Smartes Spielzeug Klötzchen-Spiel für Digital Natives

Natur und Technik – das beste aus beiden Welten bringen die zwei Gründerinnen von matoi in ihrem ersten Produkt zusammen. Wenn es nach Kerstin Rudat und Anissa Wagner geht, ist Imagno das Holzspielzeug der Generation 'Digital Natives'. Das Ansprechen verschiedener Sinne durch akustisches Feedback und die immer wieder neuen Spielvarianten über App-Downloads könnte dem Holzklötzchen tatsächlich zu einem Revival verhelfen.

Die imagno-Klötze sind aus Holz und magnetisch - der größte von ihnen ist außerdem ein Mini-Hub

Smarte Holzklötzchen? Was soll das?

Diese Frage kommt wohl als erstes in den Sinn, wenn man von smarten Holzklötzchen hört. Öffnet man den Imagno-Koffer, liegen dort acht unterschiedlich geformte Holzklötzchen aus unbehandeltem Buchenholz. Außerdem vier Farbkarten, die als Bauplan für Ente, Kuh, Hund und Pferd dienen. Alles sieht nach unspektakulärem Spielzeug für Kleinkinder aus. Die Technik liegt hier also im Verborgenen.

Auf der imagno-App werden Formen ausgesucht und mit den Holzklötzen nachgebaut

Wie funktioniert Imagno?

Sensoren und Magnete sind in jedes Klötzchen integriert. Per App wird ein Spiel aktiviert, zum Beispiel der Bau einer Kuh. Die Sensoren erkennen, wann das Tier richtig zusammengesetzt ist. Der Erfolg des Spielers wird von akustischen Signalen und Liedern begleitet.

Voraussetzung für das smarte Spiel mit Imagno ist also ein Smartphone, das mit der kostenlosen Imagno-App (für Android und iOS, noch nicht verfügbar) ausgestattet wird. Der größte Klotz fungiert als Hub und kann per USB-Kabel mit Strom versorgt werden – den braucht er, um den integrierten Mini-Lautsprecher zu betreiben.

Imagno: Das Internet of Things erreicht auch das Kinderzimmer

Ein Klötzchenspiel, das nicht langweilig wird

Die vier Baukarten, die das Starterset mitliefert, können dem Alter entsprechend entwickelte Kleinkinder von 3-5 Jahren sicherlich schnell auswendig und verlieren das Interesse. Aber genau hier wird Imagno interessant: Das Unternehmen bietet immer neue Downloads an, die mit weiteren Figuren und Soundfiles aufwarten. Damit könnte Imagno sogar etwas für ältere Kinder sein, die das Smartphone selbst bedienen. Ob diese noch mit Klötzchen spielen wollen, ist natürlich eine andere Frage.

Viele Kinderbücher gibt es als Hörbuch bei Audible. Amazon bietet ein   kostenloses Probeabo  für einen Monat an.

 

Lernfortschritte tracken

Smarte Technik – das hat auch immer was mit Datenverarbeitung zu tun. Im Fall von Imagno können die Lernfortschritte in Diagrammen eingesehen werden. Der Gründerin Kerstin Rudat zufolge könne das sogar Einsatzmöglichkeiten im Therapiebereich eröffnen. Tatsächlich kann man sich vorstellen, dass eine Trackingmöglichkeit gerade bei der Arbeit mit Kleinkindern mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten interessant ist.

matoi stellt über die App auch weitere Tierformen und Töne zur Verfügung

Von Müttern erfunden, von Techies entwickelt

Imagno ist ein junges Unternehmen, gegründet von den beiden Marketing-Spezialisten – und Müttern - Kerstin Rudat und Anissa Wagner. Ihr Konzept, altbewährtes Naturspielzeug mit Technik zu verbinden, konnte bereits vor der Gründung im Herbst 2016 bei vielen Start-up-Wettbewerben punkten. Für die Umsetzung wandten sie sich dann an ein Team von Wissenschaftlern und Technikern. Vor kurzem erst ist Imagno auch der Bundesregierung aufgefallen: Im Rahmen des Projekts Kultur & Kreativpiloten konnten Rudat und Wagner eine Auszeichnung mit nach hause nehmen. In Zukunft möchte matoi weitere Spiele für Kinder, aber auch für ältere Menschen anbieten.

Der Triby Family Lautsprecher hält die Familie in Kontakt
Unsere Empfehlung
E-Paper-Display, Telefonie-Funktion und Sprachsteuerung
Familien-Lautsprecher Triby

Invoxia hat seinen beliebten Familien-Lautsprecher mit der Alexa-Sprachassistentin ausgestattet und ist damit eine interessante Alternative zum Amazon Echo. 

Zu Amazon

Preise und Verfügbarkeit

Ab Mitte 2017 wird das innovative Spielzeug von matoi für Kleinkinder im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne auf startnext als Special Edition mit besonderen Inhalten zu haben sein, der reguläre Verkauf beginnt im Herbst. Der Preis wird bei 50-100 Euro liegen.

Lesetipps zum Thema smartes Spielzeug

Project Bloks - Wie Google Code und Spielzeug vermischt
LittleBits - spielerisch Elektronik lernen
Robo Wunderkind: Smarte Bausteine für smarte Kids

 

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten und bei homeandsmart.de. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Stark reduzierte Angebote in allen Kategorien!

Beispiel aus der Kategorie Smart Home:

Amazon Echo Dot 
24,99 € statt 59,99  €
58% Rabatt

Angebote befristet. Stand: 20.11.2018

alle Angebote anzeigen