IR-Heizpanels für Bad & Co. im Vergleich – Bewertungen und Tests Infrarot-Heizung Test-Übersicht 2018: Kaufberatung und Preise

Wer die Kraft des Infrarot kennt, weiß auch die Heizleistung von IR-Heizpanels zu schätzen. Nur welches Modell soll es sein? Unser Heizpanel-Vergleich bietet sowohl einen Markt-Überblick als auch eine Kaufberatung und empfiehlt ganz klar die Infrarot-Heizungen von IH Engineering. Es gibt sie mit oder ohne Motiv und in unterschiedlichen Wattstärken, sie sind leicht an der Wand anzubringen und auch fürs Bad geeignet.

Macht optisch und faktisch warm: Vergleichssieger IR-Heizung mit Bild von IH Engineering

Kaufberatung: Infrarot-Heizungen – Kaufkriterien

Folgende Funktionen und Eigenschaften sollten vor dem Kauf einer Infrarot-Heizung in Betracht gezogen werden:

  • Leistung: Die Infrarot-Heizpaneele in unserem Vergleich weisen alle eine Leistung von 600-700 Watt auf, was für einen mittelgroßen Raum ausreicht. Die Trotec Infrarot-Heizung TIH 700 S ist mit 700 Watt die leistungsstärkste IR-Heizung im Vergleich.
  • Geeignet fürs Badezimmer: Die Feuchtigkeitsisolierung nach IP-Schutzklassen zeigt an, ob die Infrarot-Heizung zum Einsatz in Feuchträumen geeignet ist. Alle Modelle im IR-Heizpanel-Vergleich weisen mindestens die Wasserschutzklasse 4 auf und sind damit gegen Tropfwasser, Spritzwasser und Sprühwasser geschützt. Die Fern-Infrarot-Heizung mit Bild von IH Engineering ist mit IP56 laut Hersteller auch gegen Strahlwasser und Schwallwasser gefeit, sollte also auch kleineren Überflutungen standhalten, ohne einen Kurzschluss zu verursachen.
  • Mit Motiv oder Blanko: Warum ein weißes Heizpanel an die Wand hängen, wenn die IR-Heizung gleichzeitig als Deko-Element dienen kann? Die Modelle von IH Engineering bieten über 20 verschiedene Motive zur Auswahl – von der Küche zum Kinderzimmer findet sich für jeden Geschmack und jedes Einrichtungsmotto ein passendes.
  • Preis: Die Infrarotheizungen im Test-Vergleich liegen laut UVP bei zwischen 100 und 200 Euro. Onlinehändler wie Amazon verkaufen die IR-Heizpanels jedoch teilweise um die Hälfte günstiger – unsere Kaufempfehlung, die Fern-Infrarot-Heizung mit Bild von IH Engineering, kostet beispielsweise in der 130 W-Version mit Buddha-Motiv bei Amazon nur 69,90 Euro.
  • Überhitzungsschutz: Der Überhitzungsschutz ist eine der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen einer IR-Heizung – er verhindert, dass das Heizpanel überhitzt und einen Schmorbrand oder Kurzschluss auslöst. Alle Modelle in unserem Infrarot-Heizpanel-Vergleich sind mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, unser Preis-Leistungssieger, die Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600, verfügt sogar über zwei Schutzsicherungen.
KÖNIGHAUS Fern Infrarotheizung P-600W
Gesundes Heizen mit Infrarotheizung, zur Wandmontage oder als freistehendes Modul geeignet, 10 Jahre Herstellergarantie
Gesundes Heizen mit Infrarotheizung, zur Wandmontage oder als freistehendes Modul geeignet, 10 Jahre Herstellergarantie
Erhältlich bei:
🎅 Heute Preise bis zu 500€ im Adventskalender 🎁
Stand: 10.12.2018

Kaufempfehlung im Vergleich: IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv

Das Besondere an den IR-Heizpanels von IH Engineering: es gibt sie mit Aufdruck. Statt einer weißen Fläche – die Käufer durchaus ebenfalls auswählen können – bietet der Hersteller Motive an, die aus der langweiligen Infrarot-Heizung einen Hingucker machen. Im Test-Vergleich haben die Infrarot-Heizungen von IH Engineering außerdem den ausgeprägtesten Wasserschutz mit IP56: die Heizpaneele sollen damit sogar einem Wasserschwall standhalten können. Die IR-Heizplatten gibt es in unterschiedlichen Größen mit entsprechend variierenden Wattzahlen.

