So gut ist der leistungsfähige Saug- und Wischroboter wirklich Narwal Freo X Ultra: Starker Saugroboter im Test

Allen, die sich einen hochwertigen Putzroboter für die gründliche Nass- und Trockenreinigung in den eigenen vier Wänden wünschen, empfehlen wir den Narwal Freo X Ultra. Dank diesem sparen Nutzer nicht nur Zeit und Arbeit, sondern bringen mit der im Lieferumfang enthaltenen Waschstation auch mehr Komfort in die eigene Wohnung. In unserem Narwal Freo X Ultra Test präsentieren wir alle relevanten Informationen zum Gerät und beleuchten sowohl die Vor- als auch Nachteile.

Mit dem Narwal Freo X Ultra erhalten Interessierte einen guten Saugroboter für kleinere Haushalte.

Unser Test-Fazit zum Narwal Freo X Ultra

Den Narwal Freo X Ultra zeichnen seine hohe Saugkraft, die ausgeklügelte Nassreinigung, die gute Navigation und Hinderniserkennung, sowie eine hilfreiche Waschstation aus. Dank dieser Eigenschaften ist die automatische Reinigung durch den Haushaltshelfer besonders gründlich und effizient. 

Besondere Vorteile des Saug- und Wischroboters sind die verschiedenen Putzeinstellungen, die innovative Kantenreinigung, mit der das Gerät im Gegensatz zu vielen anderen Reinigungsrobotern auch schwer zu erreichenden Unrat beseitigt und das automatische Anheben der Wischmopps, welches hilft empfindliche Läufer und Teppiche zu schonen. 

Probleme hatte das Modell lediglich beim Beseitigen größerer Verunreinigungen. Denn während wir den Narwal Freo X Ultra verprobten, benötigte es teilweise mehrere Durchläufe, um auch die letzten Reste zu beseitigen. Praktisch ist aber, dass Anwender die Anzahl der Reinigungszyklen festlegen können.

Insgesamt bewerten wir den Freo X Ultra von Narwal als guten Saug- und Wischroboter für kleinere und mittelgroße Wohnungen, da für größere Flächen eine Absaugstation die bessere Wahl wäre.  

Narwal Freo X Ultra
Testurteil
gut
88/100 Punkte | 06.2017
www.homeandsmart.de

"Mit dem Narwal Freo X Ultra erhalten Interessierte einen Saugroboter mit enormer Saugkraft, hervorragender Nassreinigung und hilfreicher Waschstation."

Unser Testverfahren

  • Große Saugkraft
  • 3D-Hinderniserkennung per Laser
  • Gründliche Nassreinigung mit rotierenden Wischmopps
  • Schonende Reinigung durch automatisch anhebbare Mopps
  • Spezial Kanten-Reinigungsmodus
  • Waschstation mit Selbstreinigungsfunktion
  • Keine Absaugfunktion
  • Benötigt bei schweren Verschmutzungen mehrere Durchläufe
Saug- und Wischroboter mit 8.200 Pa Saugkraft, hervorragender Nassreinigung, mit rotierenden Wischscheiben und umfangreicher Waschstation
Stand: 24.07.2024

Narwal Freo X Ultra – Design und Ausstattung

Um den Staubfang zu leeren, nehmen Personen einfach die Abdeckung des Saugroboters ab und entfernen den Behälter.

Visuell zeigt der effektive Saug- und Wischroboter von Narwal Ähnlichkeiten zu den meisten anderen Reinigungsrobotermodellen. So besteht er aus einem runden Körper auf dessen Oberseite zentriert in der Mitte ein Laser-Tower für die Navigation und die Orientierung im Raum verbaut ist. Unmittelbar dahinter sind Bedienelemente eingelassen, mit denen Anwender das Gerät neben der App auch direkt steuern können. 

Öffnen Interessierte die aufgesetzte Abdeckung, fällt der Blick auf die Reset-Taste für das Widerherstellen der Werkseinstellungen und den Staubbehälter, der aufgrund des ausgeklügelten Designs auch gegen einen Einwegstaubbeutel mit Schnappverschluss ausgetauscht werden kann.  Gegenüber anderen Modellen mit reiner Waschstation, wie z. B. dem eufy Clean X9 Pro ist das ein Vorteil, da Nutzer den angesammelten Dreck so schnell und maximal hygienisch beseitigen. 

An der Front des autonomen Haushaltshelfers befindet sich eine Stoßschiene mit integrierten Streulicht-Sensoren für die Vermeidung von Hindernissen, das souveräne Manövrieren im Haus und das Erkennen von Kanten. Auf der Rückseite hingegen befinden sich die Ladekontakte, die mit den Dioden der Waschstation für das Laden des Narwal Freo X Ultra verbunden werden. 

Ein Blick auf die Unterseite enthüllt mehrere Sensoren für den Fallschutz und zur Teppicherkennung. Auch zeigt sich eine teilgummierte, verwicklungsarme Bürstenwalze, die in unserem Test problemlos funktionierte und von den Experten des TÜVs zertifiziert wurde. Darüber hinaus besitzt der Saugroboter von Narwal zwei Seitenbürsten und zwei rotierende Wischpads, denen wir aufgrund unserer Erfahrung mit zahlreichen Modellen, wie sie Interessierte unter anderem in unserem Saugroboter Test Vergleich finden, eine gute Leistung attestieren. Insbesondere die abgerundete Dreiecksform hilft dabei problemlos an Kanten entlang zu wischen.

Durch die großen Wasserbehälter der nützlichen Waschstation sparen Nutzer sich das häufige Entleeren des Saug- und Wischroboters.

Die Station mit Waschfunktion ist in Weiß gehalten, relativ breit und stark abgerundet. Auf ihrer Oberseite befinden sich im Gegensatz zu den meisten anderen Saugroboterdocks, wie etwa dem Dreame L10s Ultra oder seinem Nachfolgemodell dem Dreame L10s Ultra pro Heat ein gesonderte Display, über das der Narwal Freo X Ultra gesteuert werden kann. Heben Nutzer den Deckel an, werden der Frisch- und Abwassertank sichtbar, die, sobald sie entnommen werden den Blick auf eine kleine Nische an der Vorderseite der Waschstation freigeben. Dort befindet sich ein Ansaugstutzen, an den die im Lieferumfang enthaltene Flasche Putzmittel angeschlossen werden kann, um die automatische Reinigungslösungszugabe zu ermöglichen.

Narwal Freo X Ultra – Besonderheiten und Funktionen

Der Narwal Freo X Ultra besticht trotz des hohen Preises und der fehlenden autonomen Staubbehälterentleerung mit seiner enormen Saugkraft von 8.200 Pascal und seiner gründlichen Nassreinigung mit bis zu 180 Rotationen pro Minute sowie dem 12 Newton betragenden Anpressdruck der Wischmopps an die zu reinigende Oberfläche. 

Wenige Geräte bieten ein solches Maß an Saugkraft und selbst unser hochwertiger, aktueller Saugroboter Testsieger, der Roborock S8, schafft es mit seinen 6.000 Pascal nicht den Narwal Freo X Ultra in dieser Hinsicht zu überbieten. Auch das Vorgängermodell der Narwal Freo kann beim Staubsaugen nicht mit dieser Putzkraft mithalten.

Den der von den Experten unserer Redaktion überprüfte Narwal Freo X Ultra Saugroboter beseitigte anhaftende und hartnäckige Verschmutzungen. In unserem Test entfernte er bei mittlerer Saugstufe langhalmiges Gras, verworrenes Kunstfell, grobe Linsen, klumpigen Kaffeesatz, Sand, feines Mehl und bröslige Erde. Auf der höchsten Stufe reinigte er den Boden im Härtetest aber auch von großen und durchmischten Schmutz Ansammlungen. 

