Wie gut sind Klimaanlagen ohne Außengerät? Die besten Klimaanlagen ohne Außengerät im Test-Vergleich 2022

Eine Klimaanlage wird auch in Deutschland im Sommer immer nötiger. Viele Geräte benötigen jedoch ein Außengerät, um die Temperatur effektiv zu senken. Da ihre Anbringung jedoch mit baulichen Maßnahmen verbunden ist, suchen viele Hitzegeplagte eine Alternative. Um die Suche zu erleichtern, haben wir uns die besten Klimaanlagen ohne Außengerät angesehen und verraten, welche Modelle sich am meisten lohnen.

Die Olimpia Splendid ist besonders flach und fällt im Raum kaum auf

Klimaanlage ohne Außengerät Vergleich – das Wichtigste in Kürze

  • Kühlfunktion: Für eine wirkliche Kühlung des Raums muss die Wärme irgendwie nach draußen gelangen. Dafür sind in der Regel die Außengeräte zuständig. Alternativ kann dies aber auch mit einem Abluftschlauch erreicht werden, der aus dem Fenster gehängt wird. Tipp: Für eine effektivere Kühlung kann dieser auch in Kombination mit einem Abdichtungs-Kit verwendet werden.
  • Bedienung: Die meisten Klimaanlagen lassen sich via Touchdisplay oder Fernbedienung steuern. Manche Modelle bieten zusätzlich noch einen praktischen Timer, während andere mittlerweile sogar über eine App-Steuerung verfügen.
  • Montage: Klimaanlagen ohne Außengerät lassen sich in der Regel deutlich einfacher montieren als Split-Geräte, da kein Wanddurchbruch erforderlich ist..

Die besten Klimaanlagen ohne Außengerät auf einen Blick

Die Modelle in unserem Vergleich verzichten alle auf ein Außengerät und lassen sich somit leichter anbringen. Allerdings stellen wir auch ein Modell vor, bei dem zwar ein Wanddurchbruch nötig ist, dessen Klimaanlage aber trotzdem nur im Innenraum angebracht wird.

Comfee MPPH-07CRN7 günstige Klimaanlage ohne Außengerät

Die Comfee MPPH-07CRN7 Klimaanlage eignet sich für Mieter, die keinen Wanddurchbruch durchführen dürfen. Statt eines Außengeräts muss einfach nur der Abluftschlauch aus dem Fenster gehängt werden. Als günstigste Klimaanlage ohne Außengerät im Vergleich bietet das Modell dennoch eine ordentliche Kühlleistung von 7.000 BTU/h. Außerdem ist auch ein Follow-Me-Modus verfügbar, sodass der kühle Luftstrom immer auf die Bewohner gerichtet ist.

Comfee MPPH-07CRN7
Geräuscharmes und mobiles Klimagerät mit patentierter Kühltechnologie, die das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors nutzt. -44%
Geräuscharmes und mobiles Klimagerät mit patentierter Kühltechnologie, die das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors nutzt.
UVP 339,00 €
Stand: 01.10.2022

De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage ohne Außengerät mit mehr Leistung

Wem die Kühlleistung der Comfee MPPH-07CRN7 Klimaanlage nicht ausreicht, kann zur De'Longhi Pinguino PAC N82 greifen. Dieses Modell bietet eine Kühlleistung von 9.400 BTU/h und ist außerdem auch für Schlafzimmer geeignet, da im Betrieb weniger als 50 dB an Arbeitslautstärke abgegeben werden. Praktisch ist außerdem die zusätzliche Entfeuchtungs-Funktion des Geräts.

De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Silent
Mobiles Klimagerät für Räume bis 80 m³ mit Abluftschlauch, Fernbedienung und Entfeuchtungsfunktion. -5%
Mobiles Klimagerät für Räume bis 80 m³ mit Abluftschlauch, Fernbedienung und Entfeuchtungsfunktion.
UVP 421,82 €
Stand: 01.10.2022

Midea Silent Cool 26 Pro – Beliebte Klimaanlage ohne Außengerät

Für viele Online-Portale ist die Midea Silent Cool 26 Pro die beste Klimaanlage in dieser Preisklasse. Das Modell kombiniert eine starke Kühlleistung von 9.000 BTU mit einem besonders leisen Betrieb. Auf der niedrigsten Stufe erreicht das Gerät gerademal 45 dB und wird Bewohner somit auch nicht beim Schlafen stören. Das verwendete R290 Kühlmittel ist besonders umweltschonend und dank des Abluftschlauchs ist die Klimaanlage auch tatsächlich in der Lage, den Raum dauerhaft abzukühlen.