Verschiedene Motive, verschiedene Wattstärken: IH Engineering Infrarot-Heizung mit Bild

IH Engineering BVInfrarotheizung Bild 130W ist für 69,90 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.12.2018)

 

IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv im Test-Überblick

  • experten-beraten.de lobte die Designauswahl und die allergikerfreundliche Funktion der IR-Heizung, bemängelte jedoch, die Aufhängung könne „unter Umständen etwas ungenau sein“.
  • Amazon-Kunden vergaben der Fern-Infrarot-Heizung von IH Engineering gute 4,2 von 5 Sternen.

Hier geht’s zur vollständigen Test-Übersicht IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv

IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Die Fern-Infrarot-Heizung mit Bild von IH Engineering kostet je nach Motiv laut UVP ab 119,90 Euro (130 Watt). Bei Amazon ist sie deutlich günstiger erhältlich (Stand: 09/2018). Es gibt sie auch ohne Bild.

IH Engineering BVInfrarotheizung 130W ist für 0,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.12.2018)

 

IH Engineering BVInfrarotheizung Bild 130W
Bild mit Heizfunktion, bis zu 1000W. Wählen Sie aus über 50 verschiedene Motive.
Bild mit Heizfunktion, bis zu 1000W. Wählen Sie aus über 50 verschiedene Motive.
Erhältlich bei:
🎅 Heute Preise bis zu 500€ im Adventskalender 🎁
Stand: 10.12.2018

Preis-Leistungssieger im Vergleich: Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600

Die Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600 ist leistungsfähig und heizt mittelgroße Räume, auch Feuchträume, schnell auf. Das IR-Heizpanel ist mit einem Zentimeter besonders dünn und leicht, was das Anbringen an der Wand vereinfacht. Kundenbewertungen und Tests stimmen überein, dass die Infrarot-Heizpaneele der P-Serie von Könighaus ein guter Kauf sind. Auch der Preis stimmt bei diesem Produkt, die Könighaus Fern-Infrarot-Heizung ist also zu Recht der Preis-Leistungssieger unseres IR-Heizungs-Vergleichs.

Preis-Leistungssieger dank superflacher Maße: Könighaus Infrarot-Heizung P600

KÖNIGHAUS Fern Infrarotheizung P-600W ist für 249,90 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 10.12.2018)

 

Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600 im Test-Überblick

  • Das Deutsche Institut für Produktqualität verlieh der Infrarot-Heizung 600 Watt von Könighaus im Infrarot-Heizungs-Vergleich 2018 die Testnote 1,4.
  • lars-test.de berichtet auf seinem Blog: „Die Entscheidung zum Betrieb einer Fern Infrarot Heizung war die beste Wahl, was die Kosten- und Nutzungsrelation angeht. Nach anfänglichem Probieren und Zweifeln im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit stehe ich nun über ein Jahr nach Anschaffung des Geräts mehr denn je hinter diesem Kauf!“
  • Amazon-Kunden vergaben der Fern-Infrarot-Heizung P600 von Könighaus gute 4,3 von 5 Sternen.

Hier geht’s zur vollständigen Test-Übersicht Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600

Fern-Infrarot-Heizung P600 von Könighaus – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Die Fern-Infrarot-Heizung P600 von Könighaus ist bei Amazon für 119,90 Euro erhältlich (Stand: 09/2018).

KÖNIGHAUS Fern Infrarotheizung P-600W
Gesundes Heizen mit Infrarotheizung, zur Wandmontage oder als freistehendes Modul geeignet, 10 Jahre Herstellergarantie
Gesundes Heizen mit Infrarotheizung, zur Wandmontage oder als freistehendes Modul geeignet, 10 Jahre Herstellergarantie
Erhältlich bei:
🎅 Heute Preise bis zu 500€ im Adventskalender 🎁
Stand: 10.12.2018

Die besten Infrarot-Heizungen im Vergleich

Unsere Vergleichstabelle zeigt die technischen Voraussetzungen der IR-Heizpanels in der Übersicht auf:

 

Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600

IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv

Trotec Infrarot-Heizung TIH 700 S

Maße (cm)

100 x 60 x 1

38 x 50 x 1 (130 W), 50 x 60 x 1 (300 W), 60 x 100 x 1 (600 W)

2,2 x 120,5 x 60,5

Leistung

600 W

130-600 W

700 W

Max. empfohlene Raumgröße

18 qm

18 qm

20 qm

Heizelement

Carbon Crystal

Carbon Crystal

k.A.

Feuchtigkeitsschutz

IP44

IP56

IP54

Motiv

nein

wahlweise

nein

Überhitzungsstopp

ja

ja

ja

Preis (UVP)

119,90 Euro

119,90 Euro

199,96 Euro

Fazit IR-Heizung Test-Übersicht und Vergleich

Die Kaufempfehlung in unserem Infrarot-Heizungs-Vergleich sprechen wir für die Panels von IH Engineering aus. Hier erhält der Nutzer leistungsstarke IR-Panels und viele Auswahlmöglichkeiten: Mit oder ohne Motiv, 130 oder bis zu 600 Watt? Gleichzeitig bleibt der Preis im Vergleich zu ähnlichen Produkten angemessen.

IH Engineering BVInfrarotheizung Bild 130W
Bild mit Heizfunktion, bis zu 1000W. Wählen Sie aus über 50 verschiedene Motive.
Bild mit Heizfunktion, bis zu 1000W. Wählen Sie aus über 50 verschiedene Motive.
Erhältlich bei:
🎅 Heute Preise bis zu 500€ im Adventskalender 🎁
Stand: 10.12.2018

Infrarot-Heizung oder Heizlüfter?

Das indirekte Heizverfahren von Infrarot-Heizpanels erwärmt im Gegensatz zu Heizlüftern nicht die Raumluft, sondern die Umfassungsflächen. Wände, Boden und Decke sowie Objekte im Raum speichern die Wärme länger als Luft und reflektieren sie als Sekundärstrahlung in den Raum. Heizlüfter hingegen verteilen die im Heizstab erzeugt Hitze meist durch ein Gebläse in die Raumluft, was Staub aufwirbelt und nicht nachhaltig wärmt. Infrarot-Heizpanels sind durch den fehlenden Ventilator deutlich leiser im Betrieb, für Allergiker empfohlen und sorgen für nachhaltig trockene Wände, in denen sich kein Schimmelpilz bildet.

Vorteile Infrarot-Heizungen

Die für IR-Heizungen spezifische Wärmeerzeugung bringt einige Vorteile gegenüber anderen Heizformen mit sich:

  • bis zu 60 Prozent Kostenersparnis durch deutlich weniger Energieverluste
  • gleichmäßige Wärmeverteilung für eine schnelle und nachhaltige Erwärmung
  • angenehme Wärme ohne Geräuschbelästigung durch Gebläse
  • geringe Anschaffungs- & Instandhaltungskosten
  • kein Umbau nötig
So funktioniert die Wärmeleitung bei der Infrarot-Heizung

Infrarot-Heizung im Badezimmer

Badezimmer ohne Heizung oder auch der Liegebereich neben dem Pool werden mit einem Infrarot-Heizpanel schnell wohlig warm. Das Bad ist allerdings ein Feuchtraum und damit ein Gefahrengebiet für elektrische Geräte. Für den Einsatz im Badezimmer benötigen IR-Heizungen einen Feuchtigkeitsschutz oder bestenfalls sogar einen Spritz- und Tropfschutz. Hierzu gibt es die IP-Klassifizierung: Die meisten Infrarot-Heizungen verfügen zumindest über einen Schutz vor Tropf- Sprüh- und Spritzwasser. Das Gerät kann also im Badezimmer laufen, sollte aber nicht direkt neben Waschbecken, Dusche oder Badewanne platziert werden, um direktes Eintreten von Spritz- und Tropfwasser zu vermeiden. Manche Modelle sind sogar gegen Strahlwasser und Überflutung gewappnet. Zur Sicherheit sollten IR-Heizpanels im Bad jedoch an der Wand angebracht und nicht zu nah an Wasserquellen positioniert werden.

IR-Heizung smart steuern

Die Infrarot-Heizung smart machen – das geht leicht. Da die Geräte üblicherweise nur durch Einstecken des Netzsteckers in die Steckdose aktiviert werden können und keinen Schalter haben, empfiehlt sich generell die Zwischenschaltung mittels WLAN-Steckdose. Dann kann das IR-Panel via Smartphone aktiviert werden und nach Zeitplänen heizen. Eine weitere Lösung bietet die zentralgesteuerte Infrarotheizung von Naturwärme.

mydlink™ Home Smart Plug DSP-W215
mydlink™ Home Smart Plug DSP-W215
Mit dieser smarten Steckdose können Sie Ihre Geräte von überall und zu jeder Zeit ein- und ausschalten: Zeitpläne, Stromverbrauchübersicht, App- oder Sprachsteuerung
Erhältlich bei:
🎅 Heute Preise bis zu 500€ im Adventskalender 🎁
Stand: 10.12.2018

Welche Leistung muss meine Infrarot-Heizung haben?

Die benötigte Heizleistung für ein IR-Heizpanel lässt sich einfach berechnen: Die Raumfläche in qm x W/qm entspricht der erforderlichen Heizleistung in Watt. Konkretes Beispiel: Für eine Raumgröße von 10 qm mit sehr guter Dämmqualität und zwei Außenwänden (50 W/qm + 10 W/qm) berechnet sich die Leistungsbedarfsempfehlung für das IR-Panel 10 qm x 60 W/qm = 600 W.

Infrarot-Heizungen sicher anwenden

Vor der Inbetriebnahme eines Gerätes sollten folgende Hinweise zu einem sicheren Einsatz von Infrarot-Heizungen beachtet werden:

  • Anleitung bzw. Gebrauchsanweisung vollständig und gründlich durchlesen
  • Prüfen, ob die auf dem Gerät vermerkte Spannung mit dem lokalen Stromnetz übereinstimmt
  • IR-Heizung nicht unbeaufsichtigt oder durchgehend laufen lassen
  • Brennbare Materialien und leicht brennbare Gegenstände vom IR-Heizpanel fernhalten
  • IR-Heizung zur Reinigung niemals ins Wasser tauchen, sondern äußerlich mit einem trockenen Tuch abwischen
  • Gerät mindestens 30 cm von anderen Gegenständen entfernt und nur auf ebenem Untergrund aufstellen oder anbringen
  • Infrarot-Heizung bei Nichtnutzung oder zur Reinigung vom Stromnetz trennen

Weitere IR-Heizungen im Test-Vergleich

Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P-Serie 600 W
IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv
Trotec Infrarot-Heizung TIH 700 S

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Nach dem Studium der Kultur- & Medienwissenschaft und der freiberuflichen Tätigkeit als Übersetzerin, Lektorin und Texterin nun kritisches Auge der homeandsmart.de-Redaktion. Anfangs völlig technikfremd, mittlerweile Expertin für das breite Wissen rund um die Thematik Smart Home und Home Automation.

Elektroheizung Tests
Nicht nur Wärme, auch Deko bringt die IR-Heizung von IH Engineering
Infrarot-Heizpanel mit wählbarem Bild: Funktionen & Bewertungen
IH Engineering Fern-Infrarot-Heizung mit Motiv im Test-Überblick

Das IR-Heizpanel von IH Engineering verbreitet nicht nur angenehme Wärme in den Wänden, es ist auch ein Hingucker in jedem Wohnraum. Der Hersteller bietet…

Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P600 im Test-Überblick
Infrarot-Heizpanel P600: Vorteile, Funktionen, Bewertungen
Könighaus Fern-Infrarot-Heizung P-Serie 600 W im Test-Überblick

Die Fern-Infrarot-Heizung von Könighaus wärmt kleine Räume bis 18 Quadratmeter innerhalb weniger Minuten auf – ganz ohne Ventilator und damit…

Wohnraum oder Arbeitsplatz in der zugigen Halle: Trotec TIH 700 S heizt flexibel
Infrarot-Heizplatte 700 Watt: Tests, Funktionen & Bewertungen
Trotec Infrarot-Heizung TIH 700 S im Test-Überblick

Die Infrarot-Flachheizung Trotec TIH 700 S ist extrem versatil – sie kann als Standpanel oder Wandheizung fungieren, wärmt Wohnräume und Bad, den…

Infrarot Heizungen: intelligente Heizungssteuerung für gutes Raumklima im Smart Home
Smarte Infrarotheizung
Naturwärme: Zentralgesteuerte Infrarotheizung heizt ökologisch

Eine zentral verwaltete Heizungssteuerung per App gehört im Smart Home zu den Standard-Anwendungen. Auch Infrarotheizungen sind an sich keine neue Erfindung.…