Smarte Rollladensteuerung und mehr Somfy TaHoma | Übersicht des Smart Home Systems

Die Home-Motion Funktechnologie Somfy TaHoma ermöglicht eine komfortable Steuerung von vielen wichtigen Komponenten im Haus über PC, Tablet oder Smartphone. Mit dem bidirektionalen Funksystem wird man jederzeit über den aktuellen Stand der integrierten Produkte im Smart-Home-System informiert. Viele Haushaltsgeräte lassen sich so automatisieren und von unterwegs steuern, zum Beispiel Jalousien, Garagentore, Markisen, Rauchmelder, und vieles mehr. Seit dem neuesten Update wurde Somfy TaHoma durch die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa erweitert, erlaubt IFTTT-Regelungen und die Integration von Sonos Multiroom-Lösungen.

Somfy Rolladen

Somfy TaHoma: Allgemeine Funktionsweise des Smart Home-Systems

Das Somfy Smart Home-System besteht zum einen aus einer Steuerungszentrale, der TaHoma-Box, die mit dem hauseigenen Router verbunden wird. Eine spezielle Infrastruktur ist dafür nicht notwendig, nur eine Internetverbindung. An die TaHoma-Box kann dann jedes io-homecontrol-fähige Produkt, z. B. die Rollladensteuerung, angeschlossen werden. Die TaHoma-Box fürs Smart Home leitet dann alle Informationen an Sonnenschutz, Rolladen und Co. weiter. Dabei erhält der Nutzer auch immer direkt eine Rückmeldung über die tatsächlich ausgeführten Befehle. Zusätzlich zu der Haussteuerung können alle Produkte auch via Wand-und Handsender bedient werden. Natürlich kann das Smart Home-System jederzeit mit anderen Produkten nachgerüstet und mittlerweile per Amazon Alexa sprachgesteuert werden. Eine Alternative stellt das Einsteigersystem Somfy Connexoon dar.

Somfy TaHoma Smart Home Premium Box

Rollladen- und Lichtsteuerung ist längst nicht alles, was ins Somfy Smart Home-System eingebunden werden kann. So sind auch Markisen, Fenster, Sonnenschutz, Innen-Sonnenschutz, Garagentore und Hoftore über das System steuerbar. Die Kompatibiltät mit externen Anbietern baut Somfy auch stetig aus - TaHoma Smart Home ist etwa mit Sonos kompatibel und ermöglicht es, über Sonos-Lautsprecher einzelne Musiktitel, Alben, Playlists sowie Radiosender manuell zu starten oder auch in Szenarien, den Kalender oder in Wenn-Dann-Bedingungen einbinden. Diese werden über IFTTT-Regelungen ins TaHoma-System integriert: Mit den web-basierten Regelungen („IF This Then That“ = „wenn dies, dann das“) wird TaHoma mit vielen weiteren Produkten und Dienstleistungen kompatibel, die über IFTTT verfügbar und verbunden sind. Sobald der Wecker morgens klingelt (ausgelöst durch einen Alarm des Smartphones) kann sich dann das hinterlegte Szenario „Guten Morgen“ startet, wodurch die Rollläden geöffnet und die Außenbeleuchtung ausgeschaltet wird.

Sprachsteuerung des TaHoma-Systems mit Amazon Alexa

Somfy TaHoma ist seit Kurzem kompatibel mit der Sprachsteuerung Amazon Alexa, sodass sich TaHoma-Szenarien per Sprachbefehl auslösen lassen. Um die TaHoma-Box einfach und bequem per Sprachbefehl zu steuern, ist zuvor lediglich die Aktivierung des Alexa Skills „TaHoma by Somfy“ in der Alexa App nötig. Im Anschluss werden alle hinterlegten Szenarien in der Alexa App angezeigt und können nun per Sprache gestartet werden, z.B.: „Alexa, schalte „Guten Morgen“ ( oder anderes Szenario) ein.“

Eine Übersicht über alle verfügbaren Skills finden Sie im  Alexa Skills Store.

 

Rollladensteuerung: Heizkosten sparen und Energieverlust mindern mit Somfy TaHoma

Um das Prinzip des Somfy TaHoma Smart Home-Systems am Beispiel darzustellen, erklären wir die Integration von Rollläden in das System etwas genauer. Mit Somfy-gesteuerten Rollläden wird die Lebens- und Wohnqualität deutlich erhöht: So lassen sich die Rollläden automatisch per Zeitschaltuhr oder per Knopfdruck einfach öffnen und schließen. Auch die Integration eines Funkhandsenders ist möglich, sodass alles vom Frühstückstisch oder vom Bett aus gesteuert werden kann.

Mit smarten Thermostaten lässt sich Raumwärme bzw. Temperatur steuern
Energiesparen im Smart Home
Intelligente Thermostate

Smarte Thermostate regeln die Wärme automatisch, basierend auf vordefinierten Programmen und lassen sich trotzdem jederzeit individuell regulieren. Bei Amazon ist eine Vielzahl von unterschiedlichen Systemen verfügbar.

Zu den Angeboten

Die gesteuerten Rollläden bieten viele Vorteile: Im Winter können so Heizkosten von bis zu 12 Prozent eingespart werden. Zum Heizen der Räume wird tagsüber die Sonnenenergie genutzt, die Rollläden fahren erst in die Schattenposition, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht wurde. Bei Beginn der Dämmerung werden die Rollläden geschlossen, sodass die Wärme im Raum bleibt. Möglich machen das ins Smart Home-System integrierte Temperaturfühler und Zeitschaltungen, die vom Nutzer individuell eingestellt werden können. Im Sommer werden die Rollläden wiederum rechtzeitig in die Sonnenschutz-Position gebracht, um das Aufheizen der Räume zu verhindern. Nachts werden die Räume dann so gelüftet, dass die kühle Nachtluft eindringen kann. Und das alles funktioniert automatisch, auch wenn man nicht zu Hause ist. Über den Stand der Rollläden kann man sich jederzeit via Smartphone-App informieren und gegebenenfalls noch spontane Änderungen vornehmen.

Die smarte Rollladensteuerung mit Somfy TaHoma funktioniert jetzt auch mit Amazon Alexa

Einbruchschutz und Anwesenheitssimulation: Sicherheit im Smart Home erhöhen

Ein weiterer wichtiger Faktor ist in jedem Haus natürlich die Sicherheit. So gibt es von Somfy auch Einsteckantriebe mit Doppelscheibenbremsen für Rollläden, die diese in der gewünschten Position halten. Zudem sorgen Wellenverbinder zwischen Welle und Rollladenpanzer für eine erhöhte Sicherheit. Die Verbindung von Somfy Smart Home-Antrieb, Doppelscheibenbremsen und den starren Wellenverbindungen sorgen dafür, dass der sogenannte Hochschiebe-Druck einem Gewicht von mehr als 100 Kilogramm standhält. Zudem lässt sich über die automatische Regelung per Zeitschaltung Anwesenheit vortäuschen, sodass potentielle Einbrecher abgeschreckt werden. So kann man beruhigt in Urlaub fahren oder einen netten Abend außer Haus verbringen - Somfy TaHoma verteidigt das Eigenheim.

Somfy TaHoma lässt sich über benutzerfreundliche Oberfläche und Szenen steuern

Die smarte Haussteuerung wir mit der leicht zu bedienenden TaHoma-Oberfläche auch wenig technikaffinen Nutzern gelingen. Ist die komplette Anlage erfolgreich installiert, kann auf die Steuerung mit allen internetfähigen Geräten zugegriffen werden. Dafür gibt es die TaHoma by Somfy-App (iOS|Android), über die sich jeder Nutzer in sein System einloggen kann. So hat man immer einen genauen Überblick über die Vorgänge im Haus. Die Produkte werden dabei den einzelnen Räumen zugeordnet und mit Namen versehen. Auch Wohnszenarien lassen sich erstellen und damit selbst bestimmen, wann Rollläden morgens hochfahren und abends wieder runterfahren. Auch eine Szene zum Einschlafen lässt sich einrichten, damit auf einen Befehl hin die Lichter ausgeschaltet und die Rollläden geschlossen werden.

Preise und Verfügbarkeit Somfy TaHoma Smart Home

Für eine komplette Lösung in diesem Bereich sollte man schon mit Kosten um die 2.500 bis 3.000 Euro rechnen

Von wegen - Somfy bietet für das TaHoma-System die Kombination aus Smart Home-Steuerbox und Software für 349 Euro an. Mit dem TaHoma-Konfigurator lassen sich die Möglichkeiten und Kompatibilitäten des Smart Home-Systems im Überblick erkennen.

Lesetipps zum Thema Smart Home-Systeme

Smart Home-Systeme im Leistungsvergleich
Die FRITZ!Box von AVM als Smart Home-Zentrale nutzen
Gigaset elements | Modulares Smart Home-Sicherheitssystem
Elgato Eve | Smart Home Steuerung über HomeKit von Apple

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.

Artikel TaHoma
TaHoma Premium Haussteuerung von Somfy
Smart Home für Senioren
TaHoma Premium von Somfy bewahrt die Selbständigkeit im Alter

Selbständigkeit ist für Senioren eine Herzensangelegenheit. Denn wer möchte nicht so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können?…

Abbildung der somfy Connexoon Box - Funkfrequenz : 868 MHz
Hoher Bedienkomfort
Somfy Connexoon | Das Smart Home Einstiegspaket mit 3 Apps

Für Somfy ist Hausautomation ein wirklich alter Hut. Sogar die deutsche Tochtergesellschaft der Société d'Outillage et de Mécanique de Faucigny bietet…