Test: MyFox Alarmanlage Myfox | Intelligente Alarmanlage mit schneller Installation

Das französisches Unternehmen Myfox SAS, das schon seit 10 Jahren im Bereich für Heimsicherheitslösungen agiert und auf dem französischen Markt fest etabliert ist, hat eine neue Alarmanlage für das Smart Home vorgestellt - Myfox Alarmanlage (Home Alarm). Punkten kann die innovative Security-Lösung durch Sensoren, die Einbrecher schon vor der eigentlichen Tat erkennen, woraufhin binnen Nanosekunden ein Alarm ausgelöst wird, der die Eindringlinge abschreckt - eine intelligente Alarmanlage für Ihre Sicherheit.

Bild des Myfox Home Alarm Security Systems

Die Steuerung der Myfox Alarmanlage erfolgt mit Hilfe des Smartphones oder Tablets kinderleicht dank einer zugehörigen App für iOS und Android. Außerdem ist die Alarmanlage mit Nest Produkten (Nest Rauchmelder, Nest Cam und Nest Thermostat) kompatibel. Seit neuestem gibt es auch einen eigenen IFTTT-Channel (Myfox Security Channel).

Myfox Alarmanlage - mehrere Komponenten sorgen für umfassenden Schutz

Smart Home-Begeisterte, die sich für Myfox entscheiden, erhalten aufgrund des Mehrkomponentensystems der Sicherheitslösung umfassenden Schutz. Der Home Alarm von Myfox beinhaltet neben einer Sirene auch einen Sensor für Fenster und Türen sowie einen Schlüsselanhänger, mit dem die Smart Home Alarmanlage deaktiviert werden kann.

Zudem offeriert Myfox - entweder ergänzend zu Home Alarm oder aber als separate Sicherheitslösung - die MyFox Security Camera. Diese verfügt über einen Bewegungsmelder und einen Nachtsichtmodus. Bei Bedarf kann der Infrarot-Bewegungsmelder mit Hilfe einer motorangetriebenen Blende abgedeckt werden. Wer lediglich sein Büro oder ein Hotelzimmer überwachen möchte, kann die Security Camera auch separat installieren. Die Kamera punktet zudem durch Aufzeichnungen in HD-Bildqualität, die aus der Cloud abgerufen werden können.

Der IntelliTAG-Sensor überzeugt durch innovative Technik

Der IntelliTAG-Sensor des Sicherheitssystems arbeitet mit mehreren Sensoren sowie einem innovativen Algorithmus, so dass die Analyse von Erschütterungsmustern und damit die Anzeichen eines Einbruchs erkannt werden, und zwar noch bevor der Eindringling ein Fenster oder eine Tür geöffnet hat. Entsprechend unterscheidet der Sensor zwischen potenziellen Bedrohungen wie beispielsweise Hammerschlägen und normalen Ereignissen wie zum Beispiel dem Anklopfen. Auf diese Weise wird ein falscher Alarm ausgeschlossen. Der IntelliTAG-Sensor kann in Ihrem Smart Home sowohl an Schwing- als auch Gleittüren und Fenstern installiert werden und ist manipulationssicher.

Bild der Myfox Security Camera

Sollte ein Einbruch festgestellt werden, wird die Sirene über ein verschlüsseltes Protokoll aktiviert. Dank ihrer enormen Lautstärke von 110 Dezibel wird nicht nur der Eindringling abgeschreckt, sondern auch das nähere Umfeld alarmiert. Sie als Besitzer des Smart Home erhalten zusätzlich sofort eine Push-Benachrichtigung auf Ihr mobiles Endgerät. Natürlich müssen für eine Benachrichtigung sowohl Ihre Myfox Alarmanlage als auch ihr Smart Device mit dem Internet verbunden sein.

Technische Daten

  • Produktgröße: 22,4 x 22 x 12,4 cm
  • Gewicht: 1,4 Kg
  • Farbe: weiß
  • Energieversorgung: 4 x LR 20 Batterien (im Lieferumfang enthalten) - reicht für ca. 1 Jahr
  • Sirene - Lautstärke: 110 Dezibel
  • Funksystem: WLAN
  • Eigener IFTTT-Channel: My Fox Security Channel

Fazit, Preise und Verfügbarkeit

Auch im Test kann die Myfox Alarmanlage überzeugen. Alle Features sind gut bis sehr gut umgesetzt und aufeinander abgestimmt. Während der Testphase eines französischen Kollegen stürzten weder die Kamera noch die App ab, d.h., sie arbeiteten durchgehend zuverlässig. Zwar ist der Preis des Home-Security-Systems etwas höher als bei anderen Anbietern, allerdings rechtfertigen diesen die vorhandenen Funktionen und die ausgezeichnete Verarbeitung der Smart Home Alarmanlage von Myfox. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage von Myfox. Ein englisches Installationsvideo finden Sie auf Youtube.

Die  MyFox Alarmanlage  kostet etwa 279 € (Stand: 09.03.2017).

 

Update IFA 2016: Myfox erweitert sein Portfolio um eine Sirene und einen Bewegungsmelder

Neue Myfox Bewegungsmelder (Motion Sensor)
Neue Myfox Sirene mit 112 Dezibel

Zusätzliche DienstleistungenAXA Assistance für 9,90 €/Monat - Den Service kann man jederzeit und auch nur für einen begrenzten Zeitraum einfach per App dazu buchen.

Update: Neuerdings bietet Myfox (durch ein Softwareupdate) auch eine Rauchmelder-Funktion und eine Smart Activation-Funktion (Presselink)

Alternative: Canary - das All-In-One Sicherheitssystem

homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.

Mehr zu Alarmanlagen
Qualcomm AllPlay @qualcomm.com
Musik über WLAN
Was wäre, wenn man in seinem zu Hause alle Geräte, die Musik abspielen, vernetzen könnte? Keine Zukunftsmusik, denn das geht: Mit AllPlay von Qualcomm.…
Artikel zu MyFox
Die besten All-In-One-Kameras
Welche Kamera ist die richtige für mich?

Noch nie war es so einfach, das eigene Heim vor Einbruch zu schützen: All-In-One-Kameras lassen sich ohne technisches Vorwissen installieren und sind…

Myfox Home Alarm - Smart-Home-Sicherheitssystem
Strategisch und innovativ für mehr Sicherheit in Europa

Am 28. Oktober 2016 haben Somfy und Myfox den Zusammenschluss bekanntgegeben, um fortan gemeinsam an innovativen Produkten im Bereich intelligente…

Die Myfox Smart Home Produkte
MyFox Alarmanlage Erweiterung

Die französische Firma Myfox ist Spezialist, wenn es um innovative Lösungen für vernetzte Haussicherheit geht. Auf der IFA 2016 präsentierte Myfox Ihren…