Wärmende Sitzkissen für Terrasse und Stadion Sit & Heat  - Eine längst überfällige Heizpilz-Alternative

In einem Zeitalter in dem wir uns sehr viele Gedanken über unseren ökologischen Fußabdruck machen, gibt es sie immer noch: Heizpilze, die ihre Wärmeenergie an die kalte Luft abgeben und uns dabei peripher aufwärmen. Eine wirklich energieeffiziente Alternative zum Heizpilz ist derzeit nicht etabliert. Start-Up Sit & Heat hat Heizkissen entwickelt, die individuell und direkt am Körper heizen. Sit & Heat kalkuliert mit einer Energieersparnis von 80-90% gegenüber elektrischen Heizpilzen. Gasheizpilze verbrauchen sogar 40 mal so viel, wie eine entsprechende Ausstattung mit den beheizten Sitzkissen von Sit & Heat. Das Unternehmen aus den Niederlanden möchte aber nicht nur Gartenpartys und Club-Terrassen mit ihrer Heizpilz-Alternative ausstatten. Auch Büros, Stadien und Boote sind interessante Einsatzgebiete.

Sit & Heat hat mit ihrem Heizsystem bereits zahlreiche Innovationspreise gewonnen

Sit & Heat: Eine bequeme Heizpilz-Alternative

Sit & Heat hatte zwei Ansprüche an ihre Heizpilz-Alternative: sie sollte sowohl Energie sparend als auch komfortabel sein. Ihre Lösung ist so simpel, dass man sich fragt, wieso wir uns immer noch um Plätze rund um den Heizpilz streiten, die uns oft zu viel oder zu wenig wärmen. Sit & Heat bietet elektrische Wärmekissen an, die den kompletten Torso direkt und individuell wärmen. Über eine unauffällige Fernbedienung wird die Wärmezufuhr geregelt. Sobald man sich auf das Kissen setzt, startet die Kissenheizung automatisch, verlässt man den Sitz wird auch das Heizen sofort gestoppt.

40 Watt verbraucht ein Kissen, gerade mal so viel wie ein Laptop. Durch die Minimierung des Streuverlustes, spart der Einsatz von Heizkissen als Heizpilz-Alternative bis zu 95% der Energiekosten. Die Batterien halten bis zu 4 Stunden durch, das Laden dauert etwa 2 Stunden.

Die Wärmezufuhr wird über eine kleine Steuereinheit am Kissen reguliert

Sit & Heat ist wesentlich flexibler als ein Heizpilz

Sit & Heat ist nicht nur eine günstige und bequeme Alternative zum Heizpilz – das Heizsystem im Kissen kann wesentlich flexibler eingesetzt werden und auch im Innenbereich, beispielsweise Großraumbüros, sinnvoll sein.

Zu den möglichen Einsatzgebieten gehören:

  • Private Terasse/Garten
  • Gastronomie
  • Sport-Stadien
  • Büro
  • Kirche
  • Boote

Sit & Heat passt das Design ihrer Outdoor-Heizlösung an die jeweiligen Anforderungen unterschiedlicher Räume an. Die Integration in einen Bürostuhl ist ebenso gelungen, wie die Beheizung eines Plastikstuhls im Stadion. Farbe, Branding und Größe der Kissen gehören ebenfalls zu den frei wählbaren Optionen.

Sit & Heat ist die grüne und bequeme Alternative zum Heizpilz

Gastronomie-Rechenbeispiel für Sit & Heat vs. Heizpilz

4 elektrische Heizpilze: ca. 1.760,00 Euro/Jahr
4 Gas-Heizpilze: ca. 7.680 Euro/Jahr
60 Sit&Heat-Sitzkissen: ca. 158 Euro/Jahr

Stadion-Rechenbeispiel für Sit & Heat vs. Heizpilz

15.000 Sit & Heat-Stadionsitze: 39,60 Euro/Stunde
100 Gas-Heizpilze: 480 Euro/Stunde

Elgato Eve Room passt in jedes Umfeld
HomeKit Starter-Set
Apple HomeKit Heizung & Security Starter Bundle

Enthält 3 Eve Thermostate, 2 Eve Door and Window Sensoren, 1 Eve Energy Sensor und 1 smarte Steckdose. Statt 335,55 EUR UVP im Moment nur 289,95 EUR. (Stand: 06.06.2017)

Jetzt bei tink kaufen

Hier wird Sit & Heat bereits eingesetzt

  • Pier 32 Restaurant-Terrasse in Den Haag
  • DESKO-Bürostühle im Unternehmen SearchUse
  • Football Club Quick Boys
  • PSV Sportstadion
  • Heracles Almelo 
Heracles Almelo bietet seinen VIP-Fans jetzt Wärme und Komfort

Marktchancen für Sit & Heat

Auf dem Weihnachtsmarkt gehört das gemütliche Gedränge um den Heizpilz vielleicht dazu. An Orten, wo keine Bestuhlung zur Verfügung steht werden sich also eher Solar-Heizpilze durchsetzen. Wenn es aber um Komfort und Nachhaltigkeit geht, ist das Sit & Heat-Heizsystem eine der besten Alternativen zum Heizpilz.

Lesetipps zum Thema smarte Energiesparlösungen

Smartduvet: Bettdecke beendet Ehekrisen
Intelligente Heizungssteuerung mit dem Netatmo Thermostat
Drastisch reduzierte Umweltbelastung - durch diese vier Tipps!

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Mit smarten Thermostaten lässt sich Raumwärme bzw. Temperatur steuern
Energiesparen im Smart Home
Intelligente Thermostate

Smarte Thermostate regeln die Wärme automatisch, basierend auf vordefinierten Programmen und lassen sich trotzdem jederzeit individuell regulieren. Bei Amazon ist eine Vielzahl von unterschiedlichen Systemen verfügbar.

Zu den Angeboten
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?