Smart Audio für Smart TV Samsung sorgt mit HW-K950 für Super-Sound beim Fernsehen

Vorsicht, es besteht die Gefahr von Realitätsverlust. Je mitreißender der Film, desto mitreißender das Erlebnis – so oder so ähnlich könnte das Motto bei den Machern von Samsungs Sound-Systemen heißen. Schließlich lebt ein Kinofilm von der akustischen Untermalung der Handlungsereignisse. Durch das HW-K950-System von Samsung erwacht künftig das eigene Wohnzimmer zum Leben. Das Heimkino-Soundsystem wird mit der Surround-Sound-Technik Dolby Atmos unterstützt – einem der Trends aktuell im Audiobereich.

 Soundbar von Samsung als Surround Entertainment System für Audio und Video

Feel the Spirit

Wenn die Gladiatoren in einem Actionfilm zum Kampf antreten und die tobende Masse so sehr jubelt, dass der Zuschauer vor dem Fernseher von der Begeisterung mitgerissen wird: dann liegt das an einem wirklich guten Soundsystem.

Smarte Komponenten von Samsung

Grund dafür ist die Dolby-Atmos-Unterstützung. Eine System-Technik, die seit April 2012 dank Dolby Laboratories ihre (akustischen) Wellen schlägt. Das Besondere daran: Eine unbegrenzte Anzahl von Tonspuren ist möglich. Es werden Lautsprecherarrays verwendet, die individuelle Signale, sogenannte Klangobjekte, entsenden können (und nicht wie in der Vergangenheit jeder einheitlich das gleiche Signal) und somit eine realistische Akustikdarstellung ermöglichen. Im Heimkino können nun Front-, Surround und Deckenlautsprecher unterschiedlich installiert werden, Klangobjekte können räumlich dargestellt werden.

In der Zeit vor Dolby Atmos, im Falle der konventionellen Systeme, konnten deutlich weniger Lautsprecher eingesetzt werden. Eine Explosion auf der rechten Bildhälfte eines Fernsehers wird auf einen auf der linken Seite positionierten Lautsprecher festgelegt. Die einhergehende Lautsprecher-Revolution mit nach vorne und nach oben abstrahlenden Lautsprechern, wird ein ganzheitlicher, raumfüllender Sound erzeugt – die Klangobjekte scheinen aus allen Richtungen zu kommen. Und der Hubschrauber, der gerade durch den Bildschirm fliegt, scheint über dem eigenen Kopf zu schweben. Der Zuschauer wird zum unmittelbaren Rezipienten des akustischen Geschehens. Das Naherlebnis steht aktuell auch im Fokus der Surround-Sound- und Heimkino-Industrie. Samsung setzt also genau auf den neuen Trend mit seinem neuen System, erstmals eben unter Einbeziehung des Dolby-Atmos-Trends.

Das Soundsystem ist mit einem 5.1.4-Kanal-System ausgestattet. Insgesamt sind 15 Lautsprecher integriert. Die Ausgangsleistung beträgt 500 Watt. Zum System gehört ein Center-Lautsprecher sowie zwei kabellose Rücklautsprecher, außerdem ein 8-Zoll-Subwoofer für den Bass und tiefere Frequenzen.

Soundsystem von Samsung

Kabellos und unkompliziert

Damit das neue HW-K950-Heimkino-Sound-Erlebnis auch in seinem vollen Umfang erklingen kann, bedarf es nicht viel: Lediglich ein Stromanschluss ist notwendig. Der Subwoofer oder die hinteren Lautsprecher sind kabellos im System eingebunden. Verbundenheit ist auch das Stichwort im Zusammenhang mit weiteren Features des neuen Systems: Über Bluetooth oder WLAN lassen sich zahlreiche kabellose Verbindungen zu weiteren Heimkino- und Audioprodukten herstellen. Der Nutzer erhält also auf Knopfdruck nicht nur ein ganzheitliches Kino-Erlebnis – sondern kann dies auch spontan in ein Musikerlebnis umwandeln. Gleiches gilt auch für Samsung-Heimkino-System-Besitzer. Denn der Anschluss von Spielekonsolen ist ähnlich unkompliziert - ebenso der Anschluss eines Blu-Ray-Players. Der Fernseher wird über den HDMI-Ausgang angeschlossen.

Die Systemsoundbar ist mit einem Digitalen Optischen Eingang ausgestattet. Dies trägt gleichermaßen wie der Analoge AUX-Eingang dazu bei, dass weitere Geräte angeschlossen werden können.

Samsung HW-K950 überzeugt durch gute Optik

Die flache Bauform der neusten Samsung-Errungenschaft integriert sich optisch optimal in die aktuell beliebten Flat-Designs der Bildschirme. So groß der Effekt des Samsung HW-K950 doch ist – so dezent wirkt es in der Wohnzimmer-Ausstattung. Die Soundbar ist praktisch und kompakt konzipiert – in der Vergangenheit waren die Lautsprecher und der Subwoofer noch klobig und deutlich sichtbar. Der Surround-Sound, des jetzigen Systems allerdings scheint wie aus dem Nichts zu kommen. Und ist dadurch doppelt eindrucksvoll.

Samsung-Kunden können sich auch beim Kauf des HW-K950-Sound-Systems auf den guten Kundenservice verlassen, der selbstverständlich inklusive ist. Über Telefon, Email, Live-Chat und Social-Media-Kanäle wie etwa Facebook und Twitter, stehen die Mitarbeiter bei (Sound-)Problemen und Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Im Test schneidet das System überwiegend gut ab - vor allem die realistische Darstellung der Akustik wurde des Öfteren mit Begeisterung genannt und auch die Musikwiedergabe überzeugt. Der Stromverbrauch im Standby-Modus ist dagegen relativ hoch. Zudem wurde die recht unerübsichtliche Bedienung des Anzeigenfeldes kritisch bewertet. Das System ist für etwa 1.499 Euro (UVO inkl. MwSt.) erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf der Herstellerseite von Samsung.

Die  Soundbar HW-K950 von Samsung  ist bei Amazon für 1.199 € erhältlich.

 

Unsere Linktipps:

homeandsmart Redaktion Samira Nowosak

Gelernte Kauffrau für Marketingkommunikation in Karlsruhe. Tätigkeit als selbstständige Online-Redakteurin. Schon immer Affinität zum geschriebenen Wort. Fasziniert von der Google-Welt, die von optimalem Content lebt. Als digital native vor allem auf Pinterest und Instagram unterwegs. Heute Redaktionsleitung bei homeandsmart.de. Am liebsten beschäftigt mit smarten Fitness-Trackern. Dem Leitsatz folgend: Sich selbst übertreffen, das ist das Ziel.

,