Smarte Türklingel mit Full HD FIBARO Intercom: WLAN-Türsprechanlage mit Full HD

Nie mehr versehentlich den falschen Leuten die Tür aufmachen. Mit der smarten Türsprechanlage VIBARO Intercom der Smart Home-Experten von FIBARO haben ungebetene Staubsaugerverkäufer keine Chance mehr auf Haustürdiskussionen. Denn dank Fischaugenoptik-Weitwinkel und Infrarot-LED wissen Mieter und Hauseigentümer immer, wer sich gerade dem Eingangsbereich nähert. Dabei müssen diese nicht mal zuhause sein, denn FIBARO Intercom ermöglicht auch eine ferngesteuerte Zutrittsverwaltung per Smartphone.

Die FIBARO Intercom Gegensprechanlage regelt den Zugang von bis zu zwei separaten Türen

FIBARO Intercom Video-Türsprechanlage mit Drehring für PIN-Eingabe

Smart Home-Geräte von FIBARO machen Spaß und sind fast schon mehr Design-Objekte denn Gebrauchsgegenstände. Mit dem FIBARO Intercom stellen die polnischen Smart Home-Ingenieure erneut ihre Innovationskraft unter Beweis. Eine Pin-Funktion, die über den drehbaren seitlichen Ring des runden Türwächters bedient wird, erlaubt die Eingabe eines PIN-Codes zum Öffnen eines elektronischen Türschlosses. Zudem ist das Gerät beheizt, so dass es auch an kalten Wintertagen bis -30 Grad nicht einfriert.

Für eine detailreiche Videoübertragung unterstützt die FIBARO Intercom Full HD. Nähert sich eine Person und möchte Einlass ins traute Smart Home, kann der Bewohner via verbundenem Smartphone nachsehen, wer vor der Tür steht und mit dem Besucher sprechen.

Die Sensoren des FIBARO Intercom nehmen Bewegungen und Geräusche wahr

FIBARO Starter Kit ist für 454,95 EUR bei tink erhältlich (Stand: 20.09.2018)

 

Das FIBARO Intercom Überwachungssystem: Nachtsichtmodus und Videoaufzeichnung

Amazon Music Unlimited Musicstreaming
50 Millionen Songs in Top-Qualität Musikstreaming und Bundesliga

Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Alle Spiele der Bundesliga live und ohne Werbung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar. Jetzt kostenlos testen.

Kostenlos testen

Dabei ist die FIBARO Intercom Video-Gegensprechanlage mehr als nur eine Zutrittsüberwachung. Mit einer Infrarot-LED erfasst die Kamera auch bei dunklen Lichtverhältnissen Besucher. Der Nachtsichtmodus der FIBARO Intercom Türsprechanlage aktiviert sich dabei selbständig, ein manuelles Einstellen erübrigt sich, sodass Aufzeichnungen der Intercom-Kamera auch bei schwierigen Lichtverhältnissen noch eine qualitativ gute Qualität liefern. Die Videodateien können auf einer SD-Karte abgespeichert werden.

FIBARO Intercom: Zwei Türzugänge mit einem Intercom regeln

Mit dem FIBARO Intercom kommen zwei Relays, über die der Zugang von gleich zwei separaten Türen mit elektronischen Schlössern geregelt werden kann. Die Sorge um den vergessenen Haustürschlüssel gehört damit der Vergangenheit an. Die Tür lässt sich dann entweder über einen PIN-Code öffnen oder mit einem Smartphone, das über Bluetooth oder der FIBARO Mobile App (iOS/Android) mit dem Intercom kommuniziert.

Gibt es mehrere Bewohner im Haus, kann jeder einen individuellen PIN-Code erhalten, den er über das seitliche Einstelldrehrad eingibt. Bei der Bluetooth-Steuerung, reicht es, wenn der Besitzer die Bluetooth-Funktion auf seinem Smartphone aktiviert hat und in der Nähe des Intercoms ist. Dieses erkennt dann den Nutzer und öffnet dann das Türschloss.

Sollte ein Besucher vor der Tür stehen, informiert das FIBARO Intercom den Nutzer auf dem Smartphone, so weiß dieser auch im Urlaub, dass gerade jemand hereingelassen werden will. Über die FIBARO App und dem Intercom können dann Videogespräche geführt werden. Ist alles in Ordnung, kann der Bewohner unter Nutzung der App dem Besucher Zutritt zum Haus gewähren.

Will man nicht mit der Person vor der Tür reden, kann diese eine Videonachrichten hinterlassen, beispielsweise wenn der Paketbote mitteilen will, dass er ein Päckchen beim Nachbarn abgegeben hat. Damit die Nachrichten klar und deutlich ankommen, sind zwei direktionale Lautsprecher sowie ein Mikrophon mit Rauschunterdrückung in der Intercom Türsprechanlage verbaut. Außerdem befindet sich ein Näherungssensor im Intercom-Gehäuse, der bei Anzeichen von Bewegung die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms aktiviert. Damit kann das Gerät auch bei Dunkelheit schnell erkannt werden.

Ist das Fibaro Intercom per App mit dem Smartphone verbunden, hat man Besucher vor der Haustür auch von unterwegs im Blick

Apple iPhone X 64 GB Silber ist für 1.019,00 EUR bei GRAVIS erhältlich (Stand: 20.09.2018)

 

FIBARO Intercom Gegensprechanlage - Kompatibilität

Das Fibaro Intercom kann als Standalone-Gerät betrieben werden und lässt sich auch mit der FIBARO Smart Home Kontrolleinheit verbinden. Eine Sprachsteuerung via Amazons Sprachassistentin Alexa oder dem Assistant von Google Home ist derzeit noch nicht möglich.

Vorteile der FIBARO Intercom Gegensprechanlage

  • Full HD-Auflösung zum Erkennen von Details
  • Geräusch- und Bewegungssensoren
  • Zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung für optimale Klangqualität
  • 2 Relais für elektronische Türschlösser

Nachteil der FIBARO Intercom Gegensprechanlage

  • Hoher Preis
  • Noch nicht kompatibel mit digitalen Sprachassistenten

 

Fazit: FIBARO Intercom Gegensprechanlage

Die FIBARO Intercom Türgegensprechanlage ist ein echter Hingucker. Dabei erfüllt sie gleich mehrere Funktionen auf einmal, denn das Intercom ist zugleich Gegensprechanlage für Türen und Überwachungskamera. Außerdem eignet es sich zum Öffnen und Schließen von zwei Türen – vorausgesetzt diese sind mit einem intelligenten Türschloss ausgestattet. Mit dem FIBARO Intercom haben Nutzer die Haustür auf alle Fälle immer im Auge, selbst unterwegs oder auf Reisen. Aber auch im Innenbereich lässt sich das FIBARO Intercom einsetzen, zum Beispiel zur Überwachung des Baby-Zimmers.

Ist niemand zuhause, kann der Paketmann über das FIBARO Intercom eine Videonachricht hinterlassen

FIBARO Intercom Türsprechanlage – Technische Details

  • Rotierender Ring zur Pin-Code-Eingabe
  • Geräusch- und Bewegungssensoren
  • Videoauflösung: bis zu 1080p/ 30 fps
  • Bildauflösung: 4 Megapixel
  • Linsenöffnungswinkel: 180 Grad horizontal / 120 Grad vertikal
  • Infrarot-Modus und automatische Tag-/Nacht-Umschaltung
  • Streaming-Lösung: Separate Streams für Aufnahmen, SIP-Videogespräche sowie externes Monitoring-System
  • Sound: 2 direktionale Mikrofone, Rausch- und Echounterdrückung sowie zentraler Lautsprecher
  • Verbindung: WLAN (2.4/5 GHz a/b/g/n), Bluetooth, Ethernet
  • Aufnahmen: Speicherung auf MicroSD-Karte mit bis zu 128 GB, AES 128-bit-Verschlüsselung
  • Betriebsbedingungen: -30 bis zu +40 Grad Celsius

Preise und Verfügbarkeit des FIBARO Intercom

Das FIBARO Intercom wird in Deutschland über verschiedene Händler vertrieben, sein Preis liegt derzeit bei zirka 900 Euro. Die Gegensprechanlage ist ab sofort erhältlich.

FIBARO Starter Kit
FIBARO Starter Kit -16%
Starter-Set für die Smart-Home-Sicherheit, besteht aus vier Sensoren mit insgesamt sieben Funktionen, einfache Installation und Bedienung
UVP 540,14 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 20.09.2018

Lesetipps zum Thema Türklingel

DoorBird – die WLAN Videotürklingel
Xchime Doorbell-Klingel mit Kamera und Garagenöffner
Die Ring Doorbell Türklingeln behalten die Haustür im Auge

WLAN-Türklingeln: Funktionen und Top-Produkte im Vergleich
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.