Smarte Outdoorkamera Die Nest Cam Outdoor behält das Haus im Blick

Die Nest Cam Outdoor ist eine kleine Außenvariante der Sicherheitskamera von Nest und die perfekte Ergänzung für die Sicherheit rund um das smarte Anwesen. Dazu bietet die Überwachungskamera für den Außenbereich einige kleine Komfortfunktionen und besticht neben ihrer Sicherheit vor allem durch ihr formschönes Design und die intelligenten Zusatzfunktionen.

Die Outdoor Überwachungskamera von Nest bewacht zum Beispiel den Garten

Technisch auf dem Stand der Indoor Cam - leider nicht drahtlos

Technisch ist die Nest Cam Outdoor mit der Innenvariante en par und zeichnet Bilder in FullHD auf (bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde). Das Sichtfeld ist mit 130 Grad nicht superweit, für die Heimanwendung jedoch ausreichend, zumal das engere Sichtfeld im Gegenzug mehr Details bei den Bildern bedeutet. Eine der smarten Funktionen der Kamera ist die Unterscheidung zwischen Personen und Objekten, so können Eindringlinge schnell und zuverlässig via App-Alarm gemeldet werden.

Auch optisch erinnert die Nest Cam Outdoor stark an die Indoor, ein weißer Überzug und die Form eines Kegels lassen die Kamera dynamisch wirken - innerhalb der Nest-Familie integriert sich die Outdoor Cam ohnehin problemlos. Besonderes Lob verdient die Anbringung, denn Anschrauben ist nicht notwendig. An Metalloberflächen haftet die Halterung magnetisch, problematisch wird es nur durch das Kabel. Denn während die Übertragung der Nest Cam Outdoor drahtlos über Ihren WLAN-Router und der Videofeed ebenfalls ohne Kabel funktioniert, braucht die Nest Cam Outdoor Netzstrom. Das Kabel soll mit den Halteschrauben an der Fassade angebracht werden, richtig bündig sieht das leider nicht aus. Nest schlägt hierfür die Nutzung einer Außensteckdose vor, die sollten Sie tatsächlich mindestens besitzen.

Besondere Funktionalität erhält die Nest Cam Outdoor durch den eingebauten Lautsprecher und das Mikrofon. So kann die Kamera etwa als Gegensprechanlage genutzt werden. Außerdem können Sie die Alarmmeldungen auf Ihre Bedürfnisse maßschneidern lassen, diese zum Beispiel auf bestimmte Zonen (wie den Eingangsbereich) beschränken oder den Alarme nur auslösen lassen, wenn ein Mensch im Vorgarten steht. Allerdings benötigen Sie hierfür ein Abonnement für den Service Nest Aware.

Fazit: Sicherheit im Außenbereich, interessant für Nest-Aware-Abonnenten

Die Nest Outdoor Cam für Abonnenten von Nest Aware eine tolle Ergänzung für die Außensicherheit. Dank IP65-Zertifikats widersteht diese Außenkamera auch stürmischem Wetter und behält für Sie den Blick auf das Smart Home, auch wenn Sie gerade nicht Zuhause sind. Wenn Sie kein Nest Aware.Abonnent sind, dürfte die Nest Cam Outdoor für Sie jedoch deutlich weniger interessant sein.

Nest Cam Outdoor - Die Außenkamera von Nest

Technische Details

  • Farbe: weiß
  • Kamera: 3 MP-Sensor und 8fach digitaler Zoom
  • Video: Bis zu 1080p (1920x1080) mit 30 Frames/sec., H.264 Encoding
  • Sichtfeld: 130 Grad
  • Nachtsicht-Funktion: 8 Infrarot-LED´s
  • Audio und Licht: Mikrofon, Lautsprecher, RGB LED
  • Betriebs-Temperatur: -20 to 40°C
  • Schutzklasse: IP 65 - weatherproof

Nest Outdoor Cam auch in Deutschland verfügbar

Bisher mussten in Deutschland eingesetzte Nest-Produkte etwa aus Großbritannien bezogen werden. Seit Mitte Februar 2017 sind die Überwachungskameras Nest Cam Indoor sowie die Außenvariante und der Rauchmelder Nest Protect auch offiziell in Deutschland verfügbar - samt angepasstem Sprachgebrauch und adäquaten Privatsphäre-Datenschutzeinstellungen. 

Preise und Verfügbarkeit:

Die Nest Cam Outdoor ist für rund 170 Euro beim Hersteller und vielen Onlinehändlern bestellbar. 

Die  Nest Cam Outdoor Überwachungskamera  kostet bei Amazon 169,99 Euro. (Stand: 25.07.2017)

 

Lesetipps zum Thema smarte Kameras

Nest Cam Indoor: Überwachungskamera von Google-Tochter Nest Labs
Arlo Pro | Smarte kabellose Outdoor-Kamera mit Zwei-Wege-Audio
Mit SpotCam Sense ruhig schlafen

Kamera-Kaufberatung: Top IP-Überwachungskameras im Überblick
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?

,