Kostenlose Autoclub-Alternative MySchleppApp: Pannen-App bekannt aus der „Höhle der Löwen“

Bekannt wurde die MySchleppApp in der Sendung „Die Höhle der Löwen“. Die Gründer Santosh Satschdeva und Frank Heck überzeugten gleich zwei der Promi-Investoren. Die MySchleppApp soll die Pannenhilfe günstiger und schneller machen. Hat die MySchleppApp eine Chance gegen den ADAC und andere Autoclubs?

Die Gründer der MySchleppApp: Frank Heck und Santosh Satschdeva

MySchleppApp als Autoclub-Alternative

Als Gründer Santosh Satschdeva stundenlang auf den Abschleppdienst seines Autoclubs warten soll, kommt ihm die Idee zur MySchleppApp: Wie praktisch wäre es, einfach per App einen günstigen Abschleppdienst in der Nähe zu rufen? Zusammen mit Frank Heck baute er ein Netzwerk aus zuverlässigen Abschleppdiensten auf, die sich über die App vermitteln lassen. Seit 2016 wächst das Netzwerk der MySchleppApp und steht Stehengebliebenen im Notfall zur Verfügung. Das Besondere: Im Gegensatz zum Autoclub, entstehen keine monatlichen Kosten. Nur wer die Serviceleistung von MySchleppApp in Anspruch nimmt, wird zur Kasse gebeten.

Wie funktioniert die MySchleppApp?

Über die Pannen-App oder auf der MySchleppApp-Website kann der Anwender seinen Standort angeben und einen Abschleppdienst in der Nähe finden. Unter dem Menüpunkt Abschleppdienst, kann zwischen „Panne melden“, „Auto abschleppen“ oder „Falschparker melden“ ausgewählt werden.

Im Falle einer benötigten Abschleppung, werden die Abschleppdienste in der unmittelbaren Nähe benachrichtigt. Sollte der Nutzer ein Autoclub-Mitglied sein, werden nur die registrierten Club-Dienste benachrichtigt, so dass keine Mehrkosten entstehen. Dann gilt: Wer zu erst kommt, mahlt zuerst. Der Abschleppdienst, der den Auftrag als erstes annimmt, bekommt den Auftrag.

Die Gründer der MySchleppApp versprechen eine verkürzte Wartezeit im Vergleich zur direkten Meldung an den Autoclub. Ein weiterer Vorteil: Die Kosten werden offengelegt. Beispiel: Befindet sich der Abschleppdienst im Umkreis von 10 km und wird an einem Werktag zwischen 8-20 Uhr angefordert, kostet der Spaß gerade mal um die 120 Euro.

Mit der MySchleppApp fallen nur Kosten bei Inanspruchnahme eines Abschleppdienstes an

MySchleppApp bei „Die Höhle der Löwen“

Bekannt wurde die MySchleppApp vor allem durch die Sendung „Die Höhle der Löwen“. Die Gründer der Abschlepp-App konnten mit Zahlen punkten: „Es gibt sieben Millionen Abschleppungen in Deutschland. Und die Pannen steigen.", erklärte Frank Heck während des Pitch. Das machte sogar zwei potenzielle Investoren, Frank Thelen und Carsten Maschmeyer, hellhörig. Letztendlich konnte Maschmeyer das bessere Angebot unterbreiten: 125.000 Euro bot er für 25 Prozent des Unternehmens.

Im Amazon Launchpad gibt es innovative Produkte zu günstigen Preisen inkl. schnellem Prime-Versand
Innovative Produkte als Erster erhalten Amazon Launchpad

Du willst die innovativsten Produkte als Erster in den Händen halten und testen? Im Amazon Launchpad gibt es einzigartige Produkte der angesagtesten Kickstarter Startups zu entdecken. Und das Beste: Prime-Versand inklusive

Zu Amazon

Automobil Club oder MySchleppApp?

Ein großer Vorteil des digitalen Abschleppdienstes ist, dass die MySchleppApp jedem kostenlos zur Verfügung steht – egal ob Clubmitglied oder nicht. Durch die Offenlegung der Kosten auf ihrer Website, kann jeder selbst entscheiden, ob sich eine Clubmitgliedschaft im Vergleich rentiert oder doch die Zahlung pro Abschleppung mehr Sinn macht.

Neben den Grundkosten sollte man bei der Entscheidung zwei Dinge bedenken: Die MySchleppApp funktioniert bisher nur in Deutschland, so dass Pannen im Ausland nicht über die Abschlepp-App gehändelt werden können. Desweiteren sind Zusatzleistungen wie Fahrtkosten nach Fahrzeugausfall nicht durch die MySchleppApp abgedeckt. Die Stärke der MySchleppApp ist die schnelle Hilfe an Ort und Stelle.

Die MySchleppApp steht für Android und iOS zur Verfügung

Fazit: MySchleppApp bietet sich für die schnelle Hilfe vor Ort an

Automobilclubs schlagen mit mindestens ca. 60 Euro im Jahr zu Buche, dafür bieten sie auch etwas mehr Service. Die MySchleppApp bietet transparente Kosten, die nur im Fall der Fälle berechnet werden. Als kostenloser Service ist die MySchleppApp definitiv eine Bereicherung, vor allem wenn man sich schnell aus der Patsche holen lassen will.

Preise und Verfügbarkeit

Die My Schlepp App kann kostenlos für iOS und Android runtergeladen werden.

Mehr zum Thema Mobilität

Pedelec & E-Bike 2018: Test-Übersicht, Kaufberatung, Angebote
7 angesagte E-Bike-Alternativen für die Stadt
FAQ Elektroauto – die häufigsten Fragen in der Elektromobilität

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten und bei homeandsmart.de. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?