Appgesteuertes Schloss Smart Lock mit Bluetooth: Smarke erleichtert Zugangsmanagement

Der Community-Marktplatz Airbnb bietet nicht nur die Möglichkeit, eine private Unterkunft zu mieten, auch die eigene Wohnung kann als Hotelersatz zur Verfügung gestellt werden. Egal ob es ums Mieten oder Vermieten geht, ein Problem bleibt immer: Die Schlüsselübergabe erfordert ein gutes Zeitmanagement. Denn was nützt eine freie Wohnung, wenn potenzielle Mieter sie nicht betreten können? Eine Lösung finden Airbnb-Nutzer nun im appgesteuerten Smart Lock Smarke, das die schlüssellose Zutrittsberechtigung für bestimmte Zeiträume erlaubt. Das dahinterstehende gleichnamige Start up hat es sich zum Ziel gesetzt das Schlüsselmanagement zwischen Gast und Gastgeber zu vereinfachen.

Smarke Smart Lock mit Bluetoothfunktion

Smart Lock Smarke erleichtert Vermietern das Leben

Aktuell listet Airbnb nach eigenen Angaben zwei Millionen Inserate in 190 Ländern, Tendenz steigend. Die Chancen, damit Geld zu verdienen stehen gut: bereits in den ersten vier Jahren nach der Gründung 2008 wurden laut Airbnb mehr als 10 Millionen Übernachtungen gebucht. Mit dem vernetzten Türschloss Smarke kann der Eigentümer über die Smarke-App verschiedenen Personen (zum Beispiel Gästen oder Verwandten) zu bestimmten Zeiten Einlass verschaffen beziehungsweise erkennen, ob diese schon eingetroffen oder noch unterwegs sind. Zusätzlich kann das Schloss vor Ort per App geöffnet werden. Dabei ist es egal, ob man direkt vor der Tür steht, sich in der Wohnung aufhält oder auf dem Weg zur Arbeit nebenbei die Schlüsselübergabe erledigt  - praktisch für Airbnb-Gastgeber. Sollte der Handyakku einmal unerwartet leer sein, lässt sich das Schloss auch über das zum System gehörende Smarke Keypad steuern.

Smarke Smart Lock Bauteile

Natürlich eignet sich Smarke nicht nur für Nutzer von Vermittlungsplattformen, wie Airbnb oder deren amerikanischem Pendant HomeAway, sondern auch für Familien. Wenn die Kinder von der Schule kommen, der Paketbote klingelt oder Gäste früher eintreffen als erwartet, kann ihnen der Gastgeber schon von unterwegs die Türe öffnen. Per App behält er dabei stets den Überblick wer kommt und geht. 

Installation und Wartung von Smarke

Laut Hersteller kann das smarte Schloss mit nur wenigen Handgriffen in jede standardisierte Schließvorrichtung in der Wohnung montiert werden. Gesteuert wird es anschließend über eine passende, kostenlose App, die für alle gängigen Betriebssysteme erhältlich ist. Bevor die Batterie des Schlosses vollständig aufgebraucht ist, sendet Smarke rechtzeitig eine Meldung an die App.

Smarke Smart Lock Farbvarianten

Wer sich Sorgen um seine Datensicherheit macht, dem verspricht die Herstellerhomepage eine speziell entwickelte, verschlüsselte Hardware. Schließlich besteht der Hauptzweck von Smarke darin, Komfort und Sicherheit zu erhöhen und seinen Nutzern einen Rundum-Sorglos-Service zu bieten.

Preise und Verfügbarkeit des Smarke Smart Locks

Bisher befindet sich das Smart Lock Smarke in der Beta-Testphase und ist für deutsche Nutzer noch nicht erhältlich. Nur Airbnb-Gastgeber aus London haben aktuell die Chance, sich auf der Homepage kostenlos als Tester anzumelden. 

Weitere Informationen finden Sie auf der  Website  des Unternehmens.

 

Nuki Smart Lock - intelligentes Türschloss
Mit dem Smartphone die Haustüre öffnen
Smart Lock

Ab sofort können Sie die Haustüre mit dem Smartphone öffnen und benötigen keinen Hausschlüssel mehr. Entdecken Sie verschiedene Smart-Lock-Lösungen bei Amazon.

Zu den Angeboten

Lesetipps zum Thema Smart Lock

August Smart Lock: Bluetooth-Türschloss mit HomeKit Support
Ola: Intelligentes Türschloss mit innovativem Fingerabdruckmodul
Smart Lock AMADAS – mit Nummernblock im Türgriff
Schlüsselbox igloohome verwaltet als smarter Portier die Wohnung

Persönlicher Portier für jede Tür: Überblick Top Smart Locks
Weitere Smart Home News und Trends im Überblick

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.