Midea Silent Cool 26 Pro
Mobile Klimaanlage für bis zu 33 qm, mit 9.000 BTU/h Kühlleistung und bis zu 62,4 l/ Tag Entfeuchtungsleistung -16%
Mobile Klimaanlage für bis zu 33 qm, mit 9.000 BTU/h Kühlleistung und bis zu 62,4 l/ Tag Entfeuchtungsleistung
UVP 499,99 €
Stand: 01.10.2022

Olimpia Splendid 01503 – Vollwertige Klimaanlage ohne Außengerät

Die Olimpia Splendid 01503 Klimaanlage stellt eine Ausnahme in unserem Vergleich dar. Für die Klimaanlage ist ein Wanddurchbruch nötig, um die Gitter für An- und Absaugluft zu montieren. Ein Außengerät ist jedoch nicht erforderlich. Dadurch weist die Klimaanlage ein besonders flaches Design auf und lässt sich unauffällig im Zimmer platzieren. Zusätzlich ist das Modell besonders leise und produziert im Betrieb nur 27 dB. Dadurch ist die Olimpia Splendid 01503 kaum hörbar.

Olimpia Splendid 01503
Kompakte, hocheffiziente Klimaanlage ohne Außengerät ideal für kleinere Räume mit Silent Technology. Erlaubt es, die Bauhöhe zu minimieren. -4%
Kompakte, hocheffiziente Klimaanlage ohne Außengerät ideal für kleinere Räume mit Silent Technology. Erlaubt es, die Bauhöhe zu minimieren.
UVP 999,00 €
Stand: 01.10.2022

Klimaanlagen ohne Außengerät im Vergleich – die technischen Daten

Die Modelle in unserem Vergleich sind alle in der Lage, die Temperatur im Raum tatsächlich herabzusetzen. Die größten Unterschiede finden sich hinsichtlich der Kühlleistung und der Art der Montage.

 

Comfee MPPH-07CRN7

De'Longhi Pinguino PAC N82

Midea Silent Cool 26 Pro

Olimpia Splendid 01503

Empfohlene Raumgröße

bis 25 qm

bis 30 qm

bis 33 qm

keine Angabe

Farbe

  weiß

weiß

weiß

weiß

Größe H x L x B

70,3 x 35,5 x 34,5 cm

29,5 x 15,5 x 17,7 cm

78 x 38 x 45,5 cm

49,1 x 97,8 x 16,4 cm

Gewicht

25,5 kg

30 kg

32,5 kg

37 kg

Lautstärke

62 dB

<50 dB

45 dB

27 dB bis 53 dB

Kühlleistung

7.000 BTU/h 2,0 kW

9.400 BTU/h 2,4 kW

9.000 BTU/h 2,6 kW

k. A. / 1,8 kW

Kältemittel

R290

R290

R290

R410A

Energieeffizienz

A

A

A

A

Steuerung

Fernbedienung

Fernbedienung

Fernbedienung

Fernbedienung

Abluftschlauch

ja

ja

ja

nein, ohne Abluftschlauch

Besonderheiten

Follow-Me Modus, Timer-Funktion

Luftentfeuchter, Timer-Funktion

Auto-Swing, Luftentfeuchter, Follow-Me Modus, Timer Funktion

Luftentfeuchter, Timer-Funktion

Klimaanlage ohne Außeneinheit Kaufberatung – Das ist wichtig

Eine Außeneinheit für Klimaanlagen ist in der Regel mit einem Wanddurchbruch verbunden und eignet sich demnach für die meisten Mieter nicht. Zusätzlich wirkt sich ein Außengerät auch auf die Optik des Hauses aus und missfällt vielen Hausbesitzern. Deshalb macht es Sinn, sich eine Klimaanlage ohne Außengerät zuzulegen.

Da hierfür verschiedene Arten von Klimaanlagen und etliche unterschiedliche Modelle infrage kommen, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

Mit oder ohne Abluftschlauch: Um die Temperatur in der Wohnung tatsächlich zu senken, ist in der Regel ein Abluftschlauch nötig, da die Wärme ja sonst nicht tatsächlich entfernt werden kann. Anders als bei einem Außengerät kann der Schlauch aber einfach aus dem Fenster gehängt werden und muss nicht zwingend fixiert werden. Dadurch bleibt die Klimaanlage mobil und eignet sich insbesondere für Mieter.

Als Alternative stellen wir in unserem Klimaanlagen ohne Außengerät Vergleich außerdem noch ein Modell vor, welches zwar nur durch einen Wanddurchbruch installiert werden kann, aber kein Außengerät und keinen Abluftschlauch benötigt.

Lautstärke: Wenn die Klimaanlage beispielsweise im Schlafzimmer oder im Arbeitszimmer positioniert werden soll, kann die Lautstärke des Modells ein ausschlaggebender Faktor sein. Manche Klimaanlagen erreichen einen Lärmpegel von 60 oder mehr dB, sodass Schlafen und effektives Arbeiten kaum noch möglich sind.

Es sollte somit darauf geachtet werden, ob die Klimaanlage über einen Silent Modus verfügt und falls dieser verfügbar ist, wie laut das Modell auf niedrigster Stufe ist.

Steuerung: Neben einem Touch-Display bieten die meisten Klimaanlagen auch noch eine Fernbedienung, sodass die Nutzer nicht immer zum Gerät laufen müssen, um die Kühlung anzupassen.

Besonders praktisch sind Modelle, die über eine Timer-Funktion verfügen. Dadurch kann die Klimaanlage nach einer vorgegebenen Zeit automatisch ausschalten. Im Schlafzimmer kann dies beispielsweise sehr praktisch sein, da die Klimaanlage dann nicht die ganze Nacht hindurch läuft und die Bewohner eine Erkältung oder Nackenstarre riskieren.

Mittlerweile gibt es auch ein paar smarte Klimaanlagen auf dem Markt, die sich via App oder Sprachsteuerung bedienen lassen.

Kühlleistung (BTU): Bei Klimaanlagen mit tatsächlicher Raumkühlungsfunktion wird die Kühlleistung normalerweise in Watt oder BTU angegeben. BTU steht für British Thermal Unit und gibt an, wie viel Energie benötigt wird, um die Temperatur von einem Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit zu erhöhen.

BTU gibt demzufolge an, wie viel Kühlleistung pro Stunde Kunden erwarten dürfen.

Stromverbrauch: Die meisten Anbieter für Klimaanlagen werben mit einer Energieeffizienzklasse von A oder A+, A++ oder sogar A+++. Das Problem dabei ist, dass seit dem 1. März 2021 eine neue Version des anerkannten EU-Energielabels existiert, da der CO2-Fußabdruck aller Elektrogeräte drastisch reduziert werden muss.

Die neue Energieeffizienzskala ist simpler geworden und geht nur noch von A bis G. Klimaanlagen sind noch nicht in diese neue Energieeffizienzskala eingeteilt und die Klassenbewertung von „A“ kann somit sehr verwirrend sein. Nach der neuen Skala ist eine Klimaanlage mit der alten Energieeffizienzklasse „A“ wahrscheinlich eher im Bereich „D“ oder schlechter anzusiedeln.

Besonders mobile Klimaanlagen mit Abluftschlauch kosten viel Strom im Betrieb, da der Schlauch meist nur in ein gekipptes Fenster eingeschoben wird, sodass die warme Luft noch durchs Fenster eindringen kann. Um das zu verhindern, lohnt sich ein Abdichtungs-Kit.

Entfeuchtungsfunktion: Klimaanlagen mit Abluftschlauch verfügen häufig über eine Entfeuchtungsfunktion. Diese hilft dabei, die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung zu reduzieren und manche Modelle sind in der Lage, bis zu 80 Liter pro Tag aus der Luft zu entfernen.

Gewicht: Bei mobilen Klimaanlagen spielt das Gewicht häufig eine Rolle, weil die Geräte für verschiedene Zimmer verwendet  und sogar beim Umzug mitgenommen werden können. Da die Modelle bis zu 30 kg wiegen können, müssen für mehrstöckige Wohnungen oder Häuser meist mehrere Geräte angeschafft werden.

Comfee MPPH-07CRN7 günstige Klimaanlage ohne Außengerät

Die Comfee MPPH-07CRN7 Klimaanlage ohne Außengerät ist zwar das günstigste Modell in unserem Vergleich, bietet aber trotzdem eine solide Leistung und viele Extras. Die Kühlleistung liegt bei 7.000 BTU/h und zur Kühlung wird das Mittel R290 verwendet, welches besonders umweltfreundlich ist.

Das Modell verfügt über einen Abluftschlauch und ist somit in der Lage, die Raumtemperatur tatsächlich zu senken. Für den besten Effekt sollte allerdings ein Abdichtungs-Kit verwendet werden. Alle nötigen Einstellungen wie zum Beispiel die Kühlgeschwindigkeit sind direkt an dem Gerät zu finden und das LED Display gibt Auskunft über die aktuelle Temperatur. Alternativ kommt die Klimaanlage ohne Außengerät aber auch mit einer Fernbedienung und einer Timer-Funktion.

Dadurch lässt sich Energie sparen und die Klimaanlage kann nachts automatisch ausgeschaltet werden.

Die Energieklasse gibt der Hersteller hier mit „A“ an, wobei es sich dabei nicht um die aktualisierte Skala von 2021 handelt.

Der größte Schwachpunkt der Klimaanlage ist die hohe Lautstärke selbst auf niedrigster Stufe. Mit 62 dB bei der untersten Kühlungsstufe ist das Modell zu laut fürs Schlafzimmer und kann auch im Büro als störend empfunden werden.

In dieser Preisklasse ungewöhnlich ist die Follow-Me Zusatzfunktion, die dafür sorgt, dass der Luftstrom immer auf die Bewohner gerichtet ist.

Comfee MPPH-07CRN7 Klimaanlage ohne Außengerät – Tests und Bewertungen

  • Aktuell liegen uns noch keine Comfee MPPH-07CRN7 Klimaanlage ohne Außengerät Tests von seriösen Fachredaktionen wie Stiftung Warentest vor. (Stand: 07/2022)
  • Bei Amazon wurde die Comfee MPPH-07CRN7 mit 4,3 von 5 Sternen bewertet. Da dafür über 2.600 Stimmen abgegeben wurden lässt sich schließen, dass die meisten Kunden mit dem Kauf zufrieden waren. (Stand: 07/2022)

Comfee MPPH-07CRN7 – Preis und beste Angebote

Comfee MPPH-07CRN7
Geräuscharmes und mobiles Klimagerät mit patentierter Kühltechnologie, die das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors nutzt. -44%
Geräuscharmes und mobiles Klimagerät mit patentierter Kühltechnologie, die das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors nutzt.
UVP 339,00 €
Stand: 01.10.2022

De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage ohne Außengerät mit mehr Leistung

Die De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage ohne Außengerät bietet noch mehr Leistung als das zuvor vorgestellte Modell und ist somit in der Lage, einen Raum schneller abzukühlen. Mit einer Kühlleistung von 9.400 BTU/h handelt es sich um die leistungsstärkste Klimaanlage ohne Außengerät in unserem Vergleich.

Auch hier wird das R290 Kühlmittel verwendet, welches besonders umweltschonend ist und auch die Timer-Funktion sowie eine Fernbedienung sind verfügbar.

Praktisch an dem Modell bewerten wir, dass die leiseste Kühlstufe weniger als 50 dB Lärm verursacht, sodass sich das Gerät auch für ruhigere Umgebungen wie Schlafzimmer oder Büros eignet.

Eine weitere Zusatzfunktion ist der integrierte Luftentfeuchter, der dabei hilft, die Luftfeuchtigkeit zu senken.

Die Klimaanlage ist für Räume mit einer Größe von bis zu 80 Kubikmetern geeignet und wiegt insgesamt 30 Kilogramm.

De'Longhi Pinguino PAC N82 Tests und Bewertungen

  • Im De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage ohne Außengerät Test vom ETM Testmagazin erzielte das Modell 92 von 100 möglichen Prozent und wurde zum Testsieger gekürt. (Stand: 07/2019)
  • Bei dem De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage ohne Außengerät Test von stern.de konnte das Modell mit der Note „gut“ abschließen. (05/2022)
  • In den Amazon Kundenbewertungen kam die De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage auf 4,4 von 5 Sternen. (07/2022)

De'Longhi Pinguino PAC N82 Preis und beste Angebote

De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Silent
Mobiles Klimagerät für Räume bis 80 m³ mit Abluftschlauch, Fernbedienung und Entfeuchtungsfunktion. -5%
Mobiles Klimagerät für Räume bis 80 m³ mit Abluftschlauch, Fernbedienung und Entfeuchtungsfunktion.
UVP 421,82 €
Stand: 01.10.2022

Midea Silent Cool 26 Pro – Beliebte Klimaanlage ohne Außengerät

Bei fast allen Testportalen konnte die Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage ohne Außengerät überzeugen und wurde häufig zum besten Modell oder Testsieger ernannt. Besonders für alle, die auf der Suche nach einem leisen Modell fürs Schlafzimmer oder Arbeitszimmer sind, eignet sich die Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage.

Mit einer minimalen Lautstärke von 45 dB auf der niedrigsten Kühlungsstufe ist das Gerät kaum hörbar und lässt sich sehr leicht im Alltag ausblenden. Aber auch bei Nacht ist dieses Modell nicht zu laut, um am Einschlafen zu hindern.

Dank der integrierten Timer-Funktion kann das Gerät nachts automatisch ausgeschaltet werden, um Erkältungen oder Nackenstarre zu verhindern.

In Sachen Zusatzfunktionen liegt die Klimaanlage ohne Außengerät im Vergleich weit vorne und bietet sowohl eine Luftentfeuchter-Funktion und einen Follow-Me Modus als auch eine Timer-Funktion und Auto Swing.

Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage – Tests und Bewertungen

  • Im Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage ohne Außengerät Test von haus-garten-test.de konnte das Modell gänzlich überzeugen und bekam die Note „sehr gut“ (1,3). (Stand: 07/2021)
  • Auch bei dem Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage ohne Außengerät Test von klimaanlagen-guru.de konnte das Modell punkten und wurde als Testsieger zur leisesten Klimaanlage ernannt. (Stand: 2022)
  • Amazon Kunden vergaben bei der Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage ohne Außengerät 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 07/2022)

Midea Silent Cool 26 Pro Klimaanlage – Preis und beste Angebote

Midea Silent Cool 26 Pro
Mobile Klimaanlage für bis zu 33 qm, mit 9.000 BTU/h Kühlleistung und bis zu 62,4 l/ Tag Entfeuchtungsleistung -16%
Mobile Klimaanlage für bis zu 33 qm, mit 9.000 BTU/h Kühlleistung und bis zu 62,4 l/ Tag Entfeuchtungsleistung
UVP 499,99 €
Stand: 01.10.2022

Olimpia Splendid 01503 – Vollwertige Klimaanlage ohne Außengerät

Die Olimpia Splendid 01503 Klimaanlage ohne Außengerät stellt eine Besonderheit in unserem Vergleich dar. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um eine mobile Klimaanlage, sondern ein fest montiertes Modell. Normalerweise benötigen fest verbaute Klimaanlagen ein Außengerät, um zu funktionieren, was die Optik des Hauses verschlechtern kann. Das ist bei der Olimpia Splendid 01503 nicht der Fall.

Statt eines großflächigen Wanddurchbruchs muss hier nur für die zwei kreisrunden Gitter Platz geschaffen werden, die in der Wand sitzen und nach Außen zeigen. Durch diesen Zugang nach draußen ist die Klimaanlage in der Lage, warme Luft aus der Wohnung oder dem Haus zu entfernen und frische Luft von draußen nach innen zu befördern.

Praktisch an dem Design ist vor allem, dass die Klimaanlage ohne Außengerät besonders flach ist und somit deutlich weniger Platz wegnimmt als alle mobilen Klimaanlagen im Vergleich. Außerdem ist das Modell beinah unhörbar und produziert auf niedrigster Kühlungsstufe gerade einmal 27 dB.

Die Kühlleistung ist im Vergleich zu den anderen Modellen auf dem Papier jedoch etwas geringer und liegt nur bei 1,8 kW. Dabei muss allerdings angemerkt werden, dass diese Klimaanlage fest verbaut ist und nicht in ein offenes Fenster gehängt wird. Dadurch tritt keinerlei warme Luft durch ein eventuelles Fenster ein und die Klimaanlage kühlt deutlich effizienter.

Außerdem entsteht durch ein dauerhaft gekipptes Fenster keine erhöhte Einbruchsgefahr in Erdgeschosswohnungen.

Olimpia Splendid 01503 – Tests und Bewertungen

  • Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns noch keine Olimpia Splendid 01503 Klimaanlage ohne Außengerät Tests von serösen Test-Portalen wie Stiftung Warentest vor. (Stand: 07/2022)
  • Bei Amazon wurde die Olimpia Splendid 01503 Klimaanlage ohne Außengerät mit 4,1 von 5 Sternen bewerten. (Stand: 07/2022)

Olimpia Splendid 01503 – Preis und beste Angebote

Olimpia Splendid 01503
Kompakte, hocheffiziente Klimaanlage ohne Außengerät ideal für kleinere Räume mit Silent Technology. Erlaubt es, die Bauhöhe zu minimieren. -4%
Kompakte, hocheffiziente Klimaanlage ohne Außengerät ideal für kleinere Räume mit Silent Technology. Erlaubt es, die Bauhöhe zu minimieren.
UVP 999,00 €
Stand: 01.10.2022

Was sind die besten Klimaanlagen ohne Außengerät?

In unserem Klimaanlagen ohne Außengerät Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Comfee MPPH-07CRN7 günstige Klimaanlage ohne Außengerät
  • De'Longhi Pinguino PAC N82 Klimaanlage ohne Außengerät mit mehr Leistung
  • Midea Silent Cool 26 Pro – Beliebte Klimaanlage ohne Außengerät
  • Olimpia Splendid 01503 – Vollwertige Klimaanlage ohne Außengerät

Was kostet eine Klimaanlage ohne Außengerät?

In unserem Klimaanlage ohne Außengerät Test-Überblick ist das günstigste Gerät bereits für 200 Euro erhältlich. Für Geräte, die eine höhere Kühlleistung und mehr Zusatzfunktionen bieten, kann der Preis bis auf 990 Euro steigen. (Stand: 07/2022)

Was ist eine Klimaanlage ohne Außengerät?

Bei Klimaanlagen ohne Außengerät handelt es sich um Modelle, bei denen kein Gegenstück zum An- und Absaugen von Luft an der Fassade befestigt werden muss. Stattdessen reicht es entweder einen Abluftschlauch aus dem Fenster zu hängen oder die An- und Absaugmodule direkt in die Fassade zu integrieren.

Wozu benötigt man Klimaanlagen ohne Außengerät?

Wer zum Beispiel eine Wohnung nur gemietet hat und keinen Wanddurchbruch durchführen darf, kann mit einer Klimaanlage ohne Außengerät trotzdem alle Räume kühlen - sogar Dachgeschosse.

Bei Modellen, die die An- und Absaugmodule in die Wand integrieren, ist der Vorteil, dass die Fassade des Hauses von außen nicht verändert wird. Dies hat optische Vorteile und erleichtert zudem die Anbringung des Geräts.

Was sind die Vorteile von Klimaanlagen ohne Außengerät?

Klimaanlagen ohne Außengerät bieten folgende Vorteile:

  • Häufig mobil
  • Für die Nutzung ist keine Genehmigung des Vermieters oder der Stadt nötig
  • Bei den meisten Modellen ist kein Wanddurchbruch nötig
  • Lässt sich beim Umzug leichter mitnehmen
  • Modelle mit Abluftschlauch können problemlos von einem Zimmer ins nächste geschoben werden

Was sind die Nachteile von Klimaanlagen ohne Außengerät?

Klimaanlagen ohne Außengeräte bieten folgende Nachteile:

  • Kühlen meist weniger effektiv als Split-Klimaanlagen
  • Stromverbrauch ist höher
  • Schwere Konstruktionen machen Stockwerkwechsel fast unmöglich

Wie installiert man eine Klimaanlage ohne Außengerät?

Wenn es sich um ein Modell mit Abluftschlauch handelt, reicht es schon, das Fenster zu kippen und den Schlauch hinauszuhängen. Dann muss die Klimaanlage nur noch mit Strom verbunden werden und schon startet der Kühlvorgang. Effektiver kühlt das Gerät jedoch, wenn vorher das Fenster abgedichtet wird, sodass keine kalte Luft eintritt.

Bei Modellen, die einen Wanddurchbruch benötigen, ist die Installation Zuhause komplexer und sollte eher von einem Profi durchgeführt werden.

Welche Marken bieten Klimaanlagen ohne Außengerät an?

  • Comfee
  • De'Longhi
  • Midea
  • Olimpia
  • TROTEC
  • Klarstein

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Klimagerät
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon