Mit Kameras die Sicherheit im Smart Home erhöhen Video-Überwachung im Smart Home – Die besten Lösungen

Mit einem Smart Home haben Nutzer viele Möglichkeiten, das Haus oder die Wohnung vor Einbrechern oder anderen Gefahren zu schützen. Besonders effektiv ist dabei die Video-Überwachung, da sich der Live-Feed bei smarten Varianten immer und überall auf dem Smartphone anzeigen lässt. Wir haben uns die aktuellen Video-Überwachungs-Lösungen am Markt angesehen und verraten, worauf es bei der Video-Überwachung im Smart Home ankommt und welche Modelle zu empfehlen sind.

Video-Überwachung im Smart Home sorgt für mehr Sicherheit und Komfort

Video-Überwachung im Smart Home – Das Wichtigste in Kürze

  • Hohe Sicherheit: Die Kameras können den Außen- und Innenbereich überwachen und dank integrierter Bewegungsmelder direkt Alarm schlagen, wenn Unbefugte versuchen sich Zugang zu verschaffen.
  • Komfort: Smarte Video-Überwachungskameras erlauben die Steuerung via Sprachassistent und Smartphone. Dadurch lässt sich einfach mit Besuch und Postboten kommunizieren, egal wo man gerade ist.
  • Mehrere Möglichkeiten: Interessenten stehen Innen- und Außenkameras zur Verfügung aber auch smarte Klingeln mit Kamera oder smarte Displays lassen sich zur Video-Überwachung im Smart Home nutzen.

Die besten Lösungen für Videoüberwachung auf einen Blick

Für alle, die nicht lange nach einer Kamera zur Video­-Überwachung für Sicherheit im Smart Home suchen möchten, stellen wir hier die besten Modelle kurz und knapp vor.

Für den Außenbereich: Blink Outdoor

Die Blink Outdoor lässt sich zusammen mit einer Flutlicht-Halterung bestellen und liefert dadurch nicht nur einen Full HD Video-Feed, sondern kann dank der hellen LED-Lichter auch Einbrecher in die Flucht schlagen.

Blink Outdoor + Floodlight Überwachungskamera
Jetzt 36% sparen! Blink Outdoor + Floodlight Überwachungskamera

Kabellose und batteriebetriebene HD-Sicherheitskamera mit leistungsstarken LED-Flutlichtern. Besucher sehen, hören und in Echtzeit per App sprechen. Jetzt ab 89,99€ bei Saturn sichern!

Weiter zu Saturn

Für den Innenbereich: TP-Link Tapo C200

Wer auf der Suche nach Möglichkeiten der Viede-Überwachung im Innenraum ist, findet mit der TP-Link Tapo C200 ein preiswertes Modell mit Nachtsicht und Bewegungserkennung.

TP-Link Tapo C200
Full HD Überwachungskamera mit Linsenschwenkung- und Neigung, 2-Wege-Audio und erweiterte Nachtsicht. -21%
Full HD Überwachungskamera mit Linsenschwenkung- und Neigung, 2-Wege-Audio und erweiterte Nachtsicht.
UVP 39,90 €
Stand: 01.10.2022

Für die Tür: Ring Video Doorbell

Die Ring Video Doorbell verfügt über ein Weitwinkelobjektiv, sodass sich der gesamte Bereich vor der Tür einsehen lässt. Das ist nicht nur praktisch, um dem Postboten zu erklären, wo das Paket abgelegt werden soll sondern hilft auch dabei, Einbrecher zu erkennen, die sich an der Tür zu schaffen machen.

Ring Video Doorbell + Ring Chime
Ring Video Doorbell + Ring Chime

Set bestehend aus HD Überwachungskamera mit Bewegungserfassung und Nachtsicht und smartem Türgong mit Benachrichtigungen. Jetzt für 119 Euro bei Amazon kaufen.

Weiter zu Amazon

Alternative für den Innenbereich: Echo Show 10

Für alle, die mehr als nur Video-Überwachung im Smart Home wünschen empfiehlt sich Echo Show 10. Das Echo-Gerät bringt direkt Alexa ins Haus, liefert ein praktisches Display, auf dem zum Beispiel Rezepte angezeigt werden können und kann gleichzeitig zur Video-Überwachung dienen.

Echo Show 10 (3. Gen) | Anthrazit
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Für für Außenbereiche – Terrasse und Garten richtig schützen

Die Terrassentür ist die anfälligste Einbruchstelle im Haus, sodass Einbrecher häufig versuchen, über den Garten dorthin zu gelangen. Damit die Einbrecher gar nicht die Chance bekommen, sich an der Terrassentür zu versuchen, lohnt es sich, den Außenbereich des Hauses mit Video-Überwachung auszustatten. Am besten werden die Außenkameras an der Fassade befestigt und idealerweise so, dass möglichst viel vom Außenbereich im Sichtfeld der Kamera liegt.

Videoüberwachung an der Fassade muss nicht teuer oder kompliziert zu installieren sein. Die smarte Blink Outdoor HD-Sicherheitskamera ist für unter 100 Euro erhältlich und kann nicht nur den Bereich im Garten oder auf der Terrasse aufzeichnen, sondern kommt auch noch mit einer Flutlicht-Halterung. Dadurch lassen sich potenziellen Einbrecher leicht in die Flucht schlagen.

Die Sicherheitskamera ist in der Lage, Bewegungen zu erfassen und kann dann direkt das Flutlicht einschalten, sodass Einbrecher keine Chance haben, unentdeckt zu bleiben. Dank des kabellosen Designs ist die Installation auch spielend leicht. Die Kamera funktioniert mit austauschbaren Batterien und lässt sich somit beliebig an der Fassade platzieren. Das bewerten wir als Vorteil, da nicht darauf geachtet werden muss, dass sich in der Nähe eine Außensteckdose befindet.

Ebenfalls praktisch ist das Zwei-Wege-Audio. Dadurch kann mit Besuchern oder Postboten gesprochen oder Einbrecher können direkt gewarnt werden.

Dank der WLAN-Anbindung ist das Modell außerdem Alexa-kompatibel und via Smartphone oder Sprachassistent steuerbar. Das ist besonders hilfreich, wenn der Bewegungsmelder der Kamera auslöst, die Bewohner gerade aber nicht zu Hause sind. Ein Blick aufs Smartphone genügt, um im Live-Feed nachzusehen, ob alles in Ordnung ist oder ob fremde Personen versuchen, ins Haus zu gelangen.

​​​​​​​Blink Outdoor – Wichtige Tests und Bewertungen

  • Im vaterzeiten.de Blink Outdoor Test konnte die Video-Überwachungskamera 4,8 von 5 Sterne erzielen. (Stand: 08/2022)
  • Auch bei wlan-kamera.info konnte die Blink Outdoor Überwachungskamera im Test überzeugen und erhielt 5,3 von 6 Sterne. (Stand: 07/2022)
  • Bei Amazon bewerteten über 10.000 Kunden die Blink Outdoor Überwachungskamera mit 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)

​​​​​​​Blink Outdoor – Preise und Verfügbarkeit

Blink Outdoor + Floodlight Überwachungskamera
Jetzt 36% sparen! Blink Outdoor + Floodlight Überwachungskamera

Kabellose und batteriebetriebene HD-Sicherheitskamera mit leistungsstarken LED-Flutlichtern. Besucher sehen, hören und in Echtzeit per App sprechen. Jetzt ab 89,99€ bei Saturn sichern!

Weiter zu Saturn

​​​​​​​Für für Innenräume – Ein​​​​​​​brecher auf frischer Tat ertappen

Bei Häusern oder Wohnungen, wo die Installation von Video-Überwachung für den Außenbereich nicht möglich ist, sollte stattdessen der Innenraum gesichert werden. Selbst wenn ein Einbrecher bereits im Haus ist, kann das rechtzeitige Informieren der Polizei noch vor großem Schaden bewahren. Mit smarter Video-Überwachung werden die Bewohner selbst auf der Arbeit von einem Einbruch informiert und können direkt handeln.

Wer eine Kamera für Innenräume sucht, greift am besten zur TP-Link Tapo C200 Überwachungskamera. Die Kamera verfügt sowohl über eine Schwenk- als auch Neigungsfunktion. Dadurch kann der ganze Raum, in dem die Kamera platziert wird, abgedeckt werden.

Auch hier ist 2-Wege-Audio möglich, sodass Partner oder Eltern mit ihren Kindern kommunizieren können, wenn eine Partei gerade nicht zu Hause ist. Damit das Bild dabei auch scharf genug ist, löst die Kamera in Full HD auf. Die Nachtsicht-Funktion ermöglicht, dass die Kamera auch im Dunkeln noch auf bis zu 9 Metern Entfernung alles erkennen kann. Somit eignet sich das Gerät auch als Babyfon.

Falls Einbrecher ins Haus gelangen, kann die TP-Link Tapo C200 auch Alarm schlagen, da sie über eine integrierte Bewegungserkennung verfügt. Gleichzeitig werden Nutzer in diesem Fall direkt per Push-Nachricht informiert.

Anders als die Blink Outdoor Kamera benötigt die Tapo C200 Überwachungskamera eine Anbindung ans Stromnetz. Da es sich jedoch um eine Indoor-Kamera handelt, bewerten wir dies als keinen großen Nachteil. Denn im Innenraum ist öfter eine Steckdose in der Nähe, als es im Outdoor-Bereich meist der Fall ist.

In die Kamera lässt sich eine SD-Karte mit bis zu 128 Gigabyte Speicher einsetzen, damit die Aufnahmen auch dauerhaft gespeichert werden. Alternativ bietet Tapo die Möglichkeit, ein monatliches Abo abzuschließen, durch welches die Kamera die Aufnahmen direkt in der Cloud speichert.

TP-Link Tapo C200 – Wichtige Tests und Bewertungen

  • Die TP-Link Tapo C200 konnte im Test bei sei-sicherer.de überzeugen und erhielt 7,5 von 10 Punkte. (Stand: 05/2022)
  • Im TP-Link Tapo C200 Test von connect.de konnte die Sicherheitskamera für Innenräume begeistern und erhielt das Urteil „sehr gut“ und wurde mit 425 von insgesamt 500 Punkten bewertet.
  • Auf Amazon wurde die TP-Link Tapo C200 beeindruckend 64.000-mal bewertet und landet bei einer Durchschnittsbewertung von 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)

Blink ​​​​​​​Outdoor – Preise und Verfügbarkeit

TP-Link Tapo C200
Full HD Überwachungskamera mit Linsenschwenkung- und Neigung, 2-Wege-Audio und erweiterte Nachtsicht. -21%
Full HD Überwachungskamera mit Linsenschwenkung- und Neigung, 2-Wege-Audio und erweiterte Nachtsicht.
UVP 39,90 €
Stand: 01.10.2022

​​​​​​​Türklingel mit Kamera und Gegensprechanlage ausstatten

Ein weiterer beliebter Ort zum Einsteigen von Einbrechern ist die Haustür, aber auch geübte Einbrecher benötigen eine gewisse Zeit, um das Schloss zu knacken. Mit smarten Türklingeln mit integrierter Kamera können die Bewegungen an der Haustür bemerkt und der Bewohner informiert werden. Ein Anruf bei der Polizei kann dann häufig noch das Schlimmste verhindern.

Ring Türklingeln sind nicht zufällig die beliebtesten Video Türklingeln am Markt. Die einfache Einrichtung, der breite Funktionsumfang und die gute Bildqualität wissen zu überzeugen. Die Kamera löst in Full HD auf und verfügt über einen besonders breiten Blickwinkel, sodass Personen, die an der Tür stehen, gänzlich erfasst werden. Der Blickwinkel liegt bei 155 Grad in der horizontalen und 90 Grad in der Vertikalen.

Die Stromversorgung erfolgt entweder durch den integrierten Akku oder den Anschluss an ein bestehendes Türklingelsystem. So ist maximale Flexibilität für Nutzer garantiert. Dank der WLAN-Funktionalität kann auch Alexa in Kombination mit der Ring Video Türklingel genutzt werden. So lässt sich beispielsweise dem Postboten mitteilen, wo er ein Paket ablegen soll, ohne dass der Bewohner dafür zu Hause sein muss. Die Steuerung gelingt ganz einfach via Live-Feed am Smartphone und die Kommunikation ist per Zwei-Wege-Audio möglich.

Eine weitere praktische Zusatzfunktionen ist der integrierte Bewegungsmelder, der auch automatisch eine Push-Benachrichtigung an die Bewohner schicken kann, wenn eine Bewegung erkannt wird. Damit die Ring Video Doorbell auch bei Dunkelheit nützlich ist, verfügt das Gerät über einen Nachtsichtmodus.

Wer die Aufnahmen der Ring Video-Türklingel dauerhaft speichern möchte, kann ein Ring Protect Abonnement abschließen. Mit diesem Abo ist die Türklingel in der Lage, Aufnahmen in der Cloud zu speichern.

​​​​​​​Ring Video Doorbell – Wichtige Tests und Bewertungen

  • Der vaterzeiten.de Ring Video Doorbell Test ergab eine Bewertung von 4,8 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)
  • Die Experten von computerbild.de vergaben im Ring Video Doorbell Test die Note „befriedigend“ (2,6). (Stand: 03/2022)
  • Amazon Kunden bewerteten die smarte Türklingel mit Videokamera mit 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)

​​​​​​​Ring Video Doorbell – Preise und Verfügbarkeit

Ring Video Doorbell + Ring Chime
Ring Video Doorbell + Ring Chime

Set bestehend aus HD Überwachungskamera mit Bewegungserfassung und Nachtsicht und smartem Türgong mit Benachrichtigungen. Jetzt für 119 Euro bei Amazon kaufen.

Weiter zu Amazon

​​​​​​​Alternative für Innenräume – Video-Überwachung mit vielen Zusatzfunktionen

Mittlerweile muss für die Video-Überwachung der Innenräume nicht mehr zwingend eine klassische Sicherheitskamera verwendet werden. Manche Staubsaugerroboter verfügen mittlerweile über eine Kamera und lassen sich von der Arbeit aus fernsteuern, um sicherzustellen, dass alles okay ist. Noch praktischer ist aber die Verwendung von Echo Show Geräten. Besonders das neuste Modell mit 350 Grad Drehmöglichkeiten eignet sich ideal als Sicherheitskamera für Innenräume, verbindet aber noch alle Zusatzfunktionen eines Echo-Geräts.

Dieses Modell verbindet die Funktionen eines Echo-Lautsprechers mit einem hochauflösenden Display und einer beweglichen 13 Megapixel Kamera.

Die Kamera ist im Display integriert und anders als die Echo Show Vorgängermodelle ist das Gerät in der Lage, sich um die eigene Achse zu drehen. So kann die Kamera des Modelles um 350 Grad bewegt werden und der gesamte Raum problemlos abgedeckt werden.

Dank der Rotationsfähigkeit kann sich die Kamera theoretisch auch automatisch mit einem Einbrecher mitbewegen, um diesen immer im Blick zu halten. Eigentlich ist diese Funktion natürlich für Video-Anrufe gedacht, lässt sich aber auch problemlos für den Schutz des Eigenheims verwenden.

Neben den Kamera-Funktionen bietet Echo Show 10 aber natürlich auch die klassischen Funktionen eines Echo-Geräts und erlaubt die Steuerung per Alexa, das Abspielen von Musik und auf dem Display können Rezepte, Bilder und Videos angezeigt werden.

Wer Angst davor hat, über das Echo-Gerät ausspioniert zu werden, kann beruhigt sein, da das Modell einen physischen Schieber besitzt, mit dem sich die Kamera abdecken lässt. Die Blockierung der Kamera kann dadurch auch softwareseitig nicht umgangen werden.

​​​​​​​Echo Show 10 – Wichtige Tests und Bewertungen

  • Im hifi.de Echo Show 10 Test konnte das Gerät überzeugen und erhielt 8,5 von 10 Sternen. (Stand: 06/2021)
  • Die computerbild.de vergab dem Echo Show 10 im Test die Note „gut“ (2,1). (Stand: 04/2021)
  • Bei Amazon liegt Echo Show 10 aktuell bei einer durchschnittlichen Bewertung von 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)

Echo ​Show 10 ​​​​​​​– Preise und Verfügbarkeit

Echo Show 10 (3. Gen) | Anthrazit
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Was bringt Videoüberwachung im Smart Home?

Mit einer Videokamera lassen sich nicht nur Einbrecher aufzeichnen und im Nachhinein leichter festnehmen. Allein die Präsenz einer Kamera wirkt häufig schon abschreckend auf Einbrecher, sodass diese gar nicht erst versuchen, ins Haus zu gelangen und abgehalten werden.

Im Smart Home sind Videokameras besonders praktisch, da sie sich in automatisierte Prozesse integrieren lassen und die Möglichkeit geben, im Urlaub oder auf der Arbeit am Smartphone den Live-Feed der Kamera einzusehen. Erkennt die Kamera eine Gefahr, erhalten die Bewohner eine Benachrichtigung aufs Smartphone. Dann kann über den Video-Feed ganz leicht festgestellt werden, ob eine tatsächliche Gefahr besteht oder nicht. Liegt ein Einbruchsfall vor, kann direkt die Polizei informiert werden.

Eine Videoüberwachung erhöht die Sicherheit, aber auch den Komfort. Haustiere, die allein zu Hause bleiben müssen, können beobachtet und via 2-Wege-Audio mit der eigenen Stimme beruhigt werden. Manche Modelle lassen sich außerdem als Babyphone nutzen.

Bewegungseingeschränkte Personen können einfach von der Couch aus überprüfen, wer an der Haustür geklingelt hat, ohne selbst zur Tür gehen zu müssen. Ein Paketbote kann auch bei Abwesenheit über einen gewünschten alternativen Ablageort informiert werden.

Was ist bei Videoüberwachung zu beachten?

In Deutschland gelten bestimmte Gesetze zur Nutzung und Anbringung von Videokameras. Wichtig ist vor allem, dass ausschließlich das eigene Grundstück im Sichtfeld der Kamera ist. Nachbargrundstücke, gemeinsame Zugangswege, Treppenhäuser, Einfahrten sowie die Straße und der Gehweg dürfen nicht aufgezeichnet werden.

Außerdem empfiehlt es sich, ein Schild anzubringen, welches darauf hinweist, dass der Bereich videoüberwacht wird. Haushaltshilfen oder Babysitter, die im Haus arbeiten, müssen der Videoüberwachung ausdrücklich zustimmen.

Der Grund liegt in der Sicherung der Privatsphäre. Personen dürfen nicht ohne ihr Wissen gefilmt werden.

Welche Vorteile hat Video-Überwachung im Smart Home?

Video-Überwachung im Smart Home hat folgende Vorteile:

  • Mehr Sicherheit
  • Hoher Komfort
  • Einfache Installation
  • Praktische 2-Wege-Audio Funktion
  • Abschreckende Wirkung

Welche Nachteile hat Video-Überwachung im Smart Home?

Video-Überwachung im Smart Home hat folgende Nachteile:

  • Cloud-Speicherung häufig mit Abo-Kosten verbunden
  • Für vollständige Abdeckung sind viele Kameras notwendig

Welche Smart Home Überwachungs-Lösungen gibt es?

  • Außenkameras
  • Innenkameras
  • Türklingeln mit Video
  • Echo Show Geräte mit Kamera
  • Bewegungsmelder
  • Fenster Auf-/Zu-Erkennung

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Sicherheit
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon