Start-up verkauft smarte Schalter, Steckdosen und Co. SwitchBee will Europa mit Smart Home Nachrüstlösungen erobern

Smart Homes erscheinen vielen Deutschen immer noch zu teuer und zu kompliziert. Ein israelisches Start-up will dies ändern: SwitchBee vermarktet leicht installierbare Schalter und Steckdosen, mit denen jeder sein Zuhause in wenigen Minuten selbst vernetzen kann. Wir stellen das Smart Home Nachrüst-Konzept, das bald nach Europa kommen soll, vor.

SwitchBee bietet dutzende verschiedene Schalter und Zwischenstecker zur Hausautomation

SwitchBee will Hausautomation für jeden möglich machen

Als die Technikexperten von SwitchBee entdeckten, dass vor allem hohe Anschaffungskosten und komplizierte Installationsmaßnahmen Verbraucher von der Hausautomation abhalten, entwickelten sie ein besonders einfaches Smart Home-Konzept mit intelligenten Steckdosen und Schaltern. Dafür ist kein Neutralkabel nötig, keine neue Verdrahtung und auch keine Infrastrukturänderungen. So soll laut SwitchBee jeder seine vier Wände mit nur einem Schraubenzieher in weniger als 90 Minuten zum Smart Home nachrüsten und per App steuern können.

SwitchBee Technologie steuert Licht, Heizung und Wasser-Boiler

Nach dem Anschließen der gewünschten SwitchBee-Schalter können diese zum Beispiel als Ein-/Aus- oder Dimmschalter für die Beleuchtung konfiguriert werden. Außerdem lassen sich mit der SwitchBee-Technologie auch elektrische Rollläden, intelligente Steckdosen, sowie IR-gesteuerte Geräte (z. B. Fernseher, Audio-Anlage und Boiler) per Smartphone oder Tablet bedienen. Programmierkenntnisse sind bei der Installation und Anwendung nicht nötig.

Die SwitchBee-Schalter gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen

Der große Vorteil der SwitchBee-Technologie liegt darin, dass die verwendete 433 MHz-Technologie auch dann funktioniert, wenn das Internet mal ausfällt. Zudem bleibt durch die interne Speicherung der Daten auf der SwitchBee-Zentraleinheit die Privatsphäre besonders gut geschützt. Wer seine SwitchBee-Schalter allerdings mit Alexa oder Google Home steuern möchte, ist wegen deren Cloud-Anbindung auf eine permanente Internetverbindung angewiesen.

Preise und Verfügbarkeit des SwitchBee-Sortiments

Noch in diesem Jahr soll die Markteinführung der verschiedenen SwitchBee-Schalter und Steckdosen-Modelle in Europa erfolgen. Weitere Informationen zum Start-up gibt es auf der SwitchBee-Herstellerseite.

Im Amazon Launchpad gibt es innovative Produkte zu günstigen Preisen inkl. schnellem Prime-Versand
Innovative Produkte als Erster erhalten Amazon Launchpad

Du willst die innovativsten Produkte als Erster in den Händen halten und testen? Im Amazon Launchpad gibt es einzigartige Produkte der angesagtesten Kickstarter Startups zu entdecken. Und das Beste: Prime-Versand inklusive

Zu Amazon

Weitere bemerkenswerte Startups mit cleveren Ideen:

Mygdal lässt Pflanzen ohne Sonnenlicht wachsen
Nuraphone Bluetooth-Kopfhörer passt Sound individuell dem Ohr an
Lifenet.One: Smart Home aus einer Hand

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber, Produktbilder und Testprodukte. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen.