Einbruchschutz – Fenster und Terrassentüren richtig absichern Mechanische und elektronische Absicherungen gegen Einbrüche

In den häufigsten Fällen gelangen Einbrecher über Fenster oder Terrassentüren in Wohnungen und Häuser. Deshalb sollten Bewohner besonders an diesen Stellen effektive Sicherheitsmaßnahmen treffen, die Schlimmeres verhindern können. Einbruchschutz bieten beispielsweise mechanische und elektronische Sicherheitskomponenten. Wir zeigen, wie solche Ergänzungen aussehen können und die Sicherheit um ein Vielfaches erhöhen.

Einbrecher gelangen häufig über Fenster oder Terrassentüren in Wohnungen oder Häuser

Fenster richtig absichern und Einbrechern keine Chance bieten

Einbrecher gelangen meist über ein Fenster oder die Terrassentür in Häuser und Wohnungen. Zu nachlässig sollten Bewohner daher nicht sein und beim Verlassen der eigenen vier Wände darauf achten, dass in Abwesenheit nichts gekippt bleibt. Das allein hält Eindringlinge jedoch nicht ab, weswegen jene Zugangsmöglichkeiten besonders abgesichert werden sollten. Hersteller ABUS bietet beispielsweise abschließbare Fenstergriffschlösser mit integrierter Alarmfunktion, die neben einem mechanischen Schutz Einbrecher zusätzlich mit einem 110 Dezibel lauten elektronischen Alarm abhalten. Wir zeigen, wie jeder schnell und einfach im Zuhause für mehr Sicherheit sorgen kann.

Welche Möglichkeiten der Absicherung gibt es für Fenster?

Entgegen der allgemeinen Annahme, dass Einbrecher vor allem nachts tätig werden, verschaffen sie sich häufig auch zur Tageszeit Zutritt in Wohnungen und Häuser. Denn gerade dann sind die Bewohner arbeiten, in der Schule oder Uni. Bei Einbrüchen geht es dabei nicht nur um die Sicherheit von Wertsachen, sondern häufig auch um die persönliche Sicherheit. Betroffene haben oft lange Zeit nach einem Einbruch ein anhaltend großes Angstgefühl.

Es gibt jedoch zum Glück viele verschiedene Möglichkeiten, um Fenster und Terrassentüren gegen Einbrecher abzusichern, sodass es gar nicht erst zu einem schlimmen Vorfall kommen muss. Anhand von zwei ABUS Fenster-Zusatzsicherungen wollen wir den Funktionsumfang und die Unterschiede solcher Sicherungsoptionen deutlich machen.

ABUS Fenstergriffschloss FO 400 und ABUS Fenster-Stangenschloss FOS 550

Das ABUS Fenstergriffschloss FO 400 stattet den Griff mit einem Schloss aus und bietet neben Einbruchschutz auch eine Kindersicherung. Der herkömmliche Fenstergriff wird einfach ersetzt und dann verkeilt ein starker, einstellbarer Stahlriegel das Fenster, wenn Einbrecher versuchen sollten es aufzubrechen. Das ABUS Fenster-Stangenschloss FOS 500 sichert Fenster und Terrassentüren über die gesamte Höhe ab und ist ebenfalls über den Fenstergriff bedien- und abschließbar. Beide Fenster- Zusatzsicherungen gibt es in jeweils drei Varianten, die für ein unterschiedliches Maß an Sicherheit sorgen. Im Folgenden zeigen wir, wodurch sich die verschiedenen Modelle auszeichnen:

Die Sicherung durch das ABUS Fenstergriffschloss FO 400 stattet das Fenster gegen Einbrecher aus
  • Mechanische Sicherung: Einen grundlegenden mechanischen Schutz bieten das ABUS Fenstergriffschloss F0400N und das ABUS Fenster-Stangenschloss FOS550. Wie bereits genannt, schließen sie das Fenster nicht nur, sondern verriegeln es. Das bedeutet eine erhöhte Sicherheit für Terrassentüren und Fenster, die auch dann geschlossen bleiben, wenn Einbrecher sich daran zu schaffen machen. Wohingegen bei FO400N ein Riegel in Griffnähe montiert wird, ergänzt das Stangenschloss den Griff um eine Sicherung über die gesamte Höhe. Auch das Stangenschloss lässt sich einfach über den Fenstergriff bedienen. Ist das Fenster zu, ist auch das Schloss verriegelt.
  • Zusätzliche elektrische Sicherung mit Alarm: Wer den Einbruchschutz akustisch erweitern möchte, sollte zu Komponenten greifen, die bereits mit einem integrierten Alarm ausgestattet sind. Die genannten ABUS Lösungen mit dem Namen FO400A und FOS550A verraten mit der Endung „A“, dass eine Alarmfunktion verbaut ist. Schon bei einem Einbruchsversuch registrieren diese Varianten eine Bewegung und schlagen mit 110 Dezibel lautstark Alarm. So werden Einbrecher abgeschreckt und Bewohner oder Nachbarn auf die Geschehnisse aufmerksam. Ebenso, wie die Standardvariante, verkeilen die Fenster-Zusatzsicherungen, wenn jemand versucht das Fenster oder die Terrassentüre aufzuhebeln.
  • Zusätzlich vernetzbar über Alarmanlage Secvest: Einen großen Mehrwert erhalten Nutzer mit FO 400 E und FOS 550 E von ABUS. Jene Fenster-Zusatzsicherungen lassen sich nämlich mit der ABUS Funk-Alarmanlage Secvest vernetzen. Der Vorteil: Wie bei den Modellen mit integrierter Alarmfunktion meldet ABUS Secvest bereits einen Einbruchversuch. Eine Videoüberwachung ist zusätzlich integrierbar und rundet das ABUS Sicherheitspaket ab. Denn so wissen Bewohner auch in Abwesenheit, ob Gefahren lauern oder alles in Ordnung ist. Die Bedienung geschieht auch von unterwegs aus über die Secvest App (Android | iOS). Die ABUS Alarmanlage warnt und schützt Nutzer nicht nur vor Einbrechern, sondern informiert ebenso über Feuer, Wasser oder dient als Funk-Notrufsender.

Tipp: Die vorgestellten Fenstersicherungen sind gleichschließend mit dem weiteren Produktportfolio an ABUS Sicherheitskomponenten erhältlich. So lassen sich auf Wunsch alle Sicherungen in der Wohnung oder dem Haus mit nur einem Schlüssel einheitlich ver- und entriegeln.

Fenster rundum sichern – Einbruchschutz im großen Rahmen

Häufig wird bei der Absicherung von Fenstern und Terrassentüren bevorzugt die Öffnungsseite bedacht. Allerdings sollten Bewohner bei der Sicherheitsausstattung auch die Scharnierseite mit Maßnahmen ausstatten. Denn hier lassen Einbrecher ebenso nichts unversucht, um durch Aufhebeln ins Innere zu gelangen. Wir empfehlen deshalb spezielle Scharniersicherungen, die an dieser Seite ebenfalls einen Druckwiderstand bis zu einer Tonne gewährleisten. ABUS bietet zwei Alternativen, welche die Sicherung auf der Griffseite effektiv ergänzen und dabei verschiedene Einbauverhältnisse berücksichtigen:

Einen guten Einbruchschutz bietet das ABUS Fenster-Stangenschloss FAS 500 mit Scharniersicherungen

Enge Einbauverhältnisse: Gerade im Bad oder auch bei Kellerfenstern können die Einbauverhältnisse sehr begrenzt sein. Interessenten sollten beim Schutz dieser Fenster aber nicht verzagen, denn jene lassen sich einfach nachrüsten und zuverlässig absichern. Hier sollten Bewohner zur ABUS FAS101 Scharnierabsicherung greifen, die sich dank einem schmalen Design einfach einbauen lässt. Beim Kippen der Fenster sollte man beachten, dass der Sicherheitsbolzen zuvor händisch ent- und nach dem Schließen wieder verriegelt werden muss.

Flexible Einbauverhältnisse: Wer mehr Platz am Fenster hat, darf sich über die ABUS FAS97 Scharnierabsicherung freuen. Diese Alternative müssen Nutzer zwar auch vor dem Kippen entriegeln, aber die Verriegelung geschieht nach dem Schließen automatisch, sodass die Absicherung nicht vergessen werden kann. Das bietet Komfort und Schutz gleichermaßen.

Einbruchshemmende Maßnahmen um weitere Komponenten ergänzen

Bewohner sind in ihrem Smart Home noch sicherer, wenn sie nicht nur auf die Absicherung der Fenster setzen. Eine gute Ergänzung sind Überwachungskameras, die z. B. als Außenkamera frühzeitig erkennen, wenn sich jemand unerlaubt über den Garten in Richtung Fenster und Terrassentür bewegt. Zum schnellen Nachrüsten eignen sich besonders nicht kabelgebundene WLAN-Kameras, die auch in der Nacht durch Infrarot LEDs für klare Aufnahmen sorgen. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, für den eignet sich besonders die Alternative der Absicherung mit Komponenten, die sich über die ABUS Funkalarmanlage Secvest vernetzen lassen.

Fazit zur Fensterabsicherung – was ist der beste Einbruchschutz?

In Sachen Einbruchschutz gilt: Je umfangreicher, desto besser. Eine Fenster-Zusatzsicherung mit Schloss als mechanische Maßnahme ist daher ein guter Anfang und in jedem Fall sicherer als gar kein Schutz. Um die Erfahrung eines Einbruchs im besten Fall nie machen zu müssen, raten wir allerdings zu Kombi-Lösungen. Hier eignen sich Fenstersicherungen, die zusätzlich elektrisch ausgestattet sind und dank integriertem Alarm den Bewohnern einen 2-in-1 Schutz bieten.

Unserer Meinung nach ist eine vollständige Absicherung am effektivsten, die sich zusätzlich in ein Sicherheitssystem integrieren lässt. Empfehlenswert für Privatanwender ist beispielsweise die ABUS Secvest Alarmanlage.

Tipp: Wer sein Haus oder die Wohnung einbruchhemmend aus- und nachrüstet, kann KfW-Förderkredite und Zuschüsse erhalten. Dadurch lohnt sich die Investition in Einbruchschutz und die Sicherung von Fenstern und Terrassentüren doppelt.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Verwandte Themen
ABUS Smartvest Basis Set
ABUS Smartvest Basis Set -30%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 299,00 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Smartvest Funk-Wassermelder
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen -27%
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen
UVP 49,95 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Secvest Funkalarmanlage
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff -1%
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
UVP 422,00 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder -23%
1 Stück,
UVP 49,95 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Smartvest Außensirene
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb -15%
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb
UVP 149,00 €
Stand: 08.07.2020