So werden Finger zum Smartphone Mit dem ORII Ring per Knochenschall-Technologie telefonieren

Smart Watches, die eingehende E-Mails oder Anrufe anzeigen, kennt inzwischen jeder. Das Start-up Origami Labs geht nun einen Schritt weiter und macht ein Schmuckstück zum Telefonersatz. Dazu wird ORII per Bluetooth mit dem eigenen Telefon vernetzt und überträgt Anrufe über die Knochenschalltechnologie ins Ohr. Dafür genügt es den Finger ans Ohr zu halten, an dem der ORII Ring steckt.  

Mit dem smarten Ring ORII wird der Finger zum Smartphone

ORII soll die zwischenmenschliche Kommunikation revolutionieren

Der Bluetooth-Ring ORII verfügt über verschiedenfarbige LED’s, die blinken sobald eine neue Nachricht oder ein Anruf eingeht. Je nach Farbe kann der Träger auf einen Blick erkennen, was ihn erwartet. Drückt er anschließend auf den kleinen CapSense-Touch-Button am Ring und hält den Finger ans Ohr, kann er sein Gegenüber hören ohne, dass Außenstehende etwas davon mitbekommen. Wer möchte, kann sogar per ORII auf Siri oder den Google Assistant zurückzugreifen und über Sprachbefehle schnell an nützliche Informationen kommen.

So funktioniert die Knochenschalltechnologie

Die Knochenschallt-Technologie wurde anfangs vor allem im medizinischen und militärischen Bereich genutzt. Durch sie wird Klang in Form von Vibrationen direkt an den Schädelknochen übertragen. Dies hat gleich zwei Vorteile: Einerseits können Dritte nicht mithören und andererseits nehmen Nutzer von Knochenschallgeräten trotzdem noch Umgebungsgeräusche über die Ohren wahr. So wird vor allem im Straßenverkehr die Sicherheit erhöht. Medizinisch bedenklich ist die Knochenschall-Technologie übrigens nicht. Sie wird regelmäßig für Hörgeräte eingesetzt.

Bei ORII erfolgt die Übertragung der Vibrationen über den Fingerknochen. Weitere Gadgets, die diese Technologie nutzen sind zum Beispiel Googles Datenbrille Glass, die Zungle Sonnenbrille mit Musikfunktion oder die kabellosen Kopfhörer Hy.

Im Amazon Launchpad gibt es innovative Produkte zu günstigen Preisen inkl. schnellem Prime-Versand
Innovative Produkte als Erster erhalten
Amazon Launchpad

Du willst die innovativsten Produkte als Erster in den Händen halten und testen? Im Amazon Launchpad gibt es einzigartige Produkte der angesagtesten Kickstarter Startups zu entdecken. Und das Beste: Prime-Versand inklusive

Jetzt entdecken

Was ist kompatibel mit ORII?

Der ORII Ring kann mit allen Smartphones, die ein Android-Betriebssystem ab Version 4.4 oder ein iOS Betriebssystem ab Version 9 besitzen, vernetzt werden. Laut dem Hersteller Origami Labs können in Zukunft sowohl Siri als auch der Google Assistant mit dem smarten Ring ORII genutzt werden. So sollen zum Beispiel Fragen nach der Übersetzung bestimmter Begriffe, Anrufe per Sprachsteuerung, Reisebuchungen oder die Bedienung einer Playlist möglich sein.

ORII lässt sich mit weiteren smarten Geräten vernetzen

Vorteile von ORII

  • Mit ORII können auch Sehbehinderte überall bequem und einfach telefonieren
  • Zusätzlich Erstellung von Kalendereinträgen, WhatsApp-Konversationen oder Notizen möglich
  • Höhere Sicherheit durch weitere Hörbarkeit von Umgebungsgeräuschen

Nachteile von ORII

  • Der Akku hält nur eine Gesprächsdauer von einer Stunde durch
  • Bei längeren Interaktionen ist es unbequem die Hand ständig ans Ohr zu halten
ORII ist auch als Schmuckstück ein echter Blickfang

Fazit zum smarten Ring

Der smarte Ring ist sicherlich eine nette Spielerei für Technikfans und kann möglicherweise sehbehinderten Menschen die Kommunikation erleichtern, weil sie zum Telefonieren weder Display noch Bildschirm nutzen müssen. Für längere Gespräche oder umfassende Interaktionen wie sie mit dem Smartphone möglich sind, ist ORII jedoch nicht konzipiert.

ORII – Technische Details

  • Bluetooth
  • Wasserfest
  • Knochenschalltechnologie
  • Kompatibel mit: Android / iOS, Google Assistant oder Siri
  • Aufladedauer: 1 Stunde
  • Akkudauer: 1 Stunde Sprechzeit oder 40 Stunden Standby-Modus
  • Farben: Silber, Mattschwarz und Metallicgrau
tink
Für Einsteiger und Profis
Home of Connected Home

Egal ob Sie in den Bereich Smart Home einsteigen, oder ein System erweitern wollen: Bei tink.de finden Sie vom Einsteigerset bis zur Komplettlösung ein breites Sortiment an Produkten für das vernetzte Zuhause.

Jetzt tink.de besuchen

Preise und Verfügbarkeit von ORII

Das Crowdfundingprojekt zu ORII läuft noch bis zum 17. August 2017. Unterstützer der Kickstarterkampagne können die smarten Ringe zum Early-Bird-Preis von 119 Dollar (rund 100 Euro) erwerben. Im Lieferumfang ist zusätzlich eine Powerbank enthalten, mit der ORII auch unterwegs aufgeladen werden kann. Die Auslieferung wird voraussichtlich ab Februar 2018 erfolgen.

Wer nicht solange warten will, kann sich mit einem Crowdfundingbeitrag von mindestens 399 Dollar (rund 340 Euro) die bereits im November 2017 erhältliche ORII Beta Version sichern.  Weitere Informationen dazu gibt es entweder auf der ORII Kickstarter Projektseite oder der Herstellerseite von ORII.

Lesetipps zum Thema Sprachsteuerung

Die 5 beliebtesten Sprachassistenten im Überblick
Hy – kabellose Kopfhörer, die man nie wieder abnehmen will
Waverly Labs Pilot – Ein Übersetzer im Ohr

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

 

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.

,