Die besten TV-Streaming-Anbieter im Vergleich TV-Streaming-Anbieter Test-Übersicht 2021: Preis und Leistung

Die einen tun es beim Bügeln oder Kochen, die anderen auf dem Sofa oder in der Badewanne – TV Streaming ist längst im Alltag angekommen. Denn TV-Streaming-Anbieter ermöglichen, dass die Lieblingsserie auch unabhängig vom Sendetermin geschaut werden kann. Doch bei der Nutzung gilt es einige Fallstricke zu umgehen, sonst ist der Spaß schnell vorbei. Wir erklären welche TV-Streaming-Anbieter ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten und was es bei der Auswahl zu beachten gibt. Außerdem verraten wir, welche Inhalte wirklich kostenlos sind.

Film-Fans stehen für ihre Lieblingsgeräte online tausende Filme und Serien zur Auswahl

Das Wichtigste zu TV-Streamingdiensten in Kürze

Drei Faktoren sind beim TV-Streaming besonders wichtig:

  • Grundvoraussetzungen: Wer nicht über eine stabile Internetverbindung mit mindestens 2 Megabit pro Sekunde verfügt, muss mit Einbußen bei der Bildqualität rechnen. Für optimale Qualität sollte die Übertragungsrate sogar 16 Megabit oder mehr betragen.
  • Basispaket oder Premium-Abo? Inhalte von ARD und ZDF sind grundsätzlich immer kostenlos online über die Mediathek abrufbar. Einige TV-Streaming-Anbieter stellen darüber hinaus auch weitere Sender gratis zur Verfügung - solche Angebote enthalten allerdings meist viel Werbung. Kostenpflichtige Inhalte ohne Werbeunterbrechungen sind in der Regel wahlweise als Tages-, Monats- bzw. Jahresabo buchbar.
  • Unterstützte Plattformen: Die meisten TV-Streaming-Anbieter bieten eine eigene App für Android und iOS Smartphones und unterstützen außerdem die Streaming-Sticks von Amazon und Google. Wer allerdings TV-Streaming auch am PC via Browser oder auf der Spielekonsole nutzen möchte, hat deutlich weniger Auswahl. Besonders viele Rezeptionsmöglichkeiten bietet unser Favorit Zattoo an, der mit Android, iOS, Apple TV, Chromecast, Fire TV und sogar XBox One nutzbar ist.

Die besten TV-Streaming Anbieter auf einen Blick

Welche fünf Anbieter besonders beliebt sind und was sie auszeichnet, haben wir hier zusammengefasst:

Preis-Leistungs-Empfehlung der Redaktion: Zattoo

Eine erstklassige Sender-Auswahl, hohe Flexibilität durch Tages-/ Monats- und Jahresabos, sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis kennzeichnen Zattoo und machen diesen TV-Streaming-Anbieter zu unserem Favoriten. Sogar ohne Abo sind hier bis zu 100 Sender kostenlos abrufbar.

zattoo-kosten
Kostenlos testen Zattoo TV Streaming

Über 100 TV Sender - zum Teil in HD. Zeitlich unbegrenztes Streamen auf allen Geräten. Inkl. On Demand Bibliothek und Parallel-Streams. Ab 9,99 Euro im Monat. Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen! 

Kostenlos testen

Mit Netflix kombinierbar: waipu.tv

Bei waipu.tv ist ebenfalls eine hohe Vielfalt an Entertainmentangeboten abrufbar, wobei die kostenlose Senderanzahl mit 70 etwas geringer ausfällt als beim Anbieter Zattoo, der 100 gratis Sender zur Verfügung stellt. Dafür können Nutzer Inhalte über Alexa Sprachbefehle auswählen und ihr waipu.tv Abo bei Bedarf jederzeit mit einem Netflix Abo kombinieren.

waipu.tv
Kostenlos testen waipu.tv

Entdecken Sie 134 Sender und über 10.000 Inhalte auf Abruf in der waiputhek. Auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig streamen mit 100 Std. Aufnahmespeicher. Jetzt 1 Monat kostenlos streamen.

Zum Angebot

Günstige Lösung für unterwegs: MagentaTV

Pendler, die jeden Tag mehrere Stunden im Zug verbringen oder Geschäftsreisende, die Wartezeiten im Hotel überbrücken müssen, werden Magenta TV zu schätzen wissen. Denn dieser, unabhängig von einem Telekom Kundenkonto buchbare Streamingdienst ist EU-weit nutzbar und bietet sogar eine Download-Funktion an.

Magenta TV
Magenta TV mit Magenta TV Stick

Fernsehen, Filme und Serien vereint. Der Magenta TV Stick bringt unendliche Sendervielfalt, Zugriff auf Apps und Streaming-Dienste in bester Qualität auf jeden HD-Fernseher. Auch mobil nutzbar. Jetzt ab 7,75 Euro monatlich sichern!

Zu Magenta TV

Flexibles Kombipaket: Joyn PLUS+

Film- und Serienfans, die zur Abwechslung zwischendurch gerne mal zappen oder bestimmte TV Shows unterschiedlicher Sender ansehen möchten, sind bei Joyn PLUS+ genau richtig. Denn in unserem Praxistest konnte Joyn Plus+ mit seinem vielfältigen Angebot aus TV-Sendern, Shows und Serien durchaus gegenüber Streamingriesen wie Netflix und Prime Video bestehen, auch wenn es bei Eigenproduktionen noch hinter der Konkurrenz zurückbleibt.

Joyn PLUS Mitgliedschaft
1 Monat kostenlos, dann monatlich 6,99€ Joyn PLUS+

Joyn PLUS+ bietet über 30.000 Filme und Serien, mehr als 60 Live TV Sender in HD und 6 Pay-TV Sender. 

Jetzt 1 Monat kostenlos testen!

Zu Joyn

Extratipp für RTL-Fans: TVNOW

Wer von RTL-Serien, Soaps und Shows wie „Alles was zählt“, „Let’s Dance“, „Die Bachelorette“ oder „Shopping Queen“ nicht genug bekommen kann, erhält bei TVNOW die exklusive Möglichkeit Inhalte bereits vor dem TV-Start online zu streamen. Außerdem sind je nach Abo auch Formel 1 oder Fußballspiel-Übertragung der UEFA Europa League in HD-Qualität möglich.

TV NOW
Kostenlos testen TV NOW Premium

Genießen Sie exklusive Inhalte, TV Now Originals, die besten Shows und Live-Streams. Außerdem können viele Sendungen bis zu 7 Tage vor TV-Ausstrahlung gestreamt werden. Ab 4,99 Euro im Monat. Jetzt kostenlos testen.

Zum Angebot

TV-Streaming-Anbieter Vergleichsliste aller von uns empfohlenen Dienste

Zur besseren Vergleichbarkeit haben wir jeweils die kostenlose Basisversion der Streamingdienste und die Premium Variante hier aufgelistet, soweit uns Informationen dazu vorlagen. Zusätzlich stehen bei einigen Anbietern auch noch deutlich teurere Deluxe-Pakete mit teilweise sehr speziellen Extraoptionen zur Verfügung. Welche dies sind und wieviel sie im Detail kosten, lässt sich in den verlinkten Anbieter-Webseiten genau einsehen.

Stand: 07/2021

Zattoo

waipu.tv 

MagentaTV

Joyn / Joyn PLUS+

TVNOW

kostenlose Basisversion

ja, mit 100 Sendern

ja, mit 70 Sendern

nein, nur Probemonat

ja, mit 60 Sendern

ja, aber nur mit ausgewählten und zeitlich beschränkten TV-Inhalten

Premium Abo

122 bis 125 Sender (je nach Abo)

über 114 bis 162 (je nach Abo)

ca. 100 (bei Spezialtarifen bis zu 300)

ca. 70 inkl. 8 Pay-TV Sender

ja, inkl. 14 Live-Sender und Pre-TV

HD-Inhalte

bis zu 138 (je nach Abo)

138 (optional zubuchbar)

50 bis 65 abhängig vom Abo

bei Joyn PLUS+ mehr als 60

nur bei Buchung eines Abos

Aufnahmen

100 Aufnahmen (nur im Ultimate Abo)

50 Stunden im Comfort-Abo, 100 Stunden im Premium-Abo

24 Stunden Cloud-Speicher

nein

k. A.

Vorteile

  • Je nach Abo 2-4 parallele Streams möglich
  • Programm-vorschau
  • Restart/ Pause-Funktion
  • große Mediathek
  • Big Screen Streaming
  • Mobile Nutzung vieler Sender auch auf EU-Reisen (nur beim Ultimate Abo)
  • je nach Abo 2 bis 4+1 Streamings gleichzeitig möglich
  • Pause- und Restart Funktion
  • Netflix Combi Abo verfügbar
  • Alexa kompatible waipu.tv App
  • Auch für nicht Telekom-
    Kunden buchbar
  • Streaming-Optionen EU-weit auch im Urlaub nutzbar
  • Film-Download Option
  • Timeshift
  • Sprachsteuerung via Magenta TV Box
  • Gute Darstellung der Live TV Programm
  • Große Film- und Serienauswahl
  • Einfache Navigation
  • Empfehlungen
  • Übertragungen der Formel 1 oder Fußballspielen der UEFA Europa League
  • Exklusive TVNOW Originals, Serien und Staffeln
  • Archiv mit mehr als 500 Formaten

 

Nachteile

  • Kein Offlinemodus
  • Bei jedem Senderwechsel Werbung
  • Kein Offline-Modus
  • Sortierung der Sender nicht möglich
  • Keine kostenlose Variante verfügbar
  • keine lokale Filmspeicherung
  • Titelüberblick etwas unübersichtlich
  • Keine 4K UHD Inhalte
  • Merkliste umständlich
  • Download nur im teuersten Abo möglich
  • Free Version nur im Web streambar
  • Werbung trotz Premium-Abo

Kostenloser Probemonat

ja, bei Abschluss im Browser, bei Buchung per App nur Testwoche

ja, keine Zahlungsdaten im 1. Monat erforderlich

ja

ja

ja

Premium Abo-Pakete

ab 9,99 Euro/ Monat

ab 5,99 Euro/ Monat

ab 10 Euro/ Monat

ja, ab 6,99 Euro / Monat

ja, ab 4,99 Euro/ Monat

Laufzeit

monatlich kündbar

monatlich kündbar

monatlich kündbar

monatlich kündbar

monatlich kündbar

Unterstützte Plattformen

Android, iOS, Apple TV, Chromecast, Fire TV, XBox One

Android, iOS, Apple TV, Amazon Fire TV, Fire Tablet, ausgewählten Echo Devices, Safari, Google Chrome, Firefox

Android, iOS, Google Chromecast, Fire TV Stick

Android, iOS, Webbrowser

u.a. per AirPlay, Apple TV, Chromecast

Fire TV, Fire TV Cube, Android TV

Unitymedia Horizon /Legacy Box (bei unitymedia TV-Anschluss)

Mehr Informationen

Zattoo Anbieterwebsite

waipu.tv Anbieterseite

Magenta TV Anbieterseite

Joyn Anbieterseite

TV NOW Anbieterseite

TV-Streaming Kaufberatung: Was macht einen guten Anbieter aus?

Wer auf der Suche nach einem TV-Streaming-Anbieter ist, wird mit Superlativen überhäuft: Schließlich versucht jeder Anbieter sich mit noch mehr Senderauswahl, noch höherer Bildauflösung und besonders vielen Zusatzfunktionen aus der Masse hervorzuheben. Was außer den bereits genannten Auswahlkriterien jedoch wirklich zählt, haben wir hier im Kurzüberblick zusammengefasst.

  • Sender: Entscheidend ist nicht unbedingt die Senderanzahl, sondern die Auswahl. Denn was nützen dutzende polnische Sparten- oder lokale Nischensender, wenn man lieber deutsche Privatsender sieht? Wir empfehlen daher bei der Buchung eines Abos vorher genau zu überlegen, ob man die im Angebot enthaltenen Sender auch wirklich nutzt.
  • Datenverbrauch: Wer gerne unterwegs Filme ansieht, sollte seinen Datenverbrauch genau im Blick behalten. Denn bei mobiler Nutzung kann das HD-Streaming eines einzigen WM-Spiels ohne weiteres bis zu 2 Gigabyte an Daten verbrauchen. Interessierte sollten daher überprüfen, ob der TV-Anbieter auch Download-Möglichkeiten bietet, um den Datenverbrauch unterwegs zu schonen.
  • Preis: Je länger der Buchungszeitraum eines Streaming Abos, desto geringer die monatlichen Kosten. Wir haben zur besseren Vergleichbarkeit jeweils die Kosten eines Premium-Monatsabos verglichen und festgestellt, dass meist etwa 5 bis 10 Euro/Monat an Kosten anfallen. Wer besonders viele HD-Sender sehen möchte oder seine Inhalte auch mobil streamen will, zahlt deutlich mehr. In Kombination mit einem Netflix Abo können so schnell auch 20 bis 25 Euro / Monat zusammenkommen.
Kostenloses TV-Streaming ist in immer mehr Haushalten Alltag

Preis-Leistungs-Empfehlung der Redaktion: Zattoo Test-Überblick

Selbst in der Gratis-Version stellt Zattoo 100 freie Sender zur Auswahl und hebt sich damit positiv von vielen anderen Streaming-Diensten ab. Zusätzlich können Inhalte auch ohne Abo mobil abgerufen und bis zu 30 Stunden Big Screen Streaming genutzt werden.

Das Premium-Abo bietet darüber hinaus u.a. Zugriff auf 122 Sender, zwei Parallelstreamings, unbegrenztes Big Screen Streaming und es ermöglicht die mobile Nutzung auch auf EU-Reisen. Enthalten sind in diesem Abo u.a. auch die beliebten TV-Sender Pro7 und RTL.

Beim Ultimate Abo lassen sich sogar 125 Sender (davon 47 in Full-HD und 60 in HD) abrufen, außerdem stehen Kunden hier vier Parallelstreamings und ebenfalls unbegrenztes Big Screen Streaming zur Verfügung. Auch bei diesem Zattoo Abo ist die mobile Nutzung des Abos bei EU-Reisen möglich und zusätzlich können bis zu 100 Aufnahmen erstellt werden. 

Das Streaming von Zattoo ist beispielsweise via Samsung Smart TV, Panasonic Smart TV, Amazon Fire TV, Apple TV, Google Chromecast, Windows 10 oder eine XBox One möglich.

Der TV Streaming-Anbieter Zattoo im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Die Technikexperten von ComputerBild verglichen das Zattoo Angebot mit dem von waipu.tv und kamen zu dem Schluss, dass Nutzer bei Zattoo Free die größte Auswahl an Sendern hätten, die Sie auch unterwegs (innerhalb Deutschlands) schauen dürften. Die Werbung beim Umschalten kritisierten sie jedoch. (Stand: 07/2021)
  • Beim netzwelt.de Test erhielt Zattoo 9 von 10 Punkten. Grund für die sehr gute Bewertung waren u.a. die zuverlässigen Streams und die Auswahl an Apps für fast jedes Endgerät. Als schade bewerteten die Tester, dass keine App für PlayStation 4 verfügbar ist. (Stand: 01/2019)
  • Beim TV Streaming Test von CHIP schnitt Zattoo Premium mit der Note sehr gut und einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis von 100 Prozent ab. Damit landete Zattoo auf dem 1. Platz im Ranking. (Stand: 10/2018)
  • Ein Test-Ergebnis von Stiftung Warentest zu Zattoo liegt uns bisher noch nicht vor. Denn dort wurden bisher nur Videostreamingdienste wie Netflix, Prime Video, Sky oder Apple TV+ geprüft. (Stand: 07/2021)

Zattoo – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Nutzer haben die Wahl zwischen der kostenlosen Basisversion und zwei Abos mit mehr Funktionen. Die Premium Variante kostet dabei 9,99 Euro/ Monat, für ein Ultimate Abo zahlt man 13,99 Euro/ Monat. (Stand: 07/2021)

zattoo-kosten
Kostenlos testen Zattoo TV Streaming

Über 100 TV Sender - zum Teil in HD. Zeitlich unbegrenztes Streamen auf allen Geräten. Inkl. On Demand Bibliothek und Parallel-Streams. Ab 9,99 Euro im Monat. Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen! 

Kostenlos testen

Mit Netflix kombinierbar: waipu.tv Test-Überblick

Der Streaming Anbieter waipu.tv bietet ebenfalls eine gute Senderauswahl, stellt aber in der kostenlosen Version nur rund 70 Sender zur Verfügung. Zum Vergleich: bei Zattoo sind es 100. Dafür ist hier auch bei der Nutzung der gratis Variante das gleichzeitige Streamen mit zwei Geräten möglich. Dies ist bei Zattoo nur im Rahmen eines fast doppelt so teuren Abos möglich.

Wer sich nicht mit nur 70 Sendern bei der Free Version zufriedengeben will, der findet im waipu.tv Comfort Abo für rund 6 Euro/ Monat eine gute Lösung. Dieses beinhaltet neben dem Zugriff auf 114 Sender, die Option Inhalte gleichzeitig auf zwei Geräten zu streamen und punktet außerdem mit 50 Stunden Aufnahmespeicher.

Mit einem Perfect Plus Abo verdoppelt sich die Zahl der gleichzeitigen Streams auf sogar vier Geräte und auch der Aufnahmespeicher fällt mit 100 Stunden doppelt so groß aus. Zusätzlich sind in diesem Abo 162 Sender sowie 47 spannende Pay-TV-Sender wie z. B. 13th Street, SYFY, TNT Serie, Sony AXN, HISTORY, Romance TV, SPORT1+ enthalten. Wem diese Vielfalt noch nicht ausreicht, der hat die Möglichkeit sein Perfect Plus-Paket mit Netflix Basis, Standard oder Premium zu kombinieren.

Nutzbar ist waipu.tv u. a. mit Android Smartphones, iPhone, iPad, Apple TV, Amazon Fire TV, Fire Tablet, ausgewählten Echo Devices oder auch den Browsern Safari, Google Chrome und Firefox.

waipu.tv ist u. a. mit Apple- / Android-Smartphones, Amazon Fire-Tablets und Fire TV-Sticks nutzbar

Der Streaming-Anbieter waipu.tv im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Die Technikprofis von hifi.de urteilten über waipu.tv „Preis, Senderangebot und der Aufbau der Plattform machen […] einen guten Eindruck. Leider lässt die Geräte-Unterstützung etwas zu wünschen übrig.“ (Stand: 02/2021)
  • Beim Test von netzwelt.de erreichte der Streaming Anbieter waipu.tv 8,3 von 10 Punkten. (Stand: 09/2019)
  • Das Portal netzsieger.de bewertete waipu.tv  mit 7,5 von 10 Punkten.  Den Testern gefiel die großzügige Auswahl an HD-Sendern und die leicht bedienbaren TV-Funktionen. Als Nachteil stuften sie hingegen u. a. die fehlende Support-Hotline ein. (Stand: 10/2018)

waipu.tv – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Außer der FREE Version lässt sich bei waiput.tv auch ein Comfort Abo für 5,99 Euro / Monat. Oder ein Perfect Plus Abo für 12,99 Euro /Monat buchen. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit ein waipu.tv Perfect Plus Netflix Abo abzuschließen. Dieses ist mit einem Netflix Basis, Standard oder Premium Tarif kombinierbar und ab 19,49 Euro/ Monat erhältlich. (Stand: 07/2021)

waipu.tv
Kostenlos testen waipu.tv

Entdecken Sie 134 Sender und über 10.000 Inhalte auf Abruf in der waiputhek. Auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig streamen mit 100 Std. Aufnahmespeicher. Jetzt 1 Monat kostenlos streamen.

Zum Angebot

Perfekt für unterwegs: MagentaTV Smart Test-Überblick

Mit dem MagentaTV-Streamingangebot für unterwegs und zuhause können Filmfans auf zahlreiche Fernsehsender, Serien, Filme, Shows und Dokumentationen zugreifen und z. B. per Replay Modus ausgewählte Sendungen noch bis zu sieben Tage nach TV-Ausstrahlung ansehen.

Die Nutzungsoberfläche von MagentaTV ermöglicht dabei sowohl den Zugriff auf die sogenannte Megathek mit exklusiven Telekom Entertainment-Inhalten, als auch das klassische TV-Programm sowie verknüpfte Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Abos.

Je nach persönlichen Vorlieben lassen sich außerdem unterschiedliche Zusatzpakete, wie MagentaSport, buchen, die noch mehr interessenbezogene Inhalte zur Verfügung stellen.

Wer MagentaTV per Internet (IPTV) und Media Receiver empfängt, kann darüber 100 Fernsehsender und bis zu 50 davon in HD abrufen. Beim Streaming von MagentaTV mit einem Media Receiver 601 Sat sind sogar bis zu 300 Fernsehsender, inklusive 65 in HD-Qualität, verfügbar.

Alternativ ist MagentaTV auch via MagentaTV Stick, Amazon Fire TV, Google Chromecast oder direkt per Samsung Smart TV (ab Modelljahr 2017) oder Android TV von Sony und Philips (ab Android OS Version 7) nutzbar. Für unterwegs gibt es zudem eine MagentaTV Browser-Anwendung.

Bei Verwendung eines MagentaTV Sticks oder der Anbieter App steht Nutzern ein Cloud-Speicher für Aufnahmen zur Verfügung.

MagentaTV ist auch im Servicepaket mit einem Telekom Breitband-Anschluss buchbar

Der Streaming-Anbieter MagentaTV im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Im Test von ComputerBild kam ein Magenta TV Stick zum Einsatz, um das Streaming Angebot ohne Provider-Bindung nutzen zu können. Die Tester vergaben anschließend die Note gut 2,1. (Stand: 01/2020)
  • Im „video CHECK!“ der PC Magazin Redaktion erhielt MagentaTV das Siegel „Preis/Leistung – überragend“. (Stand: 06/2021)
  • Das Team von iptv-anbieter.info hat das MagentaTV Streaming-Angebot getestet und bewertete das Angebot als technisch überzeugend. Die Tester kritisierten allerdings, dass Inhalte per App nur über den Umweg einer Dritt-Hardware (z. B. Chromecast) auf einen Smart TV übertragen werden können. (Stand: 2019)

MagentaTV – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Telekom Kunde muss man zur Buchung eines MagentaTV Abos nicht sein.

Für Magenta TV Flex für mobile Geräte, Smart TV oder TV-Sticks inklusive 50 privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern in HD, Zugriff auf die Megathek, Restart Modus und 24 Stunden Cloud Speicher für Aufnahmen fallen Kosten in Höhe von 10 Euro pro Monat an.

Auch MagentaTV Smart kostet 10 Euro proMonat – allerdings nur bei Abschluss eine 2-Jahres Vertrags. In der monatlich kündbaren MagentaTV Smart Variante sind es 15 Euro pro Monat. Dafür sind bei diesem Premium-Tarif zusätzlich TVNOW Inhalten verfügbar. (Stand: 07/2021)

Magenta TV
Magenta TV mit Magenta TV Stick

Fernsehen, Filme und Serien vereint. Der Magenta TV Stick bringt unendliche Sendervielfalt, Zugriff auf Apps und Streaming-Dienste in bester Qualität auf jeden HD-Fernseher. Auch mobil nutzbar. Jetzt ab 7,75 Euro monatlich sichern!

Zu Magenta TV

Flexibles Kombipaket: Joyn PLUS+ Test-Überblick

Bei Joyn handelt es sich um eine kostenlose Streaming App, mit der sich u. a. über 60 Live-TV Sender abrufen lassen. Dazu zählen beispielsweise ProSieben, SAT.1, kabel eins, Eurosport 1, DMAX, ProSieben MAXX, SAT.1 Gold, sixx, WELT, COMEDY CENTRAL, TLC, phoenix, MTV, nick, KiKA, WDR, BR und SWR.

Sowohl per App als auch über die alternativ nutzbare Anbieterwebsite ist es zudem möglich auf die Joyn Mediathek zuzugreifen und z. B. Inhalte wie „Germanys Next Topmodel“, „The Masked Singer“ oder „Das große Backen“ anzusehen. Ergänzt werden diese durch exklusive Joyn Inhalte wie „The Collapse“, „M.O.M.“ oder „Singles’ Diaries“.

Entertainment-Fans, die alle Inhalte in HD nutzen, Zugriff auf sämtliche Joyn Originals erhalten und auch komplette Serien oder Hollywood-Blockbuster anschauen möchten, können zusätzlich ein Joyn PLUS+ Abo buchen. Darin enthalten sind auch über 70 Live TV-Sender, inklusive 8 Pay TV Sender. Joyn Plus+ lässt sich dabei ohne Satelliten- oder Kabelanschluss einfach per Joyn App oder im Web nutzen.

Joyn Inhalte können auch direkt über die Anbieter-Website gestreamt werden

Joyn PLUS+ im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Lohnt sich das Upgrade auf die kostenpflichtige Version? Hat sich die Redaktion von netzwelt.de gefragt und Joyn Plus+ deshalb getestet. Die kostenlose Version überzeugte dabei auf ganzer Linie, während die Tester dem Premium-Abo anfangs noch eher skeptisch gegenüberstanden. Letzten Endes konnten sie sich aber dennoch dafür begeistern und lobten u. a. die sehr gute Filmauswahl und die schöne Plattform. Zusätzlich gewünscht hätten sich die Tester allerdings Sender der RTL-Gruppe, mobile Downloadoptionen und Sprachauswahl- oder Untertitel-Möglichkeiten. (Stand: 01/2020)
  • Von weiteren Fachredaktion liegt uns zu Joyn bzw. Joyn PLUS+ bisher noch kein Test Ergebnis vor. (Stand: 07/2021)

Joyn – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Wer sich mit einer begrenzten Auswahl an Inhalten zufrieden gibt, kann in der kostenlosen Basisversion von Joyn Inhalte auch ohne Abogebühren streamen. Mehr Komfort und eine größere Senderauswahl bietet allerdings die Joyn PLUS+ Mitgliedschaft für 6,99 Euro pro Monat. (Stand: 07/2021)

Joyn PLUS Mitgliedschaft
1 Monat kostenlos, dann monatlich 6,99€ Joyn PLUS+

Joyn PLUS+ bietet über 30.000 Filme und Serien, mehr als 60 Live TV Sender in HD und 6 Pay-TV Sender. 

Jetzt 1 Monat kostenlos testen!

Zu Joyn

Extratipp für RTL-Fans: TVNOW Test-Überblick

Mit TVNOW abrufbar sind zahlreiche Sender der Mediengruppe RTL wie RTLZWEI, NITRO, n-tv, VOX, SUPER RTL, RTLplus, NOW!, TOGGO plus und RTL Living. Sie bieten u. a. Zugriff auf beliebte Serien und Filme wie „Alarm für Cobra 11“, „Grey's Anatomy“, „The Good Doctor“, „Cub der roten Bänder“ oder auch Klassiker wie „Der Bergdoktor“ und „Das Traumschiff“.

Das Besondere an TVNOW ist, dass Nutzer bereits vor der TV-Ausstrahlung ihre Lieblings-Daily-Soaps, Dokus, Serien oder Filme der RTL-Gruppe online ansehen können und so immer top informiert sind. Alternativ können aber z. B. auch aktuelle Folgen von „Deutschland sucht den Superstar“, „Temptation Island“, dem „Supertalent“ oder von „Die Höhle der Löwen“ nachträglich in der Mediathek abgerufen werden, wenn man den Ausstrahlungszeitpunkt im TV verpasst hat.

Ergänzend dazu bietet TVNOW Fußball- und Formel 1 Übertragungen für Sportfans an.

Die TVNOW Premiumabos bieten verschiedene Genres zur Auswahl an

TV NOW im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Bei techbook.de zeigten sich die Tester von der Qualität des TVNOW Angebots positiv überrascht und lobten die einfache Bedienbarkeit der Anbieterseite und von dessen App. Die Auswahl sei insgesamt zwar etwas mager, aber eine gute Ergänzung zu bereits vorhandenen Abos. (Stand: 04/2021)
  • Die Redaktion von netzwelt.de vergab nach ihrem Test 7,5 von 10 Punkten und lobte die zuverlässigen Streams, die gute Bildqualität bei HD-Wiedergabe und den vergleichsweise günstigen Preis. Als nachteilig bewerteten die Tester hingegen u. a., dass nur 14 Sender verfügbar sind und trotz Abogebühren Werbung anfällt. Insgesamt lautete ihr Urteil daher: „Nur was für echte RTL-Fans.“ (Stand: 04/2020)

TVNOW - Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit

Neben der FREE Version stehen TVNOW Nutzern ein Premium-Abo (mit Werbung) für 4,99 Euro pro Monat und ein Premium+ Abo für 7,99 Euro pro Monat zur Auswahl. (Stand: 07/2021)

TV NOW
Kostenlos testen TV NOW Premium

Genießen Sie exklusive Inhalte, TV Now Originals, die besten Shows und Live-Streams. Außerdem können viele Sendungen bis zu 7 Tage vor TV-Ausstrahlung gestreamt werden. Ab 4,99 Euro im Monat. Jetzt kostenlos testen.

Zum Angebot

Welche Vorteile und Nachteile hat die Nutzung von TV-Streaming-Anbietern?

Die größte Stärke des Streamings ist zugleich auch seine größte Schwäche: Denn aufgrund der komplett internetbasierten Funktionsweise geht bei einem Internetausfall nichts mehr.

Welche Stärken und Schwächen vor der Inanspruchnahme eines TV-Streaming-Abos noch bedacht werden sollten, zeigt folgende Übersicht.

Vorteile der TV-Streaming-Anbieter

  • TV-Inhalte sind live aber auch unabhängig vom Sendeterminen verfügbar
  • Keine langfristigen Verträge mehr nötig
  • Keine extra Hardware erforderlich (Receiver / Sat-Schüssel)
  • Hohe Flexibilität durch viele kompatible Abspielgeräte vom Smart TV, Handy, Tablet und PC, über Streaming Sticks bis hin zur XBox One oder Playstation 4
  • Viele Zusatzfunktionen im Onlinebereich (z. B. Fernsehprogramm abrufen oder Videos speichern)

Nachteile der TV-Streaming-Anbieter

  • Bei Internetstörungen oder Ausfall keine Nutzung der Entertainment-Funktionen möglich
  • Große Privatsender (z. B. Sat 1 oder Pro Sieben) gewöhnlich nur über kostenpflichtige Abos verfügbar. HD-Sender der RTL Gruppe werden oft sogar gar nicht angeboten.
  • Streaming ist oft rund 30 Sekunden langsamer als Kabel-, Sat- und Antennen-Nutzung.
  • Laut Stiftung Warentest speichern viele Anbieter die Geräte-ID, den Namen des Mobilfunkanbieters und weitere Nutzerdaten oder senden sie sogar an Drittanbieter weiter
Streaming-Dienste machen digitale Inhalte (fast) überall nutzbar

Wo kann man kostenlos online fernsehen?

Viele TV-Streamingdienste haben eine abgespeckte FREE Version im Angebot, über die sich ausgewählte TV-Sender oder manchmal auch weitere Zusatzinhalte kostenlos ansehen lassen.

Kostenlos online fernsehen ist so z. B. bei den hier vorgestellten Anbietern Zattoo, waipu.tv, Joyn oder TVNOW möglich.

Welcher TV-Anbieter ist der beste?

Unter den von uns im Test-Vergleich einander gegenübergestellten TV-Anbietern konnte uns Zattoo durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis am meisten überzeugen. Außerdem bietet dieser Streamingdienst die größte Auswahl an TV-Sendern für Nutzer, die kein Abo abschließen möchten.

Beim Fußball ist die ruckelfreie Übertragung in Echtzeit besonders wichtig

Was ist besser Zattoo oder waipu.tv?

Uns überzeugte Zattoo in unserem TV-Streaming Test Vergleich vor allem wegen seiner großen Auswahl an gratis Inhalten, währen waipu.tv bei den kostenpflichtigen Angeboten leicht die Nase vorn hat.

Denn wer ein waipu.tv Perfect-Plus-Paket bucht, kann nicht nur mehr Free-TV-Sender nutzen, er hat auch Zugriff auf 47 Pay-TV-Programme. Bei Zattoo wäre hierfür ein deutlich hochpreisigeres Zusatzpaket erforderlich. Dafür kann Zattoo aber bei der Bildqualität mehr punkten, da sein Ultimate-Paket Full HD Streaming (1080p) ermöglicht, wohingegen waipu.tv Nutzer sich mit HD (720p) begnügen müssen.

Insgesamt ist Zattoo unserer Meinung nach die flexiblere und bessere Lösung. Denn waipu.tv punktet zwar mit der besseren Auswahl an Bezahlinhalten, ist aber hauptsächlich nur für die Nutzung im heimischen WLAN ausgelegt.

Weiterführende Informationen zum TV-Streaming

Netflix Kosten Was bietet der Streamingdienst fürs Geld?
Disney+ Kosten Inhalte, Geräte, Anmeldung und alle Infos zum Abo
Zattoo Alternativen: Die besten TV-Streaming-Dienste
Film Streaming Dienst Vergleich – Preise & Angebote
Videostreaming Dienste: So kritisch sieht sie Stiftung Warentest
Energieeffiziente Fernseher – was Sie jetzt wissen müssen

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Smart TV
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon