Markisen von überall aus steuern Markise per App und Sprache steuern – so geht’s

Eine Markise smart und per Sprache oder App zu steuern hat viele Vorteile. Nutzer können die Markise dann beispielsweise während eines Gewitters einfahren, auch wenn sie gerade nicht zuhause sind. Wir zeigen, welche Möglichkeiten bestehen, damit Markisen per App oder Sprache steuerbar werden.

Smarte Markisen lassen sich auch von unterwegs steuern

Markise mit smartem Rohrmotor nachrüsten

Die Steuerung einer Markise per Sprache oder App ist in vielen Fällen praktisch. Zum Beispiel müssen Nutzer dann nicht mehr aufstehen, sondern können auf der Terrasse bei Freunden sitzen bleiben, wenn die Sonne blendet. Es genügt ein Sprachbefehl und die Markise fährt sich automatisch aus oder ein. Um eine Markise im Smart Home per App oder Sprache zu steuern, gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten. Das elektrische Nachrüsten eines Funk Kurbelantriebs oder den Einbau eines smarten Rohrmotors. Für den Einbau eines Rohrmotors gilt es folgendes zu beachten:

  • Art der Markise
  • Größe der Tuchfläche
  • Durchmesser der Markisenwelle
  • Zugang zur Stromversorgung
  • Je nach Modell ist für die Markisensteuerung noch eine Smart Home Zentrale nötig

Sind diese Faktoren geklärt und der passende Rohrmotor gefunden, kann die Installation beginnen. Der Einbau eines smarten Rohrmotors verhält sich in den meisten Fällen ähnlich. Damit sich die Markise per App oder Sprache steuern lässt, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Die Markise einfahren. Bei Kassetten ist es nötig die Seitenverkleidung zu demontieren.
  2. Markisenwelle ausbauen und auf der Seite des Kurbelantriebs den Lagerbock lösen. Dann die Welle nach vorne heben und auf der anderen Seite aus dem Lager ziehen.
  3. Leitungen für die Motorsteuerung unter Beachtung der Regeln bei der Installation von Elektrotechnik installieren. Die Sicherungen vor dem Installieren ausschalten. Da der direkte Umgang mit Stromleitungen nötig ist, empfehlen wir die Hilfe durch eine Elektrofachkraft.
  4. Das Endstück von der ausgebauten Welle abnehmen, den Rohrmotor hineinschieben und befestigen.
  5. Je nach System müssen auch Lager und Lagerbock ausgetauscht werden. Anschließend die Markisenwelle wieder montieren.
  6. Anfangs- und Endanschlag, bis zu der die Markise fährt, bestimmen.
  7. Gehäuse wieder festschrauben. Die Installation ist damit abgeschlossen.

​​​​​​​Markise per App oder Sprache mit Funk Markisenantrieb steuern

Die Funkvarianten für Kurbelantriebe zur Markisensteuerung per App oder Sprache sind ab 80 Euro erhältlich, können aber auch bis zu 300 Euro kosten.

Für die Installation muss der Funk Markisenantrieb lediglich an die Kurbel angebaut werden. Das gelingt auch ohne besondere Fachkenntnisse und kann von praktisch jeder Privatperson durchgeführt werden. Das Prinzip ist dabei ähnlich wie bei einem Rollladenantrieb für das Gurtband. Problematisch an dieser Lösung ist jedoch, dass der Antrieb üblicherweise auch noch an der Hauswand befestigt werden muss. Das bedeutet, dass zum einen eine Hauswand in der Nähe der Kurbel benötigt wird, zum anderen, dass der Antrieb immer sichtbar ist.

Während manche Funkvarianten bereits per App gesteuert werden können, gilt dies noch nicht für alle. Funkvarianten, die nur mit einem Schalter und ohne App-Steuerung funktionieren, können einfach durch die Verbindung mit einem smarten Schalter ferngesteuert werden.

Was sind die Vorteile, Markisen per App oder Sprache zu steuern?

Das Steuern einer Markise per App oder Sprache bietet folgende Vorteile:

  • Ein- und Ausfahren der Markise von überall aus
  • Markise vor Gewitter und Unwetter schützen
  • Markise ohne Kraft- und Zeitaufwand ausfahren
  • Bequeme Nutzung der Markise

Was sind die Nachteile, Markisen per App oder Sprache zu steuern?

Neben den Vorteilen einer smarten Markise gibt es auch ein paar Nachteile:

  • Installation kompliziert
  • Markise smart nachzurüsten kann hohe Kosten verursachen

Dürfen Mieter eine Markise smart nachrüsten?

Generell ist es dem Mieter erlaubt, eine Markise smart nachzurüsten. Es kann jedoch sein, dass der Vermieter darauf besteht, dass die Änderungen beim Umzug wieder rückgängig gemacht werden sollen. Deshalb sollte die Installation vorher mit dem Vermieter abgesprochen sein.

Wo ist der Motor bei einer Markise?

Die Motoren von Markisen sind in der Antriebswelle verbaut und somit von außen nicht zu sehen.

Wie funktioniert elektrische Markise?

Bei einer elektrischen Markise wickelt sich der Markisenstoff beim Einfahren auf die Tuchwelle, welche von dem Motor betrieben wird. Beim Ausfahren wickelt sie sich dann wieder ab. Beide Vorgänge funktionieren stufenlos.

Was kostet eine Montage einer Markise?

Die Anbringung einer fünf Meter breiten, elektrischen Markise kann bis zu 1.000 Euro kosten. Die Rohrmotoren zum Aufrüsten einer Markise gibt es ab 200 Euro.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Rollladensteuerung
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon