Netflix streamen mit Google Home, Google Assistant und Chromecast Google Home mit Netflix verbinden und Serien abspielen

Der Video-Streamingdienst Netflix gehört weltweit zu den beliebtesten Serien- und Filme-Streaminganbietern im Internet. Wer einen Google Home zuhause hat und gleichzeitig Netflix-Kunde ist, kann Serien wie Stranger Things, Black Mirror oder Orange is the New Black via Google Assistant bequem per Sprache steuern. Wir zeigen wie es geht.

Netflix mit einem Google Home verbinden und per Sprache steuern ist nicht schwer

Die technischen Voraussetzungen für Netflix mit Google Home und Google Assistant

Bevor Filme und Serien von Netflix per Google Assistant via Sprache gesteuert werden können, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • Ein TV mit einer ungenutzten HDMI-Schnittstelle oder ein Android TV mit integrierter Chromecast-Technologie
  • Ein Goolge Home-Lautsprecher mit Google Assistant
  • Ein WLAN-Netzwerk
  • Ein Smartphone, auf dem die Google Home App (Android / iOS) installiert

Zuerst muss der Chromecast Streaming-Stick mit dem TV-Gerät verbunden werden, wie das funktioniert erklären wir im Artikel Google Home mit Chromecast verbinden.

Google Chromecast Ultra ist für 79,00 EUR bei Conrad erhältlich (Stand: 20.05.2018)

 

Netflix mit Google Home verbinden – so geht‘s

Ist Google Home mit dem TV verbunden, muss er nun auch mit dem Streamingdienst Netflix verbunden werden. Der Grund: Google Home erkennt die Fernsehinhalte nicht, die bis dahin über die Fernbedienung aufgerufen wurden. Deshalb ist es nötig, die Netflix Video-App jetz noch mit Google Home oder Google Home Mini zu verknüpfen.

Google Home
Google Home -33%
Beliebter Sprachassistent für das smarte Zuhause
UVP 149,00 €
Stand: 20.05.2018
  1. Zuerst – wie gewohnt – die Google Home App öffnen
  2. Links oben auf dem Startbildschirm auf das Menüsymbol tippen, erkennbar durch die drei gestrichelten Linien
  3. Sind mehrere Google-Konten im Einsatz, sicherstellen, dass das richtige Google-Konto mit der Google Home-App verknüpft ist. Wer verschiedene Profile bei unterschiedlichen Google Konten hat, kann das Google-Konto durch Tippen auf das Dreieck neben Google Kontonamen wechseln
  4. Jetzt sicherstellen, dass alle Komponenten und die Google Home-App über das gleiche WLAN in Verbindung stehen
  5. Im Menüpunkt Weitere Einstellungen den Punkt Videos und Fotos auswählen
  6. Für die Nutzung der App des Video-Dienstes Netflix ist eine Verknüpfung erforderlich. Deshalb beim Punkt Verknüpfen auf Konto verknüpfen tippen. Google verknüpft das Netflix-Profil daraufhin automatisch mit Google Home. Es ist danach nur noch die Anmeldung für das Netflix-Konto erforderlich
Per Google Home und Sprachbefehle durch das Netflix-Programm zappen

Netflix mit Google Home steuern: Die Sprachbefehle für Google Assistant

Sollen Netflix-Serien oder -Filme abgespielt werden, hört Google Assistant auf folgende Befehle:

  • „Ok Google, ich möchte Stranger Things auf dem Fernseher ansehen“ oder „Ich möchte Stranger Things auf dem Fernseher bei Netflix ansehen“.
  • „Ok Google, ich möchte Stranger Things auf Chromecast ansehen“ oder „Ich möchte Stranger Things bei Netflix ansehen“.
  • „Ok Google, spiele Stranger Things auf dem Fernseher ab“ oder „Spiele Stranger Things bei Netflix auf dem Fernseher ab“

Wurde eine Netflix-Serie bereits zum Teil angesehen, startet Google Home an der Stelle, bei der das letztemal unterbrochen wurde. Leider ist es nicht möglich, eine bestimmte Folge oder Staffel direkt anzufordern. Allerdings können Nutzer den Google Assistant auffordern, die nächste oder vorhergehende Folge einer auf Netflix gezeigten Serie abzuspielen, sofern man gerade am Seriengucken ist. Dazu stehen folgende Sprachbefehle für Google Assistant zur Verfügung:

  • „Ok Google, nächste Folge auf dem Fernseher“ oder „Ok Google, vorherige Folge auf den Fernseher“

Google Home ist für 254,95 EUR bei tink erhältlich (Stand: 20.05.2018)

 

Lesetipps zum Thema Google Home

Spotify mit Google Home abspielen
Musik einrichten und abspielen mit Google Home und Mini
Google Home mit Fernseher ganz einfach verbinden

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.