Leasing Schnäppchen: Skoda Enyaq im Deal ab 580 Euro leasen Skoda Enyaq iV – Top Leasing Angebote im Vergleich

Der Skoda Enyaq iV ist das Geschwistermodell des VW ID.4 und repräsentiert den ersten Elektro-SUV von Skoda. Das Modell basiert zwar auf der MEB-Plattform von VW, unterscheidet sich aber dennoch in vielen Bereichen von dem Fahrzeug von VW. Wir stellen die besten Skoda Enyaq iV Leasing Angebote vor und erklären, welche Leistungen und Funktionen der Elektrowagen bietet.

Der Skoda Enyaq kann mit einer Anhängerkupplung ausgestattet werden

Skoda Enyaq iV Leasing - das Wichtigste in Kürze

  • Leasing-Preis: Der Skoda Enyaq ist aktuell für einen Leasing-Preis von 580 Euro pro Monat bei 48 Monaten Laufzeit zu finden. Ein guter Leasing-Faktor liegt derzeit bei 0,94. (Stand: 06/2022)
  • Reichweite: Bei Fahrten, die sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn stattfinden, schafft der Skoda Enyaq iV im Sommer knapp 300 Kilometer. Im Winter sind knapp 240 Kilometer möglich, da die Heizung von Elektroautos ebenfalls Strom benötigt.
  • Ladesysteme: Bei einer Schnellladestation, wie sie häufig auf der Autobahn zu finden sind, kann der Skoda Enyaq iV innerhalb von 1:30 Stunden 80 Prozent des Akkus aufladen. An einer Wallbox wird für denselben Akkustand 4,5 Stunden benötigt.

Skoda Enyaq iV Auto Steckbrief

ModellSkoda Enyaq iV 50
FahrzeugtypKombi
Sitzplätze5
Türen5
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Beschleunigung (0 auf 100 km/h)11,3 Sekunden
ReichweiteSommer: 300 Kilometer
Winter: 240 Kilometer
Ladezeiten Schnellladen (100 kW)80%: 1:30 Stunden
Ladezeiten Wallbox (11 kW)80%: 2:10 Stunden
Ladezeiten Schuko-Stecker (2,3 kW)80%: 19 Stunden
Leistung148 PS
Preis33.800 Euro

Top Leasing Angebote für den Skoda Enyaq iV

Skoda Enyaq iV Leasing Kaufberatung

Bisher sind am Markt noch nicht viele Skoda Enyaq iV Leasing Angebote zu finden. Das Modell ist mit drei unterschiedlich großen Batteriearten verfügbar, die verschiedene Reichweiten und Leistungen (PS) bieten. Außerdem bietet der Hersteller noch den Skoda Enyaq RS als sportliches Coupé mit Fokus auf Fahrvergnügen an.

Die nachfolgende Übersicht fasst alle wichtigen Eckpunkte des elektrischen SUV von Skoda zusammen und hilft dabei, das beste Skoda Enyaq iV Leasing Angebot auszuwählen.

Fahrzeugtyp

Beim Skoda Enyaq iV handelt es sich um einen Elektro-SUV der Mittelklasse. Das Fahrzeug ist somit eins der größeren Modelle und bietet viel Platz für Fahrgäste und Ladung. Besonders ähnlich sind dem Skoda Enyaq iV der VW ID.4 und der Ford Mustang Mach-E.

Sitzplätze

Der Skoda Enyaq iV verfügt ganz klassisch über fünf Sitzplätze und eignet sich somit auch ideal als Familienwagen. Sowohl Vorder- als auch Rücksitze sind aufgrund der Größe des Wagens sehr geräumig.

Reichweite

Die Reichweite des Skoda Enyaq iV fällt sehr unterschiedlich aus, da das Modell mit drei unterschiedlich großen Batterien lieferbar ist. So bietet der Skoda Enyaq iV 50 mit der 52 kWh Batterie eine realistische Reichweite von 300 Kilometern im Sommer und 240 Kilometern im Winter.

Der Skoda Enyaq iV 60 mit der 62 kWh Batterie schafft im Sommer 350 Kilometer und im Winter knapp 270 Kilometer.

Das Skoda Enyaq iV 80 Modell mit der besonders großen Batterie schafft es im Sommer sogar auf 450 Kilometer und im Winter auf ungefähr 360 Kilometer.

Ladezeiten

Auch die Ladezeit des Skoda Enyaq iV hängt stark von der gewählten Batterie ab. Während der Enyaq iV 60 mit der 62 kWh und Enyaq iV 80 mit der 82 kWh Batterie innerhalb von nur knapp 50 Minuten einen Akkustand von 80 Prozent beim Schnellladen erreichen, benötigt der Enyaq iV 50 mit der 55 kWh Batterie dafür fast 1,5 Stunden.

An der Wallbox mit einer Ladegeschwindigkeit von elf kW benötigt die 55 kWh Version ungefähr 6 Stunden für eine Ladung von 80 Prozent. Mit der 62 kWh Batterie sind es hingegen nur 4,5 Stunden, während die große 82 kWh Batterie ebenfalls fast 6 Stunden benötigt.

Für die besten Tipps und Angebote zu aktuellen Wallboxen empfehlen wir unseren Wallboxen Test Vergleich.

Wer mit dem E-Auto in den Urlaub fahren möchte kann auf eine E-Auto Powerbank in Form eines Anhängers wie dem EP-Tender zurückgreifen.

Höchstgeschwindigkeit

Mit dem Skoda Enyaq iV ist eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h möglich. Damit siedelt sich das Modell in seiner Preiskategorie im guten Mittelfeld an.

Beschleunigung

Je nach verbauter Batterie variiert auch die Beschleunigung des Skoda Enyaq iV. Das günstige Enyaq iV 50 Modell mit der kleineren 52 kWh Batterie benötigt 11,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Bei dem Enyaq iV 60 mit der 62 kWh Batterie sind stattdessen nur 8,7 Sekunden nötig und beim Enyaq iV 80 mit der 82 kWh Batterie nur 8,6 Sekunden.

Alternativ bietet Skoda auch noch den Enyaq iV 80X an. Dieser verfügt über noch mehr PS (265) und schafft es in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Noch mehr Leistung findet sich in dem Skoday Enyaq iV RS einer Enyaq Coupé Variante. Der Skoda Enyaq iV RS weist die höchte Leistung mit 299 PS auf und schafft die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden.

Preis und Leasing-Rate

Der Neupreis des Skoda Enyaq iV 50 beträgt 33.800 Euro. Im Skoda Enyaq iV 50 Leasing fallen etwa 230 pro Monat an. Bei bestimmten Aktionen lässt sich das Modell aber auch als Leasing Schnäppchen günstiger bekommen.

Mit der besonders großen 82 kWh Batterie kostet der Skoda Enyaq iV 80 im Leasing über 400 Euro pro Monat, liefert aber auch eine deutlich höhere Leistung und Reichweite.

Für eine breite Auswahl aller aktuellen Top Leasing Angebote sowie einer Beratung, was bei Elektroauto Leasing zu beachten ist, empfehlen wir unseren Leasing Angebote Vergleich.

Besonderheiten

Auffällig am Skoda Enyaq iV ist, dass das Modell auch wahlweise mit einer Anhängerkupplung ausgeliefert wird. Während die meisten Elektrofahrzeuge keine Anhänger ziehen dürfen, ist dies dem Skoda Enyaq iV gestattet. Die Anhängelast liegt bei 750 Kilogramm bei ungebremsten Anhängern und 1.000 Kilogramm bei gebremsten Anhängern.

Skoda Enyaq iV Innenausstattung

Kann man Skoda Enyaq iV leasen?

Ja, es gibt aktuell Angebote für ein Skoda Enyaq iV Leasing. Als Elektro-SUV mit wählbarer Anhängerkupplung ist das Modell auch besonders vielseitig. Derzeit ist die Auswahl an Leasing Angeboten jedoch sehr begrenzt und es finden sich nur Angebote für den Enyaq iV 50 und den Enyaq iV 80. Der Enyaq 60 mit der 62 kWh Batterie ist dabei aktuell nur schwer zu finden.

Durch den Umweltbonus durch das BAFA lässt sich die Anzahlung für das Leasing im Nachhinein zurückfordern und bis 2030 fallen keine Kfz-Steuern an.

Was kostet es einen Skoda Enyaq iV zu leasen?

Die Skoda Enyaq iV Variante mit der 55 kWh Batterie ist bereits ab 230 Euro im Monat verfügbar. Für einen Skoda Enyaq iV im Leasing mit der großen 82 kWh Batterie fallen deutlich höhere monatliche Kosten von über 400 Euro an.

Alternativ lässt sich das E-Auto kaufen oder mieten.

Was ist ein guter Leasing Faktor für Skoda Enyaq iV?

Für den Skoda Enyaq iV ist ein guter Leasing-Faktor aktuell 1,07 (Stand: 05/2022).

Der Leasing-Faktor hilft dabei, Angebote von verschiedenen Anbietern zu vergleichen. Er setzt sich aus dem Kaufpreis und den monatlichen Raten zusammen und der Wert ist besser, je niedriger er ist.

Welche Reichweite hat der Skoda Enyaq iV?

Die Reichweite des Skoda Enyaq iV ist stark von der verbauten Batterie sowie der Jahreszeit abhängig. Da E-Autos nicht die Wärme des Motors zur Beheizung des Innenraums nutzen können, wird zusätzliche Energie, benötigt um im Winter während der Fahrt den Innenraum warm zu halten.

Der Skoda Enyaq iV 50 mit der 55 kWh Batterie kommt ungefähr 300 Kilometer weit im Sommer und 240 Kilometer im Winter.

Für eine Erklärung dieser Berechnung lohnt sich ein Blick in unseren Artikel zu Kosten, Reichweite & Ladezeit von E-Autos.

Mit der 62 kWh Batterie sind im Sommer ungefähr 350 Kilometer und im Winter 270 Kilometer möglich, während der Enyaq iV 80 mit seiner großen 82 kWh Batterie sogar etwa 450 Kilometer im Sommer und 360 Kilometer im Winter schafft.

Kann man für Skoda Enyaq iV eine THG-Quote erhalten?

Ja, da der Skoda Enyaq iV ein vollelektrischer SUV ist, ist das Fahrzeug für die THG-Quote qualifiziert. Dadurch können jährlich zwischen 250 und 400 Euro mit nur ein paar Klicks verdient werden. Die Prämie wird durch sogenannten THG-Anbieter ausgezahlt, die sich für die Kunden um die Umweltlizenzen kümmern, sie gebündelt verkaufen und so den Kaufpreis steigern.

In unserem THG-Anbieter Vergleich finden sich zahlreiche Anbieter und es ist auf einen Blick erkennbar, wie hoch die Prämienauszahlung bei jedem Anbieter ist.

Wie lange Skoda Enyaq iV leasen?

Die Skoda Enyaq iV Leasing Verträge sind üblicherweise auf 24 bis 60 Monate begrenzt. Es empfiehlt sich, nicht weniger als 24 Monate zu leasen, da sonst nicht die maximale Umweltprämie durch das BAFA ausgezahlt wird.

Allerdings entwickelt sich die Elektromobilität rasant fort, sodass die Verträge auch nicht zu lange laufen sollten, da aktuelle Modelle bereits nach wenigen Jahren stark überholt sind.

Wie lange lädt ein Skoda Enyaq iV?

Die Ladezeit eines Skoda Enyaq iV 50 ist stark von der verwendeten Ladestation abhängig. Bei einer Schnellladestation kann das Modell bereits nach knapp 90 Minuten 80 Prozent des Akkus wieder auffüllen, während an einer Wallbox dafür ungefähr 6 Stunden benötigt werden.

Wem die verschiedenen Ladestecker kein Begriff sind findet in unserem Artikel zu Ladesteckern und Kabeltypen alle wichtigen Informationen.

Welche Vorteile hat der Skoda Enyaq iV?

Der Skoda Enyaq iV bietet folgende Vorteile:

  • Sehr geräumig
  • Optionale Anhängerkuppel
  • Mit 62 kWh und 80 kWh Batterie gute Reichweite
  • Head-up-Display
  • Betriebssystem von VW

Welche Nachteile hat der Skoda Enyaq iV?

Der Skoda Enyaq iV bietet folgende Nachteile:

  • Geringere Reichweite mit der 55 kWh Batterie
  • Aktuell schlechte Verfügbarkeit

Welche Alternativen zum Skoda Enyaq iV gibt es?

↑ Zurück zu den Top Leasing Angeboten

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Elektroauto leasen
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon