Webradio mit Google Home Sprachbefehlen steuern Google Home: Radio hören | Anleitung

Google Home ermöglicht das Abspielen von Radiosendern über Sprachbefehle. Alternativ ist das Abrufen von Radiosendern auch über einen Fernseher oder eine Box mit Chromecast Audiostreams möglich. Spielbar sind Radiosender via Satellit, Internet und terrestrischem Empfang. Wir zeigen, wie es geht.

Egal ob es ums Putzen, entspannen oder arbeiten geht: Google Home hat jederzeit den richtigen Soundtrack parat

Sprachbefehle zum Einschalten von Radiosendern über Google Home

Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen man eigentlich keine Hand frei hat, um technische Geräten ein- oder umzuschalten. Zum Beispiel beim Basteln in der Werkstatt, beim Kochen oder in der Badewanne. Gut, dass es die Möglichkeit der Sprachsteuerung gibt. So kann man immer und überall auf Zuruf Musik einschalten. 

Wir haben einige Beispiele zusammengestellt und nennen dafür je einen Standardbefehl und ein konkretes Kommando:

  • "Ok Google, spiele [Name des Senders] ab."
  • "Ok Google, spiele 1Live ab."
  • "Ok Google, spiele [Frequenz] ab."
  • "Ok Google, spiele 101.5 ab."
  • "Ok Google, spiele [Rufzeichen] ab."
  • "Ok Google, spiele KQED ab."

Hinweis: Rufzeichen, wie KQED, sind sehr oft bei Internetradios zu finden und erleichtern die Bedienung, weil wir uns so nicht unbedingt die genaue Frequenz unserer Lieblingssender merken müssen. Das Abspielen von Radiofrequenzen anderer Standorte ist natürlich trotzdem möglich. Zum Beispiel so:

  • "Ok Google, spiele 90,7 WDR 4 Köln ab."
  • "Ok Google, spiele 1Live in Köln ab."
Google Home kann auf Wunsch hunderte beliebte Radiosender abrufen

Radio auf dem TV oder Boxen mit integriertem Chromecast abspielen:

Noch mehr Komfort verspricht Google bei der Nutzung von Chromecast. Wie sich der smarte Lautsprecher mit der Streaming-Technologie verbinden lässt, erklärt folgende Anleitung: Google Home mit Chromecast verbinden.

Nutzbar sind nach der Vernetzung unter anderem folgende Befehle:

  • "Ok Google, spiele Radio 1Live auf [Gerätename] ab."
  • "Ok Google, spiele Radio 1Live auf Samsung TV ab."

Die Wiedergabe ist über diese Sprachbefehle steuerbar:

  • "Ok Google, Pause."
  • "Ok Google, pausiere die Radiowiedergabe."
  • "Ok Google, setze die Wiedergabe fort".
  • "Ok Google, spiele den Radiosender wieder ab."
  • "Ok Google, stop."
  • "Ok Google, beende die Wiedergabe."
Smarte Angebote bei SATURN
SATURN Onlinestore
Geiz ist geil!

Entdecken Sie bei SATURN smarte Angebote. Von Samstag 20 Uhr bis Montag 9 Uhr gibt es zusätzlich spezielle Online Only Offers. Mittwochs ab 20 Uhr Late Night Shopping.

Zu SATURN

Außerdem können über Google Home auch Zusatzinformationen abgerufen werden:

  • "Ok Google, was läuft gerade?"

Die Einstellung der Lautstärke funktioniert so:

  • "Ok Google, stelle die Lautstärke auf 4 ein."
  • "Ok Google, stelle die Lautstärke auf 30 Prozent ein."
  • "Ok Google, stelle die Lautstärke auf 75 Prozent ein."

Einen Radiosender über eine Internetseite abzuspielen, erfolgt über diesen Sprachbefehl:

  • "Ok Google, spiele [Name des Senders] bei Radio.de ab."
  • "Ok Google, spiele 1Live bei Radio.de ab."

Die Google Home Radio-Funktion geht nicht - was tun?

Falls Google Home den gewünschten Digitalradio-Sender nicht abspielt, sollte die Anfrage spezifiziert werden. Der Nutzer muss dafür seinen Sprachbefehl modifizieren und ggf. die Sendefrequenz hinzufügen. Wenn die Anfrage nicht ordnungsgemäß verarbeitet wurde, muss unter Umständen ein Zusatz, wie "bei TuneIn" oder "bei Spotify", hinzugefügt werden.

Beispiel:

Statt "Ok Google, spiele 1Live" sagen: "Ok Google, spiele 1Live Radio bei Spotify ab."

Weitere Anleitungen für Google Home

Spotify mit Google Home abspielen
Google Home Lautsprecher Sprache ändern
Google Home FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Google Home

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber und Produktbilder. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. 

Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Stark reduzierte Angebote in allen Kategorien!

Beispiel aus der Kategorie Smart Home:

Amazon Echo Dot 
24,99 € statt 59,99  €
58% Rabatt

Angebote befristet. Stand: 20.11.2018

alle Angebote anzeigen