Ein besonderes Lob erhält der Saugroboter von unserer Redaktion aufgrund seiner großen Saugleistung, mit der das Gerät die meisten Verschmutzungen problemlos aufnimmt.

Je nach Größe der Aufgabe und Art der Verunreinigung konnten wir dabei feststellen, dass der Putzroboter mehrere Reinigungszyklen benötigte, um den Untergrund restlos von Unrat zu befreien. In wenigen Situation z. B. beim Aufnehmen von Mehl wurden kleinere Mengen im näheren Umfeld verteilt, bevor ein weiterer Durchgang den Boden frei von Überbleibseln zurückließ. Wir empfehlen Nutzern daher bereits zu Beginn eines Reinigungsvorgangs zwei oder drei Zyklen einzustellen. Im intelligenten Freomodus nimmt der Saugroboter dabei alle Konfigurationen vollkommen autonom vor, wobei wir dem Narwal Freo X Ultra im Automatikbetrieb eine gründliche Reinigung bestätigen können. 

Der Wischmodus überzeugte ebenfalls, indem er den Boden streifenlos und glänzend säuberte. Egal ob flüssige Verschmutzungen wie Milch und Kaffee oder eingetrocknete Fußabdrücke, der Saugroboter mit Wischfunktion putzt sowohl empfindlichere Böden als auch Fließen problemlos. Für das Reinigen sensiblerer Untergründe rufen Anwender einfach das gewünschte Putzprogramm in der App auf, wählen des Automatik-Modus ab und verändern den Wasserdurchfluss über die vorliegenden Optionen. 

Abhängig von den verschiedenen Reinigungsprotokollen wie dem reinen Saugen, dem Wischen, der Nassreinigung nach dem Saugen und dem gleichzeitigen Saugen sowie Wischen können die verschiedenen Bedienmöglichkeiten variieren. Generell kann jedoch zwischen ein bis zwei oder ein bis drei Reinigungszyklen, zwei Sorgfaltsgraden, vier Saug- und drei Wischstufen gewählt werden. In unserer Erfahrung zeigte sich das Bedarfsgerechte bedienen des Narwal Freo X Ultra angemessen schnell und einfach, sodass Nutzer ihren selbstständigen Haushaltshelfer gut steuern.

Die Navigation des Geräts erfolgte während unserer Probe beinahe optimal, nur mit mehreren herumliegenden Kabeln kam es zu geringeren Problemen. Vereinzelt blieb der Saugroboter an diesen hängen, sodass die Kabel entfernt werden mussten. Andere Hindernisse, wie Topfpflanzen, Schreibtische, Stühle und Kartons umfuhr der Saugroboter souverän. 

Unterstützt wird die Reinigung des eigenen Zuhauses zusätzlich durch das automatische Anheben der Mopps, um Teppiche zu schonen, die Kantenreinigung dank sogenannter Smarte Edge Technologie, die KI-gesteuerte Schmutzerkennung, die Verwicklungsarme Bürste und die automatische Reinigungsmittelzugabe. 

Da wir das Gerät während der Arbeit begutachten konnten, bescheinigen wir dem Freo X Ultra in all diesen Bereichen adäquat bis hervorragend abzuschneiden. Laut Hersteller soll der in den Saugroboter eingesetzte Staubbehälter aufgrund von Schmutzverdichtung bis zu 7 Wochen nicht geleert werden müssen. Dies können zum jetzigen Zeitpunkt aber weder bestätigen noch verneinen. 

Die Nassreinigung des Reinigungsroboters überzeugt bei flüssigen und eingetrockneten Unreinheiten.

Weitere Besonderheiten des Narwal Freo X Ultra sind:

Anpassungen: Neben der Anpassung der Reinigungsleistung haben Interessierte die Möglichkeit unterschiedliche Aspekte des Freo X Ultra von Narwal zu dirigieren. Einiger dieser Einstellungen werden bei der Installation konfiguriert und können im Nachhinein verändert werden.

So lassen sich z. B. die Kindersicherung, der sogenannte Treppenlose-, Nicht-Stören- und Haustiermodus ein- oder ausschalten. Erstere erlaubt das Sichern des Roboters, sodass Kinder das Gerät nicht aus Versehen einschalten, während die treppenlose Option die Steigfähigkeit des Modells über Hindernisse verbessert. Hier gilt jedoch zu beachten, dass der Saugroboter etwaige Stufen nicht mehr erkennt. 

Sollten Anwender das Nicht-Stören-Feature ausgewählt haben, passt sich das Gerät einer eingestellten Ruhephase an, senkt den Geräuschpegel bei lauteren Vorgängen, verzichtet auf bestimmte Töne und schaltet Anzeigeleuchten aus. Familien haben mit der Einstellung zu Haustieren die Möglichkeit einen intelligenten, sich selbst angleichenden Wartungszyklus des Staubbeutels oder Abfallbehälters zu aktivieren. 

Kartierung: Aufgrund der praktischen Multikartierung konnten wir in unserem Test bis zu vier unterschiedliche Karten anlegen. Das macht den Narwal Freo X Ultra zu einem vielseitigen Saugroboter für mehrere Etagen. Aufgrund der fehlenden Absaugfunktion an der Station raten wir allerdings dazu den Saugroboter in kleinen bis mittelgroßen Haushalten zu verwenden. 

Die erstellten Lagepläne können außerdem bearbeitet werden. So erstellten wir während unserer Arbeit mit dem Gerät Verbotszonen, teilten erfasste Räume in eigene Areale auf, legten andere Zimmer zusammen und konnten Bodentypen sowie Möbel in der Umgebung markieren. Um die einzelnen Räumlichkeiten ohne Schwierigkeiten auseinanderhalten zu können, ist es möglich diese zu benennen.

Besonders gefallen hat uns die flinke Schnellkartierung, mit der wir unser 31,42 Quadratmeter großes Büro in nur einer Minute und 53 Sekunden präzise erfassen konnten. Das macht das schnelle Starten der Reinigung möglich.   

Waschstation: Die Dockingstation des Narwal Freo X Ultra überzeugt mit ihrer starken automatischen Moppreinigung, der dazugehörigen 40 Grad Celsius warmen Trocknung, dem Nachfüllen von Wischwasser, dem Dosieren von Reinigungslösung und dem Entfeuchten des Staubbehälters, sodass sich keine Bakterien sowie üble Gerüche bilden. All diese Aufgaben erledigte die Waschstation während unseres Tests zuverlässig. Insbesondere die Analyse des verschmutzten Wassers dank DirtSense-Funktion und der bei Bedarf so gründlicheren Reinigung ist in unseren Augen ein großer Vorteil.  

Auch der 4,5 Liter fassende Frisch- und der 4,1 Liter große Abwassertank sind hilfreich und sorgen dafür das Nutzer seltener Wasser nachfüllen beziehungsweise entsorgen müssen. Als nettes Extra bewerten wir außerdem das Display auf der Oberseite der Dockingstation, mit der Nutzer ihren Saugroboter neben der Steuerung über die App und die Elemente am Saugroboter selbst bedienen können. 

Als Alleinstellungsmerkmal besitzt die Station des Narwal Freo X Ultra ein gut einsehbares Display, über das Anwender das Gerät bedienen können.

Narwal Freo X Ultra – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von netzwelt.de vergab für den Narwal Freo X Ultra 8 von 10 möglichen Punkten. (Stand: 03/2024)
  • Laut den Experten von smarthomeassistent.de handelt es sich beim Narwal Freo X Ultra um einen gelungenen Saugroboter, der für hervorragende Reinigungsergebnisse sorgt. 
    (Stand: 02/2024)
  • Amazon Nutzer vergaben im Schnitt 4,6 von 5 Sternen für den Narwal Freo X Ultra. 
    (Stand: 03/2024)

Preise und Verfügbarkeit des Narwal Freo X Ultra

NARWAL Freo X Ultra
Saug- und Wischroboter mit 8.200 Pa Saugkraft, hervorragender Nassreinigung, mit rotierenden Wischscheiben und umfangreicher Waschstation -21%
Saug- und Wischroboter mit 8.200 Pa Saugkraft, hervorragender Nassreinigung, mit rotierenden Wischscheiben und umfangreicher Waschstation
UVP 1.199,00 €
Stand: 24.07.2024

Alternative zum Narwal Freo X Ultra

Alle, denen das Powerhaus, der Narwal Freo X Ultra zu teuer ist können guten Gewissens zu preiswerteren Modellen greifen. So bietet der eufy Clean X9 Pro beispielsweise ebenfalls ein auf rotierenden Wischmopps basierendes Reinigungssystem, eine gute Saugstärke und eine Station mit automatischer Selbstreinigung sowie Trocknung. Die günstige Alternative kostet gerade einmal 600 Euro und liegt somit deutlich unter dem Preis des Saugroboters von Narwal. 

eufy Clean X9 Pro
Saug- und Wischroboter mit leistungsstarker oszillierenden Wischfunktion, 5.500 Pascal starker Saugleistung und Waschstation. -19%
Saug- und Wischroboter mit leistungsstarker, oszillierenden Wischfunktion, 5.500 Pascal starker Saugleistung und Waschstation.
UVP 799,00 €
Stand: 24.07.2024

Wer bereit ist mehr Geld in die Hand zu nehmen, dem empfehlen wir Alternativgeräte mit multifunktionaler Reinigungsstation wie wir sie unter anderem in unsrem Saugroboter mit Absaugstation Test Vergleich zeigen. Modelle wie der Dreame L20 Ultra nehmen viel Zeit und noch mehr Arbeit beim Putzen der Wohnung ab. 

Dreame L20 Ultra Complete
Saugroboter mit selbstreinigender Absaugstation, MopExtend-Technologie, anheben der Wischmopps, AI Action und 7000 Pa Saugkraft. -17%
Saugroboter mit selbstreinigender Absaugstation, MopExtend-Technologie, anheben der Wischmopps, AI Action und 7000 Pa Saugkraft.
UVP 1.199,00 €
Stand: 24.07.2024

Narwal Freo X Ultra – wichtige Informationen und Technische Details

  • Modell: Saug- und Wischroboter mit Waschstation
  • Maße: 35 x 35 x 10,7 cm
  • Gewicht: 4,25 kg
  • Saugleistung: 8.2000 Pascal
  • Nassreinigung: Wischfunktion mit 180-mal die Minute rotierenden Moppscheiben und 12 Newton Anpressdruck
  • Navigation: 3D-LiDAR Slam 4 Technologie mit Hinderniserkennung
  • Kartierung: ja, bis zu vier Karten oder auch vier Stockwerke
  • Frischwassertank Station: 4,5 Liter
  • Schmutzwassertank Station: 4,0 Liter
  • Selbstreinigung: ja
  • Mopptrocknung: ja
  • Sprachsteuerung: ja
  • App-Steuerung: ja
  • Akku: 5000 mAh

 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Fabian Fuchs

Fabian Fuchs ist Werkstudent und Online-Redakteur bei homeandsmart und studiert Wissenschaftskommunikation am Karlsruher Institut für Technologie. Als Spezialist und Experte für Smart Home Gadgets, insbesondere Staubsauger und Bluetooth-Lautsprecher, bringt er sein Fachwissen in präzise und informative Inhalte ein. 

Neues zu Saugroboter Test
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon