Amazon Music: Songs, Playlists, Bundesliga und Alexa-Kommandos Amazon Music 2019: Funktionen, Einstellungen und Sprachbefehle

Musik hören mit Amazon Music und per Alexa den persönlichen Sound verwalten. Mit der intelligenten Sprachassistentin Alexa und den Musik-Streaming-Diensten Amazon Prime Music Amazon Music Unlimited und Amazon Music HD ist das kein Problem. Dank der Sprachsteuerung motiviert der passende Sound auch beim Joggen, Radfahren oder allen anderen Aktivitäten, bei denen man keine Hände frei hat. Wir erklären, was Amazon Music leistet und wie Sie Songs, Playlists und Einstellungen am besten managen. Natürlich verraten wir auch die wichtigsten Alexa Sprachbefehle, sodass Interessierte sofort mit Amazon Music durchstarten können.

Amazon Music kann auf Wunsch über Alexa Sprachbefehle ferngesteuert werden

Amazon Music – die Musikstreaming-App mit Sprachassistentin Alexa

Mit der Einführung von Amazons intelligenten Echo Lautsprechern ist Sprachassistentin Alexa in immer mehr Amazon-Produkten präsent und führt Funktionen per Sprachkommando aus. Das gilt auch für Amazons Musikstreaming-Dienst Amazon Music.

Insgesamt stellt Amazon drei Amazon Music-Modelle zur Verfügung:

  • Amazon Prime Music: Der Streaming-Dienst Amazon Prime Music ist bereits in einer Amazon Prime-Mitgliedschaft enthalten. Mitglieder haben hier Zugriff auf rund zwei Millionen Songs.
  • Amazon Music Unlimited: Für den Musikstreaming-Service Amazon Music Unlimited ist keine Prime-Mitgliedschaft erforderlich. Das Streaming-Abo steht für sich alleine und positioniert sich als Wettbewerber zu Spotify oder Deezer.
  • Amazon Music HD: 50 Millionen Song in HD-Qualität und Millionen weitere in Ultra HD verspricht Amazon besonders anspruchsvollen Nutzern bei diesem Abo. Amazon Music HD ist in verschiedenen Abo-Varianten als Upgrade zu einem der bereits vorgestellten Abos oder separat buchbar. 
Amazon Music Unlimited kostenlos testen
50 Millionen Songs in Top-Qualität So klingt mein Leben

Unser Favorit in Sachen Musikstreaming:
Amazon Music Unlimited mit über 50 Mio. Songs in Top-Qualität. Lass dich inspirieren von Playlists für jede Stimmung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar.

Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen! 

Kostenlos testen

Amazon Music und Songtexte anzeigen lassen

Freunde von Songtexten dürften den Streamingdienst Amazon Music schnell lieben lernen, denn für viele Songs blendet Amazon Music die Liedtexte in Karaoke-Manier während des Abspielens mit ein. Wer also beispielsweise Probleme hat, Bob Dylan zu verstehen, kann einfach mitlesen.

Amazon Music blendet Songtexte synchron zur Musik ein

Die Funktion Song-Texte anzeigen zu lassen, steht für folgende Geräte zur Verfügung:

  • Amazon Fire TV-Geräte (via Amazon Music App für Amazon Fire TV und Fire TV Stick)
  • Amazon Music-App für die mobilen Betriebssysteme und
  • Amazon Music-App für und
  • Amazon Music im

Sind Songtexte zum Einblenden verfügbar, erscheint in der Amazon Music-App und im Web ein Text-Abzeichen links neben dem Song-Titel oder bei Wiedergabe via Fire TV ein X-Ray-Feld auf dem Wiedergabe-Bildschirm. Wie bei einem Karaoke-Bildschirm wird der Songtext Zeile für Zeile angezeigt. Sind mehrere Textzeilen sichtbar, wird die aktuelle Song-Passage farbig wiedergegeben.

Amazon Music Streaming-Dienst: Songtexte anzeigen lassen

  • Amazon Music-App: Textfeld zur Vollbildansicht aufziehen, um Musiktexte anzuzeigen
  • Amazon Music auf Fire-Tablet: Zusätzlich zum Aufziehen des Textfeldes kann auch jeder Song, der die Text-Funktion unterstützt, separat angezeigt werden, selbst wenn der Song gerade nicht gespielt wird
  • Amazon Music auf PC und Mac: Vollbildansicht des „Aktuelle Wiedergabe“-Bildschirms öffnen, um Songtexte anzeigen zu lassen
  • Amazon Music auf Amazon Fire TV-Geräten: Die Amazon Music-App für Fire TV öffnen und Album oder Song auswählen. Songtexte werden automatisch auf dem „Aktuelle Wiedergabe“-Bildschirm angezeigt, der Text wird Zeile für Zeile hervorgehoben

Amazon Music: Lieblings-Musik teilen über Share-Links und auf Websites einbauen

Wer seine Lieblingsmusik bei Amazon Music mit anderen teilen will, findet unter dem Album-Titel einen runden Teilen-Knopf, über den sich der Link zum Album in Twitter, Facebook oder eine E-Mail kopieren lässt. Musikliebhaber können so Links für Songs, Alben, Künstler, Radiosender oder Playlists teilen. Die Funktion steht allerdings nur für den Amazon Music-Webplayer bzw. in der App für PC und Mac zur Verfügung.

Zeigen, was gefällt. Die Amazon Music Sharing-Funktion macht's möglich

Wer eine Website oder einen Blog betreibt, kann den Amazon Music-Player hier einbinden. Amazon Music stellt dazu ein Web-Snippet zur Verfügung. Dieser Code kann dann in den HTML-Code der Webseite kopiert werden. Allerdings raten wir aufgrund rechtlicher Bedenken ab, um rechtlichen Schwierigkeiten mit den Rechte-Inhabern und -Verwertern aus dem Weg zu gehen.

Musik-Links mit Amazon Music-App verschicken

  1. „Mehr Optionen“-Menü rechts oben öffnen (erkennbar an den drei vertikalen Punkten)
  2. Im erscheinenden Menü ganz unten den Punkt „Song teilen“ auswählen
  3. In der Auswahl das gewünschte Medium auswählen (z. B. Twitter, Facebook, oder Teilen-Link kopieren)

Wiedergabe-Einstellungen für Amazon Music auswählen

Um das Datenvolumen zu schonen, beispielsweise wenn man mit dem Smartphone keine WLAN-Verbindung hat, können in der Amazon Music-App auch Wiedergabeeinstellungen vorgenommen werden. Hierzu geht man wie folgt vor:

  • Amazon Music-App öffnen
  • Oben links auf das Zahnrad-Symbol klicken
  • Auf den Punkt „Wiedergabe-Einstellungen“ tippen und den gewünschten Verbindungstyp auswählen („Mobilfunknetz und WLAN“, „Nur WLAN“ oder „Alle Netzwerkverbindungstypen“)
In der Amazon Music App lassen sich Wiedergabe-Einstellungen vornehmen

Amazon Music: Musik offline wiedergeben

Kunden von Prime Music können Prime Music für die Offline-Wiedergabe auf unterstützte Mobilgeräte herunterladen. So funktioniert der Download von Musik-Titeln über die Amazon Music-App auf iOS- und Android-Geräte:

  1. Amazon Musik-App auf dem Smartphone öffnen
  2. Gewünschte Musik zum Herunterladen auswählen (Song, Album, Playlist, …)
  3. Oben rechts in das Menü „Weitere Optionen wechseln“ (Dargestellt durch drei Punkte)
  4. Die Option „Herunterladen“ auswählen

In der Amazon Music-App für iOS können Nutzer in den Einstellungen die Option Offline-Musik auswählen. Android-Nutzer wählen hierzu unten am Bildschirm den Punkt „Meine Musik“ aus und tippen dann ganz oben auf „Online-Musik“. Es öffnet sich ein Menü, das die Umschaltung auf Offline-Musik zulässt.

Amazon Music: Sleep Timer einstellen für die Schlafenszeit

Eine weitere, oft genutzte Funktion, ist der sogenannte Sleep Timer. Hier stellt Amazon Music die Wiedergabe von Musik nach einer bestimmten Zeit automatisch ein. Zur Auswahl stehen Zeitspannen von 15, 30, 45 oder 60 Minuten.

Amazon Music: Alexa Sprachbefehle nutzen ohne Echo-Lautsprecher

Wer Amazon Music mit dem Smartphone oder Tablet nutzt, kann auch ohne einen intelligenten Echo-Lautsprecher die Alexa-Sprachkommandos für Amazon Music nutzen.

Um Alexa einen Sprachbefehl zu erteilen genügt es, in der App einfach den Alexa-Knopf zu drücken. Der Knopf befindet sich ganz unten rechts im App-Bildschirm. Wird der Knopf gedrückt, signalisiert Alexa, dass sie zuhört und auf einen Sprachbefehl wartet, wie der Suche nach einem Interpreten oder Songtitel. Dabei ist Alexa nicht nur auf Sprachkommandos beschränkt, die mit Musik zu tun haben. So nimmt die Sprachassistentin auch Befehle zur Steuerung von kompatiblen Smart Home-Geräten wie WLAN-Zwischenstecker, smarte Thermostate oder Philips Hue-Lampen. Bedeutet: Auch über die Amazon Music App lässt sich das Smart Home steuern.

Alexa ist in der Amazon Music App bereits integriert

Amazon Music: Playlists anlegen via Alexa Sprachbefehl

Wie fortgeschritten die künstliche Intelligenz von Alexa ist zeigt das Anlegen von kompletten Playlists. Folgende Sprachbefehle stehen für Alexa zur Verfügung:

  • „Alexa, erstelle eine Playlist“
  • „Alexa, erstelle eine neue Playlist mit dem Namen ‚Gute Nacht‘“
  • „Alexa, füge den Song Gloria zu einer neuen Playlist hinzu“
  • „Alexa, pack den Song Desolation Row auf meine Gute Nacht-Playlist“

Per Alexa-Sprachbefehl die Zufallswiedergabe dem Musikgeschmack anpassen

Wie gut die Zusammenarbeit von Amazon Music mit Alexa funktioniert zeigt die Möglichkeit, Alexa mitzuteilen, welche Songs gefallen und welche nicht. Erfolgt eine Zufallswiedergabe von Songs in Amazon Music, wird das Feedback an Amazons Sprachassistenten berücksichtigt. Amazons Streaming-Dienst lernt praktisch dazu und passt sich dem individuellen Musikgeschmack des Nutzers an.

Folgende Alexa-Sprachbefehle stehen dafür zur Verfügung:

  • „Alexa ich mag diesen Song“
  • „Alexa ich mag diesen Song nicht“

Das so geäußerte Feedback sorgt dafür, dass Amazon Music bestimmte Lieder in Zukunft häufiger bzw. weniger häufig abspielt.

Per Song-ID Interpreten oder Titel zu aktuell laufenden Songs finden

Manchmal erscheint ein Lied sehr vertraut und trotzdem will einem einfach nicht einfallen, wer da singt bzw. wie das Lied heißt. Über den Sprachbefehl „Alexa, starte Song ID" wird der Ansagemodus von Alexa aktiviert. Dadurch nennt sie vor jedem Song dessen Titel und Interpreten. Beenden lässt sich der Modus durch das Kommando: „Alexa, beende Song ID.“

Amazon Music: Die wichtigsten Sprachbefehle zur Musik-Steuerung

Amazon Music und die Sprachassistentin Alexa sind bestens aufeinander abgestimmt. In unserem Artikel Die besten Alexa-Sprachbefehle zur Musiksteuerung erklären wir, wie Nutzer mit Alexa-Sprachbefehlen den perfekten Sound managen und auch andere Streaming-Dienste per Sprache steuern können. Hier haben wir die wichtigsten Sprachkommandos für Amazon Music zusammengefasst:

Amazon Music auf einem Tablet

Alexa nach Aktivitäten fragen:

  • „Alexa, spiel Musik zum Einschlafen.“
  • „Alexa, spiel Musik zum Frühstücken.“
  • „Alexa, spiel Musik zum Sport.“

Alexa nach Songtexten fragen:

  • „Alexa, spiel den Song mit dem Text ‚Just keep moving.‘“
  • „Alexa, spiel das Lied, das geht: ‚Ich wünsch Dir noch ein geiles Leben.‘“
  • „Alexa, spiel das Lied mit der Strophe ‚Guli Guli Ram Sam Sam.‘“

Alexa nach beliebter Musik fragen:

  • „Alexa, spiel angesagte Musik in Berlin.“
  • „Alexa, spiel die Hits von Led Zeppelin.“
  • „Alexa, spiel beliebte Popmusik.“
  • „Alexa, spiel die beliebtesten Songs aus aus Barcelona.“

Alexa nach Musik einer Ära fragen:

  • „Alexa, spiel Hip-Hop aus den 90ern“
  • „Alexa, spiel Madonna aus den 80ern“
  • „Alexa, spiel Songs von Martimoso aus 2012“
  • „Alexa, spiel die Charts aus dem Jahr 2000.“

Alexa nach ähnlicher oder neuer Musik fragen:

  • „Alexa, spiel ähnliche Musik wie Mark Forster.“
  • „Alexa, spiel ähnliche Songs wie ‚Easy‘.“
  • „Alexa, spiel die neue Single von Rag'n'Bone Man.“
  • „Alexa, spiel das aktuelle Album von Max Giesinger.“

Alexa nach passender Musik zur Stimmung fragen:

  • „Alexa, spiel was Fröhliches von Bruno Mars.“
  • „Alexa, spiel was Trauriges.“
  • „Alexa, spiel entspannten Jazz.“

Alexa nach kürzlich / länger nicht gehörter Musik fragen:

  • „Alexa, spiel Musik, die ich letzten Samstag gehört habe.“
  • „Alexa, spiel Pop Songs von Rihanna, die ich länger nicht gehört habe.“

Alexa Musik-Wecker:

  • „Alexa, weck mich morgen früh um 8 Uhr mit Sex Pistols.“

Weitere Alexa Sprachbefehle zur Musiksteuerung

  • „Alexa, füge diesen Song zu meiner Bibliothek hinzu.“
  • „Alexa, welcher Song ist das?“
  • „Alea, welches Album ist das?“
  • „Alexa, welcher Künstler singt das?“
Amazon Music Unlimited kostenlos testen
50 Millionen Songs in Top-Qualität So klingt mein Leben

Unser Favorit in Sachen Musikstreaming:
Amazon Music Unlimited mit über 50 Mio. Songs in Top-Qualität. Lass dich inspirieren von Playlists für jede Stimmung. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar.

Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen! 

Kostenlos testen

Amazon Music: Bundesliga im Live-Stream genießen

Fußballfreunde kommen mit Amazon Music auf ihre Kosten. Sowohl Kunden von Amazon Prime Music als auch Amazon Music Unlimited stehen alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live zur Verfügung. Amazon Music Unlimited-Kunden erhalten zusätzlich Spiele der deutschen Teams in europäischen Wettbewerben und alle Spiele des DFB Pokals. Alle Spiele werden als Live-Reportage und in voller Länge gestreamt. Dabei bleibt dem Zuhörer die Wahl überlassen, ob er mit Amazon Music die Spiele einzeln oder als Konferenz erleben will – natürlich werbefrei.

Direkt zum Angebot von Amazon Music

Das bietet Amazon Music Fußballfreunden: Bundesliga und mehr

  • Live-Berichterstattung zu jedem einzelnen Spiel
  • Analysen, Kommentare und Interviews für jedes Einzelspiel, mit dem Start jeweils 15 Minuten vor Anpfiff und bis 15 Minuten nach Schlusspfiff
  • Halbzeitanalysen
  • Amazon-Konferenz: Mit separaten Kommentatoren-Teams bei gleichzeitigen Spielen in der Bundesliga
  • Analysen und Interviews ab 30 Minuten vor dem ersten Spiel des Tages. Ende des Spieltagprogramms eine Stunde nach dem letzten Abpfiff
  • Podcast „Zweierkette”: 90-minütige Spieltag-Zusammenfassung an Montagabenden live und danach auf Abruf. Als Moderatoren konnte Amazon die Fußball-Experten Alexander Schlüter und Benjamin Zander gewinnen
  • Podcast „Bolzplatz”: Jeden Dienstag zur Champions League live und danach auf Abruf, moderiert von den Fußball-Profis Alexander Fabian und Marcus Herwig

Amazon Music Hörspiele für Kinder

Das Hörspielangebot von Amazon ist zwar nicht besonders groß, beinhaltet aber gute Inhalte. Die etwas geringe Auswahl an Hörspielen ist vermutlich dem eigenen Hörbuch Streaming-Dienst Audible geschuldet, der hier vermutlich nicht kannibalisiert werden soll. Wer in Amazon Music also eine große Auswahl an Hörbüchern, Hörspielen oder auch Podcasts sucht, wird etwas enttäuscht sein. So sucht man selbst dedizierte Genre-Bezeichnungen für die vorgenannten Content-Arten vergeblich. Wer ein Hörspiel oder einen Podcast finden will, muss in der Rubrik „Verschiedenes/Gedicht, Gesprochenes Wort & Interviews“ fündig werden. Bei den Hörspielen für Kinder verspricht Amazon, das Angebot für Kinder stetig zu erweitern. Zu den derzeitigen Highlights zählen unter anderem:

Kinder dürfen sich über die Detektiv-Hörspielserie 'Die drei ???' freuen
  • Ghostsitter: Ein Junge erhält eine mysteriöse Erbschaft. Als Sprecher fungieren u.a. Tommy Krappweis, Christoph Maria Herbst, Wigald Boning und Hugo Egon Balder
  • Gortimer Gibbon – Mein Leben in der Normal Street: Eine Serie über das Erwachsenenwerden und Freundschaften
  • Die drei ??? – Die beliebte Jugend-Detektivserie, die seit Generationen Kinder und Jugendliche begeistert

Neben Amazon Music Originals Hörspielproduktionen sind ebenso beliebte Hörspielklassiker wie Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen oder Bibi & Tina im Stream abrufbar.

Weitere Informationen zu Amazon Geräten und Diensten

Amazon Dienste
Amazon Music Unlimited im Test: Lohnt sich der Umstieg?     
Audible Test-Übersicht: Abos und Kosten im Vergleich

Alexa Geräte
Amazon Fire TV
Fire Tablet 7, HD 8 und 10 im Test-Überblick
Amazon Fire HD 8 Kids Edition im Test – Kindersicheres Tablet
Amazon Echo Dot 3. Generation im Test und Vergleich
Echo Show 2 (mit Display) im Test und Vergleich
Übersicht: Diese (Haushalts-)Geräte sind mit Amazon Alexa steuerbar

Alexa Skills und Features
Alexa Skills: Die besten kostenlosen Echo-Features im Überblick
Alexa App: Amazon Echo effektiv nutzen

Alexa How-Tos:
Spotify mit Alexa verbinden - so geht's
Fernseher mit Logitech Harmony Hub und Alexa steuern
Amazon Echo zurücksetzen bei Problemen - so geht's
Alexa FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Amazon Echo und Alexa

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten