Schnelles Wiederfinden verlorener Gegenstände Pebblebee Finder | In Sekunden per App alles wiederfinden

Mit dem Pebblebee Finder finden Sie innerhalb von Sekunden Ihr verlegtes Handy, Ihren Hund oder Ihre Schlüssel wieder. Der smarte Tracker ist mit einer austauschbaren, langanhaltenden Batterie (ca. 1 Jahr) und mit einer Reichweite von ungefähr 62 Meter (200 feet)  ausgestattet. Der Finder ist für Damen und Herren in unterschiedlicher Optik erhältlich. Mit dem Pebblebee Finder verlieren Sie laut Hersteller nichts mehr!

Pebblebee Finder. In Sekunden alles wiederfinden

Finden Sie verlorene Dinge in Sekundenschnelle wieder - mit dem Pebblebee Finder

Niemand plant es, etwas zu verlieren, es passiert einfach. Im Durchschnitt verbringt der Mensch zwei volle Tage pro Jahr danach, sein verlegtes Handy zu suchen. Zusätzliche Zeit wird für die Suche nach den Schlüsseln verbracht. Das ist sehr viel Zeit. Ab sofort müssen Sie sich aber nicht mehr auf sich selbst verlassen, denn der neue Pebblebee Finder ist ein dauerhaft verlässliche Bluetooth Tracker, den Sie nicht verlieren können. Der Pebblebee Finder besteht aus einem Edelstahlring im klassischen Look und löst einen lauten Alarm inklusive rotem LED Licht aus, sodass Sie verlorene Gegenstände oder Tiere schnell wiederfinden können.

Pebblebee Finder - Einfach Gegenstände tracken

Der einzigartige Pebblebee Finder ist nicht nur optisch attraktiv, sondern fühlt sich auch gut an. Sein Erscheinungsbild fügt sich nahtlos in alle Gegenstände ein, die wiedergefunden werden sollen. Der Pebblebee Finder ist in Kombination mit der neuen App für iOS und Android einfach zu bedienen.

Öffnen Sie die App, klicken Sie "Press" an, und finden Sie jeden gewünschten Gegenstand, oder drücken Sie den Pebblebee Finder, damit Ihr Handy klingelt, auch wenn der Silent Mode eingestellt ist. Der Pebblebee Finder ist zwar klein, doch seine Lautsprecher erzeugen einen lauten Alarmton, der über 60 Meter weit mit 85 Dezibel zu hören ist.

Weitere Informationen über den Pebblebee Finder

Wir alle kennen den Moment, wenn wir bemerken, dass wir unsere Schlüssel verloren haben. Mit dem Pebblebee Finder ist das kein Problem mehr. Öffnen Sie einfach die App in Ihrem Handy, und schauen Sie auf der letzten Aufnahme nach, wo sich die Schlüssel zuletzt befunden haben. Gehen Sie einfach zu diesem Punkt zurück, und holen Sie Ihre Schlüssel wieder. Der Aufbau des Pebblebee Finders besteht aus einer austauschbaren Batterie, einem Gehäuse aus Edelstahl und einem integrierten Tracker, der die zurückgelegten Wege aufzeichnet.

Pebblebee Finder mit iOS und Android App

Die Vorteile auf einen Blick:

  • mit lautem Alarm, um verlorene Gegenstände schnell wiederzufinden
  • mit einer Reichweite von über 60 m
  • austauschbare, langanhaltende Batterie
  • helles LED-Licht zum einfachen Finden verlorener Gegenstände
  • aus medizinischem Edelstahl
  • funktioniert auch ohne App

Weitere technische Informationen:

  • Maße: 30 x 9 mm
  • Lautstärke: 85 Dezibel
  • benötigt Handys mit Betriebssystem ab Android 4.4 oder ab iOS 9
  • in verschiedenen Verpackungseinheiten erhältlich

Preise und Versand

Den Pebblebee Finder erhalten Sie auf Kickstarter und der Tracker steht ab September 2016 zur weltweiten Auslieferung bereit:

  • 29$ für 1 Stück
  • 44$ für 2 Stück
  • 75$ für 3 Stück
  • 120$ für 5 Stück
  • 225$ für 10 Stück
Amazon.de - Schnäppchen und Sonderangebote
Unsere Empfehlung
Aktuelle Amazon Angebote
Jeden Tag neue Deals - stark reduziert

Jeden Tag gibt es bei Amazon spezielle Angebote. Jetzt die aktuelle Auswahl an reduzierten Produkten ansehen und Schnäppchen entdecken!

Jetzt bei Amazon kaufen

Lesetipps zum Thema Tracker

Alptracker: Schafe hüten per Smartphone
Das will GPS-Tracker Ping besser machen
TrackR bravo | Verlieren war gestern​​​​​​​
Gigaset keeper behält persönliche Schätze im Blick​​​​​​​

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?