Leise, gut und günstig: Das sind die besten Turmventilatoren Turmventilator Test Check 2020: Funktion, Preis und Bewertung

Brütend heiße Tage und schwülwarme Nächte sind im Sommer Alltag: Turmventilatoren können hier durch eine erfrischende Prise für Erholung sorgen. Doch beim Kauf lauern Tücken. Viele Billiggeräte sind unangenehm laut. Wir erklären, worauf es bei der Auswahl ankommt und welche Funktionen ein guter Turmventilator mitbringen sollte.

Turmventilatoren gibt es für jeden Einrichtungsstil

Turmventilator Test Check – Das Wichtigste in Kürze

Alles, was Sie beim Kauf eines Turmventilators wissen müssen, haben wir in folgender Übersicht zusammengefasst.

  • Leistung: Die Wattzahl ist eine Orientierungsmöglichkeit, sollte aber nicht als einziges Kaufkriterium dienen. Denn Turmventilatoren mit hoher Wattzahl sind manchmal eher laut, aber weniger effizient. Eine bessere Einschätzung der Leistung ermöglichen Kundenbewertungen und Turmventilator Test Berichte, die sich auf Praxiserfahrungen beziehen.
  • Lautstärke: Mit nur 38 Dezibel gehört der von uns empfohlene Brandson Turmventilator zu den leisesten seiner Produktkategorie. Manche Billig-Modell können dagegen schnell über 60 Dezibel laut werden.
  • Preis: Bereits für 30 Euro gibt es günstige Turm- bzw. Säulenventilatoren mit guter Kühlleistung. Wer jedoch eine Fernbedienung zur Steuerung nutzen möchte, sollte mindestens 50 Euro investieren.

Die besten Turmventilatoren bis 70 Euro - Überblick und Bewertung

Die Suche nach dem richtigen Ventilator kann im wahrsten Sinne des Wortes zur schweißtreibenden Angelegenheit werden, wenn man sich nicht damit auskennt. Denn Baumärkte und Onlineshops verkaufen zur Sommerzeit unzählige preiswerte Kühlgeräte, manche in dubioser Qualität. Zum Teil werden Hitzegeplagte mit Kurz-Zeit-Schnäppchen und künstlich erzeugtem Zeitdruck sogar massiv zum schnellen Kauf gedrängt und ärgern sich danach über laute Arbeitsgeräusche und minderwertige Qualität.

Doch das muss nicht sein. Auch mit kleinem Budget, kann man einen guten Ventilator finden. Wir erklären anhand von verschiedenen Beispielen die Stärken und Schwächen günstiger Modelle und verraten warum unsere Favoriten zu den besten Turmventilatoren gehören.

Unser Schnäppchen-Tipp: MEDION MD18164 Turmventilator

Der Hersteller MEDION ist vielen vor allem als Produzent von Computern bekannt, vertreibt u.a. aber auch Saugroboter oder Ventilatoren. Alle diese Produkte zeichnen sich durch ihre vergleichsweisen günstigen Preise aus und können durchaus mit teureren Produkten mithalten. Komfortable Zusatzfunktionen oder ein futuristisches Design, wie bei Dyson darf man allerdings nicht erwarten. Das gilt auch für den MEDION MD18164 Turmventilator in schlichtem Weiß.

Er eignet sich für Flächen von 35 bis 40 Quadratmetern und bietet drei Geschwindigkeitsstufen zur Auswahl. Eine 75 Grad Schwenkfunktion verteilt den Luftstrom gleichmäßig im Raum. MEDION MD18164 ist außerdem mit einem praktischen Tragegriff versehen, der das Umstellen des rund 2,3 Kilo leichten Gerätes von einem Zimmer ins nächste noch einfacher macht.

Etwas schade finden wir allerdings, dass dieses Modell rund 57 Dezibel Lautstärke erreicht. Er sollte daher nur von geräuschunempfindlichen Nutzern im Schlafzimmer eingesetzt werden. Außerdem ist der Timer bei diesem Schnäppchen-Gerät auf maximal zwei Stunden einstellbar und keine Fernbedienung vorhanden.

Test Berichte, Erfahrungen und Bewertungen im Überblick
In Kundenbewertungen schnitt MEDION MD18164 Turmventilator gut ab und erhielt von den meisten Nutzern vier oder fünf Sterne bei Amazon. Experten Tests oder Laboruntersuchungen dazu liegen uns jedoch aktuell noch keine vor. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum MEDION MD18164 Turmventilator
Dieses günstige Turmventilator Modell sorgt schnell und einfach für Abkühlung, eignet sich aufgrund der vergleichsweise kurzen Timers und seiner Lautstärke aber nur bedingt fürs Schlafzimmer.

MEDION Turmventilator
Turmventilator mit Schwenkfunktion, drei Geschwindigkeits-stufen und Timer-Funktion. -3%
Turmventilator mit Schwenkfunktion, drei Geschwindigkeits-stufen und Timer-Funktion.
UVP 29,99 €
Stand: 11.07.2020

Alternative mit längerem Timer und Fernbedienung: Ansio Turmventilator

Preislich liegt der Ansio Turmventilator deutlich über dem MEDION Modell, bietet dafür aber auch spürbar mehr Komfort. So lässt sich sein Timer bei diesem Gerät z.B. auf bis zu 7,5 Stunden einstellen, sein Kabel ist länger und er bringt eine praktische Fernbedienung mit. Dementsprechend muss abends niemand mehr vom Sofa aufstehen, um den Ventilator anzuschalten oder den Kühlmodus zu wechseln. Statt nur drei Geschwindigkeiten besteht hier auch die Möglichkeit zusätzlich zwischen drei Programmen namens Normal, Natur und Kegelmodus zu wählen, wobei der Kegelmodus laut Fernbedienungssymbol als Nachtmodus vorgesehen ist.

Test Berichte, Erfahrungen und Bewertungen im Überblick
Bisher gehört die Marke Ansio zu den noch weniger bekannten und findet folglich auch in Experten Tests bisher kaum Beachtung. Dafür ist sie bei privaten Nutzern längst kein Geheimtipp mehr, bereits hunderte Käufer vergaben für dieses Modell eine sehr gute Bewertung. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum Ansio Turmventilator
Die multifunktionale Fernbedienung und sein besonders langes Kabel machen den Ansio Turmventilator zum praktischen Alltagsbegleiter z. B. im Wohnzimmer oder Büro. Da der Hersteller jedoch keine Angaben zur Geräuschemission macht und sich die Kundenbewertungen dazu stark unterscheiden, raten wir vom Einsatz im Schlafzimmer ab.

Ansio Turmventilator
Säulenventilator mit 3-stufigem Windmodus. Inklusive Timer-Funktion. -39%
Säulenventilator mit 3-stufigem Windmodus. Inklusive Timer-Funktion.
UVP 98,99 €
Stand: 11.07.2020

Alternative mit dimmbarem Display: Balter VT-2 FLUX Turmventilator

Einige Turmventilatoren bringen entweder Funktionstasten am Gerät oder eine Fernbedienung mit, Balter VT-2 FLUX kombiniert beides mit einem praktischen Farbdisplay, auf dem die Raumtemperatur eingeblendet wird. Bei Auswahl des Schlafmodus schaltet sich das Display automatisch nach ein paar Sekunden ab. Zudem arbeitet der Ventilator trotz 60 Watt Leistung angenehm ruhig und erreicht nur 45 Dezibel.

Ein engmaschiges Schutzgitter rundet die Ausstattung ab und sorgt dafür, dass von dem Kühlgerät keine Gefahr für Kinder oder Haustiere ausgeht. Nachteilig finden wir allerdings, dass trotz 1,2 Meter Gesamthöhe das Gebläse nur 0,6 Meter hoch ausfällt.

Test Berichte, Erfahrungen und Modell Bewertungen im Überblick
In Kundenbewertungen schnitt dieser Turmventilator außerordentlich gut ab, Experten Tests zu diesem Gerät liegen uns aktuell jedoch noch keine vor. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum Balter VT-2 FLUX Turmventilator
Mit seinem 80 Grad Schwenkmodus übertrumpft dieses Modell nahezu alle unsere Vergleichsgeräte. Nur der Honeywell Ventilator schafft noch mehr. Zudem ist Balter VT-2 FLUX mit 45 Dezibel vergleichsweise leise. Nur das Gebläse könnte noch etwas größer sein.

Balter Turmventilator
Oszillierender Turmventilator mit Fernbedienung, 3 Geschwindigkeits-stufen und mehreren Modi. -27%
Oszillierender Turmventilator mit Fernbedienung, 3 Geschwindigkeits-stufen und mehreren Modi.
UVP 109,00 €
Stand: 11.07.2020

Vergleichsliste der von uns empfohlenen Turmventilatoren bis 70 Euro

Jeder der drei Turmventilatoren, die wir hier einander gegenübergestellt haben, erhielt bereits sehr viele gute Kundenbewertungen. Während die Modelle von MEDION und Ansio jedoch nur 45 Watt vorweisen können, sind es beim Gerät von Balter 60 Watt.

Dafür ist die Gebläsehöhe von Balter jedoch deutlich geringer als bei den anderen beiden Turmventilator Modellen.

 

MEDION MD18164

Ansio Turmventilator

Balter Turmventilator

Farbe

Weiß

Weiß Schwarz

Anthrazit

Höhe

0,76 m

0,75 m

1,2 m/ Höhe Gebläse 0,6 m

Leistung

45 Watt

45 Watt

60 Watt

Stromkabel

1,5 m

1,75 m

k.A.

Gewicht

2,26 kg

3,98 Kg

4 kg

Ventilator Lautstärke

ca. 56 dB

k. A. vom Hersteller, wurde von den meisten Kunden jedoch als angenehm bewertet

45 dB

Oszillation

75°

60°

80°

Kühlmodi

3

3-stufiger Windmodus mit 3 Geschwindigkeiten

3

Timer

ja, kann sich nach 2 Stunden automatisch abschalten

ja, bis zu 7,5 Stunden

ja

Fernbedienung

nein

ja

ja

Sonstige Funktionen & Besonderheiten

Tragegriff

Tragegriff

 

  • Natürlicher Wind-Funktion
  • Dimmbares Farbdisplay
  • Engmaschiges Schutzgitter

Verfügbarkeit

MEDION MD18164 bei Amazon ansehen

Ansio Turmventilator bei Amazon ansehen

Balter VT-2 FLUX  bei Amazon ansehen

Premium Turmventilatoren Test Vergleich und Bewertung

Soll ein Turmventilator nicht nur als Haushaltshelfer dienen, sondern auch optisch etwas her machen und mit praktischen Extras wie LCD-Display oder einer Raumtemperatur-Anzeige ausgestattet sein, sind diese Extras meist nur bei etwas höherpreisigen Modellen zu finden.

