ALDI-Angebot: Smart Home mit Alexa MEDION Alarmsystem bei ALDI Nord – Sicherheit für 170 Euro

Das MEDION MD90770 Alarmsystem steht ab 21. Oktober 2017 in den Regalen von ALDI Nord. Im Gegensatz zum Sicherheitssystem EASY HOME, das ALDI Süd letzten Monat im Angebot hatte, ist das MEDION-Smart Home System weitaus mehr als ein Einsteigerpaket für Smart Home-Tester. Für knapp 170 Euro bieten MEDION und ALDI Nord ein Bluetooth-basiertes Sicherheitssystem, das alle Anforderungen an ein leicht-installierbares Smart Home-System erfüllt: Push-Nachrichten und Anrufe ans Smartphone, akustische Alarme im Haus oder Alexa-Sprachsteuerung…mit dem MEDION MD90770 Alarmsystem entscheidet der Nutzer selbst, wie und wann er über ungewöhnliche Ereignisse informiert wird. Das Ergebnis unseres Security-Checks vorweg: umfassende Sicherheit kann durchaus günstig sein.

Das 9-teilige Sicherheitspaket von MEDION kostet gerade mal 170 Euro

MEDION Alarmsystem – Sicherheit zum Ausbauen

Sicherheitssysteme von iSmartAlarm, Gigaset elements oder Magenta Smarthome erscheinen auf den ersten Blick nicht viel teurer, als das Super-Schnäppchen, das MEDION ab Samstag, 21. Oktober bei ALDI Nord in die Regale stellt. Vergleichbare Sicherheitspakete bewegen sich ebenfalls zwischen 100 und 200 Euro – allerdings sind sie dabei wesentlich weniger umfassend. Zahlreiche Sicherheitskomponenten müssen bei den Wettbewerbern also ergänzt werden, damit man die ganze Wohnung absichern kann.

Ein weiteres großes Plus des MEDION-Alarmsystems ist die Notstromversorgung, die dafür sorgt, dass das System im Ernstfall scharfgestellt ist, selbst wenn die Leitung gekappt wird. Der Simkarten-Slot in der Steuerzentrale des Systems eröffnet die Möglichkeit, per SMS und Anruf informiert zu werden, sollte Handlungsbedarf bestehen. Im Vergleich zu anderen Sicherheitssystemen steht also nicht nur die App mit Push-Nachrichten zur Seite, sondern auch das Mobilfunknetz.

Mit dem MEDION Sicherheitssystem ist man für recht kleines Geld also auf der sicheren Seite. Selbst ohne Internetverbindung bekommt man Warnhinweise zur Arbeit oder in den Urlaubort geschickt.

Was dem ein oder anderen im ALDI-Angebot vielleicht fehlen könnte ist eine Überwachungskamera. Wer also direkt sehen will, wer sein Unwesen treibt, der muss das System für 79,95 Euro um eine IP-Sicherheitskamera von MEDION erweitern oder eine separate WLAN-Kamera anderer Hersteller installieren.

Fünf der besten WLAN-Überwachungskameras haben wir in einen Vergleich gestellt.

Das Herz des Alarmsystems von Aldi Nord: Die Sicherheitszentrale

Was ist im Lieferumfang des ALDI Nord-Sicherheitspakets enthalten?

Die Sicherheitszentrale – Herz des MEDION Alarmsystems

Erblickt ein Einbrecher durchs Fenster die Sicherheitzentrale an der Wand, dürfte das an sich schon abschreckende Wirkung haben. Aber darauf muss man sich mit dem intelligenten Sicherheitssystem von ALDI Nord natürlich nicht verlassen.

Bis zu 20 Smart Home-Komponenten steuert die MEDION Alarmzentrale per Bluetooth LE-Verbindung. Wer noch mehr Geräte verbinden will, kann sich zusätzlich eine MEDION Smart Home Zentrale für knapp 50 Euro als Verstärker zulegen. Die Alarmzentrale kommuniziert mit dem WLAN Router, der wiederum Pushnachrichten an das Smartphone sendet. Wer sich nicht auf das Internet allein verlassen will, kann die MEDION Alarmzentrale mit einer Simkarte ausstatten und bis zu 8 Rufnummern hinterlegen. Im Notfall wird dann eine Person nach der anderen über Mobilfunk informiert.

Wie die verbundenen Smart Home-Geräte auf den Alarm reagieren, hängt von den Einstellungen ab, die in der MEDION Smart Home App ausgewählt wurden. Zusätzlich zur Benachrichtigung aufs Smartphone, können Szenarien eingestellt werden: zum Beispiel ertönt die Alarmanlage und die Lampen schalten sich an.

MEDION Smart Home Tür- und Fensterkontakt: Öffnet jemand das Fenster, wird der Hausbesitzer sofort informiert.

MEDION Smart Home Erschütterungssensor: Oft Öffnen Einbrecher das Fenster nicht fachgerecht, sondern zerschlagen die Scheibe. Das ALDI-Sicherheitspaket enthält dafür den Erschütterungssensor.

MEDION Smart Home Bewegungsmelder: In einem Winkel von 120 Grad und einer Reichweite von 8 m erkennt der smarte Bewegungsmelder, ob sich im Haus etwas regt.

MEDION Smart Home Fernbedienung: Die Fernbedienung dient entweder der ferngesteuerten Aktivierung oder Deaktivierung des Alarmsystems oder als Möglichkeit manuell einen Alarm auszulösen. Durch das Einrichten von Home-Zones, kann der Alarm auch nur im Innenbereich ausgestellt werden und in der Garage und im Garten weiterlaufen.

MEDION Smart Home Außensirene: Schreckt Einbrecher ab und alarmiert im Ernstfall die Nachbarn.

Alle aufgeführten MEDION Smart Home Komponenten sind batteriebetrieben. Nur die Sicherheitszentrale ist mit dem Stromnetz verbunden. Sollte die Stromleitung gekappt werden, steht ihr eine Notstromversorgung zur Verfügung, die sie auch nach der Stromtrennung für einige Stunden am Leben hält.

Das ALDI Nord-Sicherheitssystem von MEDION kann durch zahlreiche MEDION Smart Home-Geräte erweitert werden. Dazu bietet MEDION im Onlineshop Smart Home-Komponenten aus den Bereichen Sicherheit, Energie und Komfort an.

Was ist kompatibel mit dem MEDION MD90770 Alarmsystem?

  • MEDION Smart Home Wetterstation
  • MEDION Smart Home LED Leuchte
  • MEDION Smart Home HD IP-Kamera
  • MEDION Smart Home Zwischenstecker
  • MEDION Smart Home Zentrale (als Verstärker)
  • Amazon Echo-Lautsprecher zur Sprachsteuerung mit Alexa

Alle MEDION Smart Home-Komponenten auf Bluetooth-Basis sind mit der MEDION Sicherheitszentrale kompatibel. MEDION wird das Sortiment fürs Smart Home mit Sicherheit weiter ausbauen und auch einzelne Komponenten über ALDI vertreiben.

MEDION spricht mit Alexa

Seit Mai 2017 sind alle MEDION-Smart Home-Komponenten auch über Amazon Alexa ansprechbar. So kann der Status des Alarmsystems auch per Sprachbefehl abgefragt und umgestellt werden. Das ALDI Nord-Paket ist damit alles andere als ein stumpfes Sicherheitssystem, sondern viel mehr ein Smart Home-System, das mit der Zeit geht und durch die Verknüpfung mit der Alexa-App zahlreiche Optionen zur Steuerung und Verschaltung bietet. Die Integration von farbigen LEDs von Philips Hue oder IKEA TRADFRI wird damit beispielsweise möglich.

Welche Geräte und Systeme durch die Verbindung der Alexa-Sprachsteuerung mit dem ALDI Nord Sicherheitssystem kompatibel sind, zeigt unsere ausführliche Alexa-Kompatibilitätsliste.

Philips Hue Starter-Set White mit 2xE27 günstig bei Amazon kaufen
Licht mit Smartphone steuern
Philips Hue Starter-Set White

Jetzt das Hue Starter-Set von Philips mit zwei LED-Lampen und Bridge kaufen. Warmweißes Licht für viel Komfort. Dimmbar, kompatibel mit Alexa, HomeKit-zertifiziert und mit Primeversand verfügbar.

Jetzt bei Amazon kaufen

So funktioniert das MEDION Alarmsystem

Installation und Bedienung

Das Komponenten des MEDION Alarmsystems können ohne Bohren oder Schrauben angebracht und wie die meisten Nachrüstlösungen bei Bedarf auch wieder rückstandsfrei entfernt werden. Die MEDION Smart Home App führt in anschaulichen Schritten durch die Installation.

Steuerung

Die Steuerung kann dem eigenen Bedarf angepasst werden: Rein über die Fernbedienung, das Smartphone oder Amazon Alexa über Smart Home Lautsprecher wie Amazon Echo. Das System kann sowohl im Haus als auch von unterwegs aus aktiviert oder deaktiviert werden.

Benachrichtigungs-Möglichkeiten

Über die Alarmsirene bis zu 100dB für maximal 3 Minuten. Eine Alarmverzögerung von bis zu 60 Sekunden kann gewählt werden. Zusätzlich sind Anrufe, SMS und Pushnachrichten über WLAN an Smartphone und Tablet möglich.

Gute Alternativen zum MEDION MD90770 Alarmsystem?

MEDION bietet im eigenen Online-Shop ein ähnliches Einsteigerpaket inklusive IP-Kamera an, aber ohne die Sim-Karten-Funktion. Das Steuergerät ist hier ein Smart Home-Gateway, das genauso wie die Alarmzentrale des ALDI-Angebots, mit allen MEDION Komponenten kompatibel ist. Mit 249 Euro ist das Paket aber deutlich teurer.

Weitere Sicherheitssysteme, die sich im Praxistest bewährt haben:

iSmartAlarm
Gigaset elements
HomeMatic IP
Innogy SmartHome
Magenta Smarthome

 

Vorteile vom ALDI-Angebot: MEDION MD90770 Alarmsystem

  • Zahlreiche Sicherheitskomponenten im ALDI-Sicherheitspaket enthalten
  • Günstige Erweiterung des Systems durch MEDION Smart Home
  • Sim-Karten-Integration
  • Notstromversorgung
  • Alexa-Sprachsteuerung

Nachteile vom ALDI-Angebot: MEDION MD90770 Alarmsystem

  • Kompatibilität zu beliebten Smart Home-Systemen wie z.B. Philips Hue fehlt
  • Kompatibilität zu Sprachassistentin Siri fehlt
Terrasse oder Flur - der MEDION Smart Home Bewegungssensor meldet, wenn was vor sich geht

Fazit: Attraktives Sicherheitssystem zum Discount-Preis

MEDION beweist, dass ein abgesichertes Zuhause nicht teuer sein muss. SIM-Kartenintegration, Notstromversorgung und günstige Sicherheitsgadgets für die MEDION Sicherheitszentrale machen das 170 Euro ALDI-Angebot mehr als interessant. Als langjähriger Partner von ALDI, kann man sich gut vorstellen, dass regelmäßig passende Smart Home-Gadgets von MEDION zur Erweiterung im Angebotskatalog des Discounters landen.

MEDION MD90770 Alarmsystem – Technische Details

  • Lautstärke bis zu 100 dB
  • LCD-Display
  • GSM-Technologie (SIM-Karte) GSM 850/900/1.800/1.900 MHz
  • WLAN
  • Frequenzband: 2,4 GHz
  • Stromversorgung: Netzteil + Li-Ionen-Akku 1.900mAh (Notstromakku)

Preise und Verfügbarkeit von MEDION MD90770 Alarmsystem

Das MEDION MD90770 Alarmsystem ist ab Samstag, dem 21. Oktober 2017 bei ALDI Nord für 169 Euro im Angebot.

Die Dropcam Pro verliert dank 8-fachem Zoom kein Detail aus dem Blick
Mehr Sicherheit
Überwachungskameras

Ein Plus an Sicherheit durch Überwachungskameras: Von unterwegs haben Sie Ihr Zuhause im Blick und werden bei auffälligen Vorgängen automatisch benachrichtigt.

Zu den Angeboten

Lesetipps zum Thema Sicherheitssysteme

Quintessenz aus dem Einbruch-Report 2017
Einfache Sicherheitssysteme - 5 All-In-One-Kameras im Vergleich
LUPUSEC XT3: Erstes KfW-förderbares Smart Home Sicherheitssystem

Übersicht: Diese Top Funkalarmanlagen sind besonders sicher
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?