So lässt sich eine Markise smart nachrüsten und fernsteuern Per Somfy Funkmotor werden Markisen aller Hersteller intelligent

Schon einige dekorative Pflanzen und eine bequeme Garten-Lounge machen die Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer, in dem man nach einem anstrengenden Tag durchatmen kann. Wird es im Sommer jedoch zu heiß draußen, findet die Entspannung schnell ein jähes Ende. Wir zeigen deshalb anhand einer Somfy-Lösung, wie sich auch eine klassische Markise in wenigen Schritten per Funkmotor nachrüsten und fernsteuern lässt.

Smarte Markisen lassen sich auch von unterwegs steuern

Das Wichtigste zur Nachrüstung von Markisen in Kürze

Eine Markise von Hand aus- und einzukurbeln ist nicht nur anstrengend, sondern auch zeitaufwändig und sehr lästig. Statt viel Geld in den Neukauf einer elektrischen Markise zu investieren, kann es sich daher lohnen eine Nachrüstung vorzunehmen.

Was Interessierte unbedingt im Voraus wissen sollten, verrät unser Kurz-Check.

  • Typ: Fenster- oder Terrassenmarkisen gibt es viele, einige fahren senkrecht aus, andere waagrecht. Wir zeigen die Funk-Nachrüstung beispielhaft an einem gängigen Rohrmotor.
  • Installation: Ein Markisenmotor darf nur von einem Fachmann wie einem Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker oder Elektriker mit Zusatzqualifikation angeschlossen werden, weil u. a. durch die Spannkraft der Markisenarme sonst eine hohe Verletzungsgefahr besteht.
  • Anwendung: Funk-Markisen sind per Wandschalter oder Fernbedienung flexibel steuerbar. Außerdem können Nutzer Uhrzeiten definieren, wann sich diese öffnen und auch wieder schließen sollen oder mithilfe von Sensoren dafür sorgen, dass sie bei Sonneneinstrahlung automatisch aus- und bei höheren Windstärken oder Regen wieder einfahren.
  • Smart Home Kompatibilität: Immer mehr Funkmotoren bieten zusätzlich die Möglichkeit der Smart Home Integration, wodurch sie besonders komfortabel per App oder Sprache steuerbar sind. Bei den Somfy Funk-Lösungen erfolgt die Vernetzung über die herstellereigene Smart Home Box TaHoma Switch.

Für wen lohnt sich eine smarte Beschattung?

Grundsätzlich ist eine Markise für jeden sonnigen Außenbereich sinnvoll, der regelmäßig als Sitz- oder Liegeplatz zum Entspannen genutzt wird. Denn eine gute Markise erhöht den Nutzungskomfort enorm, indem sie z. B. ihre Besitzer und deren Haustiere vor Überhitzung und Möbel vor dem Ausbleichen schützt.

Wer sich dabei für einen der Funkmotore von Somfy entscheidet, um seine bereits vorhandene Markise nachzurüsten, profitiert außerdem von besonders viel Flexibilität bei der Steuerung seiner Beschattungslösung. Schließlich lässt sich die Markise anschließend – je nach gewähltem Modell – via Mehrkanal-Funkhandsender, Touchscreen-, Smartphone-App mit Szenarien-Funktion oder per Sprachbefehl bedienen.

Wird der Somfy Motor darüber hinaus mit Regen- oder Windsensoren des Herstellers gekoppelt, kann er die Markise bei Unwettergefahr sogar automatisch einfahren.

Kann ich auch eine klassische Markise elektrisch nachrüsten?

Ja, hierfür bietet Somfy z. B. den universellen Funkmotor Sunea io oder den Sunea 50 io Funkeinsteckantrieb für Terrassenmarkisen und Wintergärten an. Bestehende kabelgebundene Markisen lassen sich mit dem Funkmotorsteuergerät SlimReceiver io Plug nachrüsten.

Steuerbar ist eine mit Somfy Funk nachgerüstete Markise anschließend z. B. über einen Wandsender, mit dem sich beim Betreten oder Verlassen der Terrasse die Beschattung spontan anpassen lässt. Auch wir nutzen diese Methode regelmäßig.

Noch mehr Flexibilität bieten multifunktionale Funkhandsender wie Situo io, mit dem z. B. auch die Steuerung der Markise von einer Terrassen-Lounge aus möglich ist. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich und zur Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung der im Zuhause verbauten funkmotorisierten Beschattungselemente von Somfy geeignet.

Tipp: Damit die Markise automatisch auf Wettereinflüsse reagiert, gibt es im Handel verschiedene Zusatzkomponenten. Dazu zählen beispielsweise diese hier:

  • Somfy Funk-Sonnensensor Sunis WireFree II io
  • Somfy Eolis 3D WireFree
  • Somfy Funk-Windsensor Eolis Sensor RTS ohne Kabel
  • Somfy Soliris io Wind- Sonnen-Sensor 230V (mit Regenoption & 5 m Kabel)
  • Somfy Eolis WireFree io Funk-Windsensor

Wo ist der Motor bei einer Markise?

Die Motoren von Markisen sind in der Tuchwelle verbaut und somit von außen nicht zu sehen.

Wie wird eine Markise mit einem smarten Motor nachgerüstet?

Einen klassischen Kurbelantrieb kann man leider nicht direkt mit Funk ausstatten. Um eine Markise trotzdem elektrisch nachzurüsten, stehen jedoch verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: Nutzer können ihre Markise z. B. mit einem (Funk)Motor versehen oder sie über einen verdrahteten Motor mit einem Somfy Slim Receiver io Plug umrüsten.

Wird der Funk-Motor zusätzlich in das Somfy TaHoma Smart Home System integriert, genügt sogar ein einziger Sprachbefehl und die Markise fährt sich automatisch aus oder ein.

Vor dem Einbau eines Funk-Motors gilt es Folgendes zu prüfen:

  • Art der Markise
  • Größe der Tuchfläche
  • Durchmesser der Markisenwelle
  • Zugang zur Stromversorgung

Wichtig: Eine Markise soll und darf nicht von einer Privatperson nachgerüstet werden. Es bedarf einer ausgebildeten Fachkraft, da auch nur so Garantieansprüche geltend gemacht werden können.

Nach der Smart Home Integration sind viele Markisen sogar sprachsteuerbar

Wo bekomme ich Hilfe bei der Montage eines Markisenmotors?

Somfy bietet z. B. die Möglichkeit einen Inbetriebnahme-Service für die TaHoma Switch Smart Home Zentrale zu buchen. Alternativ steht Nutzern zudem ein Vor-Ort-Service zur Verfügung, bei dem mögliche Fehler mithilfe einer individuellen Analyse ausfindig gemacht und durch Neuprogrammierung behoben werden.

Außerdem lässt sich auf der Somfy Webseite über die Händlersuche jederzeit ein Fachbetrieb in der Nähe finden.

Dürfen Mieter ihre Markise smart nachrüsten?

Generell ist es dem Mieter erlaubt, seine Beschattungslösung smart nachzurüsten. Es kann jedoch sein, dass der Vermieter darauf besteht, dass die Änderungen beim Umzug wieder rückgängig gemacht werden sollen. Deshalb sollte die Installation vorher mit dem Vermieter abgesprochen sein.

Was sind die Vorteile einer smarten Markise?

Wer sich entscheidet seine klassische Markise mit einem Somfy Funkmotor nachzurüsten, profitiert u. a. von folgenden Vorteilen:

  • Einfache und bequeme Steuerung dank Wandsender, Fernbedienung, App oder Sprachbefehlen (Smart Home Integration für App- und Sprachsteuerung erforderlich)
  • Markisen lassen sich so auch aus der Ferne vor Gewitter und Unwetter schützen
  • Bei vorhandenem Stromanschluss staubfreier Einbau ohne Aufbohren von Wänden möglich

Was sind die Nachteile einer smarten Markise?

Vor dem Kauf sollten Interessenten auch wissen, mit welchen Nachteilen sie unter Umständen rechnen müssen: 

  • Einbau durch Elektrokraft erforderlich
  • Reparaturen nicht selbst durchführbar

Wer steckt hinter der Firma Somfy?

Die Somfy Group hat ihre Zentrale im französischen Cluses und beschäftigt über 6.500 Mitarbeiter in etwa 60 Ländern.

Bereits 1969 brachte Somfy den ersten Rohrmotor für Markisen auf den Markt und ist laut eigenen Angaben heute der weltweit führende Hersteller bei Antriebs- und Steuerungstechnik von Sonnenschutz- sowie Gebäudeöffnungssystemen.

Außerdem zählt Somfy zu den Smart Home Pionieren und hat mit TaHoma Switch eine eigene Smart Home Zentrale auf den Markt gebracht.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Rollladensteuerung
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon