Flexibles Türschloss mit drei Schließoptionen Ultraloq UL1: Fingerscan, Key Fob und Bluetooth Smart Lock

Mit dem crowdfinanzierten Ultraloq UL1 wird das Indoor- und Outdoor-Schloss zum futuristischen Hingucker und komfortablen Schließmechanismus. Das Türschloss fürs Smart Home lässt sich via Fingerabdruck-Scanner, einer Key Card oder über ein mobiles Endgerät per App entsperren. Weitere Features umfassen die ergänzend mögliche Absicherung durch einen AutoBolt-Riegel, die einfache Installation und zeitlich beschränkte Gästezugänge für Babysitter, Freunde, Familie oder AirBnb-Gäste.

Das Ultraloq UL1 Smart Lock lässt sich per App und Fingerscan öffnen

Entriegelung des UL1 per Fingerabdruck-Scanner

Optisch greift das Ultraloq den gewohnten Smart Home-Trend auf: Es zeigt sich in einem schicken Design, das durch neutrale Töne wie schwarz, silber und weiß bestimmt wird. Somit passt es hervorragend zu jeder Tür. Den Entwicklern des Smart Locks bei u-tec war wichtig, dass das Schloss nicht nur optisch überzeugt - primär geht es immer noch um die Sicherheit. Damit der Komfort aber nicht zu kurz kommt, lässt sich das Ultraloq auf drei verschiedenen Wegen entsperren: Über den integrierten Fingerabdruck-Scanner, einen Key Fob oder per Appzugang. Alle drei bieten im Vergleich zur Nutzung eines herkömmlichen Schlüssels erhebliche Vorteile.

Die prägnanteste Option ist mit Sicherheit die, das Schloss ganz einfach mit der eigenen Hand zu entsperren - genauer gesagt mit dem Daumen. Am Griff befindet sich ein verbauter Scanner, der den Fingerabdruck der Bewohner erfasst. Möchte ein registrierter Bewohner die Tür öffnen, muss er also nur an die Klinke fassen und dabei den Finger auf den Scanner legen. Dieser wurde so angebracht, dass dafür keine unnatürlichen Bewegungen nötig sind. Der Scanner erfasst und überprüft dann die Identität und entsperrt sich.

Keycard-Fob und Smartphone können ebenfalls zur Entriegelung genutzt werden

Wer den Fingerscanner nicht nutzen möchte oder beispielsweise im Winter Handschuhe trägt, muss diese nicht zwingend ausziehen. Es existieren noch zwei weitere Möglichkeiten: der kontaktlose Key Fob und eine Entschlüsselung über das Smartphone. Der Key Fob ist eine Schlüsselkarte, die viele etwa aus dem Hotelzimmer kennen dürften. Sie wird einfach an den Sensor des Ultraloq UL1 gehalten und entschlüsselt die Tür dann. Mit dem Smartphone und der passenden App lässt sich das Schloss ebenfalls entriegeln. Zudem soll sich das Ultraloq UL1 nach Aussagen des Herstellers einfach und schnell installieren lassen. Eine doppelter Batterie-Anschluss stellt sicher, dass die Energiezufuhr nie versagt. Ist eine Batterie leer, werden die Bewohner informiert und haben ausreichend Zeit, sie zu wechseln, während die zweite Batterie übernimmt.

Key Fobs werden häufig zum Öffnen von Hotelzimmern genutzt

Witterungsresistente Verarbeitung und Gästezugänge sorgen für noch mehr Komfort

Das intelligente Schloss von u-tec ist absolut witterungsresistent und kann daher problemlos an nicht überdachten und ungeschützten Türen angebracht werden - interessant für alle, die das Smart Lock für die Haustür verwenden möchten. Es ist kompatibel mit Android und iOS. Der Einsatz funktioniert immer sowohl Indoor für Wohnungs- oder Zimmertüren als auch Outdoor. Bei Haustüren empfiehlt sich jedoch die Ergänzung durch den Türriegel oder das AutoBolt-Modul des Herstellers.

Weiterhin lassen sich im Ultraloq System Gästezugänge einrichten. Diese zeitlich befristeten Zugänge sind ideal für Besuch gute Freunde, die sich freien Zutritt zum Zuhause verschaffen dürfen. Praktisch ist der Gästezugang beispielsweise auch für Babysitter oder Handwerker, um diese in Abwesenheit einzulassen. Die Zugänge lassen sich zeitlich individuell anlegen. Nach Ablauf des Zeitraums wird die Autorisierung deaktiviert, so ist es den Gästen dann nicht mehr möglich, die Tür zu entriegeln. Für die Appanbindung, beispielsweise um von unterwegs spontan Dritten die Tür zu öffnen, ist die Einbindung der Ultraloq Bridge nötig.

Die Bridge ermöglicht den Appzugriff von unterwegs

Ultraloq UL1 im Vergleich mit August Smart Lock

Das smarte Türschloss von August arbeitet ebenfalls mit Bluetooth, erlaubt jedoch ausschließlich den Zugang per App. UL1 hingegen bietet die alternative Bedienung mit Fingerabdruck-Sensor, sodass kein Smartphone oder Schlüsselelement nötig ist – lediglich der Daumen muss zum Öffnen an den Scanner gepresst werden. Zusätzlich werden zwei Key Fobs mitgeliefert, die den herkömmlichen Schlüssel ersetzen. Die Ergänzungsoption des Ultraloq Smart Locks durch Riegel für zusätzliche Sicherheit etwa an der Haustür ist ebenfalls ein Faktor, den das Schloss von August nicht bietet.

 

Vorteile von Ultraloq UL1

  • Zugang sowohl über Fingerscan als auch Key Card oder App-Berechtigung
  • Durch Riegel, Bridge und Autolock flexibel erweiterbar
  • Alternierende Batterien sichern durchgehende Funktionalität

Nachteile von Ultraloq UL1

  • Momentan nur aus den USA beziehbar

Fazit zum Smart Lock von Ultraloq

Das Konzept von UL1 überzeugt durch Flexibilität bei gleichzeitig steigender Sicherheit für das Smart Home. Die drei praktischen Entriegelungs-Optionen waren mit Sicherheit ausschlaggebende Gründe, warum das smarte Schloss das auf Indiegogo ausgerufene Finanzierungsziel weit überschreiten konnte.

Ultraloq UL1 – Technische Details

  • Fingerabdruck-Scanner, Key Card und App
  • Bluetooth 4.0
  • Identifikationszeit unter 0,5 Sekunden
  • Betrieb über 2 AA-Batterien
  • LED-Anzeige in rot, grün und blau
  • Maße: 168 x 75 x 80 mm, 2 kg
  • Türdicke: 33-50 mm, Sonder-Kit für dickere Türen verfügbar

Preise und Verfügbarkeit des Smart Lock von Ultraloq

Ultraloq UL1 ist über die Crowdfunding-Seite erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für ein UL1 Smart Lock von u-tec liegt bei 219 USD. Momentan kann das Schloss im Set mit zwei Fey Fobs für 119 USD bestellt werden. Ein zusätzlicher Key Fob kostet 5 USD, die Erweiterung durch einen Türriegel 15 USD. Die Ultraloq Bridge liegt bei 50 USD, ein AutoBolt bei 59 USD. Der Versand ist weltweit möglich und im Preis noch nicht enthalten.

Lesetipps zum Thema Smart Lock

Yales Conexis L1 Smart Door Lock vs. Haustürschlüssel
Neues Danalock V3 gewährt nur VIPs Zutritt
Smart Lock mit Bluetooth: Smarke erleichtert Zugangsmanagement

Persönlicher Portier für jede Tür: Überblick Top Smart Locks
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Liebt sein Smart Home und interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, das Internet of Things – einfach alles Digitale.

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Stark reduzierte Angebote in allen Kategorien!

Beispiel aus der Kategorie Smart Home:

Amazon Echo Dot 
24,99 € statt 59,99  €
58% Rabatt

Angebote befristet. Stand: 20.11.2018

alle Angebote anzeigen