Mähroboter mit Smartphone Steuerung im Vergleich Die besten Mähroboter mit App im Test-Überblick 2024

Hitze, Schweiß und Lärm – drei Faktoren, die das Rasenmähen zur sommerlichen Strafarbeit mutieren lassen. Abhilfe bieten hier smarte Mähroboter, die inzwischen fast alle per App steuerbar sind. Für Interessierte, die ihren Rasenroboter bequem vom Gartenstuhl aus per Smartphone bedienen wollen, haben wir deshalb in unserem Test-Vergleich alle empfehlenswerten Modelle, Voraussetzungen und Kauffaktoren zusammengefasst.

Optionale App- oder Sprachsteuerung ist bei immer mehr Rasenrobotern zu finden

Mähroboter mit Smartphone Steuerung – das Wichtigste in Kürze

Bei Mährobotern mit Smartphone Steuerung bestehen vor allem diese Vorteile im Vergleich zu Mährobotern ohne App:

  • Komfort: Lässt sich ein Mähroboter per Smartphone steuern, bedeutet dies, dass sich Nutzer nicht zum Gerät begeben und bücken müssen. Das ist besonders für ältere Menschen oder Personen mit körperlichen Einschränkungen ein großer Vorteil.
  • Schutz: Ziehen Unwetter auf und der Mähroboter Besitzer befindet sich an einem anderen Ort, kann er den Mähroboter per Smartphone zur Ladestation und Mähroboter Garage steuern, wo er vor Hagel, Sturm oder andere Unwetter geschützt ist.
  • Smarte Funktionen: Ist ein Mähroboter via App bedienbar, ist er in der Regel vernetzt und kann mit anderen Geräten oder einer Künstlichen Intelligenz in der Cloud kommunizieren – deshalb spricht man auch von smarten Mähroboter Modellen. So stehen z. B. aktuelle Wetterdaten und AI optimierte Mähpläne zur Verfügung.

Mähroboter per Smartphone steuern – unsere Empfehlungen im Überblick

Je nach Gartengröße kommen unterschiedliche Mähroboter infrage, weshalb wir unsere Favoriten nach ihrer Flächenleistung gestaffelt haben. Mähroboter für kleinere Gärten finden interessierte speziell in unsere Artikel zum Thema. 

Empfehlung für bis zu 250 m²: GARDENA smart SILENO city 250 Set

Das Gardena smart SILENO city 250 Set ist für kleine Gärten mit bis zu 250 Quadratmetern Fläche ausgelegt und kommt mit dem GARDENA Gateway. Damit lässt sich der Mähroboter nicht nur per Smartphone App steuern, sondern auch mit anderen smarten GARDENA Gartenprodukten wie einer intelligenten Bewässerungsanlage in Beziehung setzen.

GARDENA SILENO city 250
Mähroboter für Rasenfläche bis 250m², bewältigt Steigungen bis 25% und eine Schnitthöhe von 20 - 50mm. -21%
Mähroboter für Rasenfläche bis 250m², bewältigt Steigungen bis 25% und eine Schnitthöhe von 20 - 50mm.
UVP 649,99 €
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 300 m²: WORX Landroid S300 WR130E

WORX Landroid S300 arbeitet KI-gestützt und verbindet sich mit der WORX Cloud. Der Rasenroboter mit Smartphone App-Steuerung bietet außerdem ein praktisches Multizonen-Management: Das bedeutet, dass Rasenteile im Schatten z. B. weniger oft gemäht werden. Ausgelegt ist das Modell für Arbeitsflächen bis 300 Quadratmeter.

Worx Landroid S300 (WR130E)
Perfekter Mähroboter mit Top-Ausstattung für kleinere Gärten mit bis zu 300 Quadratmeter Rasenfläche
Perfekter Mähroboter mit Top-Ausstattung für kleinere Gärten mit bis zu 300 Quadratmeter Rasenfläche
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 500 m²: WORX Landroid PLUS WR165E

Der ebenfalls App-steuerbare Worx Landroid PLUS WR165E Mähroboter eignet sich für Gärten bis zu 500 Quadratmetern und punktet durch sein schwimmendes Mähdeck, das die Schneideklingen davor schützt bei Bodenunebenheiten abzustumpfen. Außerdem hat dieses Modell eine praktische Rasenkantenmodus zu bieten.

Worx Landroid PLUS WR165E
Top Mähroboter für Gärten bis 500 Quadratmeter mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck -26%
Top Mähroboter für Gärten bis 500 Quadratmeter mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck
UVP 949,00 €
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 650 m²: Yard Force SA650B

Bei Yard Force SA650B dürfen sich Nutzer über bis zu 650 Quadratmeter Flächenleistung freuen und profitieren von der Fähigkeit des Roboters bis zu 40-prozentige Steigungen zu meistern. Zudem lässt sich dieser Mähroboter aus bis zu 50 Metern Entfernung per Bluetooth-App bedienen.

Yard Force FORCE SA650B
Selbstfahrender Mähroboter für bis zu 650 m² und 40 % Steigung, mit Bluetooth- und App-Steuerung -14%
Selbstfahrender Mähroboter für bis zu 650 m² und 40 % Steigung, mit Bluetooth- und App-Steuerung
UVP 451,05 €
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis 800 m²: Segway Navimow H800E (ohne Begrenzungskabel)

Wer einen Mähroboter für eine Fläche von bis zu 800 Quadratmetern sucht und nicht auf eine gute WLAN-Verbindung angewiesen sein will, wird beim Navimow H800E fündig. Denn dieser verfügt über 4G- und GPS-Konnektivität, wobei die Kosten für die Nutzung des 4G-Netzes für ein Jahr im Preis inbegriffen sind. 

Segway Navimow H800E
Präziser und selbstständiger Mähroboter ohne Kabel. Mit GPS gesteuert, Satellitenortungssystem, App-Steuerung, 54 dB und 800 m² Arbeitsbereich.
Präziser und selbstständiger Mähroboter ohne Kabel. Mit GPS gesteuert, Satellitenortungssystem, App-Steuerung, 54 dB und 800 m² Arbeitsbereich.
Erhältlich bei:
Stand: 28.10.2022

Technische Daten der App-steuerbaren Mähroboter im Vergleich

In nachfolgender Tabelle haben wir alle wichtigen Produkteigenschaften unserer Empfehlungen nochmals übersichtlich zusammengefasst.

 

GARDENA smart SILENO city 250 Set

WORX Landroid S300 WR130E

WORX Landroid PLUS WR165E

Yard Force SA650B

Segway Navimow H800E

Arbeitsfläche, bis ca.

250 m²

300 m²

500 m²

650 m²

800 m²

Steigungswinkel, max.

35%

35%

35%

40%

45%

Akku-Ladezeit

75 min

240 min

k. A.

Ca. 60 min

240 min

Mähdauer je Ladezyklus

60 min

60 min

k. A.

Ca. 60 min

240 min

Schnitthöhe

2 bis 5 cm

2 bis 5 cm

3 bis 6 cm

2 bis 6 cm

3 bis 6 cm

Schnittbreite

16 cm

18 cm

18 cm

18 cm

21 cm

Lautstärke

57 dB

65 dB

60 dB

k. A.

54 dB

Kantenschneidefunktion

nein

nein

ja

ja

k. A.

Besonderheiten

  • Frostsensor
  • Spot Cutting/ Spiral Mähfunktion
  • PIN-Code
  • Alarmton
  • PowerShare-Akku für alle WORX-Akku-Werkzeuge nutzbar
  • Optional sprachsteuerbar
  • Igelschutz-Modus
  • PowerShare-Akku für alle WORX-Akku-Werkzeuge nutzbar
  • automatische Software-Updates
  • PIN-Code
  • Regensensor
  • Benötigt kein Begrenzungskabel
  • 1 Jahr kostenlose 4G-Daten
  • GPS-Diebstahlschutz
  • Regensensor

Verfügbarkeit

GARDENA smart SILENO city 250 Set bei Amazon ansehen*

WORX Landroid S300 (WR130E) bei Amazon ansehen*

WORX Landroid PLUS WR165E bei Amazon ansehen*

Yard Force Force SA650B bei Amazon ansehen*

Segway Navimow H800E bei Amazon ansehen*

Mähroboter mit Smartphone App steuern – die Kaufberatung

Lohnt sich der Kauf eines Mähroboters, der sich mit Smartphone App steuern lässt? Wir finden ja, insbesondere dann, wenn man den Mähroboter abends schnell außerhalb des Mähplans in die Ladestation bzw. in die Mähgarage zurückrufen will. Zum Beispiel, weil die Kinder draußen spielen wollen oder ein Unwetter heraufzieht.

Doch worauf sollte man beim Kauf eines Mähroboters mit Smartphone App Steuerung achten? Wir haben die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst.

Mähroboter mit Bluetooth: Großes Manko von Bluetooth ist die geringe Reichweite. Trotzdem ist die Idee einen Mähroboter per Bluetooth Verbindung mit dem Smartphone zu steuern nicht schlecht. Insbesondere zum Abrufen von Statistiken oder der Programmierung von Mähzeiten ergibt die Bluetooth Verbindung Sinn.

Ist der Mähroboter in der Ladestation, kann sich der Besitzer per Handy mit dem Roboter verbinden und die Mähzeiten einstellen, ohne sich bücken zu müssen, um beispielsweise ein am Mähroboter integriertes Display zu bedienen. Vorteil ist die einfache Verbindungsherstellung, die auch für ältere Menschen ohne WLAN Router geeignet ist und so gut wie keine technischen Kenntnisse voraussetzt.

Bestimmte Bereiche für den Roboter sperren? Per App kein Problem

Mähroboter mit WLAN: WLAN bietet eine einfache und günstige Brücke für die Smartphone App Kommunikation. Die Reichweite ist hier besser als bei Bluetooth, erlaubt aber auch die Verbindung mit anderen Geräten oder die Kommunikation mit der Cloud. Je höher die WLAN-Abdeckung in den Garten hineinreicht, umso besser funktioniert die Kommunikation mit dem Roboter per Smartphone App. So steuern Anwender z. B. ihren Mähroboter ohne Begrenzungskabel problemlos.

Per App lässt sich z. B. einsehen, welche Bereiche der Roboter schon gemäht hat

Mähroboter mit Gateway: Modelle mit eigenem Gateway haben den Vorteil, dass sie in der Regel einen Funkstandard nutzen, der eine größere Reichweite als der WLAN Router in der Wohnung hat. GARDENA erlaubt beispielsweise die Steuerung und Kommunikation mit anderen smarten Gartengeräten. Der Mähroboter wird damit zum Teil eines kompletten Smart Gartens.

Der Nachteil sind die zusätzlichen Kosten für das Gateway sowie der höhere Aufwand, das die Abstimmung der unterschiedlichen Smart Garten Komponenten mit sich bringt – dieser fällt aber nur an, wenn auch tatsächlich zusätzliche smarte Komponenten angeschafft werden. Hier legt man sich dann auf ein System und meistens auch einen Hersteller fest.

Cloud Anbindung: Cloud Technologie ist bereits in vielen Haushalten in Form eines intelligenten Lautsprechers wie Amazon Echo vorhanden. Vorteile sind die vielen Funktionen und die Verknüpfung von Daten vieler unterschiedlicher Nutzer. Zum einen erhalten die Hersteller Informationen, mit denen sie die Bedienung und den Funktionsumfang kontinuierlich verbessern können, andererseits haben viele Nutzer kein gutes Gefühl dabei, Nutzungsinformationen in die Cloud zu senden.

Insbesondere Worx setzt mit seinen Landroid Modellen auf Cloud Technologie. Hier sollte jeder für sich abwägen, inwieweit es ein Problem ist Daten über den Garten, Standort und Mähroboternutzung preiszugeben. Wer das nicht will, kann aber immer auf einen nicht vernetzten Mähroboter aus unserem Rasenroboter Test setzen.

Empfehlung für bis zu 250 m²: GARDENA smart SILENO city 250 Set

Der GARDENA smart SILENO city 250 ist der kleinste smarte Mähroboter von GARDENA, der sich vor allem an Einsteiger richtet. Der Rasenroboter mit Smartphone App Steuerung bearbeitet Rasenflächen mit bis zu 250 Quadratmetern und zeichnet sich vor allem durch seine Robustheit aus.

So mäht der Roboter auch bei Regen und lässt sich zur Reinigung einfach mit dem Gartenschlauch abspritzen. Leider verfügt das Modell über keinen akustischen Alarm, was sich aber mit unseren Tipps zum Mähroboter Diebstahlschutz ausgleichen lässt. Im GARDENA smart SILENO city Set wird der Rasenroboter komplett mit nötigem Gateway zur Smartphone App Steuerung verkauft.

Tests und Bewertungen zum GARDENA smart SILENO city 250 Set

  • Dieses Starter-Set haben bereits über 1.120 Kunden bewertet und durchschnittlich sehr gute 4,4 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 03/2023)
  • Von den Experten der Stiftung Warentest wurde das GARDENA smart SILENO city 250 Set bisher noch nicht geprüft. (Stand: 03/2023)

GARDENA smart SILENO city 250 Set – Preis und beste Angebote

GARDENA SILENO city 250
Mähroboter für Rasenfläche bis 250m², bewältigt Steigungen bis 25% und eine Schnitthöhe von 20 - 50mm. -21%
Mähroboter für Rasenfläche bis 250m², bewältigt Steigungen bis 25% und eine Schnitthöhe von 20 - 50mm.
UVP 649,99 €
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 300 m²: WORX Landroid S300 WR130E

Auch das Modell WORX Landorid S WR130 E bietet einen günstigen Einstieg in die smarte Mähroboter Welt. Denn der Rasenroboter bearbeitet Rasenflächen von bis zu 300 Quadratmetern und richtet sich somit vor allem an Besitzer kleiner Gärten.

Im Gegensatz zu den größeren Modellen verfügt WORX Landroid S300 WR130E zwar nicht über die Worx-spezifische „Cut To Edge“-Funktion für das Mähen von Rasenkanten. Nutzer können mit der zugehörigen Mähroboter Smartphone App aber u. a. den Mähplan programmieren, sowie Statistiken zum Energieverbrauch, der zurückgelegten Stecke oder die Anzahl der Ladevorgänge an der Ladestation abrufen.

Im Vergleich zum GARDENA smart SILENO city 250 verfügt Worx Landroid S WR130E zudem u. a. über einen akustischen Alarm sowie einen Regensensor.

Tests und Bewertungen zu WORX Landroid S300 WR130E

  • Bei Amazon ist dieser Gartenhelfer der Bestseller Nr. 1 in der Rubrik „Mähroboter“. Zudem erhielt er von Kunden durchschnittlich 4,4 von 5 5 Sternen. (Stand: 03/2023)
  • Zusätzlich wurde WORX Landroid als erste Mähroboter Serie mit dem Product Safety Award in Silber ausgezeichnet. (Stand: 10/2021)

WORX Landroid S300 WR130E – Preis und beste Angebote

Worx Landroid S300 (WR130E)
Perfekter Mähroboter mit Top-Ausstattung für kleinere Gärten mit bis zu 300 Quadratmeter Rasenfläche
Perfekter Mähroboter mit Top-Ausstattung für kleinere Gärten mit bis zu 300 Quadratmeter Rasenfläche
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 500 m²: WORX Landroid PLUS WR165E

Der WORX Landroid PLUS WR165E Mähroboter ist ein zuverlässiger und effizienter Helfer für Gärten bis zu einer Größe von 500 Quadratmetern. Dank WLAN und Bluetooth ist eine direkte Verbindung zur App möglich, was für mehr Bedienkomfort und bequeme Software-Updates sorgt. Eine weitere Besonderheit ist das schwimmende Mähdeck mit GroundTracer-Technologie, bei der sich die Messer automatisch anheben, um bei Unebenheiten des Bodens geschützt zu bleiben. Anwender, die noch mehr Modelle für unregelmäßige Flächen suchen, finden wichtige Informationen dazu in unserem Mähroboter für unebenes Gelände Test Vergleich

Zusätzlich verfügt der Mähroboter über die Cut-to-Edge-Funktion, bei der die versetzten Messer so nah wie möglich an der Rasenkante mähen. Auch die Reinigung ist einfach, denn der Mähroboter ist mit einem Strahlwasserschutz ausgestattet. Die Bedienung direkt am Mäher ist durch den Drehknopf und das LCD-Display ebenfalls sehr einfach und bequem.

Tests und Bewertungen zu WORX Landroid PLUS WR165E

  • Amazon empfiehlt dieses Modell als Kauftipp in der Rubrik „Rasenmäher Roboter“ und Nutzer vergaben dafür durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 03/2023)
  • Zudem wurde WORX bei der ComputerBild Konsumentenbefragung in der Kategorie Mähroboter für seine Landroid Serie mit dem 1. Platz im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. (Stand: 11/2022)

WORX Landroid PLUS WR165E – Preis und beste Angebote

Worx Landroid PLUS WR165E
Top Mähroboter für Gärten bis 500 Quadratmeter mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck -26%
Top Mähroboter für Gärten bis 500 Quadratmeter mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck
UVP 949,00 €
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 650 m²: Yard Force SA650B

Der Yard Force Mähroboter SA650B eignet sich für Rasenflächen bis zu 650 Quadratmetern. Er ist mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku ausgestattet und verfügt über einen bürstenlosen Motor, der ein leises und kraftvolles Mähen ermöglicht. Das praktische Mulchsystem zerkleinert das Schnittgut und verteilt es als Dünger auf der Rasenfläche.

Der Robotermäher verfügt über eine Bluetooth-Steuerung, die eine direkte Verbindung zwischen App und Mäher herstellt. Dadurch kann der Yard Force Mähroboter aus einer Entfernung von bis zu 50 Metern gesteuert werden.

Die Schnittbreite des Mähers beträgt 180 Millimeter und die Schnitthöhe 2 bis 6 Zentimeter. Ein weiteres Plus ist die Kantenschneidfunktion.

Tests und Bewertungen zu Yard Force SA650B

  • Aktuell ist bei Amazon noch keine relevante Anzahl an Kundenrezensionen zu diesem App-steuerbaren Rasenroboter verfügbar. (Stand: 03/2023)
  • Labortests oder Erfahrungsberichte von großen Fachredaktionen wie CHIP oder ÖKOTEST liegen uns zu Yard Force SA650B noch keine vor. (Stand: 03/2023)

Yard Force SA650B – Preis und beste Angebote

Yard Force FORCE SA650B
Selbstfahrender Mähroboter für bis zu 650 m² und 40 % Steigung, mit Bluetooth- und App-Steuerung -14%
Selbstfahrender Mähroboter für bis zu 650 m² und 40 % Steigung, mit Bluetooth- und App-Steuerung
UVP 451,05 €
Stand: 25.02.2024

Empfehlung für bis zu 800 m²: Segway Navimow H800E

Segway Navimow H800E ist das einzige 4G-Modell mit GPS in unserem Test-Vergleich App steuerbare Mähroboter, weshalb es keinen WLAN-Zugang benötigt und besonders schnell installierbar ist.

Denn alle Segway Navimow Modelle können GNSS-Signale empfangen und mit Echtzeit-Kinematik erkennen, wo sie sich befinden. Das Exact Fusion Locating System ermöglicht eine präzise Positionierung im Zentimeterbereich und somit auch eine genaue Kantenmähung ohne Begrenzungskabel.

Über die Hersteller-App können Nutzer die Mähroboter intuitiv steuern und verschiedene Einstellungen vornehmen, wie beispielsweise das Ziehen virtueller Grenzen oder das Erstellen von Zeitplänen. Der Mähroboter berechnet auf Basis der voreingestellten Daten automatisch die optimale Mähroute.

Ebenfalls praktisch: Im Lieferumfang ist ein Jahr 4G-Nutzung enthalten, sowie ein GPS-Diebstahlschutz.

Tests und Bewertungen zu Segway Navimow H800E

  • Bisher liegt uns noch keine relevante Anzahl an Kundenbewertungen zu diesem App-steuerbaren Mähroboter vor. (Stand: 03/2023)
  • Zudem wurde er auch noch nicht von Stiftung Warentest geprüft. (Stand: 03/2023)

Segway Navimow H800E – Preis und beste Angebote

Segway Navimow H800E
Präziser und selbstständiger Mähroboter ohne Kabel. Mit GPS gesteuert, Satellitenortungssystem, App-Steuerung, 54 dB und 800 m² Arbeitsbereich.
Präziser und selbstständiger Mähroboter ohne Kabel. Mit GPS gesteuert, Satellitenortungssystem, App-Steuerung, 54 dB und 800 m² Arbeitsbereich.
Erhältlich bei:
Stand: 28.10.2022

Was ist ein Mähroboter mit App?

Ein Mähroboter mit Smartphone App nutzt einen Funkstandard, um eine Verbindung zwischen seiner Steuereinheit mit der Smartphone App des Nutzers herzustellen, über die er aus der Ferne gesteuert werden kann.

Es gibt vier verschiedene Arten von Mährobotern mit Smartphone App:

  • Mähroboter, die WLAN nutzen, um eine Verbindung mit der Smartphone App herzustellen.
  • Mähroboter, die eine SIM-Karte nutzen. Diese Option eignet sich vor allem für Mähroboter, die für sehr große Gärten ausgelegt sind und bei denen das WLAN nicht mehr den ganzen Garten abdeckt.
  • Mähroboter, die ein Gateway nutzen. Manche Hersteller nutzen ein Outdoor-Gateway, das dann als Brücke zwischen Router, Mähroboter und Smartphone-App dient.
  • Mähroboter, die Bluetooth nutzen, um eine Verbindung mit der Smartphone App des Nutzers herzustellen. Bei Bluetooth-Mährobotern ist die Reichweite leider sehr gering.

Wie funktioniert ein Mähroboter mit Smartphone App Steuerung?

Im Inneren des Mähroboters befindet sich ein Funk-Chip, der mit der Steuereinheit verbunden ist. Über diese sendet der Roboter seinen Status an einen Router oder Gateway. Der Nutzer kann dann die Daten von dort per WLAN abrufen. Umgekehrt kann der Anwender über die Mähroboter Smartphone App einen Steuerbefehl an den Mähroboter senden. Auch hier geht der Weg über den WLAN-Router oder ein Gateway, das als Brücke fungiert.

Eine Ausnahme bilden hingegen GPS-Mähroboter, die wir in einem gesonderten Test-Überblick vorstellen.

Wozu benötigt man einen Mähroboter mit App?

Ein Mähroboter mit Smartphone App erleichtert die Programmierung und Installation eines Mähroboters. Der Nutzer muss sich nicht zum Rasenroboter herunterbücken oder sich auf kleinen Displays durch die Einstellungen hangeln. Das Smartphone wird zum Display.

Außerdem kann der Mähroboter bequem vom Sessel aus in die Ladestation zurückgerufen werden, z. B., wenn die Kinder im Garten spielen wollen oder sich Haustiere im Garten befinden. Auch bei schlechtem Wetter kann der Rasenroboter zum Beispiel bequem in die Mähroboter-Garage beordert werden.

Was sind die besten Mähroboter mit App?

In unserem Mähroboter mit Smartphone App Bedienung Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Empfehlung für bis zu 250 m²: GARDENA smart SILENO city 250 Set
  • Empfehlung für bis zu 300 m²: WORX Landroid S300 WR130E
  • Empfehlung für bis zu 500 m²: WORX Landroid PLUS WR165E
  • Empfehlung für bis zu 650 m²: Yard Force SA650B
  • Empfehlung für bis zu 800 m²: Segway Navimow H800E

Tipp: Alle, die allgemein nach einem Rasenroboter suchen, finden eine Übersicht an Modellen in unserem Stiftung Warentest Mähroboter Test Vergleich

Was kostet ein Mähroboter mit App?

Mähroboter mit Smartphone Apps werden im Handel ab zirka 530 Euro angeboten. Günstigere Modelle nutzen oft nur eine Bluetooth-App, hier ist dann aber die Reichweite stark eingeschränkt. Entfernt sich der Mähroboter zu weit, kann er nicht mehr per Smartphone App gesteuert werden. (Stand: 03/2023)

Was sind die Vorteile von Mährobotern mit App?

Mähroboter mit App-Steuerung bieten folgende Vorteile:

  • Steuerung des Mähroboters aus der Ferne
  • Einstellungen können am großen Smartphone Display einfach vorgenommen werden
  • Der Mähroboter-Status kann jederzeit eingesehen werden
  • Ältere Menschen oder Nutzer mit Behinderung müssen sich nicht zum Mähroboter hinbewegen oder herabbücken

Was sind die Nachteile von Mährobotern mit App?

Mähroboter, die eine Smartphone App-Steuerung bieten, haben mitunter auch Nachteile:

  • Über die App werden Daten an den Hersteller gesendet
  • Mähroboter mit Smartphone App sind aufgrund der nötigen Funktechnik meist teurer
  • Ist der Smartphone Akku leer, stehen Nutzern nicht mehr alle Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, wenn die Display-Bedienung des Mähroboters in eine Smartphone App ausgelagert wurde
  • Varianten, die auf SIM setzen, verursachen laufende Zusatzkosten

Wie installiert man einen Mähroboter mit App?

Die Installation funktioniert wie bei den meisten Smart Home Geräten:

  • Mähroboter mit Stromquelle verbinden
  • Mähroboter App auf das Smartphone herunterladen
  • Den Mähroboter via App in das WLAN-Heimnetzwerk bzw. Gateway einbinden
  • Den Anweisungen in der Mähroboter Smartphone App folgen

Welche Marken-Hersteller bieten Mähroboter mit App an?

Mähroboter mit Smartphone-App Bedienung sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. So gut wie jeder Mähroboter Hersteller führt inzwischen Rasenroboter mit App-Steuerung in seinem Programm. Dazu zählen:

  • Ecovacs
  • GARDENA
  • Husquvarna
  • Segway (Navimow)
  • STIHL
  • WORX
  • Yard Force

Welche weiteren Möglichkeiten zu Automation gibt es?

Neben der Automation durch Mähroboter, ist auch das automatisierte Reinigen durch Saug- und Wischroboter möglich. Dabei gibt es unterschiedliche Modelle für spezifische Anwendungszwecke. So z. B. Saugroboter für Tierhaare

Anwender, die gerne händisch reinigen möchten, können alternativ zu Wischsaugern mit Akku oder Kabel greifen.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Mähroboter
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon