Philips Hue: intelligenter Bewegungsmelder mit Tageslichtsensor Philips Hue Bewegungssensor im Test-Überblick

Der intelligente Philips Hue Bewegungsmelder ist zusätzlich mit einem Tageslichtsensor ausgestattet. Mit ihm können Smart Home Nutzer Lichter automatisiert einschalten lassen, sobald sie einen Raum betreten, der mit dem Philips Hue Bewegungsmelder ausgestattet ist. Dank des eingebauten Tageslichtsensors erkennt der Philips Hue Bewegungsmelder, wie hell es aktuell ist und schaltet das Licht erst ein, wenn es tatsächlich benötigt wird. Wie nützlich und komfortabel ist der Bewegungssensor im Smart Home? Das zeigen wir in unserem Test-Überblick.

Der Philips Hue Bewegungssensor kann unauffällig platziert werden

Fazit: Philips Hue Bewegungsmelder ist Gästefreundlich

Der Philips Hue Bewegungsmelder mit Tageslichtsensor ist eine sinnvolle Investition, wenn man sich das Ein- und Ausschalten des Lichts per Schalter sparen möchte. Gerade an Treppenaufgängen ist es sicher, das Einschalten des Lichts zu automatisieren. Im Bad und in Gästezimmern macht es den Aufenthalt der Gäste einfacher, müssen sie doch bei Dunkelheit nicht mehr nach Lichtschaltern tasten. Insbesondere Nachts erhöht das automatisierte Einschalten des Lichts die Sicherheit der Bewohner im Haus.

Philips Hue Bewegungsmelder – flexibel und komfortabel

Der Philips Hue Bewegungssensor kann  nicht nur Bewegungen erfassen, sondern reagiert auch auf Umgebungslicht. Tagsüber sorgt ein verbauter Tageslichtsensor dafür, dass das Licht nicht angeht, wenn es  noch zu hell ist. 

Wie alle Philips Hue Komponenten können Smart Home Freunde auch der Bewegungsmelder über die Hue App (Android | iOS) steuern und in Szenen einbinden, die der Lieblingsbeleuchtung des Nutzers entsprechen. Schließlich ist das auch der Sinn des Ganzen: das Licht geht bei Dunkelheit automatisch an, wenn der Sensor registriert, dass jemand den Raum betritt und dimmt sich langsam runter, wenn der Raum unbewohnt ist. Sollte der Nutzer mal regungslos im Raum sitzen, wird es nicht gleich duster - das Licht dimmt sich zunächst unmerklich ab und schaltet sich bei der nächsten kleinen Bewegung wieder ein.

Nur 0,5 Sekunden Reaktionszeit braucht der Melder, so dass Menschen. die den Raum betreten sich auch sofort orientieren können. Praktisch ist auch die Tatsache, dass man per App festlegen kann, in welcher Farbstimmung das Licht erscheint, wenn im Smart Home Philips Hue Lampen installiert sind. Nachts macht es natürlich Sinn, den Flur nur leicht zu erhellen. Das geht über Szenen, die der Nutzer über seine App einstellen kann. Ebenso kann der Nutzer die die Lichtempfindlichkeit in der Philips Hue App anpassen.Nach der Arbeit darf das Licht ruhig etwas heller sein. Bis zu 12 Bewegungssensoren für bis zu 50 Lichtquellen können im gesamten Haus verteilt werden.

Nutzer können den Philips Hue Bewegungssensor via App konfigurieren

Philips Hue Bewegungssensor ist für 32,49 EUR bei MediaMarkt erhältlich (Stand: 29.11.2018)

 

Der Philips Hue Bewegungsmelder kann flexibel an jedem erdenklichen Ort im Haus zum Einsatz kommen, da er geschraubt, geklebt oder magnetisch angebracht werden kann. Außerdem ist er kabellos. Das bedeutet natürlich, dass Anwender ihn überall im Haus platzieren können. Besonders praktisch ist das zum Beispiel an Treppenaufgängen. Kommt man vollbeladen von Einkauf nachhause, muss der Lichtschalter nicht mühsam mit dem Ellbogen betätigt werden, sondern das Licht schaltet sich alleine ein, nur durch die Registrierung der Bewgung. Der Philips Hue Bewegungsmelder kommuniziert wie gewöhnlich mit dem ZigBee-Protokoll. Als maximale Reichweite  gibt Signify ca. 5 Meter an. Der Philips Hue Bewegungsmelder mit Tageslichtsensor kann horizontal wie vertikal um 60 Grad geschwenkt werden und ist mit IP Schutzklasse 42 gegen groben Staub und Spritzwasser geschützt.

Vorteile des Philips Hue Bewegungssensors

  • Keine Schalterbetätigung mehr notwendig
  • Automatisierte Lichtsteuerung
  • Kurze Reaktionszeit
  • Einfach zu installieren

Nachteile des Philips Hue Bewegungssensors

  • Nur für den Indoor-Einsatz gedacht

Tests und Bewertungen zum Philips Hue Bewegungssensor

Kunden und Experten, die den Philips Hue Bewegungsmelder getestet haben, geben positive Resonanz. Hier einige Aussagen von Testern und Bewertungen von Kunden, die den Philips Hue Bewegungssensor nutzen:

  • Die Experten des Portals slashgear.com beschreiben den Philips Hue Bewegungssensor als solide Möglichkeit, das Smart Home auf seine Nutzer reagieren zu lassen. (Stand 03/2016)
  • Der Test-Autor von homekitnews.com beschreibt den Bewegungsmelder von Philips Hue als „besten Bewegungssensor“. (Stand: 08/2018)
  • Auf Amazon bewerteten bereits über 300 Käufer den Philips Hue Bewegungssensor. Dabei erhielt er im Durchschnitt sehr gute 4,3 von 5 Sternen. In den Kundenbewertungen von MediaMarkt erhielt der Philips Hue Bewegungsmelder 4,7 von 5 Sternen (Stand: 03/2019).
Der intelligente Bewegungssensor kann fast überall im Smart Home platziert werden

Philips Hue Bewegungssensor ist für 39,90 EUR bei Cyberport erhältlich (Stand: 24.01.2018)

 

Philips Hue Bewegungssensor: Preis und Verfügbarkeit

Der Philips Hue Bewegungsmelder ist online oder im Elektrofachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39,95 Euro. (Stand: 03/2019)

Philips Hue Bewegungssensor
Philips Hue Bewegungssensor
Bei erkannten Bewegungen werden vordefinierte Szenen aktiviert. Einfache Montage mit Magnethalterung. Zusätzlich Ausgabe der Temperatur im Raum.
Erhältlich bei:
Stand: 11.12.2019

Technische Daten des Philips Hue Indoor-Bewegungsmelders

  • Reaktionszeit: <0,5 s
  • Erfassungswinkel: 100°
  • Ausrichtung: Bis zu 60° horizontal und vertikal
  • Reichweite: 5 m
  • Verbindung: Zigbee Light Link; keine Internetverbindung notwendig
  • Montage: Freistehend oder montierbar per Schrauben
  • Bis zu 12 Sensoren per Bridge (sofern kein weiteres Zubehör im System eingebunden ist)
  • 2 AAA-Batterien bereits eingesetzt, 2 - 3 Jahre Betriebsdauer bis Batteriewechsel
  • IP42

Häufig gestellte Fragen und Problemstellungen zum Philips Hue Bewegungssensor

Der Bewegungssensor schaltet das Licht tagsüber aus, obwohl ich es manuell in der App eingeschaltet habe

Mit der Basis-App von Philips Hue kann das passieren. Eine Option das zu umgehen ist die App iconnecthue (nur für iOS verfügbar). Sie ist für 5,99 Euro im Appstore, erhältlich.

Funktioniert der Sensor auch mit der Philips Hue Bridge Vol.1?

Ja, die Bewegungssensoren sind voll kompatibel mit der ersten Version der Hue Bridge.

Kann man in größeren Räumen auch mehrere Sensoren mit der gleichen Lampe koppeln?

Ja, sollte z. B. der Flur lang sein, können zwei Bewegungsmelder eingesetzt werden, die eine Lampe in der Flurmitte steuern.

Wie lange halten die Batterien der Bewegungssensoren?

Die mitgelieferten Batterien halten je nach Nutzung ca. 2-3 Jahre.

Kann der Sensor auch in das Osram Lightify System integriert werden?

Ja, der Bewegungssensor ist durch den ZigBee Standard voll kompatibel mit dem Osram Gateway

Philips Hue Bewegungssensor
Philips Hue Bewegungssensor
Bei erkannten Bewegungen werden vordefinierte Szenen aktiviert. Einfache Montage mit Magnethalterung. Zusätzlich Ausgabe der Temperatur im Raum.
Erhältlich bei:
Stand: 11.12.2019

Mehr Informationen zu Philips Hue

Philips Hue | Das kabellose LED Beleuchtungssystem im Test
Philips Hue Go | Kabellose Leuchte für das Smart Home
Philips Hue Outdoor Winter-Lichtszenen einrichten – so geht‘s
Philips Hue mit OSRAM Smart+ Plug verbinden - so geht's

Weitere Beiträge über smarte Bewegungsmelder

MEDION Smart Home-System im Test-Vergleich
Eve Motion: Smarter Bewegungsmelder im Test-Überblick
mydlink Home Wi-Fi Motion Sensor schaltet Geräte von Zauberhand

Überblick über Produkte, die mit beliebten Sprachassistenten genutzt werden können

Diese Geräte sind mit Amazon Alexa steuerbar
Diese Geräte sind mit Google Home steuerbar
Apple HomeKit: Aktuelle Übersicht von HomeKit Geräten
Microsoft Cortana: kompatible Geräte und Dienste
Samsung SmartThings: Offenes System zum günstigen Preis

 

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Smart Home-Experte mit einem Auge für Details. Ehemaliger Modellbau-Fachredakteur, der jetzt für home&smart untersucht, wie alltagstauglich smarte Haushalts- und Elektrogeräte wirklich sind. Bewertet, testet und vergleicht Smart Home-Geräte wie Kühlschränke, Grills oder Steckdosen und erklärt.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten