move 600 Speed oder Schartec Easy 800
  • Schellenberg: z.B.
  • Sol Royal: z.B. SolTec GT-800-12
  • Somfy: z.B. Somfy 2401140
  • Sommer: z.B. Sommer Garagentorantrieb Duo Vision 650 mit Schiene, Sommer S9080 Base+
  • Topens: z.B. Topens 800N

Wo gibt es Garagentorantriebe?

Kaufinteressenten stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl einen geeigneten Antrieb für ihre Garage zu finden: Onlineshops, Fachhändler oder die Website des Herstellers. Während Fachhändler wie Baumärkte gute Beratung bieten, haben Onlineshops den Vorteil, dass Käufer anhand von Kundenbewertungen sehen können, wie sich einzelne Modelle in der Praxis bewährt haben.

Wer dagegen direkt im Shop des Herstellers einkauft, muss damit rechnen, dass dieser nur Test Berichte auf seiner Seite listet, die ihn positivbewerten. Wir empfehlen deshalb zur Beurteilung der Produktqualität eher unabhängige Vergleichsseiten heran zu ziehen.

Welcher Garagentorantrieb ist der beste?

Die eine Universallösung für alle Tore und Nutzertypen gibt es leider (noch) nicht. Einige Modelle, darunter unsere hier vorgestellten Favoriten, decken jedoch eine große Bandbreite an Nutzerwünschen ab. Wer sich dennoch nicht entscheiden kann, kann anhand folgender Checkliste herausfinden, welches der beste Garagentorantrieb für ihn ist.

  1. Welches Garagentor habe ich verbaut? Z.B. ein Sektionaltor oder Schwingtor.
  2. Wie groß ist das Garagentor bzw. welche Fläche hat es? Gibt es bauliche Einschränkungen, die ich bei der Auswahl des Torantriebes beachten muss? Z. B. Engstellen, die nur eine kurze Führungsschiene erlauben.
  3. Wie soll das Garagentor später steuerbar sein? Per Handsender, App oder sogar Sprachbefehl? Falls eine Smart Home Anbindung gewünscht ist, muss die Garage zusätzlich mit WLAN ausgestattet werden.
  4. Wieviel Extras möchte ich und was sind sie mir finanziell wert? Z.B. Innentaster, Lichtschranke oder Alarm. Tipp: Bei einigen Torantrieben ist solches praktische Zubehör bereits im Lieferumfang enthalten.
  5. Ist die Eigenmontage möglich oder soll ein Profi sich um den Einbau kümmern? Wenn ja, empfehlen wir unbedingt nicht nur die Gerätepreise bei Amazon, sondern die Komplettkosten einem Vergleich zu unterziehen.
Eingebunden in ein Smart Home lässt sich das Garagentor zusammen mit der Beleuchtung steuern

Was unterscheidet smarte Garagentorantriebe von rein elektrischen Alternativen?

Es klingt ein wenig wie Zukunftsmusik – das Auto nähert sich der geschlossenen Garage und fährt nur Sekunden später beim automatischen Öffnen des Tores in eine hell beleuchtete Garage, in der zusätzlich die eigene Lieblingsmusik läuft. All dies ist bereits durch smarte Garagen-Controller möglich, die etwa per Smartphone-App gesteuert werden. Mittels Geofencing wird die Position des Fahrers per GPS getrackt und nach individuell definierten Regeln reagiert das System.

Viele dieser Garagentor-Steuerungen lassen sich außerdem in die bekannten Smart Home-Systeme wie Apple HomeKit integrieren, sodass eine Reihe weiterer Aktionen und beispielsweise Sprachsteuerung möglich ist. Vielleicht möchte man jetzt auch das Alarmsystem automatisch deaktivieren lassen oder einfach die Kaffeemaschine aufheizen. Wer unterwegs ist und sichergehen möchte, dass das Garagentor auch wirklich geschlossen ist, kann dies über jede der kostenlosen Hersteller-Apps überprüfen und sogar ferngesteuert eingreifen. In Kombination mit einer IP-Überwachungskamera lässt sich jederzeit ein Auge auf die Ereignisse rund um die Garage werfen.

Ein smartes Garagentor bietet also weitaus mehr Komfort als nur ein elektrisches, das sich meist auf automatisches Öffnen und Schließen beschränkt.

Gibt es auch Garagentore, die ohne zusätzlichen Torantrieb elektrisch steuerbar sind?

Ja, z. B. das Hori Garagentor, bei dem es sich um ein gedämmtes Sektionaltor mit Handsender handelt. Verfügbar ist es in verschiedenen Farben, wie grau oder weiß.

Doch es geht noch komfortabler: Garagentore aus der UniTherm Serie, hinter der der renommierte Anbieter Somfy steht, können ins Smart Home integriert werden. Denn sie sind mit dem Somfy Smart Home System und dem Pulsar Handsender kompatibel. Für ein hohes Maß an Individualität sorgt außerdem die Möglichkeit, das Tordesign aus 200 RAL Farben zu wählen.

Wo finde ich Test Berichte und Bewertungen zu Garagentorantrieben?

Stiftung Warentest hat bisher leider noch keine Garagentorantrieb Test durchgeführt oder Empfehlungen dazu herausgegeben. Doch auch ohne Stiftung Warentest Test Ergebnisse lassen sich die einzelnen Modelle gut anhand von Bewertungen bzw. Garagentorantrieb Test Berichten anderer Experten einschätzen. Zudem bieten Kundenbewertungen Orientierung bei der Einschätzung des eigenen Antrieb Favoriten.

Wichtig dabei: Vergleichs-Webseiten, die ohne schlüssige Begründung 4 Sterne oder sogar 5 Sterne für einen Garagen Torantrieb vergeben und zum schnellen Kauf drängen, sollten kritisch hinterfragt werden. Seriöse Portale begründen dagegen ihre Wertung und nennen, falls vorhanden auch Nachteile oder Schwächen eines Produktes. Zudem belegen echte Tester ihre Vorgehensweise oft mit eigenen Fotos oder verweisen auf ihre Informationsquellen.

Garagentorantriebe Hilfe – Weiterführende Links und Quellen

Alle, die sich noch intensiver über die Montage informieren möchten, finden z.B. bei OBI eine bebilderte Grund-Anleitung zum Garagentorantrieb Einbau von kettenbetriebenen Modellen.

Mehr Informationen zu den hier vorgestellten Geräten sind auf den nachfolgend verlinkten Produktseiten der Hersteller einsehbar.

Chamberlain ML1000EV Premium Garagentorantrieb
Hörmann Garagentorantrieb Liftronic 700 Bedienungsanleitung
Rademacher RolloPort S1 RP-S1-650N-1
Schellenberg Garagentorantrieb Smart DRIVE 10

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Mehr Garagensteuerungen
Mit einem smarten Toröffner wird der Alltag deutlich komfortabler
Google Assistant & Alexa kompatibler meross WLAN-Garagentoröffner
meross Garagentoröffner MSG100 Tests: Schnäppchen oder Schrott?

Beim Verlassen des eigenen Grundstücks sind viele gedanklich bereits am Ziel ihrer Fahrt. Ob das Garagentor geschlossen wurde oder nicht, lässt sich…

Die Garagentoröffner des italienischen Unternehmens „Nice“ lassen sich zukünftig mit der Apple Home App bedienen
“Siri, schließe das Garagentor”
Diese 4 Garagentorsteuerungen sind mit Apple HomeKit kompatibel

Apple hat den Trend zur Garagentorsteuerung per App und Sprachbefehl erkannt und bekannt gegeben, gleich mehrere Garagentoröffner verschiedener Hersteller…

UniTherm Garagentor von Wisniowski
Somfy kompatibel
UniTherm-Garagentor: hoch gedämmt und gut vernetzt

In modernen Häusern ist die Garage oft direkt integriert oder zumindest an der Hauswand angeschlossen. Somit wird sie zum Bestandteil der beheizten…

LiftMaster - Garagensteuerung mit vielen Sicherheits-Funktionen
Garagentorsteuerung LiftMaster MyQ
LiftMaster MyQ - Garagentor wie von Zauberhand bedienen

Die Garagensteuerung von Liftmaster bietet Ihnen ein Plus an Sicherheit. Während sich hierzulande immer mehr Menschen für ein smartes Heim entscheiden, haben…

Abbildung des GoGogate Smart Home Gerätes
GoGogate Geragenöffner
GoGogate steuert und sichert Ihre Garage

GoGogate für das erweiterte Smart Home. Jeder kennt das Phänomen: da möchte man nur mal eben eilig das Auto aus der Garage fahren und dann kommen einem die…

Verwandte Themen
Amazon Echo Dot (3. Generation), Anthrazit Stoff
Jetzt bestellen: Besserer Klang und neues Design - Der beliebteste Sprachassistent von Amazon in der nächten Generation. -68%
Jetzt bestellen: Besserer Klang und neues Design - Der beliebteste Sprachassistent von Amazon in der nächten Generation.
UVP 59,99 €
Stand: 25.11.2020
TP-Link HS110
Steckdose mit Verbrauchsanzeige und App Steuerung, funktioniert perfekt mit Amazon Echo und Google Home -25%
Steckdose mit Verbrauchsanzeige und App Steuerung, funktioniert perfekt mit Amazon Echo und Google Home
UVP 29,99 €
Stand: 25.11.2020
OSRAM Smart+ Plug
OSRAM Smart+ Plug -6%
Amazons Bestseller im Bereich smarte Steckdosen, dank ZigBee-Funkstandard kompatibel mit Philips Hue
UVP 29,99 €
Stand: 25.11.2020