Mähroboter über Wege lotsen - so geht's Können Mähroboter über Wege fahren? – die besten Tipps & Tricks

Mähroboter von YardForce, GARDENA, Einhell oder Worx erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch oft stehen Gartenbesitzer mit getrennten Rasenflächen vor einem Problem: Können Mähroboter über Wege fahren? Wir geben Tipps & Tricks wie es funktioniert und verraten, wo die Unterschiede zwischen Nebenflächen und Multizonen liegen.

Wege setzen Akzente in jedem Garten, doch stellen Mähroboter-Besitzer vor Herausforderungen

Können Mähroboter über Wege fahren?

Jeder Garten hat einen eigenen Charakter. Egal, ob großer oder kleiner Garten, viele sind durch Wege in unterschiedliche Bereiche getrennt. Für Besitzer eines Rasenroboters stellt sich dann die Frage, was zu tun ist. Die Antwort auf die Frage, ob ein Mähroboter über Wege fahren kann lautet „ja“. Allerdings, nicht über jeden. Worauf es ankommt und welche Funktionen ein Mähroboter erfüllen muss, erklären wir in unseren Mähroboter Tipps & Tricks Artikel zu Gartenwegen.

Yard Force Mähroboter COMPACT 400Ri
Selbstfahrender Rasenmäher mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor und Kantenschneide-Funktion.
Selbstfahrender Rasenmäher mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor und Kantenschneide-Funktion.
Erhältlich bei:
Stand: 22.06.2021

Was ist eine Nebenfläche?

Unter einer Nebenfläche versteht man eine Rasenfläche, die physisch von der Hauptrasenfläche getrennt ist. Eine Nebenfläche liegt vor, wenn zum Beispiel der Hauptrasen hinter dem Haus ist und vor dem Haus ebenfalls noch eine Rasenfläche existiert, die jedoch nicht mit dem Rasen hinter dem Haus verbunden ist.

Die Nebenfläche ist von den anderen Rasenflächen komplett getrennt (li.), Multizonen sind zusammenhängend und passierbar (re.)

Es kann aber auch sein, dass ein großer Rasen durch einen Plattenweg getrennt ist, so dass zwei getrennte Rasenflächen vorhanden sind. Auch hier ist das größere Rasenstück dann die Hauptfläche und das kleinere Rasenstück die Nebenfläche.

Was sind Multizonen?

Multizonen sind Rasenflächen, die über einen Rasenkorridor miteinander verbunden sind. Der Mähroboter kann die einzelnen Rasenflächen erreichen, solange er durch die Korridore passt. Ist dies nicht der Fall, entsteht eine Nebenfläche.

Wie muss das Mähroboter Begrenzungskabel verlegt werden?

Das Mähroboter Begrenzungskabel umschließt die komplette Rasenfläche. Es darf nicht unterbrochen werden – das gilt für Multizonen und Nebenflächen gleichermaßen. Denn über das Begrenzungskabel wird ein elektromagnetisches Feld erzeugt, das der Mähroboter erkennen kann. Der Roboter weiß, dass er dieses Feld nicht überqueren darf. Der Strom für das Begrenzungskabel kommt von der Ladestation. Dort beginnt und endet das Kabel.

Wie muss das Rasenroboter Begrenzungskabel für eine Nebenfläche verlegt werden?

Ist die Hauptrasenfläche von der Nebenfläche durch ein Hindernis getrennt, muss der Nutzer das Begrenzungskabel über oder unter dem Hindernis verlegen. In unserem Beispiel mit den Rasenstücken vor und hinter dem Haus muss das Begrenzungskabel also von der Hauptfläche über das Dach oder durch den Keller zur Nebenfläche geführt werden. Das Kabel muss auf dem Zwischenstück zwischen Haupt- und Nebenfläche sehr eng nebeneinander verlegt werden, damit der Mähroboter es nicht für einen Korridor hält. Ist das der Fall, würde er auf der Hauptrasenfläche gegen die Hausmauer stoßen und dann die Richtung ändern und auf der Hauptrasenfläche weitermähen.

Was macht die Mähroboter Nebenflächen Funktion?

Bei einer Nebenfläche mit großen Hindernissen wie einer Mauer, muss der Nutzer den Rasenroboter per Hand auf die Nebenfläche setzen. Dort angekommen mäht der Rasenroboter dann so lange weiter, bis der Akku leer ist. Ausnahme: Hat der Mähroboter eine Nebenflächen-Funktion stellt er das Mähen auch schon vorher ein, sobald er mit dem Mähen der Nebenfläche fertig ist.

Wie muss das Rasenroboter Begrenzungskabel bei Multizonen verlegt werden?

Bei einem Multizonen Rasen ist das Verlegen des Begrenzungskabels einfacher, weil es wie bei einem einfachen Rasen einfach entlang des Rasenrandes verlegt wird. Nutzer müssen hier lediglich darauf achten, dass in den Korridoren genügend Platz für die Durchfahrt des Rasenroboters bleibt. Die nötigen Abstände von Gartenrand zum Begrenzungskabel hängt vom jeweiligen Mähroboter-Hersteller ab.

Was macht die Mähroboter Multizonen Funktion?

Mähroboter mit Multizonen Funktion können verschiedene Startpunkte entlang des Begrenzungskabels setzen. In der Regel wird die Hauptrasenfläche, auf der sich die Ladestation befindet am häufigsten gemäht, da die Wahrscheinlichkeit, dass der Rasenroboter auf seinen zufälligen Mähbahnen durch den Korridor fährt, gering ist. Deshalb bietet es sich an, verschiedene Mäh-Startpunkte zu setzen. Der Mähroboter beginnt seine Arbeit dann nicht bei der Ladestation, sondern an einem anderen Startpunkt entlang des Begrenzungskabels.

Was ist besser für Wege? Mähroboter Multizonen oder Nebenflächen Funktion?

Welche Mähroboter Funktion eignet sich nun besser zum Überqueren von Wegen im Garten? Ganz einfach: die Multizonen Funktion. Denn die Nebenflächenfunktionen dient mehr oder weniger nur dazu, dass der Mähroboter nicht so lange mäht, bis der Akku leer ist.

Ist eine Multizonen Funktion zwingend erforderlich, um Wege zu überqueren?

Nein. Auch Mähroboter ohne Multizonen Funktion können mit unseren Tipps Wege überqueren. Wurde ein Korridor über den Weg angelegt, muss der Mähroboter diesen zufällig befahren. Bei einer Multizonen Funktion kann der Rasenroboter automatisch nach Plan direkt zur entsprechenden Mähzone geleitet werden.

Wie gelingt dem Mähroboter die Überfahrt auf die zweite Rasenfläche? (Tipp)

Damit ein Mähroboter über einen Weg zur zweiten Rasenfläche fahren kann, müssen Nutzer das Begrenzungskabel unter oder über dem Weg verlegen. Dazu sollten Nutzer vorher die Beschaffenheit des Weges untersuchen. Denn der Roboter darf den Kontakt zum elektromagnetischen Feld des Drahtest nicht verlieren.

Wie gelingt dem Mähroboter die Überfahrt eines Kieswegs oder Schotterwegs? (Tipp)

Generell sollten Nutzer darauf achten, dass der Mähroboter nicht über Kies oder Schotter fahren muss. Das hat folgende zwei Gründe:

  • Festfahren der Räder: Schottersteine oder Kieselsteine geben beim Überfahren nach. Wie auch auf sandigen Untergrund läuft der Mähroboter Gefahr, sich auf kiesigen Untergrund festzufahren und „einzugraben“.
  • Beschädigung der Messer: Da die Kieselsteine auf dem Weg meist ungleichmäßig verteilt sind und somit einen unebenen Untergrund bilden, läuft der Mähroboter Gefahr, dass Steine ans Messerwerk gelangen und es beschädigen.

Lösung: Über dem Kiesweg einen Korridor bzw. Brücke anlegen und die getrennten Rasenflächen in eine Multizonen Rasenfläche verwandeln. Für den Korridor z. B. dünne Steinplatten verwenden.

Was tun, wenn beim Weg im Rasen Stufen oder ein Gefälle vorliegt? (Tipp)

Nicht immer verläuft ein Weg im Rasen geradlinig, mitunter liegen auch Stufen oder ein Gefälle vor, was den Mähroboter vor ein Problem stellt. In diesem Fall empfehlen wir zum Ausgleich eine Art Rampe zu bauen. Wie bereits erwähnt, lohnt es sich den Übergang eines Rasenteils zum anderen als einen Korridor anzulegen. so dass sich der Rasen danach in zwei Rasenzonen unterteilt.

Wie gelingt dem Mähroboter die Überfahrt über einen Plattenweg? (Tipp)

Platten werden oft verwendet, um in Gärten Wege anzulegen. Das ist gut, denn in den meisten Fällen stellen Steinplatten für einen Mähroboter kein großes Hindernis dar und er kann diese bedenkenlos überqueren. Nutzer können den Begrenzungsdraht hier über oder unter den Platten verlegen. Wir empfehlen die unterirdische Verlegung, da der Draht so besser gegen Umwelteinflüsse geschützt ist. Hier ist jedoch darauf zu achten, dass der Mähroboter das Signal des Drahtes noch erkennen kann. Sind die Steinplatten zu dick, gegen dünnere Weg-Platten oder Gartenfliesen austauschen.

Extra Trick: Wer es sich einfach machen will, kann den Begrenzungsdraht auch über den Platten verlegen und dann einen Kurzflor-Teppich über die Passage legen.

Wie gelingt dem Mähroboter die Überfahrt über einen Holzweg? (Tipp)

Auch Holzwege im Garten lassen sich mit einem Mähroboter überqueren. Allerdings sollten die Spalten zwischen den Holzplanken nicht zu breit oder tief sein, so dass sich der Mähroboter nicht darin verfangen kann. Wichtig ist, dass der Mähroboter das Signal des Begrenzungsdrahtes noch empfangen kann. Sind die Holzplanken zu dick oder in zu weiten Abständen voneinander ausgelegt, empfehlen wir auch hier das Anlegen eines Korridors und das Begrenzungskabel oberirdisch zu verlegen. Dann wie beim Plattenweg-Tipp bei der Korridordurchfahrt einen Kurzflor-Teppich oder eine dünne Plastikplatte über die Planken und den Draht legen.

Können Worx Landroid Mähroboter über Wege fahren?

Die Worx Landroid Mähroboter beherrschen in der Regel das Multizonen Management und sind damit auch zum Überqueren von Wegen geeignet. Das Begrenzungskabel ist hier unter dem Übergang in einem Abstand von ca. 15 Zentimetern zu verlegen. Das ist wegen der intelligenten Navigation der Worx Landroid Robotor nötig. Der Roboter soll die einzelnen Zonen nur nach festgelegtem Plan mähen. Ist das Begrenzungskabel zu weit auseinander angelegt, kann es sein, dass er den Korridor zufällig befährt und auch außerhalb des Mähplans Rasenzonen mäht.

Worx Landroid S300 (WR130E)
Perfekter Mähroboter mit Top-Ausstattung für kleinere Gärten mit bis zu 300 qm Rasenfläche -34%
Perfekter Mähroboter mit Top-Ausstattung für kleinere Gärten mit bis zu 300 qm Rasenfläche
UVP 749,00 €
Stand: 31.05.2021

Können Yard Force Mähroboter über Wege fahren?

Die Yard Force Mähroboter Modelle, die den Namenszusatz „i“ enthalten, beherrschen Multizonen-Management, ausgenommen ist die Amiro-Reihe. Die Multizonen-Einstellung erfolgt in der Mowap (Android | iOS) Smartphone App im Menü „Einstellungen“ und dann „Multi-Zonen-Einstellung“.

Yard Force Mähroboter COMPACT 400Ri
Selbstfahrender Rasenmäher mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor und Kantenschneide-Funktion.
Selbstfahrender Rasenmäher mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor und Kantenschneide-Funktion.
Erhältlich bei:
Stand: 22.06.2021

Können Einhell Mähroboter über Wege fahren?

Auch die Einhell Mähroboter der Modell-Serien FREELEXO BT, FREELEXO LCD BT und FREELEXO LCD BT+ beherrschen Multizonen-Management. Die Funktion des deutschen Herstellers nennt sich hier „Multi-Area Mowing“.

Einhell Mähroboter FREELEXO 500 BT (Kit)
Mähroboter mit Einhell PXC Systembatterie für Gärten bis max. 500 qm. Komfortable Bedienung per App. Inklusive Installations-Zubehör. -12%
Mähroboter mit Einhell PXC Systembatterie für Gärten bis max. 500 qm. Komfortable Bedienung per App. Inklusive Installations-Zubehör.
UVP 554,14 €
Stand: 22.06.2021

Können GARDENA Mähroboter über Wege fahren?

Die meisten GARDENA SILENO Mähroboter beherrschen auch das Multizonen-Management. Allerdings heißt die Funktion bei den GARDENA Rasenrobotern „Corridor Cut & Gartenabdeckungs-Funktion“.

GARDENA smart SILENO city Set
GARDENA smart SILENO city Set -24%
Steigungen bis 25 %, Schnitthöhe 20 - 50 mm, LCD Display, inkl. Gateway, Begrenzungskabel, Haken und Verbinder (19066-20)
UVP 1.099,99 €
Stand: 17.06.2021
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Neues zu Mähroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon