Lohnen sich die Zendure Speicher AB1000 und AB2000? Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk Speicher Test: Module & Preis

Balkonkraftwerke werden immer beliebter, da sie nicht nur die hohen Energiekosten in den eigenen vier Wänden senken, sondern auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Damit tagsüber ungenutzte Energie jedoch nicht verloren geht, sondern auch nachts zur Verfügung steht, ist ein Balkonkraftwerk Speicher nötig. Wir haben die beiden Zendure Balkonkraftwerk Speicher Lösungen SolarFlow AB1000 und AB2000 im Test geprüft und erklären, ob sich der Kauf lohnt.

Wir fanden die Zendure SolarFlow Stromspeicher im Test sehr praktisch

Unser Test Fazit zum Zendure SolarFlow Speicher

In unserem Zendure SolarFlow Testverfahren haben wir zuerst den AB1000 Speicher mit 960 Wh Kapazität getestet, der mit seiner einfachen Installation, der modularen Erweiterbarkeit und guten Produktqualität durchaus zu überzeugen wusste. 

Allerdings teilte uns der Hersteller auf Nachfrage mit, dass dieser Balkonkraftwerk Speicher nicht langfristig an einem Ort mit weniger als Minus 10 Grad oder mehr als plus 30 Grad gelagert werden darf, weil sonst die Arbeitsleistung beeinträchtigt werden kann. Ein einziger kalter Winter oder heißer Sommer könnte also bereits zum Problem werden, weshalb wir die Nutzung des AB 1000 Speichers nur für geschützte Standorte empfehlen. 

Zendure SolarFlow AB 1000
Testurteil
gut
83/100 Punkte | 07.2023
www.homeandsmart.de

"Erweiterbarer Speicher für Balkonkraftwerke mit sehr guter App."

Unser Testverfahren

  • Hervorragende App
  • Einfache Installation
  • Sehr gute Kompatibilität
  • Bis zu vier Module kombinierbar
  • Praktisch für Arbeitnehmer die tagsüber nicht zuhause sind
  • Sehr hohe Produktqualität
  • Nicht als Notstromaggregat einsetzbar
  • Nur für geschützte Standorte geeignet

Im zweiten Schritt prüften unsere home&smart Experten den größeren AB2000 Speicher mit 1920 Wh Kapazität und erlebten dabei eine Überraschung. Denn diese Zendure SolarFlow Variante kann nicht nur doppelt so viel Strom aufnehmen, sondern dank integrierter Selbstwärmefunktion auch Temperaturen von Minus 20 Grad überstehen. Darüber hinaus verträgt AB2000 eine maximale Eingangsleistung von bis zu 1200 statt nur 800 Watt und übersteht 6000 statt nur 3000 Ladezyklen, ist also langlebiger. Aufgrund dieser besonders robusten Ausstattung empfehlen wir den Zendure SolarFlow Speicher AB2000 auch für die Nutzung an ungeschützten Standorten.

Zendure SolarFlow AB 2000
Testurteil
sehr gut
93/100 Punkte | 12.2023
www.homeandsmart.de

"Leistungsstarker Balkonkraftwerk Speicher mit besonders hoher Wetterfestigkeit."

Unser Testverfahren

  • Sehr gute App
  • Bequeme Installation
  • Hohe Kompatibilität
  • Top Materialqualität
  • Selbstwärmefunktion für den Winter
  • Bis zu 1200 W Eingangs-/ bzw. Ausgangsleistung
  • Langlebig, da für bis zu 6.000 Ladezyklen geeignet
  • Nicht als Notstromaggregat einsetzbar

Test-Kriterium 1: Zendure SolarFlow Lieferumfang & Verpackung

Alle Komponenten unserer beiden Zendure SolarFlow Nachrüst-Sets für Balkonkraftwerke kamen ordentlich verpackt und ohne Transportschäden bei uns an. Darüber hinaus waren alle Teile sehr übersichtlich beschriftet, so dass wir uns schnell einen Überblick verschaffen konnten.

Positiv bewerten wir außerdem, dass Zendure bei der Stoßdämmung seiner Pakete auf Pappe statt Styropor oder Plastikfolien setzt und so die Umwelt schont. 

Test-Kriterium 2: Zendure SolarFlow Design & Ausstattung

Jeder Zendure SolarFlow Stromspeichersystem besteht aus den zwei Komponenten Batterie und Steuerzentrale (Hub). Beide fühlten sich in unserem Test ausgesprochen hochwertig an und fügten sich durch ihr dunkles Design dezent in die Umgebung ein. Während der Speicher dabei sehr schnörkellos gehalten ist, weist die Steuerzentrale zusätzlich drei Status-LEDs sowie einen An- und Aus-Knopf auf.

Die LEDs an der Oberseite des PVHubs geben über den Status Bescheid

An der linken Seite des PV Hubs lassen sich zwei PV-Anlagen anschließen, während die rechte Seite die Anschlüsse für den Wechselrichter und den Stromspeicher bietet.

Der Stromspeicher AB1000 ist besonders kompakt und auch die doppelt so große Variante AB2000 ließ sich in unserem Test größentechnisch noch gut transportieren. Nur das hohe Gewicht der Batterien überrascht uns in Anbetracht der Größe.

Der Anschluss für die Steuerzentrale befindet sich auf der Oberseite. Das ist Absicht, da die Batterie darauf ausgelegt ist, sich stapeln zu lassen. Über den Anschluss auf der Oberseite wird dann eine weitere Batterie mit einem Anschluss an der Unterseite verbunden. Kabel sind dafür nicht notwendig, weil beide Akkus sich einfach aufeinanderstellen lassen.

An der Unterseite befindet sich der Anschluss für das Stapeln von mehreren Batterien

Der Zendure SolarFlow Stromspeicher setzt auf MC4-Steckverbindungen, sodass die Anlage laut Hersteller mit 99 Prozent der Balkonkraftwerke am Markt kompatibel ist. Um dies zu prüfen, haben wir die kleinere Zendure Speicherlösung AB1000 mit einem Balkonkraftwerk von priwatt und das fast doppelt so große Modell AB 2000 mit einer Yuma Anlage kombiniert. In beiden Fällen war die Verbindung problemlos möglich und die Installation war dank dem Plug&Play Prinzip in nur wenigen Minuten erledigt. Zudem lassen sich die Akkus laut unseren Erfahrungen bei Bedarf einfach wieder voneinander lösen, ohne dafür weitere Hilfsmittel zu benötigen. Weitre verschiedene Modelle und unsere Balkonkraftwerk Testsieger finden Interessierte in unserem Artikel zum Thema.

Die Zendure Antenne befindet sich auf der Vorderseite des Hubs

Sowohl die Steuerzentrale als auch die Batterie sind dank des Vollmetall-IP65-Designs wasserdicht. Auch Unwetter sind somit kein Problem für die Anlage, was wir nach unserem Test auch bestätigen können.

Einmal angeschlossen sind mit dem Ab 1000 Zendure SolarFlow Stromspeicher PV-Eingangsleistungen von bis zu 800 Watt möglich und der maximale Ausgang zum Wechselrichter liegt bei 1.200 Watt. Bei AB 2000 sind sogar jeweils direkt 1.200 Watt möglich.

Tipp: Wer bereits ein Balkonkraftwerk mit Speicher hat, kann jederzeit eine weitere Zendure Zusatzbatterie anschließen. So ist es z. B. möglich ein vorhandenes AB1000 Modul mit den neueren AB2000 Akkus zu ergänzen, sofern die vom Hersteller vorgegebene Maximalanzahl von vier Stück nicht überschritten wird. Insgesamt sind durch die Kombination mehrerer Akkus so bis zu 7680 Wh an Kapazität möglich.

Es lassen sich mehrere Stromspeicher stapeln und verbinden

Beim Batterie-Typ handelt es sich um die gängige LiFePO4 Technologie, die für AB 1000 auf 3.000 bzw. für AB 2000 auf 6.000 Ladezyklen ausgelegt. Während die kompakte SolarFlow Version nur 11,5 Kilogramm wiegt, sind es bei AB 2000 stolze 21,6 Kilogramm. Sie lässt sich also deutlich schwerer auf ein Flachdach oder eine Garage transportieren.

Die Ladetemperatur der Batterie liegt beim kleineren Zendure Speichersystem zwischen 0 und 45 Grad Celsius und die Entladungstemperatur bei -20 bis 45 Grad Celsius. Trotzdem gab der Hersteller uns gegenüber auf Nachfrage an, dass die ideale Nutzungstemperatur nur zwischen 15 und 30 Grad liege, weshalb er die Aufstellung des Speichers in Innenräumen empfiehlt. 

Die größere Premium-Variante AB 2000 ist aufgrund einer integrierten Selbstwärmefunktion sogar in der Lage bei bis zu Minus 20 Grad noch die Sonnenenergie zu nutzen.

Abgerundet wird die Ausstattung der beiden Zendure SolarFlow Speicher Lösungen jeweils durch einen Überspannungs- und Kurschlussschutz sowie einen Lade Überstromschutz.

Zendure SolarFlow AB2000
Jetzt 24% sparen! Zendure SolarFlow AB2000

Einfach nachrüstbarer 1.920 Wh Stromspeicher für Mini-Solaranlagen, der modular auf bis zu 7.680 Wh erweitert werden kann. Jetzt ab 839,00€ bei Zendure sichern!

Weiter zu Zendure

Test-Kriterium 3: Zendure SolarFlow Installation & Einrichtung

Der Zendure SolarFlow Stromspeicher lässt sich mit 99 Prozent der Balkonkraftwerke am Markt verbinden. Die Installation und Einrichtung sind dabei nach dem Plug&Play Prinzip ausgelegt, sodass der gesamte Vorgang in nur wenigen Minuten erledigt ist.

In unserem Zendure SolarFlow Test haben wir den Stromspeicher u.a. in Kombination mit einem priwatt priFlat Duo mit 820 Watt Solarpaneelen genutzt. Dadurch kann zusätzlicher Strom, der die 600-Watt-Grenze übersteigt, direkt in den Akku eingespeist werden für maximale Effizienz.

Die Installation von Zendure SolarFlow Speichern läuft in folgenden Schritten ab:

  1. Alle Bestandteile aus der Verpackung nehmen
  2. Die beigelegten Solarladeverlängerungskabel mit den PV-Modulen verbinden
  3. Die Kabel an der rechten Seite der Kontrollzentrale befestigen.
  4. Wechselrichter über die Standardkabel an der linken Seite befestigen
  5. Die Stromverbindung zwischen Stromspeicher und Kontrollzentrale herstellen
  6. Bei AB1000 Antenne an der Kontrollzentrale anschrauben (Bei AB2000 war diese im Test bereits vormontiert)
  7. Wechselrichter mit dem Stromnetz verbinden

Zendure App Installation im Überblick:

  1. Zendure App (Android | iOS) installieren
  2. Grüne Taste auf der Kontrollzentrale drei Sekunden drücken und im Blick behalten, bis die WLAN-LED schnell blinkt
  3. Die Zendure Kontrollzentrale mit dem eigenen WLAN verbinden.
  4. Die Einrichtung ist abgeschlossen. Nun kann das System nach eigenen Wünschen konfiguriert werden und es ist die Fernsteuerung per App möglich.
Die Einrichtung der Zendure App bewerten wir als einfach

Test-Kriterium 4: Zendure SolarFlow App & Funktionsumfang

Die bereits vorgestellte Zendure App kann gut die App des eigenen Balkonkraftwerks, bzw. bei Modellen ohne App die Funktionen einer Steckdose mit Ertrags-Messung ersetzen.

Die Übersicht der App zeigt auf einen Blick an, wie viel Strom die Solarpaneele produzieren, wie hoch die Kapazität des Stromspeichers ist und wie hoch der Heimverbrauch aktuell ist. Wir konnten in unserem Test von AB1000 dadurch z. B. feststellen, dass die Batterie immer nur maximal bis zu einem Ladestand von 3 Prozent entladen wird. Diese Einstellung ist sinnvoll, da es schonender für den Akku ist, ihn nicht vollständig zu entladen.

Weiterhin lässt sich in der App anzeigen, wie viel Strom über bestimmte Zeiträume in die Batterie eingespeist wird und wie viel Strom die Solarpanele produziert haben. Zusätzlich kann eingesehen werden, wie hoch der Heimverbrauch aktuell ist. Dieses Feature finden wir besonders praktisch, da sich so zum Beispiel auch Stromfresser finden lassen.

Ein weiteres nützliches Feature des Zendure SolarFlow Stromspeichers ist die Möglichkeit zum Anschluss von zusätzlichen Solarpaneelen. Statt nur zwei Balkonkraftwerke an den PV-Hub anzuschließen, kann stattdessen zusätzlich noch ein weiteres Solarpanel direkt an den Wechselrichter angeschlossen werden. Dadurch wird häufiger eine Solarleistung von über 600 Watt erreicht. Das ist praktisch, da die Anlage automatisch den überschüssigen Strom, der aufgrund der 600-Watt-Grenze nicht eingespeist werden kann, stattdessen in den Akku speichert. Dadurch wird die Balkonkraftwerk mit Speicher Lösung deutlich nützlicher und der Bedarf aus dem Stromnetz wird drastisch gesenkt, da nachts auf die Batterie zurückgegriffen werden kann.

Nicht zuletzt bietet Zendure eine 10-Jahres-Garantie sowohl auf die Batterie als auch auf das Kontrollzentrum.

Welche Produkte sind mit den Zendure SolarFlow Stromspeichern kompatibel?

Im Produkt Sortiment von Zendure sind verschiedene Solarmodule, Speicher und weitere Komponenten zu finden, die sich  kombinieren lassen.

Darunter z. B.

Zendure Balkonkraftwerk Komplettsets

  • Zendure Balkonkraftwerk 600W/800W: inkl. 800 Watt Wechselrichter, vier flexibel biegbaren 210 Watt Solarmodulen (ideal für Camper Vans oder runde Balkongeländer), Metallkabelbindern und Solarmodulanschluss Kabeln
  • SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher: inkl. PV-Hub, 800 Watt Wechselrichter, vier flexiblen 210 Watt Solarmodulen und AB2000 Zusatzbatterie (1920 Wh Kapazität)
  • SuperBase V Balkonkraftwerk mit Speicher: inkl. PVHub mini, Mikrowechselrichter, vier flexiblen Solarmodulen (je 210 Watt Leistung) und Zusatzbatterie (6.438Wh Kapazität)

Zendure SolarFlow Solarpanele:

  • Solarmodul mit 200 Watt Leistung
  • Flexibles Solarpanel mit 210 Watt Leistung
  • Solarmodul mit 400 Watt Leistung

Zendure SolarFlow Speicher

  • Zusatzbatterie AB1000
  • Zusatzbatterie AB2000
  • SuperBase V Speicher

Zendure SolarFlow Hub:

  • SolarFlow PV Hub (Verbindungsmodul)

Weiteres Zendure Zubehör

  • Zendure Satellite Plug Smart Plug (Steckdosen Modell)
  • SolarFlow Superflaches MC4-Kabel (1 m)
  • SolarFlow Superflaches MC4-Kabel (3 m)

Weitere Zendure SolarFlow Tests & Erfahrungen im Überblick

  • Von ComputerBild erhielt Zendure SolarFlow die Testnote gut. Begründet wurde dies u.a. damit, dass er zu vielen Wechselrichtern passe und erweiterbar sei. Als Nachteil wurde jedoch auch genannt, dass es keinen Notstrommodus gibt. (Stand: 09/2023)
  • Auch techstage.de bescheinigte diesem Speicher nach seinem Test ein hervorragender Akku mit enorm hohem Spaß- und Lernfaktor zu sein. Wirtschaftlich sinnvoll sei er wegen der hohen Anschaffungskosten für die meisten Nutzer jedoch noch nicht. (Stand: 09/2023)
  • Im giga.de SolarFlow Test wurde u.a. die quasi selbsterklärende Zendure App und die einfache Installation gelobt, die Preisgestaltung jedoch als etwas undurchsichtig kritisiert. (Stand: 07/2023)
  • Bei energiemagazin.com konnte der Zendure SolarFlow Batteriespeicher im Test die Note „sehr gut“ mit 89 von 100 Punkten erzielen. (Stand: 06/2023)
  • Das Portal chinahandys.net befand die Idee hinter dem Zendure SolarFlow als gut, war sich über die Funktionalität im Alltag jedoch unsicher. (Stand: 04/2023)

Wer ist Zendure?

Zendure, gegründet im Jahr 2017, zählt laut eigenen Angaben zu den besonders rasant wachsenden Unternehmen im Bereich EnergyTech. Sein Hauptsitz befindet sich in den Technologiezentren Silicon Valley in den USA, sowie im Großraum Bay Area in China, in Japan und Deutschland.

Preis-Check: Was kostet Zendure SolarFlow?

Je nach persönlichen Vorlieben können Solarfans sich bei Zendure einen oder mehrere Speichermodule passend zu ihrem Balkonkraftwerk bestellen. Zur Auswahl stehen dabei u.a. unsere beiden Test Akkus AB1000 mit einer UVP von 900 Euro oder AB2000 mit einer UVP von 1099 Euro. (Stand: 11/2023)

In der Praxis ist der Preis beider Speichersystem Lösungen jedoch oft deutlich geringer, weil sie z. B. im Rahmen von Black Friday oder anderen Aktionstagen reduziert zum Sonder-Preis angeboten werden.

SolarFlow wird einfach mit nur einem Stecker installiert
Balkonkraftwerk Speicher Zendure SolarFlow AB1000

Einfach nachrüstbarer 960 Wh Stromspeicher für Mini-Solaranlagen, der modular auf bis zu 3.840 Wh erweitert werden kann. Jetzt ab 504,00€ bei Zendure sichern!

Weiter zu Zendure
Zendure SolarFlow AB2000
Jetzt 24% sparen! Zendure SolarFlow AB2000

Einfach nachrüstbarer 1.920 Wh Stromspeicher für Mini-Solaranlagen, der modular auf bis zu 7.680 Wh erweitert werden kann. Jetzt ab 839,00€ bei Zendure sichern!

Weiter zu Zendure

Wo kann ich Zendure SolarFlow kaufen?

Außer im Onlineshop des Herstellers gibt es die praktischen Plug and Play System Lösungen z. B. auch bei den beiden Balkonkraftwerk Fachhändlern Yuma und priwatt als Nachrüstlösung zu kaufen.

Welche Zendure SolarFlow Alternative ist gut?

Unsere Redaktion hat bereits verschiedene Balkonkraftwerk Speicher Test Verfahren durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass z. B. die Anker Solix Solarbank E1600 eine gute und ebenfalls wetterfeste Alternative zu Zendure ist. Diese haben wir auch als Beispielmodell für unsere Anleitung zur Balkonkraftwerk Speicher nachrüsten genutzt.

Anker SOLIX Solarbank E1600
Jetzt sichern! Anker SOLIX Solarbank E1600

1,6 kWh Solarbank, die mit einem Mikrowechselrichter überschüssigen Strom speichert und über die Produktlebensdauer bis zu 2.670€ einspart. Jetzt für 1.199,00€ bei Anker sichern!

Weiter zu Anker
200€ mit Code: WS24200C0

Wer dagegen ein Speichersystem sucht, das bei einem Stromausfall auch als Notaggregat einsetzbar ist, sollte zu EcoFlow PowerStream greifen, der sowohl in Verbindung mit dem Hausnetz wie ein normaler Balkonkraftwerk Speicher oder auch flexibel als klassische Powerstation verwendet werden kann.

In unserem Test funktionierte dies reibungslos, nur die fehlende Wetterfestigkeit dieser Lösung fanden wir sehr schade, weil sie dadurch immer unter einem Dach stehen muss.

EcoFlow PowerStream Balkonkraftwerk
Set aus zwei 400W Solarpanelen, Wechselrichter, tragbarer Power-Station, 2 Funksteckern und Zubehör.
Set aus zwei 400W Solarpanelen, Wechselrichter, tragbarer Power-Station, 2 Funksteckern und Zubehör.
Erhältlich bei:
Stand: 23.06.2024

Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk Speicher – Technische Daten

Aktuell bietet das Unternehmen Zendure mehrere Batteriespeicher für selbst erzeugte Energie an, von denen wir die Produktdaten unserer Test Modelle hier im Vergleich aufgelistet haben.

 Zendure SolarFlow AB1000Zendure SolarFlow AB2000
Batterie Gewicht11,5 kg21,6 kg
App Steuerungja, per Zendure Appja, per Zendure App
Wetterfest ( z. B. gegen Staub und Wasser)Ja, gemäß Schutzklasse IP65Ja, sogar mit Selbsterwärmungsfunktion für den Winter
Max. Eingangs-Leistung800 W1200 W
Nennausgangs-Leistung1.200 W1200 W
Produktgarantie10 Jahre Garantie10 Jahre Garantie
Ladezyklen Batterie3.0006.000
Ladetemperatur Batterie0 bis 45 Grad Celsius-20 bis 55 Grad Celsius
Entladungstemperatur Batterie-20 bis 45 Grad Celsius-20 bis 66 Grad Celsius
Akku Kapazität960 Wh1920 Wh
Akku Größe35,0 x 20,0 x 18,65 cm35 x 20 x 29,8 cm

Tipp: Wer ein Zendure SolarFlow Benutzerhandbuch für ein bestimmtes Akku Modell sucht oder Informationen zum Lieferumfang eines Stromspeichers benötigt, wird im Zendure Downloadcenter fündig.

Weitere Tipps und Tricks zur PV Nutzung

Alle, die sich noch umfassender informieren möchten, werden u.a. hier fündig:

Rechtliche Grundlagen
Mini-Solaranlage anmelden oder nicht?

Tests und Bewertungen unserer Redaktion
Balkonkraftwerk Testsieger: Jetzt Stecker Solaranlage finden
Balkonkraftwerk mit Speicher kaufen - lohnt sich das?

Weitere Ratgeber
Balkonkraftwerk Ertrag: Wie viel Solarenergie ist pro Tag möglich?
Balkonkraftwerk Einspeisung: Gibt es Vergütung?

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist Redakteurin und SEO-Expertin bei der homeandsmart GmbH. Ihre Expertise umfasst u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke, Smartwatches und Sprachassistenten wie Alexa. Außerdem ist sie als Fotografin aktiv und hat bereits mehrere Fach-Bücher veröffentlicht. 

Neues zu Balkonkraftwerk Test
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon