Umfassendes, erweiterbares Smart Home-System innogy SmartHome System | Haussteuerung aus einer Hand

Das innogy SmartHome ist ein vollständiges Smart Home-System für die anwenderfreundliche Hausautomatisierung. innogy SmartHome vernetzt Sensoren, Aktoren und ganz allgemein Geräte im Haushalt, von der Kaffeemaschine über die Heizung, bis zum elektrischen Rollladen, zu einem effizienten und komfortablen Smart Home. Die Möglichkeiten des Smart Home-Systems für die Senkung der Energiekosten und die Erhöhung des Komforts gehen weit über die konventionellen Steuerungen mit Zeitschaltuhren, Temperaturfühlern und dergleichen hinaus. Das innogy SmartHome-System ist nach dem individuellen Schwerpunkt konfigurierbar.

innogy SmartHome Starterpaket

Hausautomatisierung aus einer Hand mit innogy SmartHome

Das innogy SmartHome System besteht aus einem umfassenden Sortiment verschiedener Mess-, Steuer- und Schaltelemente für die Hausautomatisierung, die über ein gesichertes Funkprotokoll miteinander sowie mit der Smart Home-Zentrale kommunizieren. Die Zentrale selbst bedienen Anwender wahlweise entweder lokal, mittels der innogy Smarthome Fernbedienung beziehungsweise über fest installierte Innogy SmartHome Wandsender oder über das Internet per Smartphone-App, Tablet oder PC. Für diese Remoteverbindung und eventuelle Softwareaktualisierungen der vernetzten Geräte benötigt die Smart Home-Zentrale einen Internetzugang über einen handelsüblichen Router, beispielsweise einen DSL-Router oder ein entsprechendes Gerät für den Kabelanschluss.

innogy Smart Plugs: So verbinden sich Haushaltsgeräte mit innogy SmartHome

Da die einzelnen Elemente im innogy SmartHome-System für die Hausautomatisierung sehr verschiedenartige Aufgaben erfüllen, unterscheidet sich auch die Art ihrer Installation. Normale Elektrogeräte schließen sich einfach über den systemeigenen Smart Plug, den innogy Zwischenstecker ans Stromnetz an. Dadurch lässt sich die Stromzufuhr beliebiger Geräte über die Smart Home-Zentrale steuern. Diese Zwischenstecker bietet innogy auch in einer dimmbaren Variante an, sodass Lampen zum Beispiel nicht nur ein- und ausgeschaltet werden können, sondern sich auch die Helligkeit regeln lässt. Darüber hinaus gibt es die Zwischenstecker für das innogy SmartHome in einer geschützten Ausführung für den Außenbereich. Damit integrieren Anwender Geräte im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon ins Smart Home.

Der innogy SmartHome Zwischenstecker verbindet herkömmliche Geräte mit dem Smart Home-System

Die Heizungssteuerung in die Hausautomation mit innogy einbinden

Je nachdem ob das innogy SmartHome System als Hausbesitzer, als Mieter oder als Wohnungseigentümer eingesetzt wird, bieten sich unterschiedliche, jeweils passende Möglichkeiten. Einzelne Heizkörper lassen sich über spezielle Thermostat-Ventile aus dem Programm für die Hausautomatisierung von innogy SmartHome regeln. Für die Steuerung von Zentralheizungen oder Etagenheizungen sowie für die Einzelraumregelung gibt es das innogy SmartHome Raumthermostat und auch die Fußbodenheizung lässt sich mit entsprechenden Steuergeräten in das System der Hausautomatisierung integrieren.

Das innogy SmartHome Raumthermostat über das Smartphone einstellen

Hausautomatisierung und normale Elektroinstallation

Einige Komponenten des innogy SmartHome-Systems sind für die Installation in Unterputzdosen gedacht. Dazu gehören insbesondere Bauteile, die normale Schaltelemente ersetzen, etwa Lichtschalter und Dimmer. Diese Komponenten der Hausautomation können in einer Bestandsimmobilie ohne Aufwand gegen die reguläre, unvernetzte Elektroinstallation ausgetauscht werden. Auch Unterputz-Sender oder die Rolladensteuerung passen in die Standarddosen, was den Einbau der innogy SmartHome-Geräte erleichtert, selbst wenn die Arbeiten vom Elektroinstallateur durchgeführt werden.

innogy SmartHome Tür- und Fenstersensor

Sensoren im innogy SmartHome-System

Zum System für die Hausautomatisierung gehören nicht nur Schaltelemente, sondern auch Sensoren. Diese lassen sich auf mehrere Arten nutzen: Tür- und Fenstersensoren des innogy SmartHome-Systems erkennen beispielsweise ein Öffnen oder Schließen und lassen sich sowohl für eine intelligente Heizungssteuerung als auch für smarte Sicherheitsvorkehrungen und andere Zwecke nutzen. Mit einem Fenstersensor ist die innogy-Hausautomatisierung zum Beispiel in der Lage, die Heizkörpertemperatur automatisch zu senken, wenn ein Fenster im entsprechenden Raum geöffnet wird. Dadurch verhindert das innogy SmartHome-System einen unnötigen Energieverbrauch durch überflüssiges oder falsches Heizen.

Der innogy SmartHome Rauchmelder sendet die Warnung auch ans Smartphone

Weitere Sensoren aus dem Smart Home-System von innogy sind Rauchmelder sowie Bewegungsmelder für innen oder außen. Der Vorteil der Hausautomatiion ist hier, dass diese Messfühler automatisch miteinander vernetzt sind. Dadurch kann zum Beispiel eine Rauchentwicklung in einem Raum gleich von allen Rauchmeldern signalisiert, über die innogy SmartHome-Zentrale zusätzlich aber auch auf dem Smartphone vermeldet werden.

Netatmo Wetterstation und passende Smartphone-App

Was ist kompatibel mit innogy SmartHome?

innogy erweitert stetig sein Programm um vielfältige Smart Home Geräte, die in das innogy SmartHome unkompliziert eingebunden werden können. Darunter sind:

  • Netatmo Wetterstation - bei Regen fährt die Markise ein und Smart Home-Bewohner haben mit der Netatmo Wetterstation sowohl Wetter als auch Raumklima immer im Blick 
  • Samsung Smartcam - von unterwegs das Zuhause immer im Blick haben mit der Überwachungskamera Samsung Smartcam
  • Smarter Schliesszylinder - mit ENTR von Yale öffnen und verschließen sich Türen ganz ohne Schlüssel
  • Philips Hue - das Nr.1-Lichtsystem für das Smart Home Philips Hue macht LED-Birnen und Lightstrips per App, Funkschalter oder Sprache steuerbar
  • Buderus - den Energiehaushalt im Blick behalten durch die Verknüpfung der Heizanlage mit dem Smart Home
  • Miele - wissen, wann die Waschmaschine fertig ist mit intelligenten Geräten von Miele
  • Amazon Alexa - innogy-Komponenten sind mit Sprachassistentin Alexa kompatibel und können deshalb auch per Sprache gesteuert werden
ENTR Fingerabdruck Lesegerät Set von YALE

Vernetzung von Zählern und Erfassungsgeräten im innogy SmartHome-System

Bei der Vernetzung setzt innogy SmartHome auf einen mit AES-Verschlüsselung gesicherten Standard, der auf dem Wireless Mbus nach Euronorm basiert. Dieser Datenbus wurde ursprünglich für das Auslesen von Zählern für den Strom- und Wasserverbrauch entwickelt, ist aber längst nicht auf diese Anwendung beschränkt. Intelligente Stromzähler und dergleichen lassen sich ebenfalls einfach in das innogy SmartHome-System einbinden. Dazu gehören zum Beispiel Geräte, die den erzeugten Strom einer Solaranlage erfassen. Auf diese Weise sind Bewohner nicht nur laufend über die eigene Stromproduktion unterrichtet, sondern können auch einzelne Verbraucher abhängig von der Eigenstromerzeugung durch die Hausautomation ein- und ausschalten lassen.

Sonne scheint ins Smart Home - SMA Solar Technology

Die Photovoltaik-Wechselrichter des hessischen Weltmarktführers SMA Solar Technology können direkt in die Haussteuerung innogy SmartHome eingebunden werden. Wer eine Photovoltaik-Anlage besitzt, kann mehr Sonnenstrom nutzen. Für die Einbindung der Wechselrichter müssen diese über die Schnittstelle „Speedwire“ verfügen. Außerdem können auch SMA Sunny Island-basierte Batteriespeicher wie der Mercedes-Benz Energiespeicher HOME über die innogy App gesteuert werden.

innogy SmartHome kooperiert mit MEDION

Ab Mitte 2018 wird die Smart Home-Hardware von MEDION zusammen mit dem Sortiment von innogy SmartHome vermarktet. Komponenten beider Hersteller werden mit der Systemintelligenz und der Smartphone-App von innogy gesteuert. Detailliertere Informationen zum Kooperationsvertrag zwischen MEDION und innogy finden Sie im entsprechenden News-Artikel.

Technische Details der innogy SmartHome-Zentrale

  • Technologie: innogy
  • Prozessor: Atmel AT91SAM9G20 mit 400 MHz
  • Speicher: 256 MB Flash
  • Funk-Reichweite: ca. 300 Meter im Freifeld
  • Funkfrequenz: 868,3 MHz
  • Anschlüsse: 1 x Ethernet RJ45, USB-Host-Buchse und USB-Device-Buchse
  • Geräteverbindung: 1 x Ethernet, 1 x USB und Funkverbindung
  • Schutzart: IP 20
  • Stromversorgung: Steckernetzteil, 5 V DC
  • Stand-by-Verbrauch: ca. 1 Watt
  • Empfängerklasse: SRD Class 2
  • Abmessungen: 187 x 138 x 28 mm (B x H x T)
  • Systemvoraussetzung: Microsoft Windows XP (min. SP3)/Vista/7/8/10 und Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Mac (ab OS 10.4.11)

Lieferumfang des innogy SmartHome-Systems

Im Lieferumfang des innogy SmartHome-Systems sind neben der innogy SmartHome-Zentrale folgende Komponenten enthalten: 1 x Ethernetkabel, 1 x USB-Kabel, 1 x Standfuß, 2 x Dübel S5 (Bohrloch 5 mm) und 2 x Kreuzschraube (3x30 mm)

innogy SmartHome - Preise & Verfügbarkeit

Die Komponenten des innogy SmartHome-Systems sind über den innogy-Webshop erhältlich. Die SmartHome Einsteigerpakete Sicherheit, Energie und Heizung kosten dort aktuell 249 Euro (Stand: 29.09.2017).

Die  innogy SmartHome Zentrale  ist für 103,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 06.09.2017)

Aktuell gibt es   ein Heizungspaket inkl. 2 Tür- und Fenstersensoren für 269.95 Euro statt 334,60 Euro  im Angebot bei tink.de (Stand: 25.10.2017).

 

Lesetipps zum Thema

Mila hilft bei der innogy SmartHome Installation
Praxistest: innogy SmartHome-System
innogy SmartHome Funkrouter - Repeater erweitert Funkreichweite

Überblick aller Geräte und Systeme, die mit Alexa steuerbar sind
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Das Bosch Smart Home Raumklima Paket mit 2 Heizkörper-Thermostate und 1 Tür-/Fensterkontakt
Sparen bei Restposten
Rausverkauf bei Amazon

Sonderangebote für Elektronik & Foto Produkte bei Amazon: Sparen Sie bei aktuellen Schnäppchen aus dem Schlussverkauf.

Zu den Angeboten
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.

Wissenswertes
Smart Home
Smart Home für Einsteiger
Was ist ein Smart Home? Geräte und Systeme
Das vernetzte, „intelligente“ Heim sorgt für mehr Sicherheit, spart wertvolle Zeit und senkt Energiekosten. 30 % der Deutschen nutzen bereits Smart Home…
Artikel zu innogy
MEDION Smart Home und innogy SmartHome kooperieren für mehr Anwendungsvielfalt
innogy-App steuert MEDION-Geräte
MEDION vernetzt sich mit innogy SmartHome

MEDION Smart Home wird künftig von der Systemintelligenz des innogy SmartHome-Systems profitieren: Die beiden Unternehmen haben dazu einen Kooperationsvertrag…

Das innogy SmartHome-System - getestet von der home&smart-Redaktion
Mit Alexa per Sprachbefehl steuerbar
Praxistest: innogy SmartHome-System

innogy SmartHome bietet viele Möglichkeiten zur Vernetzung und automatisierten Steuerung von Geräten zuhause – unter anderem mit Amazon Alexa. Wir haben…

Mila bietet Installationsdienste
Neue Service-Vermittlungsplattform
Mila hilft bei der innogy SmartHome Installation

Ein modernes Smart Home könnte so schön sein, wenn nur die Installation der vielen Einzelkomponenten nicht wäre. Ab sofort hilft die…

innogy Smarthome App @innogy.com
Innovative Hausautomations-Lösung
innogy Smarthome Software - Installation und Übersicht

Die innogy Smarthome Software ist eine innovative Hausautomations-Lösung, die das Konzept eines intelligenten Zuhauses optimal abrundet. Die Smart…

RWE SmartHome Power Control
Kluge Ergänzung für den Stromzähler
Mit innogy SmartHome Power Control Stromfresser finden

Die Innogy SmartHome Power Control Ausleseeinheit und Anzeige ist eine Ergänzung zu Ihrem digitalen Zähler, die Ihnen mehr Transparenz hinsichtlich Ihres…

RWE SmartHome Power Control Solar Steuer- und Anzeigeeinheit
Sonnenenergie visualisiert
innogy SmartHome Power Control Solar | Ergänzung zur Solaranlage

Wenn Sie bereits auf dem Dach oder im Garten eine Photovoltaik-Anlage installiert haben, könnte die Innogy SmartHome Power Control Solar Steuer- und…

Innogy SmartHome Bewegungsmelder (innen)
Innogy Bewegungsmelder Innenbereich
Der Innogy SmartHome Bewegungsmelder für den Innenbereich

Der Innogy SmartHome Bewegungsmelder (innen) kommt in weiß-grauer Zylinderform und erfasst zuverlässig Bewegungen im Innenbereich der Wohnung oder des…

RWE SmartHome Wandsender
Bedienung einfach gemacht
innogy SmartHome Wandsender - Geräte per Knopfdruck steuern

Optisch kaum unterscheidbar von einem klassischen Lichtschalter, leistet der intelligente Innogy SmartHome Wandsender doch viel mehr im Haushalt. Er erlaubt…

Innogy SmartHome Bewegungsmelder (außen) für den Außenbereich
Innogy Bewegungsmelder Außenbereich
innogy SmartHome Bewegungsmelder für den Außenbereich

Mit seiner wetterfesten Konstruktion eignet sich der innogy SmartHome Bewegungsmelder (außen) für Außenbereiche jeder Art, ganz egal, ob vor der Garage, am…

RWE SmartHome Energy Control
Smartifizierung der Ferraris Zähler
innogy SmartHome Energy Control - Liest den Gesamtstromverbrauch

Für alle, die ihren (Gesamt-) Stromverbrauch genauer im Blick behalten möchten, ist die innogy SmartHome Energy Control vielleicht eine gute Wahl. Das…

innogy-SmartHome-Zwischenstecker-licht-steuern-und-dimmen
Lichtsteuerung über die Smartphone-App
innogy SmartHome Zwischenstecker - speziell für Ihre Lampen

Die heimische Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle, um im eigenen Wohnzimmer Entspannung zu finden, Gäste mit strahlenden Leuchtkonzepten zu empfangen oder…

innogy-SmartHome-Fernbedienung-mit-100m-Reichweite
Die klassische Fernbedienung hat noch lange nicht ausgedient
innogy SmartHome Fernbedienung | Bequeme Steuerung via Knopfdruck

Die in Weiß gehaltene innogy SmartHome Fernbedienung erlaubt die Steuerung des intelligenten Zuhauses mit lediglich einem Knopfdruck - und das in der ganzen…

innogy smarter Heizkörperthermostat
Unverzichtbar für ein warmes und energiesparendes Zuhause
innogy SmartHome Thermostat garantiert Wohlfühltemperatur

Energie sparen und zugleich mehr Komfort in den kalten Monaten genießen: das Innogy SmartHome Heizkörperthermostat macht es möglich. Dieses wird ganz bequem…

Innogy SmartHome Zwischenstecker - Schlaue Schalthilfe für den Innenbereich
Schlaue Schalthilfe zur Steuerung des SmartHomes
innogy SmartHome Zwischenstecker für den Innenbereich

Mit dem innogy SmartHome Zwischenstecker (Innen) erhalten Sie ein weiteres Instrument, um Szenen und einzelne Geräte individuell und dezentral steuern zu…

Das RWE SmartHome Raumthermostat
Mit dem Thermostat von innogy alles im Griff
Das innogy SmartHome Raumthermostat

Mit nur einem Handgriff zur gewünschten Raumtemperatur: das Innogy SmartHome Raumthermostat erlaubt Ihnen eine flexible, schnelle und sichere Regulierung…

Der innogy SmartHome Rauchmelder warnt per Piepen und SMS
Mehr Sicherheit zu Hause
innogy SmartHome Rauchmelder | Neue Version – neue Features

Die Innogy SmartHome Rauchmelder stellen die neuste Innovation im Bereich der Smart Home Technologien dar. Die intelligenten und miteinander vernetzten…

Innogy SmartHome Tür- und Fenstersensor
innogy Tür- und Fenstersensor
innogy SmartHome Tür- und Fenstersensor | für mehr Sicherheit

Optimieren Sie mit dem innogy SmartHome Tür- und Fenstersensor die beanspruchte Energie im Haushalt, sichern Sie Ein- und Zugänge zuverlässig ab und…

RWE SmartHome Zwischenstecker der (Außen)
Elektrogeräte ins Smart Home integrieren
Für den Außenbereich: der innogy SmartHome Zwischenstecker

Der innogy SmartHome Zwischenstecker (Außen) wurde speziell für den Außenbereich konzipiert und dient unter anderem zur Stromversorgung von mobilen…

Lemonbeat Kommunikationsprotokoll von Innogy @lemonbeat.de
Innogy mit eigenem Funkprotokoll
Lemonbeat: das Kommunikationsprotokoll von innogy

Innogy stellt das hauseigene Lemonbeat mit keinen geringeren Ambitionen vor, als einen komplett neuen Standard für Smart Homes zu entwickeln. Das neue System…