Damit die Abkühlung nicht zum unnötig teuren Vergnügen wird, sollten Nutzer sich vor dem Kauf fragen, ob sie die Extras im Alltag auch wirklich nutzen werden. Wer seinen Turmventilator z.B. keines Blickes würdigt, weil er im Eck oder unter dem Tisch steht, profitiert auch nicht von darauf eingeblendeten Informationen.

Ebenfalls wichtig: Bei manchen Geräten zahlt man auch den exklusiven Markennamen mit. Sie lohnen sich daher vor allem für Fans des jeweiligen Herstellers, die bereits weitere (kompatible) Geräte aus dem gleichen Geräte Kosmos besitzen.

Zusammenfassend lässt sich also sagen: Gute Leistung muss auch bei Turmventilatoren nicht teuer sein. Turmventilator Premium Modelle sind deshalb nur für Nutzer empfehlenswert, die nach ganz bestimmten Features suchen oder besonders hohe Ansprüche an Design und Handhabung stellen.

Exklusives Design ohne sichtbare Propeller: Dyson Air Multiplier AM07

Mit einem Luftdurchsatz von bis zu 500 Litern pro Sekunde kann der Dyson Ventilator außer kleinen Räumen auch Bürofläche kühlen. Doch nicht nur damit hebt er sich aus der Masse der Premium Geräte hervor. Sein edles Design fällt sofort auf und setzt z.B. in repräsentativen Büroräumen oder Eingangsbereichen ein exklusives Statement. Dabei dient die ungewöhnliche Form nicht nur der Optik, sondern hat noch weitere Vorteile: Dyson Air Multiplier AM07 lässt sich besonders leicht reinigen, weil keine Rotorblätter im Weg sind. Darüber hinaus müssen Anwender keine Angst davor haben, dass Kinderhände, neugierige Haustiere oder lange Haare sich im Ventilator verfangen könnten.

Kein Wunder, dass der Dyson Air Multiplier AM07 auch den Tests anspruchsvoller Experten Stand halten konnte. Wir haben bei unserer Prüfung jedoch einen klaren Verweis auf die Geräuschemission vermisst und auf unsere Redaktionsanfrage vom Hersteller bisher leider auch keine Antwort darauf erhalten (Stand: 05/2020).

Test Berichte, Erfahrungen und Bewertungen im Überblick
Bei vergleich.org ließ Dyson AM007 mit der Note 1,4 die Konkurrenz hinter sich und wurde zum Testsieger gekürt. (Stand: 04/2020) Im Computer Bild Ventilator Test erreichte das Premiummodell von Dyson die Note gut (1,7) und landete dadurch mit einem weiteren, gleich bewerteten Dyson Tischventilator auf dem 2. Platz, dicht hinter einem Rowenta Standventilator Modell. (Stand: 05/2020)

Bei Stiftung Warentest schnitt Dyson AM07 in der Rubrik Turmventilatoren ebenfalls mit der Note gut (2,3) ab und positionierte sich auf dem dritten Platz im Ranking. (Stand: 05/2020) Im Stern Vergleich leistungsstarker Ventilatoren wird das Dyson Modell unter den Top vier gelistet. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum Dyson Air Multiplier AM07 Turmventilator
Sehr gute Leistung und ein schickes Design stehen hier einem außergewöhnlich hohen Preis gegenüber. Dyson AM07 ist daher kein Modell für jedermann.

Dyson Air Multiplier AM07
Leiser Standventilator ohne Rotorblätter mit Air MultiplierTM Technologie, Fernbedienung und Sleep-Timer-Funktion. -17%
Leiser Standventilator ohne Rotorblätter mit Air MultiplierTM Technologie, Fernbedienung und Sleep-Timer-Funktion.
UVP 495,00 €
Stand: 11.07.2020

Bewährter Klassiker: Honeywell HO-5500RE Turmventilator

Dank seinem grau-schwarzen Design fügt sich Honeywell HO-5500RE harmonisch in moderne Wohnräume ein und passt z.B. sehr gut zum Industrial Look. Je nach persönlichen Vorlieben kann der Luftstrom in drei verschiedenen Intensitäten eingestellt werden. Noch mehr Komfort ermöglichen die zusätzlich wählbaren Kühlprogramme Standard, Natur oder Nachtruhe. Im Naturmodus variiert die Luftstärke um eine angenehme Briese zu suggerieren, wie man sie z.B. im Wald oder am Meer vorfindet. Im Nachruhemodus wird der Luftstrom nach und nach immer schwächer und somit auch leiser.

Als kleines Manko sehen wir hier, besonders in Bezug auf den Schlafmodus allerdings die Tatsache, dass der Honeywell Timer auf maximal 4 Stunden einstellbar ist.  

Test Berichte, Erfahrungen und Turmventilator Bewertungen im Überblick
Beim FOCUS Ventilatoren Vergleich erzielte HO-5500RE den 1. Platz unter den Turmventilatoren. Begründet wurde dies mit seiner maximalem Luftzirkulation und seinem stilvollen Design. Als Nachteil merkten die Experten jedoch an, dass er nicht höhenverstellbar sei. (Stand: 05/2020)

Im Vergleich von expertentesten.de gelang es Honeywell HO-5500RE sich unter Ventilatoren aller Geräteklassen mit der Note gut (1,7) den dritten Platz zu sichern. Als „Nachteil“ nannten die Tester u.a. sein nicht vorhandenes futuristisches Design. (Stand: 04/2020)

Vom vergleich.org Portal wurde dieser Honeywell Turmventilator mit der Note gut (2,0) bewertet, bisher aber noch nicht einem Praxis Test unterzogen. (Stand: 05/2020) Im Stern Vergleich leistungsstarker Ventilatoren erreichte Honeywell HO-5500RE einen Platz unter den Top 4 Modellen. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum Honeywell HO-5500RE Turmventilator
Die bewährten Ventilatoren von Honeywell erfreuen sich aus gutem Grund großer Beliebtheit, mit ihnen kann man nicht viel falsch machen.

Honeywell HO-5500RE
Oszillierender Turmventilator mit LED Display, Timer und drei unterschiedlichen Programmen. -46%
Oszillierender Turmventilator mit LED Display, Timer und drei unterschiedlichen Programmen.
UVP 90,99 €
Stand: 11.07.2020

Günstigere Alternative: mit Fernbedienung

Dieser Turmventilator punktet mit einer leicht verständlichen Digitalanzeige an der Geräte Oberseite. Entweder darüber oder per Fernbedienung lassen sich die unterschiedlichen Funktionen abrufen. Nutzern stehen sowohl die drei Kühlmodi schwach, mittel und stark als auch drei Luftstromarten und ein Timer zur Verfügung. Er ist in 30 Minuten Schritten auf bis zu 7,5 Stunden einstellbar.

Durch sein ungewöhnlich großzügig bemessenes Kabel mit 1,75 Metern Länge ist der Brandson Turmventilator zudem deutlich flexibler platzierbar als die meisten anderen Geräte in unserem Vergleich. Nicht zuletzt verwirbelt er die Luft im Raum besonders leise und erreicht nur 38 Dezibel.

Test Berichte, Erfahrungen und Bewertungen im Überblick
Bei Käufern schnitt dieses Gerät gut ab. In 73 Prozent der mehr als 2.300 Kundenbewertungen erhielt der Honeywell HO-5500RE Turmventilator vier oder fünf Sterne. (Stand: 05/2020) Von den Computer Bild und CHIP Technikexperten wurde dieses Gerät hingegen bisher noch keinem Praxis Test unterzogen. (Stand: 05/2020)

Unsere Bewertung zum Brandson Turmventilator
Leiser gehts kaum. Dieser Turmventilator eignet sich perfekt zum Einsatz im Schlafzimmer. Für den Preis von rund 60 Euro hätten wir allerdings erwartet, dass die Batterien für die Fernbedienung im Lieferumfang enthalten sind.

Brandson Turmventilator
Standventilator mit 3 Geschwindigkeitsstufen und Oszilation. Inkl. LED-Display, Fernbedienung und Temperaturanzeige. -26%
Standventilator mit 3 Geschwindigkeitsstufen und Oszilation. Inkl. LED-Display, Fernbedienung und Temperaturanzeige.
UVP 99,90 €
Stand: 11.07.2020

Vergleichsliste der von uns empfohlenen Premium Turmventilatoren

Sie erfüllen auch hohe Ansprüche und punkten mit komfortablen Extras: Diese drei Turmventilatoren lassen kaum Wünsche offen, unterscheiden sich jedoch in ihren Stärken und Schwächen. Während Dyson AM007 gleich 10 Luftstromstärken zur Auswahl bietet, punktet der Brandson Ventilator z.B. mit einer besonders geringen Geräuschentwicklung.

Das Gerät von Honeywell punktethingegen mit dem größten Schwenkradius und verfügt über eine Briese-Funktion.

 

Dyson Air Multiplier AM07

Honeywell HO-5500RE

Brandson Turmventilator

Farbe

Weiß Silber

Schwarz Grau

Schwarz Grau

Höhe

1,07 m

1,03 m

0,96 cm

Leistung

56 Watt

40 Watt

45 Watt

Kabellänge

1,8 m

k.A.

1,45 m

Gewicht

2,85 kg

5,2 kg

3,35 kg

Ventilator Lautstärke

65 dB

52 dB

38 dB

Oszillation

90°

110°

60°

Kühlmodi / Programme

10 Luftstromstärken einstellbar

3 Programme

3 Geschwindigkeits-stufen und 3 Belüftungsmodi

Timer

ja, Sleep Timer 15 min bis zu 9 Stunden

ja, Programmierung des Ventilators für bis zu 4 Stunden

ja, 1 bis 7,5 Stunden einstellbar

Inkl. Fernbedienung

ja

ja

ja, IR-Fernbedienung

Sonstige Funktionen & Besonderheiten

  • Verzicht auf Rotorflügel zur Erhöhung der Sicherheit
  • Einfach zu reinigen
  • LED Display
  • Briese-Funktion
  • LED Display
  • Anzeige der Raumtemperatur

Verfügbarkeit

Dyson Air Multiplier AM07 bei Amazon ansehen

HO-5500RE bei Amazon ansehen

Den Brandson Ventilator bei Amazon ansehen

So kommt unsere Turmventilator Expertenbewertung zustande

Wir nutzen Turmventilatoren wegen ihrer stabilen Bauweise und der Kühlwirkung bereits seit vielen Jahren und haben bereits verschiedene günstige Marken ausprobiert. Dabei stellte sich heraus, je preiswerter ein Gerät war, desto hörbarer arbeitete es meist auch. Doch nicht immer ist die Lautstärke entscheidend – wird ein Ventilator z.B. nur in einem Büro genutzt, wo viele Gespräche stattfinden, fällt sein Betriebsgeräusch auch bei ein paar Dezibel mehr oft gar nicht auf.

Für unseren Turmventilator Test Vergleich haben wir deshalb nicht nur auf die Geräuschemission geachtet, sondern auch darauf, dass für jeden Nutzertyp ein geeignetes Modell dabei ist.

Um die einzelnen Geräte möglichst objektiv zu bewerten, folgen wir dem 360 Grad Prinzip. So spiegelt  unser Vergleich nicht nur die Meinung eines Testers wider, sondern wir beziehen bei der Bewertung auch Erfahrungsberichte anderer Experten, Kundenbewertungen und aktuelle technische Entwicklungen mit ein. Zudem ist es uns wichtig auf uns bekannte Schwächen der einzelnen Geräte zu verweisen, damit Fehlkäufe vermieden werden.

Kaufberatung Turmventilator – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Viele Nutzer kaufen Ventilatoren spontan im Laden, um sich möglichst schnell Abkühlung zu verschaffen. Zuhause ärgern sie sich dann über eine wacklige Konstruktion, nervige Geräusche beim Kühlen und hohe Stromkosten. Wir erklären, woran man einen guten Turmventilator erkennt.

  • Flächenleistung: Einige Hersteller geben an für welche Raumgröße ihr Gerät geeignet ist. Viele tun dies jedoch nicht. Der Grund dafür liegt sicherlich darin, dass der Aufstellungsort im Raum eine entscheidende Auswirkung auf die Kühlleistung hat. Der beste Turmventilator nützt nichts, wenn er in eine Ecke verbannt wird, in der die Luft nicht richtig zirkulieren kann.
  • Stromverbrauch: Ein Ventilator mit 50 Watt Leistung kostet bei einem Strompreis von 30 Cent pro kWh seine Nutzer 1,5 Cent pro Stunde. Da er jedoch meist keine 24 Stunden am Tag läuft, halten sich die Kosten meist im Rahmen. Insbesondere, da zahlreiche Menschen im Sommer viele Stunden am Tag draußen verbringen und lieber im Schatten sitzen als einen Ventilator einzuschalten. Wer dennoch einen zu hohen Stromverbrauch befürchtet, kann inzwischen an fast jedem Gerät einen Timer einstellen, der den Ventilator nach dem Einschlafen ausschaltet.
  • Timer/ Fernbedienung: Je nach persönlichen Vorlieben können Turmventilatoren zeitgesteuert oder mit einer Fernbedienung genutzt werden. Bei manchen ist sogar eine App verfügbar oder eine Vernetzung mit Sprachassistenten wie Alexa möglich.
  • Turmventilator Funktionen: Langsam, mittel und schnell sind die drei gängigen Einstellungsmöglichkeiten der meisten Turmventilatoren. Sie beziehen sich darauf, wie stark der abgegebene Luftstrom ist, ändern aber nicht die Temperatur im Raum an sich.
  • Oszillation: Per Schwenkfunktion erreichen einige Modelle einen deutlich größeren Wirkungskreis als Turmventilatoren ohne Oszillations-Option. Zudem wird durch die stärkere Luftzirkulation ein besseres Raumklima gefördert.
  • Tragegriff und weitere Extras: Viele Hersteller versuchen sich durch kleine Extras aus der Masse hervorzuheben, z. B. durch einen Tragegriff oder einen Wassertank, der die Luft zusätzlich befeuchtet. TZS First Austria Ventilatoren verfügen zum Teil sogar über ein Duftfach. Ebenso, wie bei Mini-Klimaanlagen sollten die Ventilatoren mit Wasserkühlung jedoch nicht dauerhaft betrieben werden, sonst steigt die Schimmelgefahr.
  • Montage: Zur Inbetriebnahme ist meist nur ein Kreuzschraubenzieher zur Befestigung des Standfußes nötig. Aufwändige Programmierungsmaßnahmen oder Anlernung von Fernbedienungen oder Tastern sind dagegen nicht üblich.
Die meisten Turmventilatoren sind sehr einfach zu montieren und zu handhaben

Der Stiftung Warentest Turmventilator Test 2020 im Kurzüberblick

Im Mai 2020 veröffentlichte Stiftung Warentest ihre Bewertung zu 18 exemplarisch ausgewählten Tisch-, Stand- und Turmventilatoren. Leider sind darunter nur sehr wenige, der bei deutschen Kunden beliebten günstigen No-Name-Modelle. Stattdessen testete die Stiftung ausschließlich Turmventilatoren für mindestens 60 Euro. Eines der Test Geräte kostet im Laden sogar rund 400 Euro.

Günstigere wurden gar nicht erst geprüft. Wir finden jedoch: Qualität muss nicht teuer sein, auch für 30 bis 50 Euro gibt es bereits solide Basismodelle.

Unter den fünf Turmventilatoren, die Stiftung Warentest für ihre Untersuchung auswählte, schnitten folgende drei mit gut ab.

Das sind die Top 3 in der Rubrik Turmventilator

  • Platz 1: Koenic KTF 100 Turmventilator, Note: 2,1 (ab 62 Euro)
  • Platz 2: Trisa of Switzerland Fresh Breeze Turmventilator, Note: 2,2 (ab 136 Euro)
  • Platz 3: Dyson AM07 Turmventilator, Note: 2,3 (ab 400 Euro)

Hinweis: Die detaillierten Ergebnisse werden in der Juni Ausgabe der Warentest Zeitschrift 2020 veröffentlicht oder sind, mit Abo, auf der Test Website der Stiftung einsehbar.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Turmventilatoren

Wer sich nicht sicher ist welcher Turmventilator seinen Bedürfnissen am ehesten gerecht wird, findet im folgenden Überblick weiterführende Informationen zur Auswahl und Nutzung. Außerdem geben wir Tipps, wie sich Geld sparen lässt.

Wie funktioniert ein Turmventilator?

Die meisten Turmventilatoren sind säulenartige Modelle, die über eine schaufelradähnliche Walze Luft an der Rückseite ansaugen und vorne herauspressen. Wie stark der Luftstrom sein soll, lässt sich abhängig vom Modell über Tasten am Gerät oder mit einer Fernbedienung bestimmen. Manche Turmventilatoren verfügen außerdem über ein LCD-Display, das sich nachts zum Schlafen deaktivieren lässt.

Dank ihrer schlanken Form nehmen diese auch als Säulenventilatoren bezeichneten Geräte kaum Platz weg und passen deshalb auch in kleine Wohnungen.

Dyson hat dagegen mit dem Air Multiplier AM07 ein Spezialmodell im Angebot. Dieses saugt über ein im Sockel integriertes Gebläserad Luft an und gibt sie über eine ringförmige Spalte wieder aus. Der Vorteil: Kinder können sich nicht an Rotorblättern verletzen und es ist eine deutlich einfachere Reinigung des Gerätes möglich. Allerdings hat das exklusive Design auch einen außergewöhnlich hohen Preis. Rund 400 Euro müssen Käufer für den Dyson Ventilator zahlen.

Fürs Schlafzimmer gibt es extraleise Modelle

Welche Arten von Ventilatoren gibt es?

Außer den hier vorgestellten Turmventilatoren, die auch als Säulenventilatoren bezeichnet werden, gibt es noch einige weitere Ventilator Varianten, die wir in folgendem Überblick vorstellen.

Standventilatoren: Sie sind meist deutlich höher und schmaler als Säulenventilatoren. Standventilatoren bringen eine besonders hohe Leistung und sind inzwischen zum Teil auch ohne Rotorblätter erhältlich, wodurch sich viel Platz sparen lässt. Ihre Funktionen gleichen denen von Turmventilatoren.

Bodenventilatoren: Ihre oft sehr großen Maße schränken den Nutzerkreis deutlich ein, dafür bieten sie aber auch eine hohe Leistung und bringen genügend Power mit, um z.B. auch bei Fotoshootings Haare im Wind wehen zu lassen. Bodenventilatoren eignen sich somit auch zur Kühlung großer Räume und punkten nicht zuletzt durch einen besonders flexiblen Neigungswinkel.

Deckenventilatoren: Dank ihrer Aufhängung an der Zimmerdecke sind diese Ventilatoren für Kinder oder Haustiere unerreichbar und nehmen zugleich wenig Raum ein. Folglich sind sie eine gute Alternative zu Stand- oder Turmventilatoren, bei denen eine deutlich höhere Kippgefahr besteht. Bedient werden Deckenventilatoren meist über eine Fernbedienung.

Mini-Ventilatoren: Als Akku-betriebene Variante sorgen sie auch unterwegs etwa zwei bis sechs Stunden für Abkühlung. Nachgeladen wird der Akku meist per Kabel oder via USB-Anschluss. Mini-Ventilatoren sind die perfekte Lösung fürs Reisegepäck, nicht aber dafür geeignet einen ganzen Raum zu kühlen oder im Dauerbetrieb zu laufen. Wenn überhaupt sollten sie besser nur in kleinen Räumen zum Einsatz kommen.

Tischventilatoren: Diese Klassiker dürfen in keinem Ventilatoren Test fehlen, denn sie passen dank ihrer kompakten Größe (fast) überall hin und sind deshalb besonders flexibel. Außerdem liegt der Preis eines Tischventilators meist deutlich unter dem von Säulenventilatoren oder Standventilatoren.

Ein Tischventilator ist meist deutlich breiter als ein Turmventilator

Welcher Ventilator kühlt am besten?

Die Kühlwirkung eines Ventilators hängt, entgegen eines landläufigen Irrtums, nicht nur von der Wattzahl ab, sondern entscheidend ist auch, ob räumliche Hindernisse wie Möbel den Luftstrom behindern. Zudem beschränkt die gerade Ausrichtung des Luftstroms dessen Wirkungsbereich stark. Effektiver sind hier oszillierende Modelle, bei denen sich der Turm um 60 bis 360 Grad dreht und so die Luftzirkulation deutlich erhöht. Dies kommt auch dem Raumklima zugute.

Wichtig: Ventilatoren, egal welcher Art, senken nicht die Temperatur, sondern erzeugen durch Luftbewegung nur ein Gefühl von Abkühlung. Wer die Raumtemperatur an sich verändern möchte, benötigt entweder eine mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch oder eine fest verbaute Split-Klimaanlage.

Welcher Turmventilator ist besonders leise?

Mit nur 38 Dezibel arbeitet z.B. der von uns vorgestellte Brandson Turmventilator angenehm leise. Selbst auf höchster Stufe erreicht er nur 48 Dezibel. Andere Geräte sind dagegen über 60 Dezibel laut.

Wichtig: Die vom Hersteller angegebene Lautstärke bezieht sich bei mehreren wählbaren Funktionen meist nur auf die niedrigste Leistungsstufe.

Wo finde ich Tests und Bewertungen zu Turmventilatoren?

Zahlreiche Portale haben sich auf den Vergleich von technischen Geräten spezialisiert und bewerten dementsprechend auch Turmventilatoren. Einige widmen sich sogar ausschließlich dieser Produktklasse. Seriöse Anbieter unterscheiden sich von unseriösen dadurch, dass sie in ihrem Vergleich neben den Vorteilen gegebenenfalls auch Nachteile nennen und klar angeben, ob ein Praxis Test oder nur eine theoretische Bewertung erfolgte.

Vorsicht ist auf jeden Fall bei Webseiten geboten, die den Begriff „Test“ stark in den Vordergrund stellen, dann aber nur Katalogbilder mit weißem Hintergrund verwenden und auffällig stark zum schnellen Kauf drängen. Bei näherem Hinsehen stellt sich meist heraus, dass der Produktempfehlung keine fundierte Sachkenntnis zugrunde liegt.

Welchen Ventilator soll ich kaufen? Wie finde ich meinen persönlichen Testsieger?

Oft ist es gar nicht so einfach unter vielen guten Ventilatoren den besten für das eigene Zuhause auszuwählen. Unsere Checkliste kann helfen die eigenen Bedürfnisse besser einzuschätzen:

  • Gibt es ein festes Budget, das die Auswahl einschränkt? Falls nicht, empfehlen wir etwa 50 bis 70 Euro einzuplanen.
  • Soll der Ventilator im Schlaf- oder Kinderzimmer genutzt werden und muss deshalb besonders leise sein?
  • Gibt es räumliche oder bauliche Gegebenheiten, die eine gleichmäßige Verteilung der Luft im Raum behindern? Bei vielen Möbeln kann z.B. ein Deckenventilator sinnvoll sein, der die Luft von oben in Bewegung bringt.
  • Ist mir die Möglichkeit zur Fernsteuerung wichtig und wenn ja, wie komfortabel soll sie ausfallen?
Manche Modelle besitzen eine Griffmulde oder einen Tragegriff

Wo gibt es Turmventilatoren?

Sobald die Temperaturen steigen, bieten neben Baumärkten und anderen stationären Fachhändlern auch immer mehr Supermärkte und Onlineshops Turmventilatoren an. Z. B. diese hier:

  • amazon.de
  • conrad.de
  • ebay.de
  • hornbach.de
  • mediaMarkt.de
  • obi.de
  • otto.de
  • real.de
  • saturn.de
  • toom.de

Der Kauf vor Ort bietet dabei oft den Vorteil, dass meist einige Probemodelle beispielhaft eingeschaltet wurden und Interessenten so die Lautstärke gut einschätzen können. Bei einer Onlinebestellung ist dies natürlich nicht möglich, dafür geben Kundenbewertungen Auskunft über die Praxistauglichkeit und mögliche Schwächen, die im Laden vielleicht nicht auf den ersten Blick auffallen. Darüber hinaus fällt die Anfahrt weg. Damit die Versandkosten jedoch nicht teurer ausfallen, als es die Fahrtkosten gewesen wären, lohnt es sich Ventilatoren zu wählen, bei denen der Versand nicht extra berechnet wird.

Welche Hersteller bieten Turmventilatoren an?

Von günstig bis teuer, einfach bis edel – der Markt an Ventilatoren bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel eine Lösung an. In Deutschland verfügbar sind z. B. folgende Marken:

  • Acoolir: z.B. Acoolir Turmventilator (optisch ähnlich zu Dyson AM07)
  • AEG: z.B. AEG T-VL 5531 Tower-Ventilator
  • Aigostar: z.B. Aigostar Ben BID_FBM_16037
  • Commodoor: z.B. Commodoor Turmlüfter 45W
  • Dyson: z.B. Dyson AM07
  • Honeywell: z. B. Honeywell QuietSet Tower HY254E, Honeywell Quiet-Set HYF290E4, Honeywell Comfort Control HYF1101E, Honeywell Turbo Force Power HYF500E
  • KESSER: z.B. KESSER Turmventilator mit 6 Geschwindigkeitsstufen
  • Klarstein: z.B. Klarstein IceTower DSM3 Turmventilator oder Klarstein Skyscraper 3G
  • MEDION: z. B. MEDION MD18164
  • Messh: z.B. Messh TWZ 4000 Turmventilator
  • Monzana: z. B. Monzana 104405 Turmventilator
  • MV Power: z.B. MVPower Turmventilator
  • Princess: z.B. Princess 350000 Alexa Ventilator
  • Pro Breeze: z.B. Pro Breeze PB-F03-EU
  • Rowenta: z.B. Rowenta Eole Infinite VU6670 oder Rowenta Eole Infinite VU6620
  • Stadler: z.B. Stadler Form Peter P-012 Turmventilator
  • Syntrox: z.B. Syntrox TVR-29W
  • TECVANCE: z.B. TECVANCE Tower Fan PLUS
  • TROTEC: z.B. TVE 30 T Tower-Ventilator
  • TZS First Austria: z.B. TZS First Austria FA-5560-1 oder TZS First Austria FA-5560-2 mit Duftfach

Einen Turmventilator bei ALDI oder Lidl kaufen, lohnt sich das?

Sowohl bei ALDI SÜD als auch bei ALDI Nord wurden bereits mehrfach Ventilatoren und sogar mobile Kühlgeräte mit App verkauft. Meist handelt es sich dabei um solide Basismodelle von AEG oder MEDION, die durchaus mit guter Leistung zu überzeugen wissen.

Ähnlich ist dies auch bei Lidl, der unter anderem SILVERCREST, Tristar, UNOLD und Fakir Turmventilatoren in seinem Sortiment führt. Ihr Preis variiert dabei von günstigen 25 Euro für den beliebten SILVERCREST Turmventilator STV 45 D5 bis zu 150 Euro für den UNOLD Turmventilator Black Tower.

Komfortable Extras wie eine besonders geringe Lautstärke, Sprachsteuerung oder edles Design sollte man hier aber nicht erwarten.

Welcher Turmventilator ist mit Alexa kompatibel?

Hat man sich erst einmal an die Nutzung von Amazons Sprachassistentin Alexa gewöhnt, möchte man sie in keiner Lebenslage mehr missen. Zum Glück gibt es inzwischen für nahezu jede Haushaltsgeräteklasse kompatible Modelle oder Nachrüstoptionen.

Unter den Turmventilatoren ist z.B. Princess 350000 Alexa fähig. Er erreicht eine Leistung von 50 Watt und zu seinen Funktionen gehören drei Luftstromeinstellungen, die auf Wunsch auch Timer-gesteuert nutzbar sind.

Wie bei den meisten Alexa kompatiblen Produkten ist jedoch auch hier die Sprachsoftware nicht direkt integriert. Damit das Gerät auf Zuruf gehorcht, sollte deshalb mindestens ein Echo Lautsprecher vorhanden sein.

Princess 350000
Intelligenter Alexa Turmventilator, der 80° oszillierend arbeitet -28%
Intelligenter Alexa Turmventilator, der 80° oszillierend arbeitet
UVP 129,99 €
Stand: 11.07.2020

Lässt sich auch ein normaler Ventilator einfach smart nachrüsten?

Befindet sich bereits ein funktionstüchtiger Turmventilator im Haushalt, ist nicht unbedingt der Neukauf nötig. Denn mit einem WLAN-Zwischenstecker kann auch das alte Gerät intelligent gesteuert werden. Dafür wird der Turmventilator zuerst mit dem Zwischenstecker und dann einer Steckdose verbunden und anschließend die App des Zwischenstecker-Herstellers installiert. Je nach Modell ist neben der App-Steuerung zum Teil auch die Sprachsteuerung von angeschlossenen Geräten möglich.

Hinweis: WLAN-Zwischenstecker, die auch als WLAN-Steckdosen vermarktet werden, schalten die Stromzufuhr nur an oder aus. Das damit verbundene Gerät muss somit zuvor auf ‚on‘ gestellt und die gewünschte Funktion (z.B. Stufe 1) ausgewählt werden.

Noch mehr Komfort bieten umfassende Klimaanlagen, die sich oft erstaunlich günstig nachrüsten lassen. Alles, was man dazu wissen muss, fasst unsere Ratgeber Monoblock, Split & Alternative Modelle zusammen.

Können Turmventilatoren der Gesundheit schaden?

Wird ein zu kalter Luftstrom dauerhaft auf den Körper gerichtet, kann es zu Verspannungen, Bindehautentzündungen oder Erkältungssymptomen kommen. Diese Gefahr besteht besonders bei Klimaanlagen, die Räume stark herunterkühlen und der Luft gleichzeitig viel Feuchtigkeit entziehen.

Turmventilatoren verwirbeln die Luft im Raum hingegen nur und entfeuchten sie nicht. Daher ist ihr Gesundheitsrisiko nur gering. Zudem verfügen viele Modelle über eine Schwenkfunktion, die eine übermäßige Auskühlung einzelner Körperpartien verhindert.

Damit Kinder oder Haustiere sich nicht an Rotorblättern verletzen können, sind Turmventilatoren zudem meist mit einem Schutzgitter versehen. Durch ihre kompakte Säulenform stehen sie außerdem deutlich stabiler als Standventilatoren. Trotzdem sollten Eltern ihren Nachwuchs im Blick behalten, denn wenn der Ventilator zum Kletterturm umfunktioniert wird, hat er kaum Chancen dies unbeschadet zu überstehen.

Quellen und weiterführende Informationen zu Turmventilatoren

Antworten auf Detailfragen liefern u.a. folgende Berichte, Stellungnahmen und fachliche Quellen. Alle, bis auf die Ventilator Testergebnisse der Stiftung Warentest, die ein gebührenpflichtiges Abo voraussetzen, sind kostenlos über die von uns hinterlegten Links einsehbar.

Stromverbrauch
Wer wissen möchte, wie hoch der Stromverbrauch bei seinem Gerät Zuhause ist, findet beim Focus Praxistipp verschiedene Beispiele und eine Formel zum selbst nachrechnen. (Stand: 03/2020)

Hitzeschutz Ratgeber im Überblick
Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg warnte bereits 2017 in einer Pressemitteilung vor dem hohen Energieverbrauch durch mobile Klimageräte und empfahl als gute Alternative den Kauf eines Ventilators. Diese Empfehlung bestätigte sie 2019 erneut in ihrer Klimageräte Bewertung und im Hitzeschutzratgeber 2020. Dieselbe Empfehlung sprechen u.a. auch die Verbraucherzentralen Berlin, Hamburg oder Saarland aus.

Auch der MDR verfolgte die Frage, ob ein Ventilator besser oder schlechter kühlt als eine Klimaanlage und veröffentlichte dazu sowohl einen MDR Quick-Tipp als auch einen Hitze-Ratgeber.

Stiftung Warentest ging der Frage nach, ob Kühlen, Lüften und Dämmen gegen Hitze helfen können und veröffentlichte dazu im Mai 2020 einen Hitzeschutzratgeber. Zusätzlich ist auch ein Turmventilator Test der Stiftung online verfügbar, ebenfalls vom Mai 2020.

Technische Informationen zu Ventilatoren
Weitere Informationen zur Funktionsweise unterschiedlicher Ventilator Modelle und Typen sind bei Wikipedia zu finden.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten