Max! Cube LAN Gateway: intelligenten Heizungssteuerung MAX! Heizungssteuerung im Test-Überblick: kostenbewusstes Heizen

Der MAX! Cube LAN Gateway ist Herzstück des MAX-Heizungssteuerungssystems. Kombiniert mit weiteren Elementen unterstützt er ein effektives Heizen in Wohnungen und Häusern ohne Kompromisse an den Komfort. Gleichzeitig können Nutzer durch ferngesteuertes Management bis zu 30 Prozent Ihrer Heizkosten einsparen. Wir stellen den MAX! Cube im Test-Überblick vor.

MAX! Cube LAN-Gateway - Schnittstelle zwischen MAX!-Heizungssteuerung und dem Computer-Netzwerk

Fazit: MAX! Heizungssteuerungs-System: günstiger Einstieg ins vernetzte Heizen

Mit dem MAX!-System zur intelligenten Heizungssteuerung können Nutzer Geld sparen. Bis zu 30 Prozent Energieersparnis verspricht der Hersteller. Das System erkennt, wenn Fenster aufgehen und reduziert daraufhin die Heizleistung. Soweit ganz smart. Am besten geeignet ist das MAX!-System für weniger moderne Häuser, denn es lässt sich ohne einen größeren Eingriff in ein bestehendes Heizungs-System installieren – und das zu einem günstigen Preis. Das Preis-Leistungsverhältnis ist also mindestens gut.

Leider lässt sich das MAX!-System nicht oder nur schwer in andere Smart Home-Systeme integrieren, sodass Nutzer bei der Heizungssteuerung im MAX!-Universum hängen bleiben. Aufpassen muss man bei der Wahl der App zur Fernsteuerung: Es gibt Apps von verschiedenen Anbietern (ELV und eQ-3), die zwar zum gleichen Unternehmensverbund gehören, aber die App funktioniert nur mit dem passenden Modell. Hat man ein MAX!-System von eQ-3, benötigt man die eQ-3-App und andersherum mit den Produkten von ELV. Das ist unserer Meinung nach unnötig und sorgt für Verdruss beim Kunden.

Einen Überblick über die besten Lösungen zum smarten Heizen finden Interessierte in unserem Beitrag: Die besten Lösungen zur Heizungssteuerung in der Übersicht 2019.

eQ-3 MAX! Funk-Heizungssteuerung-Set
Flexible Steuerung des Heizungssystems per Smartphone, Set mit Fensterkontakten, Heizkörperthermostaten und Cube LAN Gateway
Flexible Steuerung des Heizungssystems per Smartphone, Set mit Fensterkontakten, Heizkörperthermostaten und Cube LAN Gateway
Erhältlich bei:
Stand: 13.11.2019

MAX! Cube LAN-Gateway: Schnittstelle zwischen Heizkörper und Sensoren

Als Schnittstelle zwischen verschiedenen Funkkomponenten und Ihrem Computernetzwerk sorgt der MAX! Cube von eQ-3 für eine exakte Heizungssteuerung in allen Räumen. Dabei können Thermostate und Fensterkontakte ganz bequem am Rechner eingerichtet und verwaltet werden. Sind alle eingebundenen Geräte einmalig eingebunden und eingestellt, kann die Steuerung des Heizsystems via Internet via Smartphone aus der Ferne erfolgen. Für das intelligente Management benötigen Nutzer lediglich maximal vier Komponenten: Der kompakte MAX Cube dient als Verbindung der Elemente und speichert alle eingegebenen Konfigurationsdaten. Ergänzend nimmt das Gerät nach der Netzwerkanbindung automatisch eine erste Konfiguration vor. Gibt der Nutzer keine neuen Einstellungen ein, sichert das Gerät den Regelbetrieb und kontrolliert das Zusammenspiel aller angeschlossenen Geräte, beispielsweise zwischen Fensterkontakten und Heizkörperthermostaten. Je nach Größe der Wohnung oder des Hauses können Smart Home Bewohner  bis zu 50 MAX-Funk-Heizkörperthermostate in maximal zehn Räumen mit dem LAN-Gateway verbinden.

Die elektronischen Thermostate laufen per Batteriebetrieb und lassen sich ohne Eingriff in die Heizanlage installieren. Sie verfügen über eine Kalk- und Frostschutzfunktion und sind in Stufen von 0,5 Grad Celsius einstellbar. Optional gibt es zusätzlich Fensterkontakte, die am Fenster montiert mit den Thermostaten „kommunizieren“. Wer zum Beispiel aus dem Urlaub kommt, kann schon vor der Rückkehr vom Flughafen aus per Smartphone die Heizanlage betätigen. Automatisch werden alle in das System eingebundenen Räume schnell auf die zuvor eingestellte Temperatur aufgeheizt.

Thermostate und Fensterkontakte lassen sich mit wenigen Eingabeschritten so einstellen, dass beim Lüften umgehend ein automatisches Absenken der Heizungstemperatur erfolgt. Unnötige und teure Wärmeverluste gehören der Vergangenheit an. Komfortabel ist das MAX-Heizungssteuerungssystem zudem durch den Eco-Taster, der in alle handelsüblichen Schalterserien passt. Mit dieser Zusatzkomponente können Nutzer beim Verlassen ihrer Wohnung mit nur einem Tastendruck die Temperatur in allen Räumen senken. Weitere Möglichkeiten der Voreinstellung wie das 7-Tage-Schaltprogramm sorgen dafür, dass die Bewohner Tag für Tag besten Wohnkomfort genießen und gleichzeitig Sparen.

Das MAX! Heizkörperthermostat+ ermöglicht es, wichtige Daten im Display abzulesen

eQ-3 MAX! Heizkörperthermostat+ ist für 19,99 EUR bei Conrad erhältlich (Stand: 03.09.2019)

 

MAX! Heizungssteuerungs-System: Fernsteuerung per Hersteller-App

Wer seine Heizungsanlage zusätzlich über den Fernzugriff steuern möchte, verbindet seinen MAX Cube über eine verschlüsselte Internetverbindung mit dem MAX Serviceportal. Über die Smartphone-App (Android | iOS) des Herstellers können Nutzer des MAX! Cube LAN Gateways Statusmeldungen ihres Heizungssystems empfangen, individuelle Konfigurierungen von unterwegs aus vornehmen oder Funktionen nach Bedarf ein- und ausschalten.

Bedienkomfort und Kosteneinsparung lassen sich mit dem MAX-Heizungssteuerungssystem ideal vereinen. Dabei funktioniert das intelligente System ohne Eingriffe in die bestehende Heizanlage, ist nach Bedarf erweiterbar und schnell und einfach in Betrieb zu nehmen. Teure energetische Umbaumaßnahmen können dank dieser modernen Technik vermieden werden und gleichzeitig wird das Wohnen im eigenen Zuhause bequemer und angenehmer. Der MAX Cube und weitere Systemkomponenten eröffnen Smart Home-Bewohnern neue Perspektiven für ein vernetztes Heim nach individuellem Anspruch.

Via Fensterkontakt erkennt das MAX! Heizungssystem, ob gerade gelüftet wird und reguliert dementsprechend die Temperatur

eQ-3 MAX! Fensterkontakt ist für 17,95 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 13.11.2019)

 

MAX! Cube LAN Gateway: Installation und Bedienung

Installation und Konfiguration des Max Cube LAN-Gateway

  1. Das Gateway mit dem Router über das beiliegende Ethernet-Kabel verbinden
  2. Stromversorgung mit dem beiliegenden USB-Netzteil herstellen
  3. Benötigte Software über das MAX!-Portal herunterladen
  4. Konfiguration und „Anlernen“ der Geräte (Thermostate, Fensterkontakte, etc.) mithilfe der Software

Die Installation und Konfiguration des MAX! Cube LAN-Gateway sowie bis zu 50 Sysemkomponenten erfolgt am PC über den Internetrouter des heimischen Netzwerks. Die notwendige Software hierfür wird mitgeliefert. Nach diesem einmaligen Vorgang läuft der Regelbetrieb des MAX!-Heizungssteuerungssystems ohne eingeschalteten Rechner. Wer die Voreinstellung nicht nutzen möchte, kann sie einfach selbst konfigurieren. Die elektronischen Heizkörperthermostate und Fensterkontakte können mittels der MAX!-Software einzelnen Räumen zugeordnet und „angelernt“ werden.

MAX! Cube LAN Gateway
MAX! Cube LAN Gateway
99004
Erhältlich bei:
Stand: 13.11.2019

MAX! Cube LAN Gateway: Zubehör der intelligenten Heizungssteuerung

Hersteller eQ-3 bietet ein großes Sortiment an Zubehör rund um die intelligente Heizungssteuerung und die Einrichtung eines Smart Homes an. Wir stellen das wichtigste Zubehör und seine Funktionen vor, das Smart Home-Freunde benötigten, um mit dem MAX! Cube LAN Gateway die Heizanlage intelligent und vernetzt zu steuern.

MAX! Heizkörperthermostat

  • Einfache Montage ohne Eingriff ins Heizungssystem
  • Frostschutzautomatik und Temperatursturzerkennung
  • Kalkschutz durch automatisierte Ventilfahrten
  • Boost-Taste für schnelles Aufheizen
  • Beleuchtetes Display

MAX! Heizkörperthermostat+

  • Einfache Montage ohne Eingriff ins Heizungssystem
  • Frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten pro Tag)
  • Voreinstellbare Wochenprogramme
  • Temperatur auf 0,5 Grad genau einstellbar
  • Boost-Taste für schnelles Aufheizen
  • Frostschutz-Automatik
  • Kalkschutz-Automatik

MAX! Fensterkontakt

  • Automatische Lüftungserkennung beim Öffnen und Schließen des Fensters
  • Erkennung des Fenster-Zustandes (geöffnet/geschlossen)
  • Während des Lüftens wird die Heizleistung reduziert

Vorteile des MAX! Heizungssteuerungssystems

  • Ermöglicht kosteneffizientes Heizen
  • Sehr leises Thermostat
  • Fensterkontakte mit automatischer Lüftungserkennung
  • Wochenprogramme einstellbar
  • Bis zu 50 Geräte in 10 Räumen steuerbar

Nachteile des MAX! Heizungssteuerungssystems

  • Netzwerkkenntnisse von Vorteil
  • Keine IFTTT-Kompatibilität

MAX! Cube LAN-Gateway – wichtige Tests und Bewertungen

In Tests schneidet die MAX!-Heizungssteuerung gut ab. Gut bewertet wird vor allem die Funktionalität des Systems. Leichte Kritik gab es für die Verknüpfungder einzelnen Komponenten und die Einrichtung des Systems.

  • Die Experten des Portals haustechnikverstehen.de vergaben für die MAX! Heizungssteuerung 7,8 von 10 Punkten. Die Höchstpunktzahl räumte das MAX!-Heizungssteuerungssystem für den Lieferumfang ab. Am schlechtesten bewertet wurde das Kriterium Installation/Programmierung, wofür das MAX! Heizungssteuerungssystem 5 von 10 Punkten erhielt. (Stand: 02/2016)
  • Im Test von checkPortale.de erreichte die MAX!-Heizungssteuerung 7,6 von 10 Punkten. Das Preis-/Leistungsverhältnis wurde mit 8 von 10 Punkten bewertet. Am schlechtesten bewerteten die Redakteure das Design, das 6 von 10 Punkten erhielt. (Stand: 04/2019)
  • Auf Amazon bewerteten bereits 762 Käufer den MAX! Cube LAN Gateway. Dabei erhielt die Heizungssteuerung 3,6 von 5 Sternen. (Stand: 04/2019)

Preise und Verfügbarkeit des MAX! Cube LAN-Gateway

Die unverbindliche Preisempfehlung von eQ-3 für den MAX! Cube LAN Gateway liegt bei 32,99 Euro (Stand: 04/2019). Mehr Informationen und eine Übersicht über die besten Lösungen zur intelligenten Heizungssteuerung finden Interessierte in  unserem Beitrag: Die besten Lösungen zur Heizungssteuerung in der Übersicht 2019.

eQ-3 MAX! Funk-Heizungssteuerung-Set
Flexible Steuerung des Heizungssystems per Smartphone, Set mit Fensterkontakten, Heizkörperthermostaten und Cube LAN Gateway
Flexible Steuerung des Heizungssystems per Smartphone, Set mit Fensterkontakten, Heizkörperthermostaten und Cube LAN Gateway
Erhältlich bei:
Stand: 13.11.2019

MAX! Cube LAN-Gateway – Technische Details

  • Versorgungsspannung: 100-240 V
  • Leistungsaufnahme im Ruhebetrieb: 1,1 W
  • Funkfrequenz: 868,3 MHz
  • Funkreichweite: > 100 m (Freifeld)
  • Schnittstelle: RJ-45 (Ethernet)
  • Schutzart: IP20
  • Betriebstemperatur: 5 bis 35 °C
  • Abmessungen: 80 x 80 x 80 cm
  • Gewicht: 130 g

Weitere Beiträge zu intelligenten Heiz-Systemen

Fußbodenheizung intelligent steuern mit und ohne App
Alexa kompatible Thermostate und Heizungssysteme
Die besten Lösungen zur Heizungssteuerung in der Übersicht 2019


Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Mit seinem Blog smarthomewelt legte Kai den Grundstein für das home&smart-Portal.  Als Vordenker und Smart Home Fan der ersten Stunde, schrieb er bereits 2014 über IoT-Trends und testete als einer der ersten deutschen Nutzer eine große Anzahl an vernetzten Geräten.  Kai begleitete als langjähriger Experte auch das home&smart-Team bei seinen ersten Schritten im Smart Home Bereich. Bis heute genießt er täglich die Vorzüge seines professionellen Smart Homes und begeistert sich für alle innovativen Dinge im Internet. Sein aktueller Fokus: Cryptowährungen.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten